• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      10.06.2011 13:05 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Tweetycat280
      am 11. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ist euch schonmal der Gedanke gekommen das BW keine WOW Spieler abwerben will sondern MMO Neulinge ran holen will und zwar aus der Star Wars Fanbase die bis jetzt Konsolen/PC OfflineSpiele gespielt hatten.
      es ist nunmal so das Star Wars in den USA eine höhere Fangemeinde hat als Star Trek o ähnliches und das es im Bereich Science Fiction MMOs noch Nischen zum füllen gibt (Funktionniert wie bei der Evolution) den Platzhirsch aus dem Fantasysector zu verdrängen ist hingegen sehr schwer geworden
      Shandrahel
      am 04. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Blizz verdrängt sich immer mehr selbst aus dem Fantasy Sektor, spätestens seit die GM`s anfangen den Spielern zu bestätigen, das sie Blizz nix bedeuten, solange der Rubel rollt. Sollte genug verlust ins Haus stehen, vergisst blizz ja sogar seine eigenen AGB, stichwort Bugusing usw. Ich hoffe mal, das bei SW:Tor zumindest halbwegs der Kunde im fordergrund steht, es ist klar das es auch dort ums geld geht, aber wie bei jedem mmo sollte der hersteller auch denjenigen im auge haben, der bezahlt.
      max85
      am 11. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja viel starke Konkurrez kommt ja nicht, außer Guild Wars 2 fällt mir grad nix richtig "fettes" raus, obwohl sich gw 2 auch erst beweisen muss ( jaja gebt mir ruhig - bewertungen aber mich hat teil 1 nicht überzeugt und teil 2 hat es auch bei weiten noch nicht,) und auch ein ganz anderen Platz in der MMO Welt als SW:ToR sucht. Ihr wisst schon Äpfel und Birnen und so.
      Oddygon
      am 11. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Fand GW bisher auch eher dürftig, wennse Monats-Gebühren verlangt hätten wär die längst Pleite
      kebstrr
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das Spiel wird schon noch dieses Jahr erscheinen, die wollen doch einfach nur der Konkurrenz keine Chance geben in dem Zeitraum ebenfalls etwas zu veröffentlichen. Was vollkommen logisch ist. Und SW:TOR wird ein Erfolg. Ob es nun die 12. Mio Spieler von WoW erreichen wird, bezweifle ich stark. Aber es wird zum Launch flüssig laufen, mit ein paar Bugs und genug Spieler überzeugen
      BlackSun84
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Eine verständliche Aktion von EA. Die wollen SWTOR natürlich nicht dann rausbringen, wenn gerade GW2 erscheint und bei WoW 4.3 eintrudelt.
      BlackSun84
      am 11. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Aber viele andere denken eben nicht so. Die wollen erstmal reinschnuppern in ein neues MMOG und wenn dann gleichzeitig bei WoW (oder Rift, etc.) gerade ein Megapatch erscheint, dann siegt meistens eher das altbewährte MMOG. SWTOR oder auch GW2 müssen am besten in einer Langeweilephase kommen, damit noch ein paar Spieler mehr reinschauen und vielleicht hängenbleiben.
      Hellyes
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      SW ToR wird das erste Game sein, für das ich mir Urlaub nehmen werde. Da kannst du dir mal ausmalen, wie furzegal mir irgendein Patch für WoW oder sonst was sein wird!
      Cyberpuma
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @liandra SWTOR wird genau so fehler aufweisen zu release wie jedes andre mmo auch,
      aber ich wünsch dir viel spass in deinem wunschtraum.

      Das einzige was SWTOR zu andren mmos unterscheiden wird ist das setting und die angelbich vollvertonung sonst wird es sich genau so spieln wie WoW, Rift und co.

      Also wieder einheits brei nur im neuen gewannt
      GastleasCyning
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      "die angeblcihe Vollvertonugn"?!

      TOR wird nich' nur angeblich voll vertont, sondern es wird wirklich voll vertont...
      Außerdem gibts in WoW/Rift keine Begleiter, keine Entscheidungsmöglichkeiten bei Gesprächen, keine Unterschiedlichen Klassen je nach Fraktion, ach soll ich wirklich weiter machen? Denk' 's reicht...
      Iliandra
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Mag sein das es Fehler haben wird...wird ja auch von Menschen programmiert !

