• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      22.02.2012 11:11 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      josef330
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      SWTOR is das beste MMO ever, allein sie vollvertonung is extremgeil, und das spiel macht spass was will man mehr
      Derulu
      am 22. Februar 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Dich meinte ich nicht, deine Aussage war ja nicht verallgemeinert^^
      Zardorak
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Derulu
      Mein Kommentar bezog sich eher auf Kommentare ala "Es geht zuende" nicht auf Kommentare mit begründeter Meinung wie die von Blubberella... ich kann damit leben das jemand KEIN Fan der Vollvertonung ist... ebenso das man es beim 2ten mal als NICHT reizvoll sieht... Ich empfinde questtexte irgendwann als uninteressant hier geht es MIR anders... aber bin halt Ich und missionieren will ich wirklich niemanden
      blubberella
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die Vollvertonung ist schön, aber leider ein SP-Element, dass in einem MMO durchaus problematisch sein kann.

      Ich spiele mit Freunden. Wenn man unterschiedlich weit ist steht man oft dumm herum und wartet bis der andere sein Filmchen geguckt hat. Ausserdem kollidiert es allzu oft mit Skype/TeamSpeak. "Warte mal, pscht, hab Cutscene...", "Mist, kann dich nicht hören, Gouverner Dingens auf Taris im Raumhafen labert grade wieder rein...", etc.

      Wenn es um die Vollvertonung geht: Da hätte man auch ein SP-Spiel machen können.

      Es macht die Quests beim alleine Questen interessanter, keine Frage, auch zusammen, sofern alle die selben Quests zum ersten Mal machen. Beim zweiten Mal ist es schon überflüssig.
      Derulu
      am 22. Februar 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ist das deine Meinung (was es vermutlich wirklich ist, auch mir gefällt es sehr gut, allerdings sind Nebenquests mit Vollvertonung beim 5. Mal ungefähr so, als würde dir jemand zum 5. Mal das Selbe, mit den selben Worten erzählen) oder unumstössliche Tatsache (so wie es formuliert ist) und gegenteilige Meinungen kann es nicht geben?
      Zardorak
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      ui ui ui sei vorsichtig... der meinung einiger nach sind leute wie du und ich illusorische Träumer die einfach nicht wahr haben wollen das ihr Spiel schlecht ist und bald die Tore schließt

      Mal spaß beiseite... ich bin ganz Deiner Meinung
      Schahar
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      Für mich ist SWTOR eindeutig das MMO mit dem meisten Potenzial (bis jetzt). Bioware hat ein MMO geschaffen das in sachen PVE, Atmo und Style für mich ungeschlagen ist. (Ja, ich finde die Comicgrafik wunderschön).

      Bioware hat meines erachtens einen soliden (wenn auch sehr altbackenen "Questaufgaben") Grundstein gelegt auf dem noch so einiges entstehen kann.

      Ich bin gerade 50 geworden, habe keine Bugs gesehen die für mich das Spiel unspielbar gemacht hätten, habe noch jede menge (bis Patch 1.2 = neuer Planet, Legacy System, PVP) zu tun und fühle mich prächtig unterhalten.

      Wichtig ist für mich immer als erster die Atmo, das Universum und ein funktionierendes Gameplay (wenn auch altbewehrt) denn immerhin will ich in ein MMO so richtig eintauchen, ich hoffe nur das Bioware in Sachen Questdesign ordentlich Gas gibt und Public Quests (bitte fragt eure Partner bei Mythic ^^) sowie einfache Spaß Quests aller (WoTLK Bombardierungsquest etc.) einbaut. Wenn ich mir das Questdesign von Wow im Laufe der Zeit so anschaue blick ich auch bei SWTOR positiv in die Zukunft.

      Gespannt bin ich auf das Legacy System und die "schon bald" zu erwartenden EVENTS......diese 2 Punkte werden meine weitere Sichtweise auf SWTOR entweder massiv positiv oder negativ beeinflussen.

      GW2 werde ich sicherlich auch an testen, lieber hätte ich jedoch ein digitales Zuhause im StarWars Universum...mit hoffentlich kommenden Innovationen = blick auf Legacy, Events, Raumkampf und sollte das alles bis GW2 noch nicht drin sein mach ich ne Pause, geh nach Tyria und komm spätestens bei einer SWTOR Erweiterung wieder vorbei denn an gute Unterhaltung erinnere ich mich immer^^.
      Derulu
      am 22. Februar 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Ich habe eben einen oder mehrere Kommentare gelöscht.

      1.: Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston. Bleibt beim Thema!

      2.: Achtet bitte auf Euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.

