• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Loofi
      05.08.2011 12:01 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Gernulf
      am 08. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Habe ich da was übersehen oder gibt es wirklich nur reine Spieler-PvP Schlachten per Instanz, wo max. feindl. Geschütztürme (wie zum Beispiel Alderaan) vorhanden sind? Gibt es also keine offenen Kriegsgebiete ala DAoC/WAR, wo man Stützpunkte einnehmen kann, die zum Beispiel von Gilden beansprucht und aufgerüstet werden mit NPC, Geschütze etc. (dem Burgenausbau in DAoC im Vergleich)? Ich selber war nie so der Freund von diesen Instanzen - egal ob in DAoC(auch wenn es da die im Lvl20 Bereich ganz lustig war), WAR oder WoW - weil das hat nicht wirklich was mit PvP ansich zutun, sondern nur um PvP Punkte+ Belohnungen! Für sowas kann man die Arena nehmen, die es auch im SW-Universum gibt! Ich hoffe das es auf den PvE/PvP Servern reine Kriegsgebiete (DAoC-Grenzland) mit Stützpunkte (DAoC-Burgen) und Städte/Stadt(DAoC-Reliktburg) gibt!
      masss
      am 05. August 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      swtor wird mehr spieler haben ob ihr es wollt oder nicht da wow immer weiter abrutsch und nur noch langweilig ist =)
      Airbusa380
      am 05. August 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich finde es gut, dass man neben dem SW TOR Stand noch selber gegen andere spielen in einem separaten Raum spielen kann. Freue mich schon auf einige gute Videos.

      Will TOR eine Revolution sein? Nein, dass will es gar nicht, doch das meinen wohl einzelne Spieler, die dann nur enttäuscht sind. Ich denke SW TOR wird eine grosse Community haben und wird sein Platz mehr als finden. Ich denke aber auch, dass die Anzahl von Abonnenten nicht erreicht wird (wer weiss schon, was in 7 Jahren ist.), da für viele WOW das erste Online-Spiel wahr und das bindet halt schon auf ne weise. WOW hatte das MMO Rad nicht neu erfunden, doch genau das uns geboten, was wir uns schon lange von den vorherigen MMOs gewünscht haben (ich für meinen Teil) u.a.Time Card, komplett Deutsch, einfache Bedienung und ein Land, wo man richtig eintauchen kann. Für mich ist SW TOR genau das MMO, auf dass ich schon lange gewartet habe. Komplette Sprachausgabe, "Housing", Gefährten, endlich in die Star Wars-Welten eintauchen zu können, PVP, Operations, Flashpoints, Gut und böse Entscheidungen usw.
      Für mich wird SW TOR die neue Nummer 1 unter den MMos und werde meine Freude haben.
      Klos
      am 06. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Nagamma: du meinst wohl eher, Wow ist subjektiv betrachtet für dich das bessere Spiel. Mit Objektivität hat das nicht viel zu tun. Das es objektiv betrachtet ausgereifter sei, darüber könnten wir vielleicht noch reden. Aber auch nur vielleicht.

      Und jemanden, der Grafik als wichtiges Kriterium für ein gutes Spiel ansieht, als jemanden mit wenig Ahnung zu bezeichnen, zeugt auch nicht gerade von geistiger Reife. Vielleicht solltest du deine Aussage diesbezüglich nochmal überdenken.

      Ich zum Beispiel halte Grafik für sehr wichtig. Je besser diese ist, um so mehr kann ich mich in ein Spiel reinversetzen. Diese Aussage impliziert aber noch lange nicht, dass gute Grafik ein Garant für ein gutes Spiel ist. Gleichwohl ist sie für mich aber unter anderem ein sehr wichtiger Faktor.

      Was heißt das nun? Nun - schlicht und ergreifend folgendes: hat ein Spiel eine gute Grafik und ist ansonsten aber schlecht, kann ich damit genauso wenig anfangen, wie mit einem Spiel, dass an und für sich sehr gut ist, grafisch aber rein garnichts hergibt. Natürlich muss man hier auch nach Genre unterschiedlich gewichten.

      Crysis fand ich im übrigen sehr gelungen. Nicht nur grafisch. In meinen Augen war es ein astreiner Shooter. Von der Story her freilich nichts außergewöhnliches, aber das ist in einem Shooter zweitrangig für mich.

      Abschließend noch eine Frage: von welchem dynamischen Gameplay in Wow sprichst du denn bitte? Da gibt es doch nichts, was nicht vorgegeben wäre.
      Vor allem würde mich mal interessieren, was das sein soll, wenn es ein Spiel wie Rift nicht haben soll. Durch die Risse sehe ich da eher noch in Rift mehr Dynamik. Und vom Content her gleichen sich die Spiele eh wie ein Ei dem anderen.
      Dakirah
      am 05. August 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Nagamma

      Blizzard hat Housing bereits eine Absagt erteilt. Wird nie kommen. Und seihen wir mal ehrlich. - Ein Spiel wie WoW mit 10 Jahre alter Grafik und Spieledesign, kann gegen SW:TOR oder Rift nicht anstinken.

