• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • SWTOR: Patch Notes für Patch 2.4.1 - Wartungsarbeiten bis 17 Uhr

    Am 15. Oktober 2013 spielen die Entwickler von Star Wars: The Old Republic Patch 2.4.1 auf die SWTOR-Live-Server auf. Von circa 10:30 Uhr bis 17:00 Uhr werden die Server außer Betrieb sein. Schon jetzt gibt's die offiziellen Patch Notes.

    Von 10:30 Uhr bis circa 17:00 Uhr werden die Server von Star Wars: The Old Republic außer Betrieb genommen. Grund dafür sind Wartungsarbeiten, schließlich wird der neue Patch 2.4.1 aufgespielt. Dieser bringt beispielsweise ein neues Fahrzeug, den Praxon Äther, den Ihr in der Kopfgeld Auftragswoche erhalten könnt. Die vollständigen Patch Notes findet Ihr unterhalb dieser News.

    Für den Kartellmarkt erscheint mit dem neuen Update das Kopfgeld Paket des Aufspürers, das Ihr für 320 Kartellmünzen erstehen könnt. Außerdem wird bekanntgegeben, wann in Zukunft gewisse Schmuggelwaren-Pakete vom Kartellmarkt genommen werden. Außerdem wurden auch Fehler behoben, beispielsweise klingen die Bewegungsgeräusche der Varactyl-Reittiere jetzt nicht mehr wie die von Menschen. Der Boss Torkommandant Draxus kann nun planmäßig auch im Story-Modus von acht Spielern gelegt werden, das wurde bislang durch einen Fehler erschwert.

    Die gesamte Ankündigung zu den Wartungsarbeiten und den Patch Notes zu Update 2.4.1 in SWTOR findet Ihr auf der offiziellen Webseite des Spiels. Weitere News und Informationen lest Ihr auf unserer Themenseite zu Star Wars: The Old Republic.

    Spiel-Update 2.4.1: Patch-Hinweise

    Allgemein
    • Prioritätstransport-Terminals bei der republikanischen Flotte wurden angepasst und transportieren die Spieler jetzt immer wie vorgesehen.
     
    • Die Einstellung „Bereichsplünderung” funktioniert jetzt wie vorgesehen, wenn Missionsgegenstände in einer Gruppe aufgenommen werden.


    Kopfgeld-Auftragswoche
    • Neues Fahrzeug! Der Praxon-Äther wurde beim Rufhändler der Kopfgeld-Vermittlungsgesellschaft hinzugefügt und kann gegen 50 abgeschlossene Kopfgeld-Aufträge eingetauscht werden. (Erfordert den Rang „Streiter” bei der KVG)
     
    • Neues Mini-Haustier! Der Frostraptor ist jetzt beim Rufhändler der Kopfgeld-Vermittlungsgesellschaft verfügbar und kann gegen 25 abgeschlossene Kopfgeld-Aufträge eingetauscht werden. (Erfordert den Rang „Streiter” bei der KVG)
     
    • Auftragsautorisierung für wertvolle Ziele werden nicht mehr verbraucht, wenn der entsprechende Wertvolles-Ziel-Auftrag freigeschaltet wurde. Spieler können sich den Autorisierungsgegenstand beim Kopfgeld-Auftragsvermittler zurückerstatten lassen und die abgeschlossenen Aufträge für eine andere Autorisierung nutzen.
     
    • Wertvolles-Ziel-Missionen sind jetzt wie vorgesehen als [WÖCHENTLICH] und nicht mehr als [GRUPPE] gekennzeichnet, auch wenn es empfehlenswert ist, die Missionen in einer Gruppe anzugehen.