      Vielen Dank für Euer Verständnis

      p.s.: Wer die "Melden"-Funktion dazu mißbraucht, ihm nicht passende Kommentare "verschwinden lassen zu wollen", braucht sich nicht wundern, wenn er (zumindest) temporär nichts mehr schreiben kann
      flodl
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich hab nie was beim WoW-Teil geschrieben, sry musst mich verwechseln.
      YoungNight
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ flodl

      Ich hab gerade einen großen Grinser aufgesetzt, ich spiele zurzeit kein MMO mehr lese aber fast alle News bei buffed, und dein Name kommt mir bei den WoW Artikel mit negativ Provokativen Kommentaren wieder in Erinnerung.

      Somit "Ich spiel WoW seit gut 8 Monaten nicht mehr und ich spazier auch nicht in den WoW-Teil von buffed und flame rum weils mir keinen Spaß mehr gemacht hat." stimmt deine Aussage keinesfalls. Und egal auf welcher Seite man steht, es ist okay, aber man sollte nicht mit Steinen werfen, wenn man selbst im Glashaus sitzt.
      ZAM
      am 22. Februar 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Und dabei ins Missionieren verfallen.
      Lari
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Provokativ ist an meinen Beiträgen eigentlich nichts. Meistens ontopic und oft negativ, was aber eher am MMORPG Genre liegt, was sich in keine Richtung entwickelt, die mir gefällt.
      Was mich zum Posten in SWToR News bringt ist deren Community-Arbeit. Da wird einem offen ins Gesicht gelogen und wichtige Themen garnicht behandelt: alles super und toll.

      Ich hatte SWToR ja eine Chance gegeben und ne Menge Geld hingeblättert, um wieder enttäuscht zu werden. Das MMO Rad dreht sich weiter und das nächste Spiel wird GW2. Auch da werde ich wieder vermehrt zu finden sein, ob positiv oder negativ weiß ich nicht. Aber ich habe dem Spiel schon jetzt eine positivere Erwartungshaltung gegenüber. Und auch das Spiel, sollte es nicht meinen Ansprüchen genügen, werde ich kommentieren und die in meinen Augen Unzulänglichkeiten anprangern.
      Das wird auch wieder einigen sauer aufstoßen sollte es so sein, aber so ist das hier auf buffed halt
      ZAM
      am 22. Februar 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Öffentlichen Hetzjagden werden nicht toleriert, ebenso wenig Selbstjustiz. Wenn es Probleme mit Usern gibt, wendet Euch bitte direkt an Moderatoren über die Profil-Report-Funktion oder per PN. User die offensichtliche Feldzüge fahren, um sich bei Spielen die sie nicht mögen auszutoben, um andere User zu Flamewars zu provozieren, indem sie permanent destruktiv sich über diverse Spiele auslassen, bekommen die Konsequenzen schon mit - vor allem nach vorangegangenen Hinweisen dazu. Es gibt einen Unterschied zwischen Meinung/Kritik und permanenten provokativem Gebashe bei jeder Gelegenheit.
      puzzelmörder
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Lari ist nur ehrlich und er schreibt nur Zeug was irgendwo nachvollziehbar ist. Die Zahlen die er aus dem Hut zaubert sind aber nicht belegbar. =)

      Ich verstehe nicht warum einige sich Kritik an Ihrem Spiel so zu Herzen nehmen müssen. Die Kritik von Lari (wenig Endgamecontent, Designfehler im PVP, einige Bugs) stimmt zum größten Teil aber ich für meinen Teil kann das Spiel doch trotzdem mögen.

      Er provoziert mit seinen Aussagen aber ist dabei sachlich und darum kann man auch sachlich darauf eingehen. Wie soll ein Entwickler ein Spiel besser machen wenn man immer nur ja und amen sagt?
      Ihm gefällt es nicht außreichend um weiter zu spielen denoch kann er doch darauf hoffen das etwas besser wird und sagen was ihm missfällt.

      Es gibt Leute die wollen nur stänkern und es gibt Leute die schreiben dazu was Ihnen nicht passt selbst wenn se shcon gar nicht mehr spielen. Letztere Kategorie ist mir persönlich lieber.
      Lopuslavite
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Da muss ich Flodl in Schutz nehmen !Finde auch schon länger das gerade Lari die Themen extrem aufheizt von der Stimmung her.

      Also wenn es wie da oben steht um Beiträge die der reinen Provokation dienen geht müssten mehr als die hälfte seiner posts gelöscht werden .
      Arrclyde
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Vielleicht weil er nichts gutes finden kann. Du schreibst auch jeden Negativbeitrag klein und tust fast so als wären das alles bezahlte Trolle von Blizzard (scheinbar deinem Hassfeind Nr.1)

