• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • 16.02.2011 17:22 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Llandaro
      am 16. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      super... muss gleich mal bei Bioware anrufen... da ist nen Job für mich frei geworden
      ich verspreche ich werde ein Freizeit park eröffnen mit Black jack und N..... emm ja ihr wisst schon

      SW:TOR wird also noch im Sommer raus kommen und das ohne Bugs...ich bestell auch gleich den kammerjäger

      wenn jemand Wünsche zu einem Spiel hat einfach melden!... ich werde mich reinhängen das das spiel umgesetzt wird
      Ellrock
      am 16. Februar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      spieleentwicklung ist teamarbeit . Wenn einer sich beruflich veränderen willl - dann ist es halt so .
      MoK
      am 16. Februar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      reisende leute soll man net aufhalten
      Thoriumobi
      am 16. Februar 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Er scheint ja nun eh nicht der Kopf der Produktion dieses Spiels zu sein. So what.
      Wenn da auf einmal 2, 3 wichtige Leute gehen, dann kann man sich Sorgen machen! ^^
      Theobald
      am 16. Februar 2011
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Jetzt wird alles zugrunde gehen. Die Vögel fallen vom Himmel, die Planzenwelt stirbt ab, es gibt keine neuen Babys mehr. SW:TOR wird der Reinfall des Jahrtausends.
      Hab ich noch irgendeinen Schwachsinn vergessen?

      Bloß weil jemand eine berufliche Veränderung durchmacht, heißt das bei weitem nicht, das etwas an dem eigentlichen Projekt nicht stimmen muß.
      Es soll ja auch schon den einen oder anderen Sportler gegeben haben, der schon alles erreicht hat, sich dann umorientiert hat, um sich anderswo neue Reizpunkte, Anregungen usw. zu holen.
      Schumacher, Rossi nur mal als Beispiel.
      Ja, selbst ein Bill Gates hat sich aus dem operativen Geschäft zurückgezogen, und das sicherlich nicht, weil er der Meinung war, Windows ist am Ende.

      P.S.: Den Namen habe ich übrigens in dieser News das erste Mal in Verbindung mit SW:TOR gehört.

      Möge die Macht mit uns sein oder so ähnlich .
      Aral
      am 16. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      najaaaa.... Beim derzeitigen Status dieses BigBudget-Projektes sind "normale berufliche Veränderungen" eher selten... das klingt nach "wir haben uns im beiderseitigen Einverständnis getrennt und haben uns immer noch lieb" ==> sprich: ER geht, weil er nicht mehr an das Projekt glaubt, oder SIE "gehen ihn", weil er ihre Erwartungen nicht erfüllt
      BlackSun84
      am 16. Februar 2011
      Kommentar wurde 10x gebufft
      Melden
      Darauf habe ich gewartet. Dann Bühne frei für die Untergangsposts. Wenn ich bedenke, dass ich auch schon beruflich und privat bei laufenden Vorgängen gewechselt habe. Das Arbeitsleben ist keine Schule, bei der man von Sommer zu Sommer engagiert ist.
      BlackSun84
      am 16. Februar 2011
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Eine normale berufliche Veränderung. Sowas dürfen ja durchaus auch Entwickler .
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
812160
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic - Gordon Walton verlässt Bioware-Austin
Während die Arbeiten an Star Wars: The Old Republic noch in vollem Gange sind, verlässt Gordon Walton, Vizepräsident und Co-General-Manager von Bioware-Austin, das Studio.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/Star-Wars-The-Old-Republic-Gordon-Walton-verlaesst-Bioware-Austin-812160/
16.02.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/01/star_wars_the_old_republic_flashpoint_screenshot1.png
swtor - star wars the old republic,bioware,mmorpg
news