• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • SWTOR: Aktuelle Patch Notes für Patch 1.5.2 +++ Update vom 06. Dezember

    Die neuesten Patch Notes für Patch 1.5.2 von SWTOR sind jetzt online. Bioware nimmt einige Änderungen am Gameplay vor und fügt jede Menge neuer Gegenstände ein. Vor allem für den Kartellmarkt gibt es einige Neuerungen. Die aktuellen Patch Notes zu SWTOR Patch 1.5.2 vom 4.12.2012 findet Ihr bei uns.

    Update vom 6. Dezember:
    Am 6. Dezember wurde ein weiterer kleiner Patch auf die Server für Star Wars: The Old Republic aufgespielt. Die Patch Notes zu SWTOR Patch 1.5.2a findet Ihr im Anschluss. Die Patch Notes zu Update 1.5.2 findet Ihr unter der Originalmeldung.

    SWTOR Patch 1.5.2a: Patch Notes
    • Ein Fehler wurde behoben, der manchmal dazu führte, dass Spieler keine Gegenstände der Wertigkeit 'Artefakt' (lila) anlegen konnten.

    Originalnews:
    Heute hat Bioware im Rahmen der Wartungsarbeiten zu SWTOR die aktuellen Patch Notes für Patch 1.5.2 von Star Wars: The Old Republic veröffentlicht. Hier findet Ihr die deutschen Patch Notes vom Dienstag, den 4.12.2012. Neben den Neuerungen gibt es ein paar Änderungen am Kartellmarkt, unter anderem wurden Fehler behoben, bei denen bestimmte Kartellkäufe nicht abgewickelt werden konnten und wesentliche Texte nicht stimmten. Zudem wurden einige Fehlermeldungen bei verschiedenen Gegenständen hinzugefügt, sodass man leichter erkennt, wenn eine Aktion nicht ausgeführt werden kann.

    Neben dem Kartellmarkt wurden ein paar Änderungen an den Klassen vorgenommen, sodass zum Beispiel Debuffs richtig angezeigt werden. So wird Gedankenlabyrinth, Gedankenfalle, Tranquilizer und Schlafpfeil nun als Debuff beim Ziel angezeigt. Zudem erzeugt das Beruhigungsmittel des Schurken und des Agenten keine Bedrohung mehr. Zudem gibt es Anpassungen an HK-51, den Crew-Fähigkeiten und den Flashpoints sowie den Operationen. Das sind nur ein paar kleine Punkte der Patch Notes. Die gesamte Liste der Patch Notes zum SWTOR Patch 1.5.2 findet Ihr unter der News. Für weitere Informationen zum Spiel und den kommenden Änderungen besucht Ihr unsere Themenseite zu SWTOR.

    Patch Notes zu Patch 1.5.2

    Kartellmarkt

    Neu hinzugekommen
    • Auf dem Kartellmarkt gibt es jetzt den getarnten Pilotenanzug! Diese Adaptivrüstung kann von jeder Klasse ab Stufe 1 getragen werden.
    Allgemeines
    • Bei Kartellmünzen-Käufen außerhalb des Kartellmarkts wird nun ein Bestätigungsfenster angezeigt. Es gibt dort, wie bei Käufen im Kartellmarkt, die Option, das Fenster nicht mehr anzeigen zu lassen.
    • Beim Versuch, Gegenstände oder Freischaltungen zu kaufen, über die der Charakter bereits verfügt oder die er nicht nutzen kann, wird ein passenderer Warnhinweis angezeigt.
    • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass bestimmte Kartellkäufe korrekt abgewickelt wurden.
    • Es wurden mehrere Fehler in den französischen und deutschen Tutorials zum Kartellmarkt behoben.
    Gegenstände
    • Spieler erhalten nun einen Hinweis, wenn sie versuchen, Kartellmarktgegenstände auszurüsten, die beim Ausrüsten gebunden werden.
    • Der Infotext beim Ballwurf-Gegenstand erläutert nun, dass er nicht bei feindlichen NSCs verwendet werden kann.
    • Die Holostatuen von Darth Malgus und Satele Shan sind nun 60 statt 20 Sekunden zu sehen.
    • Rosa und violette Farbkristalle können jetzt im Galaktischen Handelsnetz angeboten werden.
    • Es wurden fehlende französische und deutsche Beschreibungen für Farbkristalle hinzugefügt.
    Freischaltungen
    • Greift man auf den Gegenstand "Laderaum: zusätzliche Frachtrampe" zu, bevor der Laderaum freigeschaltet wurde, wird nun die korrekte Fehlermeldung angezeigt.
    • Der Infotext für Verkaufsslots im Galaktischen Handelsnetz zeigt jetzt richtig an, dass Abonnenten maximal 100 Slots nutzen können.
    • Der Infotext für Emotes aus Kartellmarkt-Paketen zeigt jetzt richtigerweise die Meldung: "Wendet die ausgewählte Freischaltung auf deinen Spielercharakter an."
    • Der Infotext für den Gildenbank-Zugriff erläutert nun, dass die Gilde eines Spielers über eine Gildenbank verfügen muss, um die Freischaltung zu nutzen.
    • Infotexte für Gegenstände, welche die Event-Ausrüstungsrequisitions-Berechtigung erfordern, werden nun richtig aktualisiert, wenn die Berechtigung erworben wurde.