    Kartellmarkt
    Neue Gegenstände
    • Neues Kopfgeld-Paket: Das Kopfgeld-Paket des Aufspürers!
      • Die Gegenstände des Kopfgeld-Pakets des Aufspürers sind jetzt in den Sammlungen als Vorschau verfügbar.
      • Das Kopfgeld-Paket des Aufspürers erscheint am 21. Oktober! Preis: 320 Kartellmünzen.
      • Ab 21. Oktober sind auch Hyperkisten mit 24 Kopfgeld-Paketen des Aufspürers erhältlich. (Für kurze Zeit um 10% reduziert!) Preis: 6.912 Kartellmünzen.
    Kommende Embargos
    • Die folgenden Schmuggelwaren-Pakete sind ab dem jeweiligen Datum nicht mehr im Kartellmarkt erhältlich:
      • Schmuggelwaren-Pakete des Vollstreckers und des Regulators: 21. Oktober 2013
      • Schmuggelwaren-Paket des Vizekommandanten: 15. November 2013
      • Schmuggelwaren-Paket des Archons: 17. Dezember 2013
      • Schmuggelwaren-Paket des Obermoguls: 14. Januar 2014
    Behobene Fehler
    • Die Beschreibung von „Umbenennen: Charaktername” wurde aktualisiert, um den Zweck und das Verhalten des Gegenstands besser zu erläutern.
    • Mehrere Waffen der Lieferung 1 haben jetzt die richtige Kartell-Seltenheit.
    • Die Kanalisierungsdauer der Lebensfestkugel ist jetzt 15 Sekunden und entspricht nun den anderen Gegenständen zum Ausruhen und Aufladen.


    Sammlungen
    • In der Beschreibung für den Titel „Kopfgeldsammler” wurde der Hinweis „Aus dem Kopfgeld-Paket des Verfolgers” hinzugefügt.
     
    • Die Beschreibung mehrerer Gegenstände in den Sammlungen wurde aktualisiert, um ihre Seltenheit richtig anzugeben:
      • Fortschrittlicher kernblauer ausweidender Kristall: superselten
      • Fortschrittlicher kernblauer unzerstörbarer Kristall: selten
      • Gift-Lobel: selten
      • Nekarr-Savannenkatze: selten
      • Grünrücken-Exoschwein: superselten
      • Flammenkamm-Exoschwein: superselten
      • Raureif-Exoschwein: superselten
      • Harrower-Schlachtkreuzermodell: superselten
      • Emote: Verrückt: selten


    Gefährten
    • Gefährten sterben nicht mehr, wenn man sich aus bestimmten Gebieten auf CZ-198 per Schnellreise zur republikanischen oder imperialen Landezone begibt.
     
    • Treek wird jetzt immer am Ende des ersten Gesprächs freigeschaltet und nicht beim Annehmen der Missionsbelohnung.


    Flashpoints und Operationen
    Gruppenfinder
    • Gruppenanführer können sich nun für einen weiteren Ersatzspieler einreihen, wenn ein zweites Mitglied die Gruppe verlässt, während diese bereits in einer Liste zum Auffüllen eines Platzes ist.
     
    • Gruppen mit 8 Mitgliedern gelangen jetzt beim Reisen in dieselbe Operations-Instanz.
     
    • Das Reisen zu einer Operation funktioniert jetzt wie vorgesehen in Gruppen, deren Mitglieder teilweise für die Bossgegner gesperrt sind:
      • Spieler werden nun nicht mehr an ihre vorherige Position transportiert anstatt zur Operation zu gelangen. Dieser Fehler konnte in einigen Fällen auftreten.
      • Spieler sehen nicht mehr gelegentlich eine Fehlermeldung, dass ihr Fortschritt weiter ist als der Fortschritt der Instanz.
      • Missionsbelohnungen, Reisen und das Listen für Spiele funktioniert jetzt auch bei Spielern wie vorgesehen, die Gruppenfinder-Aktionen nutzen und sich in einer Gruppe befinden, in der ein Mitglied nicht angemeldet ist.