      Alleine schon das du was von scharf machen faselst, nur weil dir nicht gefällt was er schreibt ist eine Provokation, und lässt die darstehhen wie den Fanboy schlechthin.
      Zardorak
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich muss flodl recht geben im gegensatz zu anderen ist der Name "Lari" für mich mit negativität verbunden... das man sich ab und an negativ zu einem Spiel äußert kann ich verstehen... aber wenn man permanent egal in welcher Runde sich dazu auslässt finde ich das schon bedenkenswert... Wenn mich etwas nervt "lass ich kurz dampf ab" und dann ists gut... wenn sich jemand, egal wer, permanent über tage und wochen negativ auslässt seh ich es nicht mehr so. Das hat schon was von "Spielspaß dezimieren" und "schlechtreden"... Ich bin der letzte der etwas gegen die freie Meinungsäußerung hat... aber man muss sie ja auch nicht als Knüppel einsetzen... oder um mal Dieter Nuhr zu zitieren... "Man kann ja seine eigene Meinung haben... aber muss man sie denn zwingend IMMER und ÜBERALL kundtun?"
      flodl
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Lari Erklär mit mal, wieso du ein Spiel immer noch schlecht reden musst, obwohl dus garnicht mehr spielst? Macht dich das irgendwie scharf? Ich kanns mir einfach nicht erklären. Du spielst gern Rift. Toll. Ich mag Rift nicht, aber wieso sollt ich jetzt in den Rift-Teil kommen und über das Spiel flamen? Da müsste doch irgendwas bei mir schief laufen, wenn ich sowas machen würde.

      @Arrclyde Ich hab doch nichts dagegen wenn man mitteilt das man enttäuscht von dem Spiel ist, aber bei Lari artet das ganze aus. Seit Monaten schreibt er nichts gutes zum Thema SWToR.
      Arrclyde
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Flodl du hast dich schon sehr oft auch über konstruktive Kritik sehr energisch geäußert. Ich hatte immer so das Gefühl das alles was für andere negative an SWToR ist und auch so geschrieben wird für dich eine provokation ist. Ja Lari schreibt ziemlich negativ und auch seine Vorhersagen sind etwas "Schwammig". Aber du hast nicht zu entscheiden wer was zu welchem Spiel sagen darf. Auch wenn die Leute nicht mehr (oder in meinem Fall noch nie persönlich) dabei sind oder waren haben sie ein Recht mit zu diskutieren und AUCH ihren Unmut darlegen, und warum sie vom Spiel enttäuscht sind.
      Derulu
      am 22. Februar 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Kannst du gerne machen. Solange du deine Kritik auch begründen kannst, ist sie durchaus erwünscht, es sind schließlich keine News, in deren Kommentare man das Thema nur huldigen muss sondern man soll durchaus auch darüber diskutieren...
      flodl
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Und die Kommentare von Lari sind keine Provokation?!

      Alleine schon das er SWToR nicht mehr spielt und trotzdem nur schlechtes drüber zu sagen hat, ist für mich reine Provokation.

      Ich spiel WoW seit gut 8 Monaten nicht mehr und ich spazier auch nicht in den WoW-Teil von buffed und flame rum weils mir keinen Spaß mehr gemacht hat.
      Rygel
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      *haha* die frauen, die man da sieht, haben sie sicher eingekauft . das video ist mir ansonsten auch zu viel werbetrommel.

      schön, dass sich TOR so gut behaupten konnte und eine solide fanbase hat, aber mich als langjährigen SW-fan hat das spiel nicht begeistern können. zu viel vom alten, zu wenig neues. ich schaue wieder rein wenn mal ein NEUES feature angekündigt/eingebaut wird.
      sAVAGE2K
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Leute, Leute. Wie hier immer behauptet wird, dass SWTOR die Spieler wegrennen und das Spiel voller bugs sei. Stimmt, man liest ja nur davon in den Foren...
      Aber ihr müßt auch mal für fünf Sekunden nachdenken. Wird ein Spieler, der sehr zufrieden ist mit dem Spiel und vlt. nur kleinere bugs hatte und zufällig nicht vom 9000er geplagt wird, einen Thread im offiziellen Forum eröffnen in dem er bekundet, dass er das Spiel toll findet und gerne sein Abo verlängern will? Nein! Solche positiven Rückmeldung wird es in offiziellen Foren höchstens zu 1% geben, der Rest ist Flamerei und Whinerei von <5% der aktiven Spielerschaft.
      Ich merk es ja selbst. An der Uni gibt es Kurse mit Bestehensquoten >80% und trotzdem kommen einem immer wieder Gerüchte über den Weg gelaufen, wie schwer die Vorlesung doch sei und dass voll viele durchfallen. Ich brauch keine fünf Finger um abzählen zu können wer solche Gerüchte in die Welt setzt. Das sind genau die Grüppchen die kollektiv mit <10% der Punkte nicht durchkommen und am lautesten schreien. Wo im übrigen immer die Korrekteure schuld sind und die Klausur viel zu schwer war und nicht 3 Tage Vorbereitung zwischen den Boss-Pulls das Problem waren. Aber das ist ein anderes Thema xD ...

