• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      18.09.2011 09:57 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Zauma
      am 19. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Animationen in den Videos sehen wirklich gut aus. Einzig der Laufstil gefällt mir nicht. Die Beine sehen wie angeklebt aus. Da hätte man bei so einem Projekt sicher mit Motion Capturing arbeiten können, wenn das The Creative Assembly sogar für seine Strategiespiele (Total War Reihe) seit Empire Total War macht.

      Aber das scheint doch nicht das zu sein, was die Spieleengine macht, oder? Vergleiche ich nämlich die Videos mit dem, was bei youtube von Gamescom und Pax 2011 zu sehen ist, sehen die Animationen viel weniger gut aus.

      Im Video von Darth Hater von der Pax sieht man z.B., daß die Chars zwar ihre Animationen abspulen, aber kaum aufeinander reagieren. Also kein blocken bei Lichtschwertduellen usw.
      Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=ndVN1sOoeEg

      Keine Frage, es ist typisch für ein MMO. Aber unter "filmreifen Animationen" stelle ich mir etwas anderes vor.
      Thonald1
      am 18. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Zurzeit RIFTe ich ein wenig.
      Wenn das ganze Grafisch ect. da mithält ist es auf alle Fälle Ok.
      Gibt es mehr her, umso besser.
      Denke mal das man das wahrhaftige eh erst sehen wird wenns endlich auf den Markt geschmissen wird.

      Irgendwo meine ich mal gelesen zu haben das es Grafisch mit Mass Effect 2 auf einer Stufe stehen soll.
      Das währe für ein MMO ja voll Oki.


      zarix
      am 21. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du willst uns damit sagen ,das dein Spielspaß abhänging von der Grafik ist?
      Nehmen wir mal an ,Swtor schafft den durchbruch und die Hauptstädte wären genau so überfüllt wie in der Wow Mittagszeit.
      Dann wünsche ich dir viel Spaß bei einer über Grafik zu versuchen 1 meter zu laufen in den überfülltetn Städten.
      Wenn das richtig ist was du sagst mit der Mass Effect 2 Grafik, kann ich nur als bsp. meine Meinung von früher zur über Grafik von Mass Effect 2 gegenüber eines Kollegen von mir sagen, der mir weiß machen wollte Wow ist scheisse guck dir mal die Grafik an.Obwohl er nie nen MMO gespielt hat:
      Das ein MMO wie Wow von der Grafik noch Jahre entfernt ist mit einer Super Grafik wie Mass Effect überhaupt Flüssig zu laufen. Denn wenn man sich nur in einer Umgebung aufhält wo viel Aktive los ist , enstehen extreme Laggs und die Rechner fangen an zu schwitzen ...
      Selbst mit nen neuen Rechner enstehen immer und immer wieder Befrustet laggs in den Hauptstädten in Wow .
      Obwohl im Laufe der WOw Geschichte schon 2 neue Pcs sich angeschafft hat und bei jedem neuen Rechner sich denkt, jetzt läuft es spielend flüssig in Wow in den Hauptstädten. wurde ich trotzdem das Opfer extremer laggs in Wow , trotz VERALTETTER Grafik .

      Bevor ihr meckert : ich rede nicht von einzelnen LEuten die z.B. Rift in einer MMo übergrafik spillen können.

      Ps : Mein Rechner wäre wohl z.B. zu schlecht .
      Todeswolf
      am 19. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ha Ha Ha ....niemls ..... leider (
      Kahn
      am 18. September 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Filmfreif sind die Animationen zwar nicht, aber im Laufe der Zeit haben sie sich schon stark verbessert.
      Sehr positiv und autenthisch finde ich, dass man mit dem Lichtschwert tatsächlich parieren kann etc.
      Vllt verbessern sie die Animationen noch im Laufe der Zeit aber mMn kann man es nie 100% wie im Film aussehen lassen, da sich die Spieler alles andere als filmreif bewegen
      Contemptio
      am 18. September 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich bin ja echt kein Blizzard-Hasser...im Gegenteil; aber wow kann sowas von einpacken
      Todeswolf
      am 19. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      man kann über WoW und Blitz denken sagen was man möchte , aber in Sachen Animation und Stimmungsvolle Grafik ist WoW zum rest der MMo´s die ich bisher gespielt habe immer noch weit voraus , da wirken alle Figuren Pets Reittiere sehr lebendig !
      Geroniax
      am 19. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja aber denn würde es noch weniger Content geben in WoW was dann wohl entweder bedeutet das WoW zu einem PvP Spiel wird oder auch die restlichen Spieler einfach abhauen.