    Flashpoints
    • Mahlstrom-Gefängnis
      • Wenn man mit der Leertaste die Eröffnungssequenz überspringt, bleibt man nicht mehr stecken, kann sich weiterhin bewegen und Elemente der Benutzeroberfläche nutzen.
    • Czerka-Unternehmenslabore
      • Der Kolto-Tank hat jetzt beim Kampf gegen Rasmus Blys die richtige Textur.

    Operationen
    • Schreckensfestung
      • Korrumpierer Null
        • Im schweren Modus wird die Fähigkeit „Erschütterungsmine” von Korrumpierer Null nun im vorgesehenen Intervall ausgelöst und zusätzliche Stapel der Fähigkeit erhöhen den verursachten Schaden in geringerem Maße als bisher.
      • Torkommandant Draxus
        • Der „Säuregranate”-Debuff von Torkommandant Draxus kann jetzt durch jede Fähigkeit entfernt werden, die negative Effekte beseitigt.
        • Die „Notfall-Abschirmung” von Torkommandant Draxus ist jetzt auch im schweren Modus sichtbar.
        • Hüter der Festung verursachen jetzt im Story-Modus für 8 Spieler den korrekten Schaden und haben die vorgesehene Gesundheit.
        • Wenn Feinde mit Gruppenkontrolleffekten belegt werden, während Torkommandant Draxus entkommen ist, wird er nach seiner Rückkehr nicht mehr vorübergehend unverwundbar.
      • Schreckensmeisterin Brontes
        • Schreckensmeisterin Brontes gelingt es jetzt immer, richtig in ihre Strahlüberladungs-Phase zu wechseln.
        • Spieler können Schreckensmeisterin Brontes nicht mehr provozieren, wenn sie zu ihrer Strahlüberladung-Phase wechselt.
        • Der verursachte Schaden und die Gesundheit der Finger von Brontes wurden im schweren Modus für 8 Spieler und im Story-Modus für 16 Spieler korrigiert.
        • Es wurde eine Beschreibung für den „Wutanfall”-Buff hinzugefügt.
        • Die Namen und Beschreibungen werden im Kampf jetzt auch in der französischen und deutschen Version angezeigt.
    • Schreckenspalast
      • Schreckensmeister Raptus
        • Spieler können keinen Bereich mehr betreten, in dem es möglich ist, der Drehangriff-Phase von Schreckensmeister Raptus zu entgehen.
        • Der verfluchte Gefangene verursacht jetzt den vorgesehenen Schaden, wenn nur ein einzelner Spieler in der Tank-Herausforderung im schweren Modus für 8 oder 16 Spieler anwesend ist.
      • Schreckensmeister Calphayus
        • Der Kampf gegen Schreckensmeister Calphayus wird jetzt wie vorgesehen fortgesetzt, wenn ein Versuch gescheitert ist.
      • Letzter Kampf
        • Beim letzten Kampf bleiben alle Bossgegner über die gesamte Dauer auf der Plattform und kehren wie vorgesehen immer wieder zu ihren Thronen zurück.
        • Die Kristalle von Schreckensmeister Calphayus erscheinen jetzt wieder, wenn eine Gruppe im letzten Kampf gescheitert ist.


    Gegenstände und Wirtschaft
    • Das Eroberer-Relikt des Reaktivschutzes absorbiert bei Verwendung jetzt die vorgesehene Menge an Schaden.
     
    • Spieler können mit Alt + Rechtsklick nun Ausrüstung bei einem herbeigerufenen Gefährten anlegen.
     
    • Es wurde eine Stufe-10-Voraussetzung für die Verwendung des Söldnerauftrags hinzugefügt, was den unerwünschten Verbrauch durch nicht berechtigte Charaktere verhindert.
     
    • Brandfackel-PvP-Ausrüstung hat jetzt die richtigen Texturen.
     
    • Gegenstände, die man durch das Starthilfe- oder Bevorzugte-Freunde-Paket erhält, werden jetzt beim Aufnehmen gebunden.
     
    • Die Teile des geborgenen Helden-Rüstungssets haben jetzt in der Beschreibung den richtigen Typ und werden nicht alle als Bruststücke bezeichnet.
     
