• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nerdpony
      17.08.2012 16:27 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Zardorak
      am 19. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oleeeeee die Thundercats treffen SW:TOR.... Gehts nur mir so oder sind die nicht wirklich ein Highlight? Mir wären Trandoshaner oder die Togruta lieber gewesen.

      Zudem seh ich hier nur OP, FP, Raumkampf aber keine erwähnung zum thema persönliche Story.... Die Planeten story ist doch nun wirklich nur 1x interessant... Schade.
      Hathol1-2-3
      am 18. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Oh man, sind wir hier bei Star Trek ??? Macht endlich die richtigen Alienrassen Spielbar und verwurstet nicht das Menschliche Modell.
      Müssten dann evtl. die Rüstungen angepasst werden ? Neue Animationen ? Och Gottchen... wieviel zig Millionen wurden nochmal in das Spiel investiert ? Da hätte das doch kein Problem Darstellen sollen, nochmal 1-2 Mitarbeiter dafür abzustellen -.-

      Wo bleibt das Raumkampf PvP ? Das wurde doch vor einigen Monaten mal angedeutet. Würde mehr Spieler bringen und halten, anstatt weiter raids zu entwickeln. Das Star Wars universum bietet soviel möglichkeiten was einfach nicht genutzt wird um sich von anderen Standard- kost- MMO´s abzusetzen. Raidcontent allein bringts einfach nicht mehr.
      Am besten die Lizens und alle anderen Rechte an die ArcheAge entwickler abtreten.
      matthi200
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Ohne das es Böse gemeint ist oder so, aber der Trailer war ja mal mehr als billig, sry.
      Miracolax
      am 18. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "es sind echte spielszenen..."

      Deswegen sieht es ja auch so steif und lahm aus, eben weil es ingame Szenen sind.
      matthi200
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Naja alleine von den Animationen sieht da sehr steif und lahm aus. Also lust es anzugucken weckt das iwo nicht..^^
      golgonzo
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      es sind echte spielszenen, und keine videosequenzen wie meistens, die wenig mit dem aussehen des eigentlichen spiels zu tun haben. kann man schlecht vergleichen.
      Vatenkeist
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      yo CATHAR - der grund schlechthin sich das game zu kaufen bzw zu reaktivieren ^^

      ganz ehrlich - star wars bietet sooo viel an rassen und was darf man spielen? nur menschen mit anderen texturen oder welche mit roten gesichtern.
      ich hätte so gern nen trandoshaner gedaddelt oder wookie..........
      Zardorak
      am 19. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zu Cathar fällt mir ehrlich gesagt nur "Thundercats meet SW:TOR" ein...

      Togruta (Snips) und Trandoshaner (Bosk & co) haben doch viel tiefere wurzeln in der Lore und wesentlich mehr hintergrund... schade schade
      golgonzo
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wenn das absicht wäre, wäre es eine nette hommage an peter criss, die meine unterstützung fände.
      Mayestic
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      So auf den ersten Block dachte ich grade an die Band " KISS " als ich das neue Volk sah. Naja viel Spaß euch.
      DrunkenChip
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ich denke wir sind uns einig, dass eine neue Rasse nicht die Probleme von SWtOR lösen

      Es gibt andere und die sollten sie erstmal angehen und nicht weiter ihr 0815 Mainstream-Ding weitermachen.

      Free2Play ist auch keine Lösung für die aktuelle Lage.

      Es müssen einfach mehr Funktionen rein. Statt hier und da wieder einen lieblosen Raid hinzuklatschen.
      Enra_01
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich stimme dir zu Scorpio.

      Aber an Zeit und Geld hat es sicher nicht gemangelt.

      Das war doch einer der Kritikpunkte an Tor. Mit Helm sieht jeder gleich aus. Die ein oder andere Animation, für andere Rassen hätte dem Spiel gut getan.
      Black_Scorpio
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Stimmt die extra eigens dafür benötigte und Entwickelte Animationen hab ich vergessen.