      Ich hoffe aber das WoW noch laaaaange auf dem Markt bleibt und uns somit vor den Kiddys in anderen MMO's schützt. Traurig aber wahr.
      Panorama123
      am 18. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich bin ja kein Blizz-Hater-Hater aber WoW würde sich sogar noch mit 1 Million Spieler für Blizzard rentieren
      Klimpergeld
      am 18. September 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Hm also das lange warten zwischendurch ist wahrscheinlich dadurch bedingt, dass keine Autoattacke existiert. Eine Entscheidunge, die ich auch ein bisschen fragwürdig finde.
      Ansonsten bin ich eigentlich eher Freund der Animationen. Ich hab nur 2 Kritikpunkte:
      a) Der Machtblitz. Von der coolsten Attacke in star wars ever hätte ich doch noch ein bisschen mehr Action erwartet.

      b) Das Werfen der Jedibotschafter. Sie ziehen aus dem Nichs eine riesige Turbine aus dem Boden um sie anschließend auf den Feind zu werfen. Ja ich weiß auch nicht, wie ich das anders hätte umsetzen wollen aber möglicherweise wär ich auf die idee gekommen, es weg zu lassen als nicht vorhandene Gegenstände für eine Attacke erscheinen zu lassen.
      Zauma
      am 19. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Imanewbie
      Nur mal die Erinnerung daran, daß Guild Wars 2 Attacken haben wird, indem man etwas aus der Umgebung aufnehmen und verwenden kann. Wie weit das umgesetzt wird, ob also immer überall was rumliegt, weiß ich nicht.

      Aber da kann das auch jeder und nur für eine einzige Klasse ist das zu viel Aufwand.
      Imanewbie
      am 18. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @taccoa damit hat man aber das Problem, dass diese Attacke vom Ort abhängt und es extrem mühsam wäre soetwas zu realisieren.

      Man hätte es in der Form realisieren können, indem man Luft kompremiert und auf den Gegner schleudert ^^. So wie es realisiert wurde ist es zwar nicht perfekt aber warscheinlich die beste Lösung.
      taccoa
      am 18. September 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Man hätte die Attacke auch umgebungsbedingt machen können. Wenn man zum Beispiel auf steinernem Untergrund steht, dass man dann Steinbrocken aus dem Boden löst oder wenn man in irgend einer Werkshalle kämpft, dass dann mechanische Gegenstände geschmissen werden, wie Turbinen oder z.B. Leitungsrohre aus dem Boden gehoben werden.
      Cyberpuma
      am 18. September 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      filmreif würd ich die animationen nicht nenen da gibts mmos die viel besser sind.
      Aber mit dieser comic grafik sollte es wirklich kein problem sein, die animation flüssig zugestallten.

      Wobei die Viseos und die kampfanimationen auf der Gamescom mich sehr entäuscht haben, die bewegungen sind nach wie vor sehr hölzern.

      Und wenn man sich mal dort das emot sitzen und stehen gemacht hat ist man aus den lachen eigentlich nicht mehr rausgekommen.
      Geroniax
      am 19. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja ich kenne Spiele die weitaus weniger Kampfanimationen haben. Da hat man mit lvl (ich sage mal eine beliebige Zahl) 85 als nahkämpfer gerade mal 3 Moves die der charakter macht.

      ich kenne aber auch Spiele die weitaus mehr Animationen haben. Diese können aber teilweise überdreht sein (hier sage ich direkt mal Aion).

      Für mich bleibt vorerst Age of Conana das Spiel mit den schönsten Animationen. Aber mal sehen... Soviel habe ich von Star Wars noch nicht gesehen um es jetzt schon zu beurteilen.
      WesTroxX
      am 18. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich sehe da auch keine filmreife kampfanimationen. die animationen sind sogar ehr schlechter durchschnitt meiner meinung nach.
      Metzi1980
      am 18. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Bei den Lichtschwertduellen sieht man bei manchen Schlägen das nun eine Animation abgespult wird und danach stoppt. Das lässt die Lichtschwertkämpfe etwas hakelig aussehen. Aber ich denke dieser Eindruck entsteht nur, weil wir flüssig, schnelle Kämpfe aus den Filmen gewohnt sind und Lichtschwertduelle können nunmal nicht so schnell ablaufen wie der Kampf Obiwan vs. Anakin.

