• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      06.01.2012 16:36 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Vahn
      am 09. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nochmal danke an Silarwen für deine Mühe aber leider hat es auch damit nicht geklappt.Schon der 4 Tag wo meine Frau nicht Zocken kann sehr frustrierend und Bioware hat das Problem immer noch nicht behoben das SWTOR Forum ist voll von Spielern die das selbe oder ähnliche Probleme seit dem Patch haben.Meine Frau überlegt ob sie das Abo kündigen soll und lieber ein anderes MMO zocken soll.Wir haben ja eine menge Verständnis aber nach 4 Tagen neigt sich das Verständnis dem Ende finde es von Bioware nicht gut wie mit Spielern umgegangen wird die Probleme haben.
      Vahn
      am 08. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      thx werde es versuchen
      Vahn
      am 08. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Meine Frau kann seit dem letzten Patchtag auch nicht mehr spielen Die Patchdaten können nicht geladen werden haben schon einige Lösungsvorschläge versucht aber ohne erfolg.Der Support ist hoffnungslos überlastet.Vor dem Patch war alles ok und seitdem Patch geht nix mehr,ich hatte keine probleme mit dem Patch aber das Prblem besteht laut Supportmitarbeiter immer noch für 55 Euro is das ziemlich Ärgerlich das es hier und da Probleme gibt ist ja verständlich aber das man nicht spielen kann ist nicht ok,ich bin gespannt wie Bioware das Problem lösen will.Ich kann nur hoffen das Bioware es schnell in den griff bekommt sonst gehen die Kunden definitiv flöten.
      Silarwen
      am 08. Januar 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Schau doch mal hier rein. Eventuell funktioniert der Workaround.

      http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=137173

      Grüße
      Shagkul
      am 07. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wir werden sehen ob die Zukünftigen "MMO Killer" wie GW2 oder sogar Blizzards Titan oder wie auch immer...
      gleich ach so fehlerfrei auf den Markt kommen.

      Ich persönlich glaube ja eher nicht.

      Ich denke das gehört dazu und tatsächlich braucht man einfach etwas Geduld. Auch wenns stört, nervt etz, dass ist klar.
      ReneeKW
      am 07. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich verstehe den ganzen Hype nicht ich bin ein Level 50 Komando-Soldat und das spiel ist nun sau langweilig >.< Und die Grafik reißt es auch nicht... Ich gebe den Spiel noch 2 Monate... hftl kommen dann endlich ein Content mit Abwechslung >.<
      lord just
      am 07. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Im Januar soll ja der Patch 1.1 kommen mit 3 neuen Raidbossen, glaube 1-2 neuen Warzones, einem neuen Flashpoint und irgendwas zum Thema Vermächtnis. Was heißt denn Content mit Abwechslung? Momentan schaut der Endcontent so aus wie in jedem anderen MMO auch. Raiden, Flashpoints, Daylies usw. und da wird sich wohl auch nichts dran ändern, weil es einfach nichts anderes gibt. Ich bin auf jeden Fall noch zufrieden mit dem Endcontent und finde es nur schade, dass die Raids noch mehr oder weniger verbugged sind und auch sonst sehr chaotisch und man nie genau weiß, was schiefgelaufen ist, weil man keinen Combatlog hat.

      Man geht momentan davon aus, dass 3.5 Millionen Spieler das Spiel spielen und ich gehe mal davon aus, dass sich das aufgrund der Bugs, Spielmechanik usw. auf 2-3 Millionen reduzieren wird und dann je nachdem wie es sich dieses Jahr entwickelt die Zahl leicht steigen oder fallen wird.
      Thonald1
      am 07. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na ja. Bisher war das das Problem bei allen MMOs bei denen ich von Anfang an dabei war.
      gehe auch langsam auf die 50 zu und frage mich „Was dann“.
      Natürlich wird Contend nachkommen, nur sollte das nicht zu lange dauern da sonst der Hype wirklich einschläft.