    Klassen und Kampf

    Jedi-Botschafter
    • Schatten:
    • Gedankenlabyrinth erscheint jetzt als Debuff auf dem Ziel.
    Sith-Inquisitor
    • Attentäter:
    • Gedankenfalle erscheint jetzt als Debuff auf dem Ziel.
    Schmuggler
    • Schurke:
    • Schlafpfeil erscheint jetzt als Debuff auf dem Ziel.
    • Knochenflicker:
    • Beruhigungsmittel: Diese Fähigkeit erzeugt keine Bedrohung mehr.
    Imperialer Agent
    • Saboteur:
    • Tranquilizer erscheint jetzt als Debuff auf dem Ziel.
    • Medizin:
    • Beruhigungsmittel: Diese Fähigkeit erzeugt keine Bedrohung mehr.

    Gefährten

    HK-51
    • Spieler erhalten die Anfangsausrüstung von HK-51 nun in einem Behälter, wenn sie "[HELDEN 2+] Warnung: Rivalen entdeckt" (Republik) oder [HELDEN 2+] Meldung: Der Feind lauert (Imperium) abschließen. Alle Charaktere, die HK-51 vorher erhalten haben, bekommen den Behälter per Post.
    • Der Abschluss der Missionsreihe von HK-51 schaltet jetzt automatisch den HK-51-Vermächtnisvorteil der jeweiligen Seite frei.
    • Das Porträt von HK-51 wird bei republikanischen Charakteren jetzt richtig im Gefährten-Fenster angezeigt.
    Crew-Fähigkeiten
    • Spieler erhalten keine Materialen für einen kompletten Stapel bestimmter Gegenstände mehr, wenn nur ein Teil des Stapels rekonstruiert wurde.

    Flashpoints und Operationen

    Operationen
    • Die Eingänge zu Operationsphasen wechseln nun von orange zu violett, wenn Spieler den Wochenpass: Operationen kaufen, während sie in einer Gruppe sind.
    Explosiver Konflikt
    • Der verursachte Schaden von Brandfackel und Sturmrufer im 16-Spieler-Albtraum-Modus wurde leicht reduziert, und ihr Wutanfall-Timer wurde verlängert.
    • Beim Minenfeld-Kampf im Albtraum-Modus nutzt die imperiale Sprengsonde nun wie vorgesehen den Rückstoß-Effekt von Überladung.
    • Zorns "Verfolgt"-Buff wird jetzt im französischen und deutschen Client mit Beschreibung angezeigt.
    Schrecken aus der Tiefe
    • Betreiber IX kann nun erst als Ziel gewählt werden, wenn die Einstiegsanimation abgeschlossen ist.
    • Im schweren Modus passt der Bodenziel-Effekt der Fähigkeit "Löschen" von Betreiber IX bei Spielern nun besser zur Distanz, die diese einhalten müssen, um den Schild-Buff zu aktivieren.
    • Kephess der Unsterbliche lässt nun wieder Armierung 26 fallen.

    Gruppenfinder

    • Spieler verlieren nicht mehr ihre tägliche Gruppenfinder-Mission (samt Belohnungen), wenn sie sich wieder mit dem Spiel verbinden, während die Gruppe nach einem Ersatz sucht.
    Gilden
    • Inaktive Gilden verlieren nicht mehr den Gildenleiter.
    • Gildenleiter von Gratisspieler-Gilden können nun Sicherheitstoken-Anforderungen für die Gildenränge festlegen.
    • Ein Infotext, der fälschlicherweise darauf hingewiesen hat, dass nur Gilden mit einem Gildenleiter, der Abonnent ist, das Gildenzeichen anzeigen lassen können, wurde berichtigt.Gildenmitglieder können ihr Gildenzeichen unabhängig vom Status ihres Gildenleiters anzeigen lassen.

