• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      03.07.2010 13:08 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Aranshi
      am 06. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das spiel an sich gefällt mir ziemlich gut aber ich finde das sie noch ein paar mehr texturen einbauen sollten, zb dieser roboter im video sieht bisschen langweilig aus
      aber is ja noch zeit mal schauen was sihc so an der grafik noch tut
      Keupi
      am 05. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @57 : Eine Wow-Kopie möchte ich nicht, aber WoW macht einiges richtig.

      Mir persönlich gefallen Everquest 2 und Vanguard um Klassen besser, wobei ich z.B. Lotro, obwohl der mächtigen Lizenz zu langweilig.

      Leider haben die Spiele, welche bei 0 angefangen sind, z.B. WAR, Aion oder AoC, bei dem das Kampfsystem ja auch anders ist, irgendwie nicht vom Hocker gerissen. Vielleicht auch weil viele auf zuviel PvP gesetzt hatten.

      Warum kann ich nicht aus den guten vorhandenen Ideen das beste nehmen, es dann technisch perfekt umsetzen und auf mein MMORPG zuschneiden. Das heisst nicht, dass es wie WoW werden soll. Die Fantasy, Musik !!! und PvP/PvE und der Schwierigkeitsgrad tun ihr übriges.

      Meiner Meinung nach ist es z.B. sehr wichtig viele Startgebiete zu haben, Levelgebiete müssen variabel sein, sprich Auswahlmöglichkeiten. Berufe müssen nicht auf einer Skala von 1-450 laufen, Alternative z.B. HdRo oder Vanguard. Zwischendrin Berufsquest, Rezepte etc.
      Durch viele Klassen kommt dann auch mehr Taktik ins Spiel, wenn der sich nicht jeder Char, bzw. Gruppe gleich spielt. Dann haben die Spieler auch abwechslungsreiche Erlebnisse, welche fesseln und nicht, weil man AoC diese komischen Kombos einführt.

      Und vor allem sollte jeder Entwickler mittlerweile wissen, dass ein halbgares Spiel fast zum Scheitern verurteilt ist, wenn es größere Massen ansprechen soll.

      Mein Ideal-MMORPG wäre eine Mischung aus Vanguard/Everquest 2 programmiert und optimiert wie WoW.
      Egooz
      am 05. Juli 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ G. Vader:
      Ich kann dir nicht sagen was die Leute für Innovationen erwarten, musst du sie schon selber fragen.
      Ich hab jedenfalls bei SW:TOR auch nie welche erwartet da von Anfang an klar war, dass hier das nächste Produkt für die breite Masse ab 12 Jahren kommt und diese Tatsache schonmal "Anspruch" der über Jahre hält und Neuerungen ausschließt.
      Ich würde kein reines Sandbox-Game brauchen oder wollen, aber Elemente davon eignen sich für das Universum nunmal perfekt!

      Mir gehts auch eher um grundlegende Inhalte und zuviel Kopie. Und i.d.R. hat jedes MMOG etwas eigenes...irgendwas...und das suche ich bei SW:TOR im Moment vergeblich.

      #56 ist ein gutes Beispiel dafür: Er will WoW nur in nem anderem Setting.
      Und davon gibts leider zuviele Leute, sodass einige Entwickler leider genau das basteln.

      Wenn ich die Mechaniken von WoW haben will spiel ich WoW, da die Kopien davon in anderen Spielen nahezu niemals so gut sind wie das Original.

      "Wenn MMO draufsteht ist auch MMO drin"
      Für mich immernoch unbestätigt. Es könnte genauso gut sein, dass hier alles instanziert abläuft und somit kein wirkliches massive multiplayer-Erlebnis zustande kommt.
      Ich hab bisher nichts von einer offenen, nicht instanzierten Welt gelesen.
      Da die Serverstruktur und Instanzierungskonzepte, wie auch der wirkliche massive MP-Inhalt seit langem in sämtlichen Foren heiße Themen sind und BW sich dazu nie äußert macht mich schon stutzig.

      Und jetzt erzähl mir nicht, dass sie das noch nicht
      Keupi
      am 05. Juli 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ehrlich gesagt, ich möchte keine bahnbrechenden Neuerungen haben. Mir würde eine zusammenhängende, schöne, ohne Ladebildschirme, Fantasywelt vollkommen reichen. Wenn dieses Spiel dann noch eine Sachen ein bissl anders macht, so dass es noch was zu entdecken gibt und die WoW-Standards übernimmt, bzw. verbessert, dann kann nichts schief gehen.