    • Miras Stirnband wird jetzt richtig angezeigt, es von weiblichen Charakteren mit Körperbau 1 getragen wird.


    Vermächtnis
    • Spieler können nun die Erfolge „Tech-Freak” und „Praxon-Sammler” abschließen, wenn sie den neuen Praxon-Äther beim Rufhändler der Kopfgeld-Vermittlungsgesellschaft erworben haben.
     
    • Der Erfolg „Wissenshüter von Quesh” kann jetzt abgeschlossen werden, wenn man den Wissens-Kodex-Eintrag „Die Drei Familien” erhalten hat.
     
    • Imperiale Spieler können den Erfolg „Wissenshüter von Taris” jetzt abschließen, wenn sie den Wissens-Kodex-Eintrag „Rakghul-Krankheit” erhalten haben.
     
    • Der Erfolg „Wissenshüter von Tatooine” kann jetzt abgeschlossen werden, wenn man den Wissens-Kodex-Eintrag „Die Geschichte von Tatooine” erhalten hat.


    Missionen und NSCs
    Missionen
    • Allgemein
      • Missionsgegenstände werden nicht unbenutzbar, wenn Spieler die Phase eines Gruppenmitglieds betreten, das in einem anderen Missionsschritt ist. Dieser Fehler konnte in seltenen Fällen auftreten.

    Klassenmissionen
    • Jedi-Botschafter
      • Markiert: Das Gespräch mit Orin Va auf Voss endet nicht mehr vorzeitig, wenn Treek, HK-51 oder C2-N2 dabei sind.
    • Sith-Krieger
      • Eine Audienz: Spieler in Madaga-Rus Höhle auf Voss landen nicht mehr in einer hinterlistigen Falle, wenn sie sich in der Höhle abmelden.
      • Austeilen der Karten: Spieler, die sich abmelden, während sie in der Phase „Unterschlupf der Republik” sind, stecken nun nicht mehr fest, sondern können die Mission fortsetzen.
    • Imperialer Agent
      • Chaos auf einer zerrütteten Welt: Das Gespräch mit Lieutenant Needa auf Taris endet nicht mehr vorzeitig, wenn man bestimmte Dialogoptionen wählt und Treek, HK-51 oder 2V-R8 dabei sind.
    • Soldat
      • Ein bisschen Urlaub: Soldaten müssen sich jetzt aufgrund ihrer Offiziersehre an ihre Verpflichtungen Sgt. Jaxo gegenüber halten und die Mission ist nicht mehr „Optional”.
    • Kopfgeldjäger
      • Manche Leute muss man einfach töten: Darth Tormen wird nicht mehr falsch dargestellt, wenn man mit ihm auf der Tyrant interagiert. Hinweis: Diese Mission wurde zurückgesetzt.

    Tägliche Missionsbereiche
    • CZ-198
      • Bei der Zerstörung von ZX-10-Droiden werden Gruppenmitglieder nur dafür belohnt, wenn sie im Bereich des Kampfes sind.
    • Oricon
      • Flügel stutzen (Republik)/Verdunkelte Sterne (Imperium)/[TÄGLICH] Präventivschlag: Spieler fallen nicht mehr durch Fähren, wenn sie wieder ins Spiel einsteigen.
      • Schreckenswurzeln (Republik/Imperium): Gruppenmitglieder erhalten jetzt die vorgesehene Anzahl Schreckenswurzeln, wenn ein anderes Mitglied die letzte Wurzel ausgräbt.  Hinweis: Diese Mission wurde zurückgesetzt.

    Weltmissionen
    • Makeb
      • Der Beobachter: Spieler schweben nicht mehr vor dem Beobachter-Schlachtschiff, wenn sie am Bug abspringen.
      • Der monströse Tafelberg von Solida Hesk (Imperium): Spieler können keine nicht vorgesehenen Eingänge zu dieser Missionsphase mehr nutzen.