    Gegenstände

    • Die Stufenvoraussetzungen für Fahrzeuge werden nun richtig in den Infotexten angezeigt.
    Vermächtnis
    • Die Vermächtnis-Freischaltung "Prioritätstransport: Zuflucht der Gesetzlosen" hat keine gemeinsame Abklingzeit mehr mit anderen Prioritätstransport-Freischaltungen.

    Missionen und NSCs

    Weltmissionen
    • Belsavis:
    • Sektion X:
    • Es wurden fehlende oder falsche Stimmen in Sektion X korrigiert.
    • Marsch der Furchtwache: Die Fesselsteuerung zeigt jetzt die richtige Fehlermeldung an, wenn sie bei ungültigen Zielen verwendet wird. Für den Missionsschritt "Kehre zum Missionsdepot zurück" gibt es nun einen Kartenhinweis.
    • Gezielter Fehlschlag: Republikanische Präzisionsschützen lassen nun immer Luftschlag-Codes fallen.

    Klassenmissionen Sith-Inquisitor

    • Die Ankunft des Propheten: Spieler erhalten nun richtigerweise Helle- und Dunkle-Seite-Punkte für die Mission.
    NSCs
    • Das Symbol des "Kreischen"-Buff von Furchtzahn wird nicht mehr angezeigt. Der "Elektrifiziert"-Effekt wird nun richtigerweise als Buff und nicht als Debuff angezeigt.
    Raumkampf
    • Hypori-Eskorte: Diese Mission zeigt nicht mehr fälschlicherweise beim Scheitern eine Erfolgsmeldung an.

    UI

    Allgemeines
    • Es verschwinden keine Fähigkeiten mehr aus der 5. und 6. Schnellleiste, wenn Gebiete gewechselt werden.
    • Spieler mit bevorzugtem Status haben nun standardmäßig Zugriff auf 4 Schnellleisten.
    • Die Option "Fokusziel aktivieren" ist wieder im Steuerungsbereich der Einstellungen verfügbar.
    • Gratisspieler und Spieler mit bevorzugtem Status, die außerhalb ihrer Ursprungswelt Stufe 10 erreichen, können nun wie vorgesehen auf allgemeine Chat-Kanäle zugreifen.
    • Die Option "Kopf-Slot ausblenden" gilt jetzt sitzungsübergreifend.
    • Das Emote-Menü der französischen und deutschen Clients funktioniert nun richtig. Die folgenden Emotes erscheinen nicht im Menü, können aber trotzdem genutzt werden: /rückwärtssalto, /supermuskeln, /panik, /trauern und /spotten.
    Gegenstandsvorschau
    • Das Vorschaufenster zeigt nun korrekterweise den Farbkristall, der in einem Gegenstand verwendet wird.
    • Das Vorschaufenster ignoriert keine Einstellungen zur Farbvereinheitlichung mehr. Auch die Einstellung "Kopf-Slot ausblenden" wird nicht mehr ignoriert (außer bei der Vorschau von Kopfausrüstung).
    Charaktererstellung
    • Alle republikanischen Anpassungsoptionen sind jetzt in der Charaktererstellung für durch das Vermächtnis freigeschaltete imperiale Twi'lek-Agenten verfügbar.
    • Es wurden fehlende französische und deutsche Texte für die Cyborg-Spezies in der Charaktererstellung ergänzt.
    Galaktisches Handelsnetz
    • Emote-Gegenstände sind im Galaktischen Handelsnetz nun wie vorgesehen in der Unterkategorie "Emotes" zu finden.

