• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      03.04.2010 11:37 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Voodjin
      am 06. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe ebenfalls nichts gegen Solo-Content in einem MMO. Das bringt einige Casuals auch weiter und man sieht sein MMORPG nicht finanziell gefährdet, weil diese aus Frust ihre Accounts kündigen.

      Es darf auch Ruhig im höheren Bereich was für die Einzelspieler geboten werden. Wirklich "gutes Zeug" (bezogen auf die Items) muss allerdings weiterhin den Gruppenspielern vorbehalten werden.

      So lange die Gruppeninstanzen nicht so anspruchslos werden wie in Wrath of the Lich King, ist alles gut. ^^
      Geroniax
      am 05. April 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich persönlich finde es auch wichtig das in einem MMO in Gruppen gespielt wird. Allerdings finde ich es nicht schlimm das man das spiel auch alleine besreiten kann. Nun ich weis nicht wie ich es aus meiner sicht erklären kann...

      Ok frage: Findet ihr es "Heldenhaft" mit 5 zusammengewürfelten Spieler einen einzigen Gegner zu töten? Sagen wir mal als beispiel aus WoW den Boss Coocky aka Krümmel. Insbesondere die Allianz spieler sollten diesen Murloc aus der Instanz Todesminen kennen.

      Der Murloc ist im normal fall alleine und ist nur mit einem Nudelholz bewaffnet. Aufeinmal kommen 5 Tollwütige spieler vom oberem Deck gespürungen und kloppen wie in den Hinten gebissen auf das arme Fischfieh ein.

      Was ich damit eigentlich sagen will ist, dass ich persönlich es heldenhafter finde wenn man 1 gegen 1 den Boss niedermärzt als mit einer Gruppe.

      Zudem gibt es ja auchnoch PvP im Spiel. Und da wird man auf Gruppen angewiesen sein. Also ganz ohne wird es wohl nicht sein. Zudem steigert es ungemein den Spielspaß mit mehreren Leuten zu spielen und denke das es daher nicht zu einer seltenheut wird wenn sich mal zwei drei Leute dazu entscheiden ein bissel bei der gegner fraktion aufzuräumen.

      Naja das ist nur meine Meinung.

      Mfg. GerOniAx


      PS: Für rechtschreibfehler wird diesmal nicht gehaftet - ich war in Eile
      Geige
      am 05. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zum 11. Kommentar von Stancer:
      Naja so Sachen schrecken dann leider auch die Leute ab, die
      das Gefüjl eines MMO´s rüberbrignen!
      Ich schau mir SW, wohl ziemlich sicher an, immerhin bin ich seit dem
      6. Lebensjahr SW Fan, aber in nem MMO ist das Gruppenspiel für mich am Wichtigsten, wenn SW:ToR dazu keine Anreize liefert bin ich wohl schneller wieder
      weg als jemand Vader sagen kann und ich denke da gehts nciht nur mir so!
      Zwerge stinken
      am 05. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Jedi in diesem Screenshot sieht immer noch aus wie Spock der zum Affen mutiert ist. Soll das so bleiben?
      HMC-Pretender
      am 04. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zitat: "Für mich als MMO-Designer ist die Community das A und O. Seien wir doch mal ehrlich, wenn man nur ein 'Spiel' spielen will, kann man auch ein Einzelspieler-Rollenspiel wählen. Wenn man eine 'Welt' will, könnte man eine Lebenssimulation spielen. Aber die Community – die sorgt für die ersten beiden Ms in MMO."