      Bleibt man aber nicht bei den einen Charakter hat man auch so noch eine ganze Weile Abwechslung, da sich die Klassenquests allesamt Unterscheiden.
      Wobei wenn ich dann die 50 erreicht habe werd ich mich darum kümmern meinen Jedi und seine Begleiter richtig auszurüsten und die Berufe zu vervollständigen etc..
      Was die Grafik angeht, klar gibt es bessere, als schlecht würde ich sie aber nicht bezeichnen.
      Die grafische Animation von Chars und NPCs sucht allerdings in einem MMO seines gleichen.
      Denn Ausweichen heißt auch bewegungsmäßig Ausweichen und ist nicht etwa nur eine Meldung wie bei anderen MMOs. Dies gilt auch für viele andere Dinge IG.
      Und am ende währen die Ansprüche bei besserer Grafik an die Hardware höher, so das Leute die sich nicht jedes halbe Jahr nen Hardware Update leisten können in die Röhre schauen würden.
      Gromer
      am 07. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      erstmal mein Mitleid an die Spieler die Probleme haben mit Patchen oder Serverliste is schon mies Bei mir hatte ich zum Glück keine Probleme Launcher An Download Spiel startet und Char ausgewählt wuste gar nit das auch wenn mein Server nicht so voll ist das die Imperiale Flotte so leer und ruhig sein kann
      FragGyver
      am 07. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Erstmal sollte jedem klar sein, dass es mathematisch unmöglich ist einen fehlerfreien Code zu erstellen. Im Durchschnitt kommen auf 100 Zeilen Code, 3 Fehler, vollkommen egal wie oft dieser getestet wird. Ein Spiel wie Kotor besteht aus mehreren 1000 Zeilen Code. Das ein Hotfix neue Probleme bringen kann ist auch jedem Entwickler klar und deshalb werden auch manche Bugs im Spiel gelassen um dies zu vermeiden. Natürlich könnte man jetzt wieder jedes Update, patch oder Hotfix ausgiebig testen, aber dies würde den release dann wieder um Wochen oder Monate verschieben, da die Variablen einfach zu vielschichtig sind.

      Ich finde Bioware macht die Sache bisher absolut richtig. Sie kümmern sich als erstes um die wirklich spielrelevanten Fehler und das in sehr kurzer Zeit.

      Ich kann allerdings auch jeden verstehen, der zur Zeit angefressen ist, da er nicht spielen kann. Das ist aber scheinbar nur ein sehr kleiner Teil der Spielerschaft und dieser wird sich wohl ein paar Tage gedulden müssen oder eben die bereits zahlreichen Tips und Tricks der Community ausprobieren.

      Thonald1
      am 07. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn sich die betroffenen Spieler dann, TAGE gedulden und NICHT spielen können,
      sollten sie von BW dafür aber auch entschädigt werden.
      Denn nicht nur weil es BW und Star Wars ist werden die meisten ZU RECHT nicht bereit sein für etwas zu bezahlen das sie TAGELANG nicht NUTZEN können weil es vom Kassierenden verbockt wurde.
      Also vielleicht doch ein wenig genauer das GANZE testen bevor es wirklich LIVE geht.

      Und damit Leute auf den Testserver gehen und fleißig Testen sollte man denen auch was bieten denn schließlich erledigen sie, auch wenn sie Spielen, Arbeit für den Anbieter.
      So bekommt man dann vielleicht auch mehr Spieler auf den Testserver.

      Nichts ist umsonst, das sollten aber geradedie auf den amerikanischen Kontinent angesiedelte BW und EA wissen.
      Leider, aber die Welt ist nun mal zurzeit so.
      FragGyver
      am 07. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gute Antwort !
      Ich denke, dass Dinge wie Interaktionstests zwar gelaufen sind aber die Fehlerquellen bisher nicht gefunden wurden. Oder Vielmehr bisher kein Lösungsansatz zur Behebung dieser, ohne gravierende Einschnitte im Code vorzunehmen, gefunden wurde.

      Die Reproduktion und genaue Lokalisierung eines Fehlers ist schliesslich auch immer der schwierigste Teil beim bugfixing. Ich bin zwar nur in einem kleinen Modding Team, aber selbst da verbringen wir Stunden über Stunden nur um zu sehen wann und unter welchen Umständen genau ein Fehler auftaucht. Erst wenn die Umstände zu 100% geklärt sind, kann man über die Lösung nachdenken.