      Was soll denn so bahnbrechendes kommen ? Gerade taktische Spiele wie z.B. Schach, egal wie alt sie sind, verlieren kaum an Spielspass. So ähnlich sehe ich den Bereich MMORPG. Wird es nicht zu leicht, gibt es viele Taktiken, bzw Mitspieler und so fühlt sich jeder Kampf ein bissl anders an. So etwas in einer stimmigen Welt, Reaktionszeiten wie in WoW, und das Ding läuft.
      G. Vader
      am 05. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      An alle die die Kämpfe zu statisch finden
      hier ist ein Direktvergleich mit WoW, EQ2, STO und AOC

      http://www.youtube.com/watch?v=pGB9aoum9a4
      Wolfner
      am 05. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @53
      ZITAT:
      "Wenn MMO draufsteht ist auch MMO drin. Das ist halt mit einer bestimmten Art von Kampfsystem und Mechaniken verbunden."


      WoW <-> Planetside <-> FF11 <-> EVE

      Soso..
      :-|
      G. Vader
      am 04. Juli 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @52 Was erwarten die Leute eigentlich immer so innovatives von einem MMO.

      Wenn MMO draufsteht ist auch MMO drin. Das ist halt mit einer bestimmten Art von Kampfsystem und Mechaniken verbunden.
      Zu sagen es ist nur Klon X ist so als ob man Half-Life 2 vorwerfen würde nen Shooterklon X zu sein.

      Ich freue mich auf SWTOR weil ich mir ein MMO mit Storytiefgang erhoffe, welches den Rest was ein MMO ausmacht qualitativ gut umsetzt.

      Wenn man aber die Erwartung hat es würde irgendwas großartig am MMO Konzept ändern wird man wohl entäuscht sein.

      Alle schreien immer nach was Bahnbrechenden aber realisierbare Ideen hat scheint keiner der Meckerer zu haben ^^
      Egooz
      am 04. Juli 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ Gandariel-BH:

      Doch, nach ein paar Jahren gehe ich kritisch an gewisse Spiele heran, vor allem wenn in erster Linie gehyped und nicht durch inGame-Material überzeugt wird.
      Es ist ja auch nicht irgendeine Lizenz die verballert werden soll, sondern eines meiner Lieblingsuniversen.

      Und kritisch werde ich, wie ich finde zu Recht, wenn ich mir Interviews auf massively und co durchlese wo einige Entwickler so überzeugt von WoW, ME, WAR sind, dass sie gleich mal einiges davon kopiert haben und das als "eigenes Konzept" präsentieren.

      Selbst Bioware rafft einfach nicht, dass sie für einen langfristigen Erfolg mehr als nur Klon X bringen müssen.
      Und nein, ich sage nicht, dass das Spiel untergehen wird, sicher nicht. Ich glaube nur, dass der langfristige Erfolg den EA auch langsam mal sehen will nicht dabei rauskommt.

      Und das ist auch schade für gewisse Spielinhalte.
      Ich werd bei SWG bleiben wenns um Star Wars geht, zumindest nach jetzigem Stand. Dort kommt das, was das Universum ausmacht in vollen Zügen rüber.
      Nereo
      am 04. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @46: das waren doch noch ganz andere zeiten.... die damalige grafik und sonstige technik kannst du nicht mit den heutigen möglichkeiten vergleichen... ich find das video von sw:tor auch doof unsbesondere weil von einem multiplayer-video geredet wird, das mit taktischen Gefechten überzeugen soll - das ist nämlich (finde ich) garnicht der fall
      Gandariel-BH
      am 04. Juli 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Jedes Spiel hat seine 2 Seiten. Die einen findens Toll die anderen weniger. Das ist in WoW so ,Aion ,Age of Conan, Star Trek online WAR und und und. Es wird nie ein Spiel geben das absolut jedem gefällt und mal ganz ehrlich ich persönlich würde als entwickler an meinem Konzept festhalten das ich mir erarbeitet habe und nur Kretik annehmen wenn ich sie für gerechtfertig finde. Auf zb mehr als 11 Millionen Änderungswünsche von WoW Kunden wird Blizzard auch nicht eingehen. Die ziehen ihre änderungen durch und wenn in den Foren 1 oder 2 sachen intressant sind wird vielleicht mal drüber diskutiert.

      Versucht doch einfach mal nicht immer so kritisch mit den dingen umzugehn, wers nicht mag der mag es halt nicht und gut ist, der solls dann halt bleiben lassen. Kostet ja nix extra .
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
778820
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic – Multiplayer-Video überzeugt mit taktischen Gefechten
Action und Story: Das kommentierte Video zum Multiplayer-Part in Star Wars: The Old Republic überzeugt mit synchronisierten Story-Elementen, ausgeklügelten Taktiken und effektreichen Schlachten.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/Star-Wars-The-Old-Republic-Multiplayer-Video-ueberzeugt-mit-taktischen-Gefechten-778820/
03.07.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/07/news_star_wars_the_old_republic_sith_2_01.jpg
news