• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Star Wars: The Old Republic: Futuristisch anmutendes Gaming-Equipment von Razer - Maus, Tastatur, Headset und Mauspad - Gamescom-Video [Video des Tages]

    Im PC-Max-Video von der Gamescom 2011 können Star-Wars-Fans das Design des vierteiligen Razer-Sets zu Star Wars: The Old Republic bestaunen. Hilmar Hahn erklärt Funktionen und Design von Tastatur, Maus, Mauspad und Headset.

    Möge die Macht mit Euch sein - zumindest wenn Ihr über einen prallgefüllten Geldbeutel verfügt oder auf kostspielige Geschenke zur Weihnachtszeit setzt: Razer stellt das Gaming-Zubehör zum ersehnten MMO-Hit Star Wars: The Old Republic her und kleckert nicht, sondern klotzt. Gleich vier Eingabegeräte im futuristischen Star-Wars-Design können sich echte Fans bald unter den Nagel reißen: Maus, Tastatur, Headset und Mauspad.

    Vor allem das Design und die Funktionen der Tastatur stechen hervor, schließlich ist das Keyboard gleich mit zwei Touchpads ausgestattet. Beide befinden sich auf der rechten Seite der Tastatur. Das obere Pad hat die Form von zehn Tasten, deren Icons und Funktionen beliebig ausgetauscht werden können. Das untere Pad dient als Multitouch-Trackpad mit Display, auf dem Ihr nicht nur Vielfinger-Gesten vollführen, sondern auch Daten einblenden könnt: spielrelevante Infos, einen Mediaplayer oder den weggefallenen Ziffernblock. Die Beleuchtung des kompletten Sets soll sich nach Alarmmeldungen aus dem Spiel richten, wechselt also die Farbe.

    Die kabellose Maus basiert auf der Razer Naga Epic und bietet zwölf Seitentasten; das Mauspad kann gewendet werden, damit es auch zu Eurer Fraktion passt. Gleiches gilt für einen in die Maus eingearbeiteten Button. Das Headset bietet 5.1-Virtual-Surround-Sound und weist Knöpfe an der Rückseite auf, über die sich Lautstärke der Kopfhörer und des Mikros regeln lassen. Das komplette Set soll zur Veröffentlichung von Star Wars: The Old Republic verfügbar sein - wann genau das ist, verrät Razer freilich nicht. Im PC-Max-Video von der Gamescon 2011 erklärt Hilmar Hahn von Razer Funktionen und Design.

    Star Wars: The Old Republic Gaming-Tastatur by Razer
    • Touchscreen für eine bessere Kontrolle und effizientes Skillmanagement
    • 10 dynamische Tasten für anpassbare Kontrollen
    • Gold beleuchtete, flache Tasten für eine schnellere Reaktion und einen kürzeren Tastenhub
    • Tastatur kann auf Aurebesh, die Schrift des Star Wars-Universums, umgestellt werden.
    • Frei programmierbare Tasten und On-The-Fly-Makroaufnahme
    • Austauschbare, gold leuchtende Fraktionssymbole für Galaktische Republik oder Sith-Imperium
    • Anpassbare mehrfarbige LED (bis zu 16 Mio. Farben)
    • 1.000 Hz Ultrapolling / 1 ms Reaktionszeit Umflochtenes 2,1 m langes Kabel
    Preis: € 199,99

     
    Star Wars: The Old Republic Gaming-Maus by Razer
    • Kabellose Maus auf Basis der Naga
    • 17 frei programmierbare MMO-optimierte Tasten (inkl. 12er Daumentastenfeld)
    • Duale Funktionsweise mit oder ohne Kabel
    • Austauschbare goldleuchtende Fraktionssymbole Ladestation (fungiert auch als Empfangsstation)
    • Anpassbare Multi-Color-LED (bis zu 16 Mio. Farben)
    • 5.600 DPI Razer Precision 3.5G Lasersensor
    • 1.000 Hz Ultrapolling / 1 ms Verzögerungszeit
    Preis: € 129,99

     
     
    Star Wars: The Old Republic Gaming-Mauspad by Razer
    • Doppelseitiges Mauspad mit beiden Fraktionssymbolen: Imperium und Republik
    • Performance-Hardpad für widerstandsfreie Mausbewegungen
    • Rutschfeste, nicht reflektierende, abriebresistente harte Oberfläche
    Preis: € 49,99


    Star Wars: The Old Republic Gaming Headsets by Razer
    • 5.1-Surround-Headset mit "Ortungssound" (Gegner lassen sich angeblich besser orten)
    • Ohrumschließendes Design mit 50-mm-Lautsprechern
    • Flexibles Mikrofon
    • Austauschbare Fraktionssymbole
    • Anpassbare Multi-Color-LED (bis zu 16 Mio. Farben)
    • Lautstärke- und Mikrofonregler am Kopfhörer
    • Anpassbarer Kopfbügel für optimalen Komfort
    Preis: € 129,99
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Sertopas
    @Exeone Prestige vielleicht ? leute geben mit ihrem PC Equipment mittlerweile genauso an wie andere mit ihrem Auto oO…
    Von Sertopas
    @Kritze Angenommen du machst ne Wichtige Ansage und diese wird wegen der low Quality nicht verstanden und der Raid…
    Von Laras73
    sieht zwar gut aus, aber total überteuert.