      Letztendlich ist die Animation nicht mehr so entscheidend für den Spielspaß. Bei Lotro haben mir die Animationen anfangs auch nicht gefallen. Tun sie mir im Prinzip immer noch nicht, wenn man sich Spiele wie AoC anguckt. Aber trotzdem spiel ich Lotro noch gerne, weil eben die Atmosphäre stimmt und die macht einen wesentlichen Bestandteil aus, ob das Spiel gefällt oder nicht.
      Bestes Beispiel ist wohl Deus Ex zur Zeit! Technisch ist das schon völlig veraltet, aber das Spiel geht weg wie warme Semmeln.
      HdroWoWweißichnicht
      am 18. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Laserschwertkampf ist das der grund warum ich dieses spiel nicht mag , das sieht aus als würden die immer erst warten bis der gegner geschlagen hat damit sie selbst schlagen
      Klimpergeld
      am 18. September 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Magst du die Filme? Wenn nicht dann kann ichs verstehen aber ich persönlich muss sagen, dass ich die Bewegungen für ein Onlinerollenspiel wirklich gut choreographiert finde. Ich meine der Char hält sein Lichtschwert selbständig nach hinten um einen Schuss von da abzublocken und im nächsten Moment stößt er durch seine Achselhöhle das Lichtschwert in die Bauchdecke eines Troopers etc...
      Das wirkt auf mich schon wesentlich besser als teilweise Singelplayerumsetzungen von Lichtschwerkämpfen.
      Ist letztendlich aber auch geschmackssache. Und wenn der Char wie in Wow nur dastehen und alle 2 sekunden schlagen würde, würd ichs trotzdem wegen der Geschichte spielen^^ *rumgeeek*
      Diclonii
      am 18. September 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Wem ist noch aufgefallen das da ne Szene aus Indiana Jones nachgeahmt wurde?
      Diclonii
      am 19. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Verdammt, das zweit genannte ist mir gar nicht aufgefallen ^^

      Btw ist es nicht der "Indianer" Jones sondern "Indiana Jones"
      Geroniax
      am 19. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Eine aus Indianer Jones und eine aus Eine neue Hoffnung.

      Finde ich sehr witzig gemacht
      Kafka
      am 18. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Öhm ja, warum stört es den Trooper, wenn man ihm Sand ins Gesicht wirft? Der hat doch nen Helm auf O.o
      gotcha10
      am 18. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      dir ist schon bewusst das das hier ein filmchen ist und kein ingame mitschnitt
      Kafka
      am 18. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da gehts aber um die Filmhelden, da ist klar das die nicht verrecken, aber in dem Game kommts irgendwie so rüber, das man ein totaler gimp sein kann, und von 100 schiessenden gegnern umringt aber trotzdem alle nieder mäht O.o
      Klimpergeld
      am 18. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum treffen die Trooper in Episode IV trotz gefühlten 10000000 gefallenen Schüssen nicht einmal Han, Leia oder Luke?
      Ganz einfach: Weil es beknackt aussieht, wenn der Held hinfällt und erschossen wird. Deshalb.
      Wenn du Logik willst, dann geh Physik studieren und wenn du ne coole Filmsequenz haben willst, guck dir das Video an. Beides ist halt nicht drin.

      /geige
      Kafka
      am 18. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja ein bissal dreckiges Visir wäre in Anbetracht das er wegen seiner Unaufmerksamkeit erschossen wurde nicht so wirklich tragisch xD Und warum haben die anderen Trooper nicht sofort geschossen als was schief lief? Und vorallen warum trifft von 10 schiessenden Soldaten kein einziger? Ist die Schiessausbildung dort so schlecht oder wie? O.o
      MrBlaki
      am 18. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja klar, aber mit dreckigem Visir schiesst es sich nicht gut.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
845307
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic - Action wie im Kinofilm: die Kampfanimationen des BioWare-MMORPGs
In einer neuen Ausgabe des Studio-Insiders berichtet Mark How, Principal Lead Animator für Star Wars: The Old Republic, von den Herausforderungen bei der Erstellung der Kampfanimationen für das kommende BioWare-MMORPG.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/Star-Wars-The-Old-Republic-Action-wie-im-Kinofilm-die-Kampfanimationen-des-BioWare-MMORPGs-845307/
18.09.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/09/star_wars_the_old_republic_kampf.jpg
swtor - star wars the old republic,bioware,mmorpg
news