      Allerdings waren das nur meine 3 pnkte wo ich drauf achte...jeder sieht es anders.
      Außerdem wer keine Träume hat der spielt auch nicht.

      Sicher wird es sich ähnlich spielen...wie gesagt das Rad kann keiner neu erfinden.
      Wenn du einheitsbrei nicht magst programmiere selber oder lass das Spielen sein...um es mal überzogen zu sagen
      Ren-Alekz
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Môrticielle

      sehe GW2...punkt
      Ninja-pony-einhorn
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      die lottozahlen für die näste ziehung sind wie folgt:

      7,13,15,27,32,34 Zuzatszahl 9 Superzahl: 5

      Viel Glück
      account14
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Cyberpuma

      Kannst du mir mal die Lottezahlen für die nächste Ziehung geben, du oller Hellseher....
      Môrticielle
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Da du hier die Killerphrase "Einheitsbrei" verwendest - ob zutreffend oder nicht lassen wir mal dahingestellt sein - erleuchte uns doch bitte einmal, was ein MMO(RP)G haben müßte, um kein "Einheitsbrei" zu sein. Danke im voraus.
      Iliandra
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      Nun mir geht es in erster Linie um 3 Dinge bei ToR:
      1. Genug Server das man keine Probleme hat einzuloggen ( sollte sicher klappen..gab ja genug MMo´s die dieses problem hatten )
      2. Weitestgehend fehlerfreies Spiel ( nicht wie bei AoC wo instanzen nicht funktionierten, Programmtext in den Dialogen auftauchte usw)
      3. Das die Storyline´s ( wie in dem Tatooine-Trailer) interresant sind ( mir gefiel am ende diese "Lifeforce"/ Undead-Einlage) ...aber das ist ein Punkt wo ich mir bei Bioware nicht sorge

      Dass das Spiel sicher nicht das Rad neu erfindet ist mir klar. Aber es ist mal was neues als dauernd Fantasy ( ja StarWars hat auch Fantasy drin...aber auch Science Fiction...was für mich den Reiz ausmacht).

      Also in Ruhe auf die Beta warten und dann weitersehen.

      Ninja-pony-einhorn
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Liebes Bioware ich für mein teil meine immer das wen jemand "Perfektion" anstrebt er früher oder später zu grunde gehen wird....auch sehe ich das in diesen fall wen man versucht "Perfektion" anzustreben wird es meistens eine fehl entscheidung...den man sehe es an den Maya sie waren ihrer zeit technologisch sehr fortgeschritten und strebten die Perfektion an und nun gibt es die Maya nichtmehr..genau wie die Römer und das Dritte Reich alle wollten Perfektion und sind gescheitert...

      Es mag jetz vielleicht Relegiöser schwachsinn sein oder kompletter wahnsinn aber ich persöhnlich denke das es den Mensch untersagt ist "Perfekt" zu sein... den wen es einen Menschen gäbe der "Perfekt" wäre würde er von anderen gehasst werden und somit seinen eigenen untergang heraufbeschwören...auch wen die Menschheit vorgibt verschieden zu sein sind wir doch irgendwo alle gleich (Ich bin kein Gläubiger Katholik oder sowas^^ ich bin wie sagt man ein Heide)

      Also Bioware macht einfach nen "Gutes" spiel und dann reicht das denke ich auch es muss nicht immer "Perfekt" sein den wir sind Menschen und müssen fehler machen
      Oddygon
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist trotzdem möglich ein gestrecktes Ziel, bestmöglich umzusetzen!

      Wenn BW sich vornimmt ein Star Wars MMO abzuliefern das Game- und Storytechnisch auf dem besten Stand ist, den ihr Team erreichen kann und sie dafür noch nen halbes Jahr brauchen, dann wird es dann wohl auch aus BW's Sicht "perfekt" sein
      GastleasCyning
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Die Maya waren technologisch überlegen und hatten alles in der Nähe sich einverleibt soweit's sinnvoll war. Dann ahtten sie keine Konkurenz in ihrer Nähe und blieben jahrhundertelang auf praktisch derselben Entwicklungsstufe.