      In diesem Sinne
      DNFTT
      Derulu
      am 22. Februar 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Hauptinvestor ist EA. Hiezu gäbe es also schon ein Spiel mit (eigentlich) sehr sehr starker Franchise und Fanbase, das man als Beispiel diesbezüglich heranziehen könnte...

      Aber: Es wird ja nicht immer der gleiche Bewertungsstandard herangezogen der ähnliche Entscheidungen getroffen werden
      Arrclyde
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man muss aber auch dazu sagen das durch WoW viele neue Spieler das MMORPG-Genre für sich entdeckt haben. Vorher gab es auch andere MMOs, und die waren mit 50.000 bis 300.000 Spieler damals sehr erfolgreich. Nun haben wir aber 2012, und es gibt deutlich mehr MMO-Interessierte als noch vor 2005 oder gar vor der Jahrtausendwende. Was damals hervorragend war (100.000 Spieler zum Start) wird heute als Rohrkrepierer angesehen. Und das von Spielern UND der Branche.

      Und genau da seh ich die Gefahr. Wenn die Begeisterung für SWToR nicht zunimmt innerhalb dieses 3-Monatsrahmen wird VERMUTLICH das Interesse der Investoren schwinden. Damit dann auch die Finanzierung zukünftiger Inhalte. Es muss nicht so kommen, aber es kann.

      Versteht mich nicht falsch. Mir liegt nichts daran wenn dieses Spiel in der Versenkung verschwindet. Ich halte es sogar für gefährlich wenn das passiert. Denn die Bereitschaft in zukünftige MMO-Projekte zu investieren wird durch ein "Sterben" von SWToR sicher nicht größer.
      Lacoca
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Lari:
      Ich denke, dass die 12 Mio. des Branchenprimus zustande kommen, weil bereits Millionen das Spiel gespielt haben und es oft in den Medien diskutiert wurde. Somit ist die Präsenz deutlich höher als bei anderen MMOs. Ich denke aber, dass SWTOR durchaus noch wachsen wird. Ein Spiel was es erst 2,5 Monate auf den Markt gibt, kann mit einem Produkt mit 7 Jahren Entwicklungserfahrung nicht objektiv verglichen werden.
      Hohavik
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der aktuelle Spielerschwund liegt einfach an dem Hype, welcher im Vorfeld um das Spiel praktiziert wurde. Dadurch haben viele die Aussagen der Entwickler gelinde gesagt "überhört" und in SWTOR das neue WoW gesehen.

      Das es jedoch nicht so ist und jemals sein wird (wenn die Entwickler ihrer Linie treu bleiben), konnte man aber schon im Vorfeld anhand von Interviews erahnen.

      Eigentlich müsste man die Spielerzahlen von März - xx nehmen um beurteilen zu können ob das Spiel neue Leute anziehen kann oder nicht.

      WoW hatte damals auch fast eine Monopolstellung, somit ist es schwer vergleichbar mit dem heutigen Markt.
      Lari
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mit Rift hast du recht, aber da steht auch keine starke Franchise wie Star Wars hinter, die Spieler halten könnte Und dennoch ist es vom Gameplay her ein gutes MMO eines jungen Entwicklers. Trifft meinen Geschmack jedenfalls eher als SWToR.
      Und nein, WoW hatte von Release an bis etwa Mitte 2008 ausschließlich steigende Zahlen. Kannst du bei mmodata nachschauen. Nach WoW hat das nur noch EvE geschafft und die werden wohl durch SWToR sogar noch etwas zulegen können. Fand die Aussage des mmodata Betreibers diesbezüglich ganz zutreffend.

      @ Zardorak: dies hier ist eine MMO-Site und keine SWToR oder WoW oder Rift Site. Kommen hier News zu MMOs, dann red ich da mit. So einfach ist das
      Der Zoff entsteht in der Regel immer dann, wenn Leute sich durch meine Aussagen gekärnkt fühlen.
      Arrclyde
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Quelle würde ich ehrlich gesagt auch gerne mal sehen. Also das es bei WoW nach dem Freimonat auch einen Spielerschwund gab. ich hab nur die Infos das sich Monat um Monat die Berichte über die nächsten hohen Abozahlen überschlagen haben. Sicher haben auch ein paar aufgehört. Darum geht es nicht. Denn ein Spielerschwund existiert nur dann wenn mehr aufhören als anfangen.
      Zardorak
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ Lari

      WENN dir SW:TOR nicht gefällt... und du ein MMO / Spiel spielst welches DIR so viel besser gefläät frage ich mich doch warum du anderen ihren Spielspaß nehmen willst durch deine schwarzseherei und das herbeigezerre von irgendwelchen Fakten.... Meine Frage ist ... Warum diese krampfhafte niedermacherei und das totreden... (ich hab da zwar eine Theorie aber es ist halt nur eine Theorie)

      Es gibt leute denn SW:TOR gefällt und denen ist es relativ egal ob es 18, 30 oder 5 server gibt.... ob es 1,7 Mio, 12 mio oder nur 100.000 Spieler sind....

