• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      18.12.2010 10:30 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Telkir
      am 18. Dezember 2010
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Alternativ könnte man auch das lesen, was im Beitrag steht: Wenn man überstimmt wurde, kann man gefahrlos Schandtaten mit der Gruppe begehen (sogar die Zielperson hinterrücks ermorden) und dennoch seiner Gesinnung treu bleiben und erfährt keinerlei negative Konsequenzen. Das war auch die Aussage der Entwickler. Falsche Interpretationen wie etwa ein sarkastischer Ton und Kritik am System war und ist nicht im Sinne der Beitragserstellung gewesen und lässt sich ohne viel Unterstellung auch nicht in der Wortwahl finden. Und ja, bei dem System zählt eben allein das eigene "Karma", wenn man in einer Gruppe spielt. Dem "beispielsweise" folgt genau das, was folgen soll: Ein Beispiel.

      Da Sarkasmus und Ironie oftmals - aber nicht ausschließlich - auf Bedeutungsumkehrung basieren, könnte man diese Schlüsse durchaus bei vielen Beiträgen ziehen. Allerdings bleibe ich dabei, dass es schlicht der zu freien Interpretation des Geschriebenen entspringt und nicht auf den Autor zurückzuführen ist.

      p.s. Falls du an meiner persönlichen Meinung interessiert bist: Da man im Gegensatz zu NSC-Gruppen kein "Rufsystem" zwischen menschlichen Spielern etablieren kann, ist diese Vorgehensweise der einzig konsequente Weg, das Spielerlebnis nicht zu sehr von anderen Spielern beeinflussen zu lassen. Das ist ein gängiger Weg in MMORPGs, der vor Jahren für den aufkeimenden Erfolg dieses Genres sorgte. Daher: richtig so.
      XT-002 Dekonstruktor
      am 19. Dezember 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich denke das "reininterpretieren" von Sarkasmus geschieht aufgrund von buffed-Artikeln, wie dem "Preview auf das Jedi-Startgebiet".

      Das lässt den Eindruck entstehen, dass buffed allem was nicht mit WoW zu tun hat kritisch gegenübersteht.

      Ich persönlich habe den Text gelesen und fand ihn eigentlich ganz objektiv, im Gegensatz zu dem vorher erwähnten Artikel.
      Außerdem: Vollkommen objektiv kann ein Text eigentlich nie sein, da die meinung des Autors immer eine Rolle spielt.

      MfG
      Metzi1980
      am 18. Dezember 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Was ich ankreide ist die Art und Weise, wie Du das System beschreibst indem Du es mit Deiner sarkastischen Ausdrucksweise schlecht redest. Von wegen man kann dem Captain das Schwert in den Rücken rammen, weil ja allein das positive Karma ausreichen würde*witz witz, lach lach*
      Damit bringst Du zum Ausdruck das Du diese Lösung durchaus scheisse findest, obwohl solch eine Wertung bei ernsthaftem Journalismus nicht gewünscht ist und es steht in dem Bericht auf swtor auch nicht so formuliert, wie Du es umschreibst.
      Es hätte ausgreicht, wenn Du einfach geschrieben hättest, daß die Mehrheit in der Gruppe bei Entscheidungen entscheidet, man aber trotzdem seine hellen/dunklen Punkte bekommt, fertig.
      Stell Dir mal vor ich schreibe bei einer Sammelquest für 10 Bärenköppe, wo natürlich nicht jeder Bär einen Kopp droppt:

      Ich habe die Aufgabe 10 Bärenköppe zu sammeln. Nachdem ich 10 Bären getötet hab, liegen aber nur 5 Köppe in meinem Inventar. Komisch als ob nicht jeder Bär einen Kopp hätte oder ist der kopflose Reiter etwa unterwegs? Verstehst worauf ich hinaus will?
      nrg
      am 19. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es kommt immer auf den Schreiber an, der letzte Artikel zu ToR war schon ein wenig daneben. Aber der hier ist noch im Rahmen des erträglichen, aber nur gerade so. Als Schreiberling sollte man aber trotzdem die Gefühle raus lassen und neutral schreiben.

      Mir kommt es auch regelmäßig so vor als wären wir hier auf einer Fanboyseite für WoW und nicht bei einem Magazin mit Redaktion.

      Was den Bären angeht, wenn man ihm den Schädel einschlägt kann man den zermatschten Kopf ja nicht mehr abgeben^^
      Telkir
      am 18. Dezember 2010
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Es wurde lediglich etwas anschaulich und vereinfacht (denn das hier ist kein Guide oder Preview-Artikel) erklärt, wie dieses - dem klassischen Karma nachempfundene - System, also die hellen und dunklen Punkte, die man durch seine Entscheidungen erwirbt, nicht durch das Handeln von Gruppenmitgliedern beeinflusst wird. Und ja, derzeit kann man, nachdem man seine Entscheidung getroffen hat, als Gruppe entgegen der Entscheidung Einzelner handeln und dennoch die jeweils vorher "gewählten" Punkte erhalten. Somit ist die gewählte Beschreibung des Systems durchaus zutreffend.
      Metzi1980
      am 18. Dezember 2010
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Man merkt den sarkastischen Unterton mit Wertung im Beitrag bei buffed. In der Beantwortung der Communityfragen stand nichts derartiges, daß allein das Karma zählt und dann ruhigen Gewissens den Captain das Lichtschwert in den Rücken rammen kann.
      Ist dieser Bildzeitungsniveaujournalismus hier gewünscht oder seid ihr nicht in der Lage neutral das wiederzugeben was auch in der News stand?
      Wenn Euch das System nicht gefällt, dann macht alternative Vorschläge! Wie soll man es denn sonst bitteschön machen? Ausserdem sind das nur Flashpoints, sprich Ini's und die haben keinen Einfluss auf Deine persönliche Story.

      Wer wirklich an dem ganzen Beitrag ohne Wertung interessiert ist, liesst sich einfach den Artikel auf der swtor Homepage durch.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
804695
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic - Die Entstehung Coruscants und alternatives PvP-Leveln
Wie entwirft man einen ganzen Stadtplaneten für ein MMORPG? Die Designer von Star Wars: The Old Republic geben Euch nun einen Einblick in die Gestaltung Coruscants und verraten in den Community-Fragen alternative Level-Möglichkeiten abseits der voll vertonten Quest-Reihen.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/Star-Wars-The-Old-Republic-Die-Entstehung-Coruscants-und-alternatives-PvP-Leveln-804695/
18.12.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/12/star_wars_the_old_republic_Coruscant01_full.jpg
swtor - star wars the old republic,blog,bioware
news