    NSCs
    • PvP-Wachen in der Galaxis haben zusätzliches Training erhalten und sind jetzt auf Stufe 55.  Es wurde ein Fehler in der Programmierung von NR-02 behoben, damit er sich daran erinnern kann, auf welchem Schiff er gerade ist, wenn er die Spieler im Flashpoint „Die Black Talon” kontaktiert.
     
    • Der Kampf mit der Bothrium-Bestie auf Oricon wurde mit Musik unterlegt.
     
    • Imperiale Spieler, die es wagen, Furcht-Kommandant Selgh Kap'gohe auf Oricon anzugreifen, können sich nicht mehr davor schützen, im Kampf Schaden zu nehmen.
     
    • Die feindlichen Kartell-Gefechtsspezialisten auf Makeb tarnen sich nicht mehr gelegentlich als Verbündete.



    PvP
    Kriegsgebiete
    • Allgemein
      • Spieler können keine Abstimmung mehr starten, um ein Teammitglied herauszuwerfen, bevor das Kriegsgebiet-Spiel begonnen hat.

    Arenen
    • Es gibt keine Medaillen mehr für das Heilen von Spielern, bevor das Spiel beginnt.
     
    • Corellia-Platz
      • Es wurde ein falscher Deckungspunkt entfernt, an dem Schmuggler und imperiale Agenten verhindern konnten, von Nahkampf-Klassen getroffen zu werden.
      • Spieler können nicht mehr auf den Brunnen klettern, um sich einen Vorteil im Kampf zu verschaffen.
    • Orbitalstation
      • Spieler können nicht mehr auf eines der oberen Rohre klettern, um sich einen Vorteil im Kampf zu verschaffen.


    UI
    Allgemein
    • Die Beschreibung von CZ-198 auf der Sternenkarte weist diesen jetzt richtigerweise als Mond aus.
    • Im Chatfenster wird jetzt eine Nachricht angezeigt, wenn Spieler das Emote „Fuchteln” verwenden. Es ist jetzt auch im Emote-Drop-Down-Menü verfügbar.
    Kodex
    • Die Bildlaufleiste wird jetzt bei längeren Kodex-Einträgen richtig skaliert, damit alle Informationen lesbar sind.
    • Fehlinformationen im galaktischen Kodex-System, die von Hackern des Huttenkartells eingespeist worden waren, wurden korrigiert, und bestimmte exklusive Kodex-Einträge für das Imperium oder die Republik zum Planeten Makeb werden nicht mehr allen Spielern angezeigt.
    • Gäste (oder Eindringlinge) im Palast der Drei Familien können jetzt den Wissens-Kodex-Eintrag für „Die Drei Familien” erhalten, in dem ihre Geschichte und ihre Rolle beim Minenbetrieb auf Quesh erläutert wird.
    • Bürger des Imperiums haben auf Taris neue Informationen entdeckt, mit denen Spieler den Wissens-Kodex-Eintrag „Rakghul-Krankheit” erhalten können.
    • Aufgrund einer großzügigen Spende kann das Tourismuskartell von Tatooine Besucher in den Raumhäfen von Mos Ila und Anchorhead nun mit Informationen versorgen, mit denen Spieler den Wissens-Kodex-Eintrag „Die Geschichte von Tatooine” erhalten können.


    Verschiedene behobene Fehler
    Allgemein
    • Schiffe funktionieren jetzt korrekt für Spieler die auf anderem Wege an Board kommen als direkt ihre Klassen Hangar zu benutzen (z.B. durch Prioritätstransport-Terminal oder Vermächtnisvorteil), nachdem sie auf das Schiff eines Gruppenmitglieds gereist sind.
     
    • Die genetische Behandlung aller Varactyl-Reittiere ist abgeschlossen. Ihre Schritte hören sich jetzt an wie die von Kreaturen und nicht von Menschen.
     
