• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Maik Knopf
      09.07.2009 12:30 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Davic
      am 11. Juli 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ih finde das man Mythic nicht sofort dazu abstempeln kann das sie ein schlechter Producer sind ich finde Warhammer ist im PvP teil sehr gelungen das lvl war halt beschissen. Und AoC naja hab ich nie gespielt aber soweit ich weiß war das ja auch nicht das Wahre.

      Trotzdem jeder macht mal Fehler nur weil man ein oder zweimal in daneben lag heisst es noch lange nicht das man etwas schlecht macht durch Fehler lernt man.

      Und noch was das muss ich jetzt mal loswerden:

      Ich find es zu geil wie sich die WoWler immer darüber beschweren wie schlecht doch die andren MMO´s sind dabei war es mit WoW nicht anders ich hab es von beginn an gespielt da gabs mit 60 auch nix mehr zu tun raid Ini´s gabs nicht schurken waren die absoluten overnuker da der clobal cooldown noch nicht entstanden war und und und...

      Jedes Siel hat am Anfang Fehler selbst das immer so hoch gejubelte WoW bis man wirklich über ein Spiel urteilen kann dauert es eine weile. Also bitte hört auf jedes neue Spiel als schlecht zu befinden gleich nach dem es erschienen ist.
      Adalfried
      am 11. Juli 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich weiß dsa Mythic DaoC geschaffen hat und damit ja was sehr gutes. Ich meine die billige Kopie. Warhammer Online, dass haben sie doch aktuell am start und zeigt das Mythic nichts mehr drauf hat und sie keine neuen Ideen bringen würden.
      Star Wars hört sich sehr gut an, was sie so Planen und es klingt auch einiges anch eigenen und neuen Ideen. Eben so bissel mal versuchen wie es läuft udn ankommt.

      Ich hoffe eben nur das Bioware sich da nicht von Mythic rein reden lässt. Denn die könne nur ihr DaoC kopieren.
      Tigerkiller
      am 10. Juli 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @44 bei deinem txt musst ich schmunzeln DaoC is net von Mythic kopiert es is von ihnen entwickelt worden XD. und falls ihr es wissen wollt wenn ihr mal fleißig viele foren oder ein paar reichen schon durchblättert werdet ihr fesstellen das die von Bioware ein total anderes Quest system gemacht haben als andere .... ein wenig englisch-kenntnisse wären auch net schlecht dann kann man sich auch ihre videos anschauen wo sies erklähren.

      Und Bioware wird sich auch net von Mythic (rein pfuschen) lassen sie holen sich lediglich tipps im umgang mit MMOs das ist alles leute es wäre mal besser mehr als nur eine quelle zu benutzen buffed gibt schöne hilfe und dann um sich in allem abzusichern geht man auf ein TOLLES suchsystem (google) und googelt nach dem thema.

      Und Schwupps die wupps hat man ne menge info zusammen getragen.

      So Long michse ... und thanks an buffed ohne euch würd ich auf vieles gar net achten )
      Adalfried
      am 10. Juli 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hoffe Mythic bleibt bei ihrem Warhammer und kommt nicht auf die Idee, Tipps zu geben. Funcom haben sie ja tolle arrogante Tipps gegeben und selbst haben sie nichts auf die Beine gestellt.
      Mythic sollte eigentlich mit Warhammer Online allein gelassen werden, meine sie haben ja so geredet als würde es was neues werden und einzigartig ... naja es ist nichts besonderes.
      Hoffe Bioware geht ihren eigenen Weg und lässt die Finger vom RVR Farm System alle WAR oder WOW und schaut sich mal bissel beim Guild Wars um oder was Questaufbau angeht mal bissel bei HDRO oder was die Welt angeht bissel bei AoC ... aber Warhammer hat nichts wo es sich was abschauen sollte. Außer man sollte es nicht so groß reden wie Mythic und Funcom. Diesen Fehler darf Bioware nicht machen. Diesen Fehler hat Mythic gemacht und Funcom davor auch schon.

      Hoffe Mythic bleibt bei Warhammer und lässt sich von Bioware helfen und nicht anderes herum. Denn Bioware trau ich mehr zu, als Mythic. Die können nur DaoC kopieren.
      G. Vader
      am 10. Juli 2009
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @Storyteller

      http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=47541
      (Der Gamesradar und PCGamer Artikel sind identisch)
      Davic
      am 10. Juli 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @24 nichts wurde bestätigt von wegen.
      zu Raumkampf wurde etwas auf gamesrader.com gesagt ja aber nur das ihr einen Commander befehlt der die Raumschlacht jedoch leitet heisst soweit das man selbst bis jetzt noch nicht eingreifen kann.

      Ich weiß gar nciht warum sich hier alle über ne Fusion aufregen diese Info des Artikels stimmt nicht es wird eher ne Co-Existens unter EA.
      Das die Leute sich darüber aufregen das EA die finger im spiel hat find ich auch unangebracht ich denke nicht das einer je ein Spiel von BioWare gespielt hat das nicht von EA beeinflusst wurde.