      Außerdem wollten weder Rom noch das Dritte Reich Perfektion, sie wollten dei absolute Kontrolle über alles und jeden. Nach absoluter Macht zu streben is' keinesfalls gleichzusetzen mit Streben anch Perfektion.

      Wenn Beispiele aus der Geschichte, dann bitte richtig.
      RockZwerg
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Wer aufhört besser zu werden hört auf gut zu sein.
      Geroniax
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      An sich hast du recht. Aber Perfektion ist dennoch ein gutes Ziel. Es wird zwar nie erreicht aber der Versuch ist schon lobenswert.

      Und sind wir mal ehrlich. Wenn Sw:ToR solange bestehen bleiben würde wie die Maya, die Römer oder das dritte Reich, dann wären wir alle doch mehr als zufrieden

      Bioware legt sich für uns ins Zeug... naja und auch ein wenig für deren Firmen-Konto.

      Evtl. sollten wir es mal mit /hope on und /flame off versuchen.
      Dämonilus
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      perfektion ist ja an sich schon zum scheitern verurteilt weil jedes individuum eine andere sicht von perfektion hat.
      ich muss dir zustimmen deine ausführung gehört da mehr in die kirche
      Dämonilus
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      einer seits verstehe ich die sache anderer seits auch nicht. weil ich als momentaner wow spieler -aber 100% star wars fan- nicht verstehen kann wie man diese spiele vergleichen will. da sollte man sich mal mit der eigentlichen sache...warum spiele ich ein bestimmtes spiel überhaupt...auseinander setzen. wenn man dies tut müsste man zu dem schluss kommen das mich das sw universum mit laser/blaster/raumschiffen usw. mal als goblin/orcs und axt schwinger überhaupt nicht interessiert. zusätzlich...ob gut oder schlecht...ist das gameplay 80% verschieden. schon wegen der bw typischen storyline. was soll blizz oder rift denn groß an spielern halten die ev unzufrieden sind? ein addon? lol sicher nicht. bei wow kommt die nächsten paar wochen der neue patch mit feuerlande...gäään. wieder ruf farmen wieder raiden wegen equip...bw sollte das game ende des monats rausbringen...weil dann wieder 100% der casuals so was von angepisst sind von blizz.
      also kurz um...sorry BW verantwortliche...da drückt sich mir mehr der verdacht auf das ihr selber kein vertrauen in eure eigene arbeit habt und es gibt nichts schlimmeres für eine firma wenn der ruf im hintern ist. meiner meinung nach ist die zeit an der bröckeligen fassade von wow zu kratzen nie besser gewesen!
      Zylenia
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich glaube eher wenn sie das versauen ,bröckelt der Ruf.
      Deshalb machen die erstmal fertig,was nützt es ein Game rauszubringen was nur vor Bugs strotzt?
      Das hatten wir doch nun schon hundertemale.
      Gerade weil sie Vertrauen haben in ihre Arbeit,machen sie das fertig und liefern ein Game was unterhalten kann,die Erfahrung haben sie doch schon mit Warhammer gemacht,es kam nie wieder auf den grünen Zweig.
      Obwohl viel verbessert wurde,es hat die Fans von Anfang an nicht überzeugen können.
      Dakirah
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bioware soll ihr Ding machen. Blizzard hatte seiner Zeit WoW früher rausbringen müssen, weil ihnen die Mittel ausgangen sind. Ja - Der Release von WoW war alles andere als toll. 6 Monate lang wurden dort Contentlücken geschlossen.

      Das Bioware zum Start mit einem kompletten Endgame kommen muss, das dürfte der Erfolg von Rift zeigen und auch das Timing. Was nützt es Bioware, SW:TOR herraus zu bringen wenn bei WoW 4 Wochen später eine Erweiterung kommt.