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Elenenedh Google+
      21.08.2011 21:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Laras73
      am 23. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      sieht zwar gut aus, aber total überteuert.
      XxBeowulfxX
      am 22. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      immerwieder krass wie teuer die kacke is mein headset 1 jahr alt 30 euro funzt nurnoch eine box und man kanns durch die ganze wohnung hören, meine maus 15 und geht für alles top ( son fake von ner g9 oder so)^^
      Saftschubsenschubser
      am 22. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist doch noch gar nichts!

      Mein Headset für 9€ (!!) hält mittlerweile das sechste Jahr durch. :>
      Metzi1980
      am 22. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Immer wieder bedauerlich das solche Produkte komplett auf die Rechtshänderfraktion zugschnitten sind. Ich hätte auch gern eine Razer Naga, aber als Linkshänder guckt man in die Röhre und muss sich mit der Death Adder für Linkshänder zufrieden geben und eine passende Tastatur für Linkshänder zu finden, ist ein Krampf.
      Ich benutze nur Kompaktkeyboards, weil ich das Numpad zum bewegen und kämpfen benutze und nur mit einem Kompaktkeyboard die Möglichkeit habe noch STRG und Shift mit benutzen zu können.
      Tamerlein
      am 22. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich dachte schon ich wär der einzige der die maus mit links bedient. hab auch immer das problem mit dem keyboard, welche tasten man belegen soll und auch bedienen kann. ich nehm die cursortasten und belege die tasten darüber meist 3 fach. nicht der weisheit letzter schluß aber es geht.
      Xotix
      am 22. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also am SWTOR Stand war eine Razor Maus (zumindest im PvP Raum) und selbst nach einer Stunde PvP spielen, konnte ich mich nicht an die Maus gewöhnen. Für meine Hand sind die Knöpfe einfach nichts, kaum drückt man einen, hat man mehrere gedrückt....!

      Mein Fall ist sie nicht schon gar nicht für das Geld...!
      Savaera
      am 22. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Scheint also wohl eher für zarte Frauenhände, wie die meinen, gemacht worden zu sein =) Ich hab auch ein bischen gebraucht, bis ich mich dran gewöhnt hatte. (normale Naga Epic) Aber es liegen so kleine Gummi-Knubbel (viereckig und rund) mit bei, die man auf die Tasten kleben kann, so dass man schneller ein Gefühl dafür bekommt, wo jetzt welche Taste ist. Einzig die untere Knopfreihe erreich ich nicht wirklich gut, da hätten sie den Tastenblock etwas weiter nach oben setzen müssen.
      Kalyptus
      am 21. August 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die Tastatur ist bestimmt geil. Aber der Preis ist Lachhaft.Dann wollen sie noch Zeigleich rauskommen, Wieviel Geld soll man den noch in einem Monat ausgeben ? Als ich die Tastatur vor ein paar Wochen zum ersten Mal gesehen habe war ich begeister, aber über 200 Euro ne Leute iergendwo gibt es eine Schmerzgrenze. Iergendwann muss man nicht jeden Mist mitmachen.
      GastleasCyning
      am 21. August 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Was?! Keine Titanbeschichtung gegen Panzerbeschuss?!

      Das Design is' echt hübsch, wenn die den ganzen Schinckschnack da rausnehmen würden und's nur noch 20-30€ kostet würd' ichs mir kaufen.
      Sajrana
      am 21. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hübsch Hübsch =D
      Ninja-pony-einhorn
      am 21. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Viele meinen jetz vielleicht das ist alles viel zu teuer aber schaut euch mal das Video dazu an, da steckt schon bissen arbeit drinne und was die alles bieten ist garnicht mal so schlecht. Finde nur einzig und allein das mauspad schon bissen teuer aber naja da steckt auch Qualität dahinter. Razer ist ja ne Markenfirma und Sponsor vieler ESL Clans von daher müssen die ja irgendwie Geld machen.
      Destructix
      am 22. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da steckt eher die Lizenz drin...
      Kalyptus
      am 21. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ne Markenfirma ist Razor nicht. Beim besten Willen. Nimm mal den Krempel in die Hand.
      Argolo
      am 21. August 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Futuristisch? Na ja, das Design sieht aus als wäre es aus den 90ern. :/
      Exeone
      am 21. August 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Die Tastatur sieht ja schon verdammt gut aus aber 200 Ocken EVTL etwas mehr sind viel zu übertrieben.

      Genauso wie die 120 Euro für die Maus da bekomme ich eine maus von Logitech die genauso aussieht zahle die Hälfte weniger.

      Ah und das Mauspad für 50 Euro sind natürlich auch viel aber hey dafür kann man es ja sogar wenden.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
840444
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic: Futuristisch anmutendes Gaming-Equipment von Razer - Maus, Tastatur, Headset und Mauspad - Gamescom-Video [Video des Tages]
Im PC-Max-Video von der Gamescom 2011 können Star-Wars-Fans das Design des vierteiligen Razer-Sets zu Star Wars: The Old Republic bestaunen. Hilmar Hahn erklärt Funktionen und Design von Tastatur, Maus, Mauspad und Headset.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/Star-Wars-The-Old-Republic-Futuristisch-anmutendes-Gaming-Equipment-von-Razer-Maus-Tastatur-Headset-und-Mauspad-Gamescom-Video-Video-des-Tages-840444/
21.08.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/06/Razer_-_SWTOR_MsenMatBlue_blkBG000.jpg
maus,headset,razer,tastatur
news