• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Sir MaX
      17.10.2012 13:22 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Ectheltawar
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Eigentlich hatte ich mich auf die Umstellung gefreut und hätte nochmal reingesehen, aber ich hab einige Monate dafür Abo bezahlt und erhalte jetzt nur die Münzen wenn ich vorher nochmals mein Abo eröffne....Das ist mal wieder eine eher unbedachte und lächerliche Aktion. Die Punkte allen Spielern zuzugestehen wäre durchaus Werbewirksamer, so werde ich von einer Rückkehr eher abgeschreckt.
      Diclonii
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Falscher Thread >.<
      Vatenkeist
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      so mal schauen - habe nun mal versucht wieder ein abo abzuschließen und per paypal zu bezahlen - angeblich solls in 1 stunde soweit sein - tja ich erinnere mich noch daran wie ich das im mai vergeblich ein paarmal versucht habe
      Vatenkeist
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      so - ich habe den kundendienst erreicht und das problem ist...bekannt!
      wenn man einj aktives abo hat is es np mit paypal zu bezahlen - sobald es inaktiv ist gibts i nen fehler im system. er hat mir einen freien tag gegeben das ich so das system umgehen kann - hoffentlich klappts!
      Micro_Cuts
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also mein bruder hat gestern abend sein konto reaktiviert - auch über paypal und es ging sofort ohne probleme.
      werhatanderuhrgedreht
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich freu mich auf F2P super sache.
      Eyora
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Man bekommt den gesamten interessanten Teil geschenkt. Die Level-Phase. Für Raids müsste man dann zahlen. Ich werde das Spiel als kostenlosen Singleplayer genießen.
      Micro_Cuts
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es gibt auch neue Infos zum F2P Modell. Eine detaillierte Liste mit welchen Einschränkungen Gratis-Spieler rechnen müssen:

      http://www.swtor.com/de/free/features

      Black_Scorpio
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab World of Warcraft für 50€ gekauft
      Davon 2 Addons für Je 35€ bezahlt und noch gut drei Jahre lang 13€ im Monat abgedrückt.

      Über den Daumen hab ich an Blizzard also mehr als 600€ gezahlt.

      Und was kann ich mit meinem Account als ehemaliger Abo Spieler heute machen wenn ich mich Einloggen will?

      NICHTS!
      Die lassen mich nicht ins Spiel so lang ich nicht wieder Geld abdrücke.

      SKANDAL das die mir nichts umsonst zu Verfügung stelle obwohl ich da so viel hinein gesteckt hab!
      Exeone
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden

      ZITAT:
      "Ja, aber im Shop geben andere trotzdem für DICH ihr eigenes, echtes Geld aus, damit GW2 weiter existieren kann und du schön zocken kannst. Denke mal darüber nach.
      "


      Und? Ich kann Trotzdem den gesamten Content genießen ohne das ich eingeschränkt bin.
      Derulu
      am 17. Oktober 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Und denoch komme ich bei gw billiger von weg da man in se ja für jeden furz bezahlen darf. "


      Der Unterschied zwischen echtem Buy to play (wo der Client niemals kostenlos sein wird) und echtem free to play (bei dem der Client für alle ab f2p-Start absolut kostenlos ist und Käufer der kostenpflichtigen Clientversion bzw. ehemalige Abonennten dafür "gratis" Kartellmünze bekommen, um ihre Kosten auszugleichen), bei dem es ja unterschiedliche Hybridmodelle gibt
      Coreeye
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja, aber im Shop geben andere trotzdem für DICH ihr eigenes, echtes Geld aus, damit GW2 weiter existieren kann und du schön zocken kannst. Denke mal darüber nach.
      Exeone
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      in GW kann ich mir alles was es im Store gibt auch über ingame Gold kaufen. Und ja GW muss man sich kaufen genauso wie ich mir auch SW gekauft habe. Und denoch komme ich bei gw billiger von weg da man in se ja für jeden furz bezahlen darf.
      Coreeye
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      in keinster Weise? Wie viele Char Slots hast du denn bei GW2 und wie viele Klassen gibt es? Bei GW2 musst auch einen Vollpreis zahlen und später auch die Addons, oder nicht? Wer sucht, der findet.
      Exeone
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      So schlimm sind die Einschränkungen gar nicht? Wenn ihr weiterhin 12€ im Monat zahlt, ist alles fein. Ihr habt die komplette Story umsonst - müsst nur ein wenig mehr reisen!