      Ich finde es halt nur interessant das ich deinen Namen mit "oh jetzt kommt wieder was negatives" in verbindung bringe... Aber ich mache jetzt mal nen Vorschlag... so wild in den Raum hinein... WIR (fans) akzeptieren das du das Spiel nicht magst.... und DU akzeptierst das wir es mögen (auch wenn es dir noch so unerklärbar erscheint)

      Es gibt Leute die dieses Spiel mögen, ebenso wie WoW, Aion, Warhammer, DCUO usw usw usw genauso wie es Leute gibt die von eben jenen spielen enttäuscht sind... Warum fällt es denn so schwer sich einfach zu denken... "Ok ist nicht meins" und gehen? Warum ist es so schwer zu akzeptieren das es Leute gibt die etwas mögen und es daher auch verteidigen?

      Immer diese Diskuissionen die mit superlativen und irgendwelchen Fakten umsich werfen und dann doch nur in krach ausarten bis der Moderator einschreitet.... aber es schein auch ne art unterhaltungswert zu haben wie es scheint
      flodl
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du spielst Rift oder was weiß ich, aber dort gabs und gibts immer noch Spielerschwund. Bei WoW gabs zu Release sehr wohl nen Spielerschwund, die vielen Spieler kamen doch erst nach Monaten dazu und ab dann gabs keinen Schwund mehr.
      Lari
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @flodl:
      flodl, wenn die Spielerzahlen bei einem MMO steigen, dann gibts keinen Spielerschwund. Und das war bei WoW nunmal fast 4 Jahre durchgehend der Fall. Irgendwie müssen sie ja die 12 Millionen erreicht haben.

      Edit: und nochmal der Hinweis, dass ich WoW nicht spiele.
      flodl
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Bei WoW gabs nach dem Freimonat auch Spielerschwund, Lari was redest du bitte?! Genauso wies Spielerschwund bei den anderen MMos nach dem Freimonat gab.
      Lari
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Der große Unterschied ist allerdings, dass es beim Primus erst nach 5 - 6 Jahren eintrat (global gesehen).
      Ich spiele übrigens nicht den Primus, sondern ein Spiel was mich mehr anspricht. Und hey, auch dieses Spiel hat Spieler verloren.

      Und natürlich bleib ich auf buffed.de aktiv, immerhin ist es ein nicht zu verachtender Zeitvertreib, wenn mal Leute fndet mit denen man vernünftig diskutieren kann

      @savage:ZITAT:
      "Die einfachste, unspekulativste Methode den Spielerschwund abzuschätzen ohne nur schwach aussagekräftige dritte Quellen zu benutzen sind die tatsächlichen Abozahlen... nur wird BW die so schnell nicht rausrücken. "

      Gabs sogar schon.
      Am 1. Februar hieß 2 Millionen verkaufte Einheiten, 1,7 Millionen Abos. Wobei alle Freimonate der Januar-Verkäufe noch liefen. Waren also zu dem Zeitpunkt Pi mal Daumen 20% der Spieler, die sofort nach dem Freimonat aufhörten.
      Hohavik
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich finde es einerseits nicht gut, wenn jemand ein Spiel ohne Grund in den Dreck zieht, allerdings habe ich ein Problem damit, wenn Spieler, welche konstruktive Kritik einbringen gleich als Flamer und Whiner abgestempelt werden.

      Ich habe in eigentlich noch keinem Spiel solch eine Aggressive Forencommunity erlebt wie in SWTOR. Zum Glück ist es im Spiel besser gewesen, bzw. ist im Spiel immer noch besser.

      Das ist aber nicht nur die Schuld der Spieler, die sich über etwas beschweren, sondern auch viele Fanboys dran schuld, die mit radikalen Einstellungen ihr Spiel zu verteigen versuchen.

      Geschieht das mit Argumenten, habe ich beidseitig kein Problem. Wenn allerdings so Dinge kommen wie "verzieh dich doch" "minimi geh zu WoW zurück" usw, dann wirkt das provozierend.

      Klar verlirrt SWTOR Spieler, und das nicht zu wenige. Allerdings wird dabei auch vergessen, das immer neue Spieler hinzukommen, welche die Lücken füllen.

      SWTOR ist halt sehr stark für Casuals ausgreichtet und von denen gibts mehr wie genug und somit wird das Spiel auch vorerst nicht untergehn.
      flodl
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zardorak, ich liebe dich für deine passenden Kommentare du schreibst genau das was ich mir denke.
      sAVAGE2K
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Lari:

      X-Fire: bis gerade nie gehört. Mußte erstmal googlen was das ist. Und da liegt auch schon das Problem mit X-Fire.