      Nur was hat es bitte gleich mit Faulheit zu tun?

      Es kostet Zeit und Geld sowas zu entwickeln. Und davon hat kein Spielentwickler unendlich.
      Der Aufwand muss im Finanziellen und Zeitlichen Rahmen bleiben.

      Wer Anderer Meinung ist, ist Realitätsfremd...
      ___

      Überhaupt haben die Cathar nur einen Menschlichen Körper.

      Ihre Gesichter sind Katzenartig und auch hier muss man erst einmal eine ganz Neue Palette von ihnen designen.

      Da ist etwas mehr Arbeit als nur die Farbe und Texturen....
      Theobald
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Der Grund, warum es keine anderen Rassen als menschliche oder menschenähnliche gibt, ist doch klar. Es gibt genau zwei Animationspakete, eins für Männchen, eins für Weibchen.
      Eine andere Rasse würde neue Animationen erfordern fürs Laufen, Casten, Gehen, Gespräche und und und.

      Aber warum sollte man in einem Universum mit abertausenden von höchst unterschiedlichen Rassen auch was anderes als die mit einem Kopf, 2 Armen und 2 Beinen spielen wollen?

      Da ist es für Bioware doch viel leichter, ne Textur zu ändern, und nen anderen Kopp oben drauf zu schrauben.

      Ich sehe das ähnlich wie so manch anderer - Faulheit at its best.
      Black_Scorpio
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ DrunkenChip
      Die Größe ist an sich gesehen doch eigentlich egal.
      Die Stellen wo man eventuell nicht durch kommen würde, sind an einer Hand ab zu zählen und leicht wieder korrigierbar.

      Die Entscheidung gegen Wookies als Rasse ist doch zum Teil da durch zu erklären, das die zum einen nicht Reden sondern Brüllen.
      Man müsste also das Gesagte vom eigenen Charakter, immer lesen.
      Passt also nicht ganz ins frühere Konzept.


      Das Andere ist das Wookies auch aussehen sollen wie Wookies.
      Sprich, man kann ihnen nicht einfach die selben Klamotten anziehen, wie allen anderen Charakteren.
      Beziehungsweise man kann die schon an passen und hoch skallieren.
      Aber es sieht dann total Scheiße aus und passt zu der Rasse überhaupt nicht.

      Man müsste also Jede Rüstung drei mal Neu Designen. Nicht nur für Republik und Imperium, sondern auch noch Extra eigens für eine Andere Rasse...

      Sowas würden Andere MMO Entwickler, aller höhstens in ein Addon Pressen und nicht in ein Patch.

      Davon ab, Wookie als Jedi... naaaajaaaaa
      DrunkenChip
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Black_Scorpio.

      Enra_01 hat leider recht mit der Größe. Das hat sogar gar nichts mit bashen von SWtOR direkt zu tun.

      Wookies sind ca. 0,5 - 1m größer als Menschen. Wenn man sie so einbauen würde, würde vieles in SWtOR für diese Rasse nicht mehr gehen, weil sie einfach an vielen Stellen zu groß sind und so nicht weiterkommen.

      Vorallem viele Datacrons sind für sie nicht erreichbar. Man erinnere sich nur an das Problem auf Alderaan wo man durch einen Spalt in einer zerstörten Tür durchschlüpfen muss. Die korpulenteren Chars kamen da nicht durch, da sie halt zu "dick" waren und kamen so eine zeitlang nicht an den Datacron.

      Eine neue Rasse ist nett für SWtOR behebt aber immernoch nicht das grundlegende Problem, dass es am Ende keinen Inhalt gibt den man Spielen könnte. Da hilft es auch nicht alle 6 Monate mal eine Raid-Ini und ein Kriegsgebiet zu liefern.

      So albern es klingt. Blizzard bringt den komischen Haustierkampf. Sicherlich gefällt das sehr vielen Spielern nicht. Aber auf der anderen Seite werden sehr viele Spieler es nutzen. Dieser Haustierkampf kann auf Monate einen Spieler binden und motivieren. Ohne das ständig Inis/Raids/BGs gebracht werden müssen.