      @Storyteller
      steht zwar schon in den User-News hier aber nochmal der Link:

      http://www.gamesradar.com/pc/star-wars-the-old-republic/preview/star-wars-the-old-republic-hands-on/a-2009070610215182000/g-20081021163120143024

      Desweiteren denke ich das Mythic nicht mehr all zuviel verändern kann da laut oben genanntem Artikel das meiste schon getan ist und BioWare nur noch verbessert und Fehler behebt.

      Außerdem hät ich nichts gegen ein WAR ähnliches PvP System gut etwas aktion lastiger und weniger knöpfe hämmern wär mal nice aber das ist ja leider in jedem einigermaßen erfolgreichem MMO so.
      G. Vader
      am 10. Juli 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Leute eigentlich gibt es keinen Grund zur Aufregung.
      Einige tun hier ja so als ob dass komlpette Mythic Team jetzt an SWTOR mitwerkelt
      und sogar Entscheidungen über Gameplayelemente treffen würde.
      Es gibt keinen Grund für solche Annahmen. Die News über die Fusion ist irreführend, da die Studios eigenständig und getrennt mit ihren eigenen Namen und Prdukten bleiben.
      Es wurde nur eine Art Partnerschaft gegründet so das sich beide Studios gegebenfalls unterstützen können.

      SWTOR ist immer noch Biowares Baby und wird es auch bleiben.
      Also kommt mal nen bischen runter und bleibt bei den Fakten.
      Storyteller
      am 10. Juli 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      #24
      Den Link zur Bestätigung im offiziellen Forum hätte ich gern. Hab mal gesucht und nichts dergleichen gefunden.
      Leider habe ich auch keine UK-Ausgabe von PC Gamer vorliegen.
      callahan123
      am 10. Juli 2009
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      @Zauma
      Jedes Unternehmen kann auch mal einen Flop entwickeln. Egal wie gut es im Eigentlichen aufgestellt ist. Allein von der ein oder anderen negativen Sache bei WAR auszugehen ist falsch. Dieses "früher war alles toll jetzt ist alles schlecht"-Gedöns ist viel zu spekulativ und unrealistisch.
      Man muss sehen, dass die Welten von Warhammer, DAoC und Star Wars sehr unterschiedlich sind, nicht nur vom Stil sondern auch vom jeweiligen Grunddton, vom Geist her. Vielleicht passt die eine Welt ganz einfach nicht in das MMO-Thema hinein. Vielleicht mussten auch zu viele Kompromisse aus wirtschaftlichen Gründen eingegangen werden (gerade hinischtlich der starken Konkurrenz).
      Bioware hat bereits bewiesen, dass sie ein Händchen für Rollenspiele haben. Wie sieht es jedoch im Bereich MMO aus? Ein weißes Blatt, Mythic kann da mit sehr vielen wichtigen Erfahrungen aufwarten, und gerade negative Erfahrung sind doch immer jene, die am meisten bringen, aus denen man sehr viel lernt.
      Eine MMO-Umsetzung von KotoR hört sich vielleicht aus nostalgisch verklärten Gründen toll an, ist jedoch in letzter Instanz sehr schwer umzusetzen. Das RP Gefühl und eine große Rahmenhandlung in einem nicht auf PvP ausgelegten MMO zu integrieren wird verdammt schwer werden. RP bedeutet im eigentlichen volle Freiheit, eine Rahmenhandlung setzt da automatisch Grenzen.

      Ich bin gespannt wie die das umsetzen werden.
      Zum Topic: relativ magere Info
      Zauma
      am 10. Juli 2009
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Mythic hat mit DAoC eine Klasse vorgelegt und dann mit WAR nur Mist gemacht. Sowohl spieltechnisch als auch vom Design her kommt WAR nicht an DAoC ran.

      Deswegen graust es mich, wenn ich jetzt annehmen muß, daß Mythic seine schrägen Ansichten nun auch in SW:TOR einbringt.
      Für mich wäre das dann ebenfalls ein Grund, von diesem Spiel die Finger zu lassen.

      Ich hatte WAR angefangen, wegen dem guten Ruf den Mythic vorher hatte. Aber Firmen ändern sich mit den Menschen, die dort arbeiten und das ist Mythic offensichtlich passiert.

      Aber vielleicht bringt Bioware mal die fehlende technische Qualität, die WAR immer noch nicht hat, rein und sie können die lange Betaphase mal hinter sich lassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
782364
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic - Mythic unterstützt bei der Entwicklung
Hilft Bioware bei Warhammer Online aus?
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/Star-Wars-The-Old-Republic-Mythic-unterstuetzt-bei-der-Entwicklung-782364/
09.07.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/07/swtor_ForceLighting_full_02.jpg
news