      Torstatus: zu den Hauptspielzeiten sehen ich fast alle Server auf Standard und einige wenige auf heavy, kA ob Du da ein anderes Torstatus hast als ich. Aber solange wir nicht wissen was Standard in Zahlen heißt finde ich es nicht aussagekräftig. Das könnten auch nur 20 pro Seite sein. Von daher würde ich das noch nicht einmal als positives Argument für die Pro-Fraktion anführen.

      Eigene Gilden und Bekannte: jemand der stark progress-orientiert ist, wird sich eine solche entsprechende Gilde suchen. Da die Schwächen von SWTOR im Moment natürlich im Endgame liegen kann es durchaus sein, dass gerade die Spielergruppe unzufrieden ist und abwandert... nur gibt es auch noch mehr als die Hardcore-Raider. Nicht, dass ich irgendwem unterstellen will er sei Hardcore-Raider oder das sei was schlechtes. Geschmäcker sind verschieden. Aber es gibt durchaus Leute die einen blöden Bug bei SOA akzeptieren und sich sagen: "Na gut. Bug-Report. Auf Fix warten und solange mal was anderes machen." Was anderes machen kann sein: Twinken, Sport machen, XBOX zocken usw.

      Die einfachste, unspekulativste Methode den Spielerschwund abzuschätzen ohne nur schwach aussagekräftige dritte Quellen zu benutzen sind die tatsächlichen Abozahlen... nur wird BW die so schnell nicht rausrücken.
      Zardorak
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ Lari

      Spielstunden schwund gibts auch beim Primus.... Spielerzahlen Schwund gibts auch beim Primus.... Geisterserver... Oha DIE etwa auch? SCHRECKLICH .... BLIZZARD rast in die Pleite....

      Ok mal sachlich wie du es so gern zu sein versuchst....

      Klar sinken Spielerzahlen bei JEDEM MMO nach der Anfangsphase... warum? Hmmmmm sicher weil leute es sich anschauen und denken... Ok ist nicht meins... Resultat?... Server werden leerer.... Logisch wird es wahrscheinlich auch bald mal die eine oder andere zusammenlegung geben udn ich bin auch sicher Deinen Totengesang mit "Hab ich doch gesagt" sehen... der Witz ist... das gibts beim Primus auch... nur das es dort durch den Servertransfer verdeckt wird und sie auch noch nebenbei sich die Taschen vollstopfen... aber egal... ich bin sicher wir werden weiterhin von Dir hören... Denn das spiel scheint ja so interessant zu sein das du dich ohnehin immer wieder in den entsprechenden Foren herumtreibst
      Lari
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      @Derulu:
      ein Forum ist nicht repräsentativ, stimmt.
      Gibt aber noch genug andere Möglichkeiten um z.B. den Spielerschwund einschätzen zu können
      In der Regel wird aber alles als nicht repräsentativ eingestuft um es zu entkräften.
      Bei X-Fire sinken drastisch die Spielstunde: -> nicht repräsentativ
      Auf torstatus.net steigt die Zahl der nur noch niedrig ausgelasteten Server: -> nicht repräsentativ
      Eigene und bekannte Gilden verschwinden ganz oder suchen plötzlich massiv nach neuen Spielern: nicht repräsentativ.

      Aber wie du schon sagst: das war bei sämtlichen anderen MMOs auch der Fall
      Thonald1
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Klar hat SWTOR auch Fehler, aber ich kapier das ewige Rumgeheule auch nicht.
      Anstatt sich an den Support zu wenden (der im Übrigen, auch wenn’s verständlicherweise mal dauert, arbeitet und sein bestes gibt) zu wenden, werden Artikel und Foren zugeheult und am Ende bringt’s gar nichts weil die die es lesen sollten gar nicht erst zu Gesicht bekommen.

      Für mich hat SWTOR einen ziemlich reibungslosen Start hingelegt und funzt vom Feinsten.
      Inhalt, Grafik und Performance ist meines Erachtens absolut OK.
      Und das was noch nicht so tolle ist wird bestimmt auch noch korrigiert.
      Wobei man bedenken sollte das man es nie allen Recht machen kann.

      Und ist es am Ende immer noch nicht mein Game, dann lass ichs halt und spiel was anderes.