      Und auch wenn das jetzt Minus bringt. Das was ich bis jetzt von Endgame in SW:Tor gehört habe reisst mich absolut nicht vom Hocker. Dieses Open-PvP BlaBla ist einfach kein Endgame. Und Raids - ich weiss nicht. Zu wenig Details. Ich weiss zwar, das ich 1-2 Chars hochspielen werde, wegen der Storyline, aber ernsthaft spielen über eine längere Zeit. Vom derzeitigen Informationsstand aus... - eher nicht
      Set0
      am 11. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich sag es mal so, WoW ist langsam keine soooo große Bedrohung mehr. Wenn es wirklich ein Spiel gibt, dass die Leute anzieht, sind auch die WoW-Erweiterungen nicht mehr interessant. Viele spielen nur noch wegen ihrer Bekanntschaften aber nicht mehr wegen dem Spiel.
      max85
      am 11. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Dakirah naja wenn du nur 1-2 Charakter hochspielst reicht das ja schon, da pro klasse 200 stunden geschichte existiert. 50 euro für 200 /400 stunden spielzeit is doch ein guter deal^^ Selbst wenn man mit den rest nix anfangen kann
      RockZwerg
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ernsthaft spielen ist schon ein Fehler in meinen Augen
      Geroniax
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Teil 3 (-.-):

      Und das Gear, das Dungeonset 1, das man als Spieler für MC haben sollte, hat nochmal die selbe Zeit in anspruch genommen.

      Bei Rift hat man das Problem nicht so stark. Da kann man schon recht schnell in die "Hero Instanzen" un bekommt da auch recht schnell sein Equip zusammen. Man kann nur hoffen das Bioware das auch so ähnlich wie Trion macht.


      Mfg. Geroniax
      Geroniax
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Teil 2:


      Zudem wird die durchschbittliche Levelzeit von 1-50 rund 200h dauern. Das bedeutet das man als Casual (ca. 2h am Tag) 100 Tage brauchen wird. Und dann musste immernoch Gear für die Raids zusammen farmen. Und wenn dann jemand, wie du jetzt zum Beispiel, 2 Charakter auf max. leveln möchtest, wird es schon seine Zeit in anspruch nehmen. Und denke das Bioware in der "freien Zeit" wieder am Content werkeln ist.
      Geroniax
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Teil 1:

      Wie du ja schon gesgat hast hat es bei WoW mehrere Monate gedauert bis es überhaupt ein Endgame gab. Das Wird bei SW:ToR nicht passieren da es schon zu beginn 1 oder 2 "Operations" geben soll. Rift hatte zu beginn eine Raid Instanz. Und ganz ehrlich? Sooo gut ist sie nicht. finde die erinnert an Onyxias Hort mit etwas mehr Wände auf dem Schlachtfeld.
      Dämonilus
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      lol verstehe was du meinst ABER ist es nicht so das man bei keinem mmo 100% weiß was einem im endgame erwartet? mehr langeweile wie in wow kann es ja nicht werden. 2-3 raids in der woche und für mehr brauche ich nicht online kommen.
      eine wirkliche erweiterung so kurzeitig UND ohne werbung zu veröffentlichen hat blizz nie gebracht. letztlich...das addon ist durch wenn todesschwinge liegt also von was reden beide seite hier???
      Siro1
      am 10. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich denke eher, er meint Guild Wars 2...
      eine neue WoW Erweiterung wird sicher nicht die nächsten 12 Monate veröffentlicht!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
828971
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic: Kein genaues Release-Datum aus Angst vor der Konkurrenz?
Auf der E3 erklärte John Riccitiello von EA, dass die Firma vorerst keinen genauen Veröffentlichungstermin für Star Wars: The Old Republic bekannt geben möchte. Der Grund dafür ist der Wettbewerb auf dem MMO-Markt. Außerdem möchte man sichergehen, dass Star Wars: The Old Republic beim Release perfekt ist.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/Star-Wars-The-Old-Republic-Kein-genaues-Release-Datum-aus-Angst-vor-der-Konkurrenz-828971/
10.06.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/05/Star_Wars_The_Old_Republic_3_110516172340.jpg
swtor - star wars the old republic,ea electronic arts,mmo
news