      Sowas fehlt leider in SWtOR Dabei gebe es vieles was man einbauen könnte.

      PvP mit Raumschiffen
      Podracer-Rennen - (gibt sogar schon hier und da mal hinweise wo mal Rennstrecken waren - siehe auf Taris)
      Pazzak

      Im Moment sind halt nur die Events, die sehr gut gemacht sind, aber nicht den normalen Spieler halten, da es zu selten ist. Klar bei der Art von Event ist es aufwändig sowas jeden Monat zu bringen.

      Schön wäre aber eben was zu bieten was nicht mit Dauerraiden und ständigen Kriegsgebietsgehopse verbunden ist.
      Enra_01
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hä ?

      Es gibt doch einige Dialoge mit Rassen die man nicht "versteht".
      Inwiefern ist das dann ein Argument dagegen ? oO
      Brutus Warhammer
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ewoks ftw
      Black_Scorpio
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Enra_01

      Wenn du Swtor auch noch weiterhin Bashen willst. Dann versuch es mal mit Intelligenten Kommentaren.

      In etwa solche, wo es heißt Woookie fallen weg, weil die ihr Maul nicht auf bekommen um zu sprechen und nur am Brüllen sind.
      Was die "Vollvertonung" der Klassen, sinnfreie macht...
      Enra_01
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wookies haben neben den Haaren noch ein "Problem": Sie sind wesentlich größer als Menschen. Daher fallen sie unter spielbare Rassen in naher Zukunft weg.

      Man will sich einfach nicht anstrengen. Da ist ein umgefärbter Kopf einfacher.
      Black_Scorpio
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      99% aller Star Wars Rassen, die ein Lichtschwert halten können. Sind doch Menschen mit einer Anderen Hautfarbe oder Kopf...

      Und Wookies, naja die haben dann halt noch Haare Extra
      hockomat
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      haha wurde anfangs auch versprochen was ist gekommen in der ganzen zeit bei der AGGRESIVEN PATCH POLITIK nix besonderes
      Swaycee
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wie in allen Interviews gesagt wurde, ist das Team und die Struktur verändert worden. Das Neue muss sich nun beweisen, und sollte auch die Möglichkeit haben.
      Omidas
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "künftige Inhalte wie die neue spielbare Rasse der Cathar. "

      Juchu die Menschen kriegen ein paar neue Gesichtsbemalungen
      IceWolf316
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      "The Saga never end..."

      Große Worte... mal sehen ob sie denen auch große Taten folgen lassen können und das Spiel auch mit mehr Soloinhalten füllen können... oder ob es am ende das Schicksal von Galaxies teilen muss
      Swaycee
      am 18. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Hmm " Ich spiele ein MMO ", ist es denn eines nur weil damit geworben wird im Namen? Wohl eher nicht! SWTOR ist ein SingleRPG mit Coop Modus, als MMO bezeichne ich das Spiel zum Momentanen Zeitpunkt nicht! "


      Also ich habe SWG,WoW,Aion und jetzt SWTOR gespielt. Ich glaube du stimmst mir zu, dass alle davon MMOs sind...und alle haben das selbe Grundprinzip und sind halt in Punkten unterschiedlich.
      Mir sagen zu wollen dass SWTOR kein MMO ist, ist so als ob man mir sagen würde ich würde den Text hier nicht über Tastaur schreiben.
      Gozzinela
      am 18. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      ""Spiele Star Wars™: The Old Republic™ und sei der Held deiner eigenen Star Wars™-Saga in einem Story-basierten Massively Multiplayer Online-Spiel von BioWare und LucasArts. "

      Ich spiel ein MMO und erwarte, dass für ein MMO auch Inhalten kommen!"