      Millionen andere scheinen damit aber klar zu kommen und zu gefallen.
      Trorg
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn du im Engame (also level 50 Char) spielen würdest, würdest du selber sehen das es extrem viele Bugs im PVE gibt, das hat nichts mit Gerüchten oder sonstiges zu tun, das ist einfach Fakt.
      Laras73
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Also ich hab absolut nix am Spiel auszusetzen. Es ist genauso wie ich es mir gewünscht hab. Und die Argumente PVE sei unterirdisch, darf gern mal ein Blick auf den BranchenPrimus werfen ( achtung Ironie)
      90% sind eh nur Forentrolle
      Derulu
      am 22. Februar 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 5x gebufft
      ZITAT:
      "Leute, Leute. Wie hier immer behauptet wird, dass SWTOR die Spieler wegrennen und das Spiel voller bugs sei. Stimmt, man liest ja nur davon in den Foren...
      Aber ihr müßt auch mal für fünf Sekunden nachdenken. Wird ein Spieler, der sehr zufrieden ist mit dem Spiel und vlt. nur kleinere bugs hatte und zufällig nicht vom 9000er geplagt wird, einen Thread im offiziellen Forum eröffnen in dem er bekundet, dass er das Spiel toll findet und gerne sein Abo verlängern will? Nein! Solche positiven Rückmeldung wird es in offiziellen Foren höchstens zu 1% geben, der Rest ist Flamerei und Whinerei von <5% der aktiven Spielerschaft."


      Das ist bei sämtlichen anderen MMOs ebenso der Fall... und auch dort wird das nicht als Argument akzeptiert (obwohl es nunmal so ist)
      Micro_Cuts
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Man wie ich diese Heulerei bei jedem neuen MMOs hasse!

      Aber ich kann mich an kein MMO erinnern bei dem das anders war.

      Die typischen "Das Spiel stirbt" oder "Alle Spieler hören auf" Themen gehören inzwischen einfach dazu. ^^
      Lari
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ Zardorak:
      SWToR wird nicht untergehen. Aber ein Spiel mit Vollvertonung weiter zu entwickeln kostet und man braucht eine mehr als solide Playerbase. Und die von SWToR wird meiner Glaskugel nach weit unter dem liegen, was EA/BW sich erhofft hat
      Zardorak
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @Lari Nutzerzahlen sind so ne sache ..... Blizzard ist von 12 Mio auf 10 gerutscht... Untergangsgesänge brachen aus.... Jedes MMO hat zu beginn ne menge Leute die schauen ob es zusagt... und dann kommen Leute wie du die mit den Untergangssprüchen auch noch dicke Luft verbreiten... wenn die Argumente sachlich sind, begründet sind kann ich ja damit leben... aber immer nur "Bald sich schluss weil das spiel sch... ist" ist doch etwas mager
      Lari
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich würde tippen das liegt daran, dass jedes MMO der letzten Jahre nach einem guten Start mit mehreren Hunderttausend oder gar mehr als einer Million verkaufter Exemplare mehr als die Hälfte der Nutzer in weniger als 3 Monaten wieder verloren hat SWToR ist auch gerade auf dem Weg das wieder zu schaffen.
      Skessa
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich kann Zardorak nur zustimmen. Bisher ist mir auch nichts gravierendes an Bugs ect aufgefallen.
      Aber hey es gibt immer wieder Menschen / Spieler die mit nichts zufrieden sind. Das Game steckt in den
      Kinderschuhen und man sollte BW schon die Chance geben Fehler auszumisten bevor man sich beschwert.
      Wenn nur alle Spieler sich die Mühe machen würden Bugs, oder Fehler zu melden denn diese Funktion gibt es
      nunmal würde BW auch schneller vorran kommen, Aber Neiiiiiiiiin es wird dann nur genörgelt.

      Ich bin vollkommen zufrieden mit dem Game und alle Spieler die ich kenne sind es auch.
      Und keiner lässt sich von kleinen Bugs und Fehlern einschüchtern.

      BW versucht grad es wirklich jeden Spieler recht zu machen. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.


      puzzelmörder
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wir sollten im offiziellen Forum nen Fred aufmachen.

      Wir mögen SWToR und das obwohl es nicht perfekt ist.
      flodl
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich mag SWToR auch
      Zardorak
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Skessa? Hat sich Galileo Mystery sich schon bei Dir gemeldet? Wenn man immer wieder die Kommentare liest müsste man meinen wir wären eine Minderheit und vorallem sollten wir auf die Couch wenn wir ein so "unmögliches" Game überhaupt mögen können

      BW versucht es 3 Fraktionen gleichzeitig Recht zu machen... zum einen jene die Kontent wollen, jenen die ihre Bugs weghaben wollen und zu guter letzt jenen die neue Features wie die Gildenbank, Mod UI usw wollen... Bugs werden nach Prio angegangen, am Rest wird gearbeitet und der Lernprozess was auswirkungen auf den Code hat läuft... Vorallem die Letzte Erfahrung müssen sie selbst machen da zum einen Ihnen kein Konkurrent helfen wird und zum anderen keiner außer BW genau den gleichen Code nutzt... also lernen sie aus Try & Error... Das dabei immer wieder unerwünschte Nebeneffekte auftreten ist klar... und das sie diese dann auch beseitgien auch... also seh ich keinen Grund ein Drama zu inszenieren....
      Nahemis
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      SWToR ist das coolste Spiel der letzten Jahre. Da wird auch in Zukunft nicht so schnell ein Spiel rann kommen können auch GW2 nicht
      flodl
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also ich hab sogar vor mit GW2 zuzulegen, obwohl ich kein wirklicher Fan davon bin. Finds einfach gut das es keine monatlichen Gebühren gibt, da kann ich einfach mal ab und zu vorbeischaun, falls ich mal grad keine Lust auf SWToR hätte und nach paar Stunden logg ich mich wieder aus und schau bei Star Wars vorbei

