• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Loofi
      26.04.2011 12:31 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Pilani
      am 29. April 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ihr müsst nur aufpassen mit euren Rechnungen.
      Nur weil ein Spieleclient zB.: € 50,- kostet, heißt das ja nicht , dass € 50,- 1 zu 1 auf das Firmenkonto fließt.
      Da ist mal Mwst. drauf, dann Produktionskosten für Packung und DVD/Artwork/..., Transport, ein Aufschlag für den Verkauf,...
      Unterm Strich bleibt da nimmer sooo viel.

      Ich denke mal die Herren von EA und Bioware denken da an 1 Mio. dauerhafte Abos.
      Ein MMO hat ja ne Menge laufende Kosten.
      Server, Serverwartung, Kundensupport, Patches, Updates, Content.

      Is halt nicht so easy wie jedes Jahr nen CoD-Titel rauszuhauen und zuschauen wie die Kohle reinspühlt.^^

      Nichts desto Trotz bin ich sicher, dass TOR ein finanzieller Erfolg wird.
      Ghoosar
      am 28. April 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich denke das die Zahlen doch recht realistisch sind, dazu kommt der vermutete Release Ende 2011, Anfang 2012 startet die Neuauflage der verfilmten Episoden in 3D in den Kinos, das spielt auch bei SW:ToR nochmals begeisterte Abos in die Kassen. Aber die Kaufleute unter uns wissen auch, dass Kunden gewinnen, meißt leichter ist als Kunden zu halten. Dahingehend hat BW aber bislang gute Arbeit geleistet, sollte also nur ein geringes Argument sein.
      Drénus
      am 29. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aber wenn du mal so denkst, spekulieren wir mal mit den Zahlen. Sagen wir mal eine Spielversion kostet 50 Euro/Doller, rechnen wir das mal 3 Millionen haben wir einen Gewinn von 150 Millionen Euro/Doller, und soweit ich weiss betragen die Entwicklungskosten 100-150. Millionen Euro/Doller, und daher würden die Entwicklungskosten gedeckt sein. Wenn nun 1 Millionen Spieler Monatlich 13 Euro/Doller zahlen kommen wir im Jahr auf 156. Millionen Euro/Doller. Das ist glaube ich genug Profit.
      Morinas
      am 28. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      immer wieder geil zu lesen, das ein typ ejtzt schon weiss, wieviel abos ein spiel haben wird.
      1 milliarde könnten es auch werden, eskönnten auch 2 oder 3 Milliarden werden....es könnte aber auch nach 3 Monaten, die ersten Server zusammengelegt werden, damit man WAR keine hausinterne konkurenz macht
      iffs
      am 28. April 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Warum fällt mir dein Name immer Negativ auf?
      sydonaiX
      am 27. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Mit einer halben Million Abonnenten wäre das Spiel grundsätzlich profitabel, aber das wäre für uns nichts Besonderes. Alles über einer Millionen Abonnenten wäre ein sehr profitables Geschäft."