      Erwarten kann man viel, ob man es bekommt ist eine andere Schublade der Geschichte!
      Hmm " Ich spiele ein MMO ", ist es denn eines nur weil damit geworben wird im Namen? Wohl eher nicht! SWTOR ist ein SingleRPG mit Coop Modus, als MMO bezeichne ich das Spiel zum Momentanen Zeitpunkt nicht!
      Swaycee
      am 18. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir fällt derzeit kein FP, keine OP und auch keine Nebenquest (da gibts bestimmt aber welche!) ein, die nicht irgendwas mit den Storysträngen (die Mehrzahl soll hier betont werden!)zu tun haben. Das Spiel hat mehrere Storystränge, teilweise haben Planeten eigene, teilweise sind welche über Planeten verteilt, teilweise werden diese wieder in FPs weiter erzählt oder auch in OPs weiter erzählt. Aus diesem Grund kann ich nicht verstehen warum nur storybasierte Sachen für den Singelplayer unbedingt kommen sollen, wenn der Kern des Spiels ein MMO ist...
      PvP-Hater ist okay, das liegt nicht jedem... aber in einem MMO nicht in FPs oder OPs gehen zu wollen, was ein Kern eines jeden MMOs ist, finde ich zweifelhaft. Es ist halt kein Singleplayerspiel! Man spielt MMOs um mit anderen Spielern ein Gruppe zu bilden, gemeinsam durch Instanzen zu ziehen oder Quests zu machen, die man alleine nicht schaffen kann (/soll). Und in allem Gruppencontent, dass SWTOR bietet wurden und werden Geschichten (weiter)erzählt! (ist übrigens in anderen MMOs (meistens )nicht anders, ich persönlich finde es aber in swtor am besten gelungen!)
      Den storybasierten Strang der Klasse sollte man als ein großes Plus verstehen und nicht als den allerwichtigsten Hauptteil des Spiels.
      IceWolf316
      am 18. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Story-basierten Massively Multiplayer Online-Spiel"

      Nur um mal zu verdeutlichen wieso ich Storyinhalte als unerlässlich finde.

      Ja, es ist ein MMO, das aber auf Story basieren sollte. Und jeder spielt es anders. Da mich die Flashpoints bis level 50 nicht wirklich angesprochen haben und ich ein PvP-Hater bin, ist für mich dieser Inhalt einfach am wichtigsten.

      Und ja, es sind Inhalte mit Story angekündigt, die Frage ist ob es danach auch noch ordentlich was in der richtung gibt oder ob sie das am ende dem Rotstift überantworten werden. Und da bin ich sehr vorsichtig...
      Swaycee
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "ZITAT:
      "es is immer noch n MMO kein solo spiel ^^"


      Naja, nicht wirklich! "


      "Spiele Star Wars™: The Old Republic™ und sei der Held deiner eigenen Star Wars™-Saga in einem Story-basierten Massively Multiplayer Online-Spiel von BioWare und LucasArts. "

      Ich spiel ein MMO und erwarte, dass für ein MMO auch Inhalten kommen!
      Gozzinela
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "es is immer noch n MMO kein solo spiel ^^"


      Naja, nicht wirklich!
      Brutus Warhammer
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Schicksal von Galaxies teilen hiesse aber so lang online sein bis das nächste Star Wars MMO rauskommt, ich glaub das dauert noch ne weile
      Micro_Cuts
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      es is immer noch n MMO kein solo spiel ^^

      aber solo inhalte kommen auch, z.b. HK Questreihe, Makeb kannste auch allein questen wenn du willst ...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1018346
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: "Die Saga ist niemals zu Ende" - Video zu künftigen Inhalten in der weit, weit entfernten Galaxis
Für SWTOR veröffentlichten die Entwickler von Bioware ein neues Video, das kommende Inhalte für das MMO vorstellt. Neben "Schrecken aus der Tiefe" kommt auch Makeb, ein neuer Planet in die Galaxis. Zudem erhält die Welt um SWTOR eine neues spielbares Volk: die Cathar.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/SWTOR-Video-zu-kuenftigen-Inhalten-1018346/
17.08.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/08/SWTOR.jpg
swtor - star wars the old republic,bioware,mmo
news