      ach ps.: aber die Laufanimationen in GW2 sehn ja mal sowas von lächerlich aus, musste direkt lachen als ich die sah.
      Silentpups
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ja da hast du recht Nahemis, aber GW2 scheint auch nicht schlecht zu werden, und kostet auch nichts, finde das ist ein spiel was man sich mal neben bei angucken kann auf jeden fall
      Duranos
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich finde es ist eher ein Rohdiamant und GW2 macht einen sehr guten Eindruck.

      blubberella
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das Video und seine Aussagen haben keinerlei Bezug zur Wirklichkeit. Vor dem Launch hätte ich so ein Werbevideo ja verstanden. Aber jetzt? Alles wirkt als hätten sie das vor einem Jahr gedreht, voller Wünsche und Ideen die man irgendwann gedenkt umzusetzen. Voller Träume. Ausserdem behauptet dieses Werbevideo ständig Dinge den Spieler betreffend. Jeder Spieler hat seine eigene Meinung, ich brauche keine Entwickler die mir oder andern erzählen wie ich etwas finde. Sie sollten sich lieber den Fakten widmen - als ihre Wahrnehmung der Spielerschaft so in einem Video darzustellen. Spieler sollten erzählen wie sie das Spiel als Spieler finden. Nicht die Entwickler! Hier wird wieder geklappert, und immer wenn man klappert ist im Hintergrund irgendwas im Busch!

      Das schlimmste ist aber dass sie sich pausenlos selbst loben. Ich finde mich auch toll und klopfe mir dauernd auf die Schulter, ...
      blubberella
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Zardorak

      Deinen BEißrefflex in Ehren, aber du solltest mal die Beiträge lesen auf die du antwortest udn nicht einfach deinen Standard-Text ablassen. Ich habe mir keiner Silbe gesagt dass mir das Spiel nicht gefällt. Noch interessiert mich WoW, habe ich nie gespielt. Ich beziehe mich in meinem Beitrag nur auf die Art und Weise wie das Video Aussagen trifft udn gemacht ist.

      Egal was man schreibt zu SW:TOR - ist es nicht absplout positiv bekommr man solceh Antworten wie deine! "Ich mag das Spiel, der Branchenprimus WoW". Pawlow fände das sehr interessant.
      Zardorak
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      *eilmeldung von Galileo Mystery* Spieler gesichtet die selbst am heutigen Tage das Spiel positiv bewerten... *scherz*

      Ok.... ok.... wir haben es verstanden... Du bist enttäuscht... aber bitte glaub es mir... Es GIBT Leute die dieses Spiel mögen... Die es genießen... und zu Unterstellen das die aussagen der Spieler in dem Video nicht dem heutigen Stand entsprechen finde ich schon etwas weit aus dem Fenster gelehnt... nur so nebenbei... Branchen Primus Blizzard feiert sich auch immer wieder... trotz sinkender Spielerzahlen und den Kommentaren in deren Foren... also... "Klappern gehört zum Handwerk"
      Cobr4
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      So ein Werbevideo grenzt schon nahe der Unverschämtheit, wenn man sich anschaut das massive störende Bugs schon seit Release nicht gefixt werden...
      Zardorak
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Die Spieler die in dem Video zu Wort kommen scheinen nicht Deiner Meinung zu sein... und ich für meinen Fall habe noch keinen Bug getroffen der mich DERART geärgert hat das er mir das Spielvergnügen versaute... und wenn man ehrlich ist... sie arbeiten die Probleme ab... eines nach dem anderen... gleichzeitig schieben sie Content nach und liefern features welche die Leute haben wollen... Hmmm hast recht... ein sauhaufen ist das.... versuchen es allen Recht zu machen....
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
869311
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: Neues Video zum erfolgreichen Start des Bioware-MMOs mit Entwicklern und Fans
Mit dem neuesten SWTOR-Video "A Look at the Old Republic" feiert das Entwickler-Team von Bioware den erfolgreichen Start von Star Wars: The Old Republic. Es kommen sowohl Entwickler als auch Fans zu Wort.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/SWTOR-Neues-Video-zum-erfolgreichen-Start-des-Bioware-MMOs-mit-Entwicklern-und-Fans-869311/
22.02.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/01/SWTOR_Operation_Ewige_Kammer_01.jpg
swtor - star wars the old republic,bioware,mmo
news