      Die erwähnte Erwartungshaltung ist leider ein sehr grosses Problem. Man kann einfach nicht die Verhaltensweisen von Spielern vorhersehen. Die letzte Map, die ich für den Mod gebaut habe, wurde 1 Monat lang von ca. 15 Spielern intensiv getestet. Am Releasetag wurde nach einer Stunde ein Exploit gefunden was ein kompletter Mapbreaker war.

      Es gibt bei Swtor definitiv Fehler, die ärgerlich sind und möglichst schnell behoben werden sollten. Ich denke jedoch das diese Fehler alle schon länger bekannt sind, nur bisher noch keine markttaugliche Lösung gefunden oder fertiggestellt wurde. Bin mir aber sicher, das BW im Laufe des ersten Quartals alle diese Fehler beheben wird.
      Starblaster
      am 07. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Und täglich grüßt das Murmeltier ... Irgendwie ist der Lerneffekt bei den Spieleherstellern gleich null. Es wird fleißig gehotfixed und der Hotfix schafft dann wieder neue Probleme ... Hm, an welche MMOs muss ich da wohl denken ... Es sollte alles besser und ausgereifter werden, davon merkt man leider auch beim neuesten MMO nix. Es wird fleißig alles auf den Käufer losgelassen, um ein paar Bugs abzustellen (was ja lobenswert ist), anstatt den Fix aber erstmal selbst auf Probleme zu testen wirds einfach mal eingespielt und da ist Bioware nicht der einzige Kandidat in der MMO/Software-Branche, nur hätte ich mir gewünscht, dass Sie es doch etwas besser hinbekommen und aus den Fehlern der anderen gelernt hätten, was zumindest bis jetzt nicht der Fall ist. Also alles wie gehabt, wie bei fast allen MMOs. Auch eine Fa. wie Bioware kriegts nicht besser hin als Blizz, Funcom und Co. in dieser Hinsicht.
      Ginkohana
      am 07. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Problem dabei ist wiederum der Kunde, der Kunde ist nicht gewillt auf einen ausgereiften Hotfix zu warten er will JETZT seinen Bug gelöst bekommen.
      Das ist wieder die Sache mit der Selbsteinschätzung.
      "Mein Problem ist kritisch und ich will es am besten Gestern gelöst haben."
      So ist es hier und so ist es immer, der Kunde will, der Kunde bekommt.
      NBKMCS
      am 06. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hab auch keine probleme sehe alle server und lann mich auch einloggen
      Thunderace
      am 06. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      verstehe es auch nicht, habe auch keine probleme
      ich habe heute zwar performance probleme, wenn ich es überhaupt so nennen kann. ok ich nenne es einfach mal
      fps einbrüche.
      was mir aber im gegensatz zu beta immer wieder auffällt sind die ladezeiten nach einem bg, beim einloggen oder
      beim betreten eines planeten. die sind doch ganz gut angestiegen. was in der beta sekunden gedauert hat, dauert
      jetzt teilweise bis zu 2 minuten
      KillerBee666
      am 07. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hat bei mir in der Beta genau so "ewig" gedauert.. ziemlich nervig.. vorallem wenn man aufm schiff feststellt das man den planeten ja durchhat und 30 marken und diese nochnicht ausgegeben hat.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
862854
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: Patch-Probleme nach Update 1.0.2c - Statement von Bioware steht noch aus
Der SWTOR-Hotfix verursacht bei vielen Spielern Probleme mit dem Launcher. Entweder können die Patch-Dateien nicht geladen werden oder die Serverliste bleibt leer. Seid Ihr auch von diesem Problem betroffen, helfen Euch eventuell die Lösungsvorschläge, die im offiziellen Forum gepostet wurden. Ein offizielles Statement von Bioware steht indes noch aus.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/SWTOR-Patch-Probleme-nach-Update-102c-Statement-von-Bioware-steht-noch-aus-862854/
06.01.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/12/SWTOR_Sith-Inquisitor_02.jpg
swtor - star wars the old republic,bioware,mmo
news