    Verschiedene behobene Fehler

    • Ein Fehler, der dazu führen konnte, dass Abonnenten und Spieler mit bevorzugtem Status nach dem Ausloggen durch Inaktivität als Gratisspieler eingestuft wurden, ist behoben worden.
    • Es wurden bei mehreren Emotes falsche Stimmen entfernt.
    • Das Rückwärtssalto-Emote wird jetzt auch aus der Bewegung heraus richtig dargestellt.
    • Alle Charaktere können sich nun in einer Ruhezone ohne Wartezeit abmelden.
    • Charaktere auf dem öffentlichen Test-Server zählen nun nicht mehr für das Charakter-Limit.
    • Kundendienst-Tickets werden nicht mehr gelegentlich ohne Inhalt angezeigt.
    • In der französischen und deutschen Version wurden diverse Audio-Fehler behoben und die Lippen-Synchronität wurde verbessert.
    • Es wurden Fälle behoben, bei denen der gesprochene Text nicht zum Untertitel passte.
    01:00
    SWTOR: Free2Play-Trailer "Eine Galaxis der Möglichkeiten"
    Spielecover zu SWTOR - Star Wars: The Old Republic
    SWTOR - Star Wars: The Old Republic
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Black_Scorpio
    1.6 wird schon am 11 Dezember aufgespielt. Bioware gibt ja nun ordentlich Gas. Ich hoffe nur langsam das die sich auch…
    Von Miracolax
    Auf was? Darauf, das EA einen Fail nach dem anderen (nach TorTanic selber) begeht und ein Interface beschränkt?…
    Von Phobinator
    ...Bioware soll mal ganz schnell in die Puschen kommen und die Performance wieder auf Vordermann bringen^^ Mit jedem…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Charvez
      06.12.2012 16:47 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Black_Scorpio
      am 07. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      1.6 wird schon am 11 Dezember aufgespielt.

      Bioware gibt ja nun ordentlich Gas. Ich hoffe nur langsam das die sich auch endlich um die Bugs kümmern, die mit 1.5 kamen und doch nicht zu übersehen sind. D:
      Phobinator
      am 05. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ...Bioware soll mal ganz schnell in die Puschen kommen und die Performance wieder auf Vordermann bringen^^

      Mit jedem Patch wirds mieser anstatt besser!
      Die beschissene Performance war anno dazumal schon der Grund, warum die Spieler in MASSEN abgehauen sind!

      Es kann doch echt nicht sein, dass ich 1-2 Sekunden nachdem ich den Skill gedrückt habe warten muss, bis endlich die Animation ausgeführt wird und sich was tut O_o

      Der "Lag" zum Server beträgt laut Minimap aber nur ca. 30ms^^
      Und 70 Spieler bei nur einer Instanz kann auch ned der Grund dafür sein...

      P
      Micro_Cuts
      am 04. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Spieler mit bevorzugtem Status haben nun standardmäßig Zugriff auf 4 Schnellleisten."


      Freut euch!
      Miracolax
      am 06. Dezember 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Freut euch!"

      Auf was? Darauf, das EA einen Fail nach dem anderen (nach TorTanic selber) begeht und ein Interface beschränkt? Einfach nur rofl, aber man kennt es ja nicht anders :-p

      Sollen sie doch jeden einzelnen Frame im Shop anbieten, evtl. auch jeden NPC. Wobei, das kann dann nicht so teuer werden bei der statisch und klinisch toten Umwelt, lol.
      Iffadrim
      am 05. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      und dafür wurde so viel geschrien.
      Karatau
      am 04. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Fehlerteufel entdeckt:

      ZITAT:
      "Schmuggler

      Schurke:
      Schlafpfeil erscheint jetzt als Debuff auf dem Ziel.
      Knochenflicker:
      Beruhigungsmittel: Diese Fähigkeit erzeugt keine Bedrohung mehr.

      Imperialer Agent

      Saboteur:
      Tranquilizer erscheint jetzt als Debuff auf dem Ziel.
      Medizin:
      Beruhigungsmittel: Diese Fähigkeit erzeugt keine Bedrohung mehr."


      ich weiß nicht, ob der Text 1:1 von SWtoR kopiert worden ist, aber da hat sich meines Wissens ein Fehler eingeschlichen:
      Schlafpfeil ist die Fähigkeit eines Agenten und Tranquilizer eines Schmugglers.
      Iffadrim
      am 05. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hihihi ein Schnarchpfeil.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1038679
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: Aktuelle Patch Notes für Patch 1.5.2 +++ Update vom 06. Dezember
Die neuesten Patch Notes für Patch 1.5.2 von SWTOR sind jetzt online. Bioware nimmt einige Änderungen am Gameplay vor und fügt jede Menge neuer Gegenstände ein. Vor allem für den Kartellmarkt gibt es einige Neuerungen. Die aktuellen Patch Notes zu SWTOR Patch 1.5.2 vom 4.12.2012 findet Ihr bei uns.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/SWTOR-Patch-Notes-fuer-Patch-152-1038679/
06.12.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/11/meeting_vette_854x480.jpg
swtor - star wars the old republic,bioware,mmorpg
news