    • Die Sicherheit der imperialen Dorn-Basis auf Hoth wurde erhöht, um die Infiltration durch republikanische Einheiten zu verhindern.
     
    • Es wurden mehrere Grafiken auf CZ-198 korrigiert, einschließlich Flashpoints.
     
    • Spieler, die ihre E-Mail-Adresse in der Charakterauswahl bestätigen, können jetzt die Eingabetaste zum Absenden verwenden.
     
    • Es wurden mehrere Taxi-Wege auf Voss aktualisiert, um Anzeigeprobleme bei der Fahrt zu verringern.

    Oricon
    • Die Bereiche „Versorgungshof-Bahnen” und „Logistikzone des Startbereichs” wurden überarbeitet, um dafür zu sorgen, dass alle Feinde die Spieler erreichen können, von denen sie angegriffen werden.
     
    • Spieler sterben im Bereich „Raumschiff-Schrott” nicht mehr durch Lava, die sie gar nicht berühren.
    01:04
    SWTOR: Aufkommender Konflikt - Trailer zur Galactic Starfighter-Erweiterung
    Spielecover zu SWTOR - Star Wars: The Old Republic
    SWTOR - Star Wars: The Old Republic
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Dämonilus
    wie sagte mal ein kleines grünes mänchen. in der ruhe die kraft liegen wird für dich. oder einfach mal nicht der…
    Von FWSWBN
    Entwarnung :D Seit ein paar Minuten ist der Patch ladbar. War halt ein wenig verwundert, weil es doch recht lange…
    Von FWSWBN
    Ich will ja nicht schwarzmalen, aber eines ist sehr komisch. Normalerweise kann man 1-2 Stunden nach dem Start der…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Benerys
      15.10.2013 11:26 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      FWSWBN
      am 15. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich will ja nicht schwarzmalen, aber eines ist sehr komisch.

      Normalerweise kann man 1-2 Stunden nach dem Start der Wartungsarbeiten den Patch bereits laden.
      Heute geht das nicht.
      Im normalen Launcher kommt kein Update, stattdessen gibt es ein neues Update auf dem PTS.

      Auch kommt nur ab und zu das Wartungsfenster im Launcher und die Homepage zeigt zwar Wartung an, aber die Webseite aktualisiert sich jede Sekunde und der Link sieht nach kurzer Zeit so aus:

      http://www.swtor.com/de/de/de/de/de/de/de/de/de/de/de/de/de/de/.....

      Keine Ahnung was da wieder falsch läuft, aber gut sieht das für mich nicht aus.
      Ich kann mich zwar irren, aber glaube das nicht.

      Mal sehen ob das heute noch was wird und gegen 14:30 Uhr erneut versuchen den Patch zu laden.

      Es muss ja eigentlich ein Patch kommen, denn die Änderungen kann man nicht clientseitig lösen.
      Dämonilus
      am 16. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wie sagte mal ein kleines grünes mänchen.
      in der ruhe die kraft liegen wird für dich.

      oder

      einfach mal nicht der erste sein wollen...
      FWSWBN
      am 15. Oktober 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Entwarnung
      Seit ein paar Minuten ist der Patch ladbar.

      War halt ein wenig verwundert, weil es doch recht lange gedauert hat bis der Patch ladbar war
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1092708
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: Patch Notes für Patch 2.4.1 - Wartungsarbeiten bis 17 Uhr
Am 15. Oktober 2013 spielen die Entwickler von Star Wars: The Old Republic Patch 2.4.1 auf die SWTOR-Live-Server auf. Von circa 10:30 Uhr bis 17:00 Uhr werden die Server außer Betrieb sein. Schon jetzt gibt's die offiziellen Patch Notes.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/SWTOR-Patch-Notes-fuer-Patch-241-Wartungsarbeiten-bis-17-Uhr-1092708/
15.10.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/08/SWTOR_-_Oricon_12-buffed.jpg
swtor - star wars the old republic,bioware,mmorpg
news