      Was der Designer hier schreibt ist leider völlig falsch. Eine Community habe ich bei jedem Einzelsspieler-Rollenspiel. Ja, ich brauche nichtmal ein Spiel, ich kann mich in einem beliebigen Webforum anmelden und schon habe ich eine Community. Was Massively Multiplayer ausmacht, ist tatsächlich das unvergleichliche Gefühl mit massenhaft anderen Spielern ein und dieselbe Spielwelt zu teilen. Das ist es was gamesession-basierte Multiplayerspiele nicht bieten und Einzelspielerspiele schon gar nicht. Communitys haben die hingegen alle.
      Golrik Eisenfaust
      am 04. April 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Nein ich find den Part mit Solo und Gruppenspiel gut. In einem Sandbox ist der Solospieler aber jemand, der nicht so viel erreicht. Aber dennoch soll man den Gelegenheits Spieler auch Chancen geben. Missiruner bei Eve oder High Sec Miner, ist nichts ungewöhnliches.
      Daher es muss ein Solo Part Geben, damit auch bei weniger Kundschaft das Spiel nicht stört. Der Gruppen Vorteil, soll kein Zwang sein, sondern je tiefer man ins Spiel will, um so eher brauch man Leute. Nicht das man paar Solo Quest hat und der Rest ist für Gruppen gedacht, die es dann nicht gibt weil es doch kein so großer Erfolg ist oder weil man Level hat und Level 5 nicht mehr jeder hat.
      Es muss Solo Parts geben, nur sollte der Hauptbestandteil durchs Gruppenspiel erfolgen.
      thralla
      am 03. April 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @10
      ich seh das ein bisschen anders mit den NPC chars in GW . Die waren zwar super um sich durch gebiete zu questen oder als ergänzung wenn man mal 1-2 eute zuwenig hatte aber im endeffekt hat man doch sehr viel in der gruppe gemacht . von deinem standpunkt aus könnte man auch sagen die möglichkeit solo zu farmen hat das gruppenspiel kaputt gemacht da man sich in gw eig alles für geld kaufen konnte und man mit farmen halt massig geld gemacht hat
      so long
      Stancer
      am 03. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es gäbe das nie zu ende entwickelte Ultima Online 2 und Sandbox Spiele wären der Mainstream

      Itemspiralen gäbe es nicht und die Spieler würden sich ihren Content selber erschaffen.

      Achja.... was für ein Traum
      Getränkefachmann
      am 03. April 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @12:Wir würden Perlen wie EvE Online spielen XD

      Ne Spaß beiseite...ich denke,ohne WoW wären die heutigen MMOs etwas,sagen wir,anstregender und nicht so "Einsteigerfreundlich"

      Aber davon mal ganz abgesehen,Solo Sachen machen finde ich in einem MMO erstmal nicht schlimm. Wie z.B. bei EvE bin ich nicht darauf angewiesen,immer eine Gruppe zu suchen. Ich kann in Eve z.B. super alleine Erz abbauen,Produzieren oder Inventen.Klar,im zusammenspiel mit anderen geht das alles leichter von der Hand.

      Aber ich,als arbeitender Familienvater gehe z.B. gerne mal abends für 1-2 Stunden in Eve on,um ein wenig Erz zu schürfen und mit ein paar Kumpels zu chatten.
      Wolfner
      am 03. April 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ach... früher waren Onlinespiele Gruppenspiele mit Einzelspielerelementen.
      Heute ist es genau umgekehrt...

      Aber was solls...
      Gekauft wirds sicher wie blöd. Was Bioware auch vergönt sei.
      Hohe Qualität liefern die ja normalerweise ab.

      Manchmal frag ich mich trotzdem, was wir heute wohl für MMORPGs spielen würden, wäre WoW nur niemals rausgekommen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779631
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic – Entwicklertagebuch: „Das dritte Element“ – Das Gruppenspiel im Jedi-MMORPG
Das „Star Wars: The Old Republic“-Entwicklertagebuch „Das dritte Element“ befasst sich mit mit der Rolle der MMORPG-Community in Onlinespielwelten und wie man diese zur Interaktion untereinander führt
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/Star-Wars-The-Old-Republic-Entwicklertagebuch-Das-dritte-Element-Das-Gruppenspiel-im-Jedi-MMORPG-779631/
03.04.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/04/2010_05_02_news_star_wars_the_old_republic.jpg
news