      lol, da hat er die sache auf den punkt gebracht, der john der...kann er ja schnell ändern. wie bei warhammer, dann hat er wieder sein übliches nichtprofitables mmo a la ea...
      Cody87
      am 26. April 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich denke auch das es auf jeden Fall ein Erfolg wird 1.weil es Millionen Star Wars Fans auf der Welt gibt und 2.weil LucasArts immer noch dahintersteht und ich denke nicht das die so ein gutes Produkt wie SW als völligen Müll rausbringen lassen um Millionen Fans zu enttäuschen und 3.Bioware hat bisher immer Top-Games rausgebracht und keinen halbfertigen Schrott.
      Das einzige was vielleicht nicht so pralle laufen könnte wär wenn am Ende zig 1.000 Jedis mit ihren Laserschwerter durch die Welt hüpfen,deswegen werde ich auch sofort mit einen Trooper anfangen.
      Drénus
      am 29. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Solang nicht die ganzen "Idioten" von anderen MMOs zu SWTOR kommen bin ich beruhigt. Ich brauche nicht diese Kindischen Unterhaltungen und Beleidigungen etc. im Chat und auch nicht wenn sie mir über den weg laufen.
      gotcha10
      am 28. April 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      man darf allerdings nicht außer acht lassen das die menge an Idioten Proportional mit der menge an Spielern anwächst xD
      Drénus
      am 28. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und wenn die Community halbwegs Cool ist beschäftigen sich die Leute die warten mit was anderem, kenn ich zb aus SWG, hab mich damals mit den Leuten zum Spawnpunkt hingestellt und quatsch gemacht bis da endlich die Mobs spawnten. Und wenn das der fall ist, dann kann man sich sicher sein das mit SWTOR mehr als 1 Millionen Abos kommen werden.
      SeytonGrace
      am 27. April 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Gibt aber auch mehrere, die genauso denken, wie du. Ich zum Beispiel Erst später werde ich eine machtintensive Klasse spielen. Erst ein mal Schmuggler oder Kopfgeldjäger.
      dragonfire1803
      am 27. April 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich kann mir schon gut vorstellen wie die ersten Tage nach Release ablaufen werden...man wird dann bei Questgegnern Wartenummern ziehen müssen und sich schön ordentlich bei der Schlange hinten anstellen dürfen^^
      Da kann dann die starWars-community zeigen ob sie besser ist als die in wow. Dort ist sich jeder selbst der nächste und wird vorgedrängelt bis zum geht nicht mehr.
      Metzi1980
      am 26. April 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Da kannst aber einen drauf lassen, daß da zig Tausend Jedis rumhüppen
      Ich allein werd mir von jeder machtsensitiven Klasse gleich 2 Chars erstellen, damit ich Zugriff auf alle erweiterten Klassen habe und je nach Lust und Laune mit einem Lichtschwert, zwei Lichtschwerter oder Doppelklinge kämpfen kann. Dazu werd ich mir von den übrigen Klassen auch gleich noch 1 Char erstellen und alle Klassenstorys durchspielen. Wahrscheinlich werde ich in 5 Jahren nicht einmal den Endcontent sehen
      dragonfire1803
      am 26. April 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Allerdings spielen die Handlungen zu einer Zeit wo es noch sehr viele Jedis gab
      Contemptio
      am 26. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn das Spiel halbwegs was taugt, wird es weit mehr als 1mil. Abofutzis haben orakel ich mal als Amateur Anal-yst
      marantis
      am 26. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      omfg, ein analyst orakelt.

      es gibt einen guten grund warum sich das wort analyst aus "anal" und "lyst" (auf mehr geld) zusammensetzt.
      gotcha10
      am 28. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      du musst schon ne Quelle angeben von wem du den spruch geklaut hast xD

      aber dann machs ich halt

      quelle: Volker Pispers
      bananenflipo
      am 27. April 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      schon probiert sly? :3
      iffs
      am 26. April 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich denke die schaffen eine Million locker, ersten weil es von EA ist, zweitens es weil es bis jetzt einen sehr guten eindruck macht.
      iffs
      am 26. April 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ups Firun stimmt hätte es anders schreiben müssen war etwas verwirtt, spiele WAR und das gehör ja nun Bioware und Bioware widerum EA kompliziert das ganze ^^
      Kelremar
      am 26. April 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      BioWare wurde aber ja von EA vor 3 Jahren gekauft, also stimmt die Aussage schon.
      bananenflipo
      am 26. April 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Die Spiele-Business Website Gamasutra zitierte den Analytiker und geht davon aus, dass Star Wars: The Old Republic noch Ende 2011 erscheinen wird.

      ich will aber vorher ne BETA!!!! ich kauf keine spiele die ich nich geteste habe! .. niewieder tu ich das! und wenn ich warten muss bis es nen private server gibt um es zu testen... aber kaufen ohne test.. niemals wieder.. dafür is mir mein schwer verdientes geld doch zu schade..
      Acurio
      am 26. April 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Dafür muss ich kein Analyst sein, um zu sagen, was alles MÖGLICH wäre. Stumpfsinn.
      Das Spiel wird, wenn's einigermaßen gut launched mehr als das erreichen, da bin ich mir ziemlich sicher.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
821827
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic - Mehr als 1 Millionen Abonnenten möglich, sagt Analyst
Mike Hickey, der sich als Analyst mit dem Spiele-Markt beschäftigt, hält bis zu einer Millionen Abonnenten des kommenden MMORPG Star Wars: The Old Republic in den ersten zwölf Monaten für erreichbar. Für Electronic Arts wäre dieses Ziel sehr profitabel.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/Star-Wars-The-Old-Republic-Mehr-als-1-Millionen-Abonnenten-moeglich-sagt-Analyst-821827/
26.04.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/04/star_wars_the_old_republic_ss4_1600x900.jpg
swtor - star wars the old republic,ea electronic arts,mmorpg
news