      Diese "ich will alles umsonst" Gesellschaft wird immer größer, aber mein Gehalt im Job möchte ich trotzdem haben...
      "


      Ne ich will nicht alles umsonst habe schließlich über !00 Euro dafür bezahlt, aber dieses f2P Model ist einfach ein witz.

      Warum sollte ich ein Sw Spielen bei dem ich für das anziehen der Rüstung bezahlen darf wenn ich in gw in keinster weise eingeschränkt werde?

      Coreeye
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      So schlimm sind die Einschränkungen gar nicht? Wenn ihr weiterhin 12€ im Monat zahlt, ist alles fein. Ihr habt die komplette Story umsonst - müsst nur ein wenig mehr reisen!

      Diese "ich will alles umsonst" Gesellschaft wird immer größer, aber mein Gehalt im Job möchte ich trotzdem haben...
      Dart
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      Mehr Einschränkungen gingen wohl nicht.
      "


      Sie hätten noch den Maximalen Level Aufstieg pro Woche beschränken können

      Wahrscheinlich wollte das sogar einer der beiden Beteiligten Firmen
      Exeone
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mehr Einschränkungen gingen wohl nicht.
      Micro_Cuts
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Nicht nur das Porten schränkt dermaßen ein, du kannst quasi die Story von 1-50 spielen, willst du aber dann auf level 50 auch beschäftigt werden, musst du Wochenpässe kaufen.
      Operationen kannst du garnicht gehen, Kriegsgebiete darfst du in 3 (!!!) lach mir nen Ast.
      Also meiner Meinung nach wird das F2P model nicht wirklich funktionieren, also auf jedenfall kaum/keine Mehreinnahmen generieren. "


      Die Wochenpässe sind doch wirklich nur für Leute interessant die neben der Story nur Flashpoints oder nur Kriegsgebiete machen wollen ... wenn du von allem etwas willst dann is das Abo immer noch die beste wahl.

      Ich würde gerne wissen wie viel so ein Wochenpass kosten soll.
      Dart
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nicht nur das Porten schränkt dermaßen ein, du kannst quasi die Story von 1-50 spielen, willst du aber dann auf level 50 auch beschäftigt werden, musst du Wochenpässe kaufen.
      Operationen kannst du garnicht gehen, Kriegsgebiete darfst du in 3 (!!!) lach mir nen Ast.
      Also meiner Meinung nach wird das F2P model nicht wirklich funktionieren, also auf jedenfall kaum/keine Mehreinnahmen generieren.
      Kelremar
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Und bevor die Hater jetzt wieder über TOR-F2P herfallen: Jeder MMO-Interessierte Spieler bekommt bald 200+ Stunden tolle Unterhaltung umsonst.

      Die dort aufgeführten Einschränkungen sollten F2P-Spieler gut aushalten können, denn das Story-Erlebnis wird nicht eingeschränkt. Auf Berufe muss man weitgehend verzichten - daher braucht man auch keine Bank und nicht viel Platz im Inventar. Schnellreise bekommt nen längeren CD, das braucht man aber eh nicht, wenn man normal den Planeten durchquestet. Wiederbelebungs-Sonden würden derzeitigen Spielern ziemlich fehlen, neue Spieler kennen es aber ja von anderen MMOs noch gar nicht. 3 Flashpoints und 3 Warzones pro Woche reicht um jeden in der Levelphase mal mitzunehmen.

      Und wem es wirklich gefällt, der zahlt halt einmal ein paar Euro um ein paar Einschränkungen dauerhaft aufzuheben.
      Satus
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Danke!

      Gerade was das reisen angeht doch recht große Einschränkungen.
      Werde dann auch auf das F2P verzichten.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1030682
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic - Bioware informiert über die Kartellmünzen
Wie die Mitarbeiter von Bioware und LucasArts bekannt geben, gibt es ab sofort auf der offiziellen Seite zu Star Wars: The Old Republic eine neue Kartellmünzen-Kontoseite. Für was Ihr die Kartellmünzen bekommt und für was Ihr sie ausgeben könnt, erfahrt Ihr in unserem Artikel.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/Star-Wars-The-Old-Republic-Bioware-informiert-ueber-die-Kartellmuenzen-1030682/
17.10.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/09/SWTOR_Patch-14_Schrecken-aus-der-Tiefe_04.jpg
swtor - star wars the old republic,swtor,bioware,lucas arts,mmorpg
news