      Auch wenn ich wohl weiter Rift spiele weiss ich ,dass SW:TOR ein exellenter Titel ist von höchster Qualität. Bei der alten Technik kann WoW einmal nicht mithalten. Wo Bioware nur 10 Klicks macht um Content zu machen, braucht Blizzard ihre ganze Crew und die bekommen auch nur einen Bruchteil der Qualität hin.

      Wie will WoW gegen die Cinematic Engine von SW:TOR anstinken ? Das ist so, als wenn du Daumenkino gegen 3D Filme antreten lässt.^^
      Airbusa380
      am 05. August 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich kann mich in dieser Richtung auf mein Gefühl verlassen, dass hat mich noch nie im Stich gelassen. Klar habe ich es noch nicht gespielt, doch es gibt schon genügend Videos wo man sehen kann, wie es aufgebaut ist u.a. den Entwickler-Walkthrough auf Tatooine. Ich habe bis jetzt u.a. Herr der Ringe, AOC, Aion, Warhammer oder Rift gespielt und die fand ich interessant, aber hatte nicht dieses Gefühl, dass für mich wichtig ist. Doch im Onlinesektor hatte ich dieses Gefühl neben WOW jetzt eben hier bei SW TOR. Ich vertraue meinem Instinkt und ja, ich habe mich noch fast nie auf ein Titel so gefreut wie diesen und das lasse ich mir auch nicht schlecht reden. Entscheiden muss ich alleine, wie es für mich ist.
      masss
      am 05. August 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      wow wie negativ einige hier sind ihr wollt gleich immer ein super brand neues spiel =) aber so was gibt es nicht noch nicht und einige wüsche sind tagträume die nie in onlinerollen spiel geben wird alos schön weiter träumen p.s. swtor wird ein sehr gutes spiel das mehr spieler hat als wow und es wird kein freeplay spiel so
      StFw-Steiner
      am 05. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das spiel wird sich leider sowieso nicht zum genre-primus mausern, da es zwar solide ist, aber nichts neues bietet. raids ... die meisten von uns schon jahre lang in wow gemacht von daher vielleicht mal für ne weile interessant, aber dann wieder langweilig. instanzen pvp hat schon das pvp in wow kaputt gemacht. pvp und pve rüstung wird unterschieden ... grösster schwachpunkt überhaupt. ich muss wieder marken in BGs farmen um pvp betreiben zu können, hatten wir schon wird schnell langweilig. rvr wie in daoc, das wärs gewesen, das universium hätte es geboten, mit drei fraktionen aber wir bekommen nur instanzierten pvp mist.

      ich möchte ein spiel mit wow/swtor/rift PVE content und PVP/RVR content wie in daoc. aber meine wünsche bleiben unerfüllt

      floppen wird swtor nicht aber es wird keine revolution im genre sein.
      Dakirah
      am 05. August 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wieviele Spieler hatte DAoC ? 300.000 oder so. Spiele wie Ragnarök Online kamen damals schon auf 20 Millionen. DAoC war ein Nischenprodukt.
      Kalanthes
      am 05. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Dakirah

      Mit welcher Begründung ist denn RvR nicht massentauglich? In DAoC hat das 3 Fraktions PvP bis heute eine große Anzahl an Spielern die sich täglich in den Frontiers tummeln.
      max85
      am 05. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warte mal: Dir gefällt nicht das du für PVP Equip PVP machen musst? Hab ich das richtig verstanden? Und das es für PVE und PVP nur ein Set gibt, wie damals zu WoW Classic Zeiten wo dich ein Schurke mit T2 set in 2 Sekunden zerlegt hat? Das kann doch nicht dein ernst sein...

      Und natürlich wird SW:ToR den MMO markt nicht Revolutionieren. Das könnte nur GW2 teilweise schaffen, ich sage teilweise weil das Grundgerüst eines Gendres unveränderbar ist.
      Aber SW:ToR wird das bieten was viele Spieler wollen, hat ja auch Rift gut gezeigt. Ist 1 zu 1 wie WoW und hat 1 Million aktive Accounts
      Dakirah
      am 05. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wieviele 'Revolutionen' bei Computerspielen gabs denn ? Von den hundertausenden Spielen waren doch nur 100 wirklich Meilensteine.

      Und RvR ist nicht Massentauglich.
      Dieser Kommentar wurde durch Meldungen begraben. einblenden
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
837522
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic - PvP-Warzone auf Alderaan auf der gamescom anspielbar
Star Wars: The Old Republic wird auf der gamescom 2011 vorgestellt. Ab sofort können sich Community-Mitglieder noch bis zum 8. August 2011 anmelden, um die PvP-Warzone auf Alderaan in gemütlicher Atmosphäre anzuspielen.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/Star-Wars-The-Old-Republic-PvP-Warzone-auf-Alderaan-auf-der-gamescom-anspielbar-837522/
05.08.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/08/Star_Wars_The_Old_Republic_13.jpg
swtor - star wars the old republic,ea electronic arts,bioware,mmorpg
news