• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      24.12.2011 17:37 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Elbarista
      am 25. Dezember 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Einerseits finde ich es gut, dass zeitnah neuer Content geliefert wird. Andererseits habe ich momentan aber auch die Befürchtung, dass Bioware den Fokus zu stark auf Flashpoints und Operationen legen wird. Hieran habe ich aber ein geringes Interesse, dann könnte ich auch weiterhin WoW oder hiermit vergleichbare MMOs spielen. Der wichtigste Eckpfeiler von SWTOR ist für mich die Story-Bereich in Form der Klassen- und Planetenstorys.Ich hoffe, dass Bioware diesen Bereich nicht vernachlässigen und weiter ausbauen wird. Ansonsten wird das Spiel für mich schnell zu einem langweiligen Einheitsbrei mutieren.
      GastleasCyning
      am 25. Dezember 2011
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Auch wenn ich die Ankündigung an sich toll find', ich kann das Wort episch echt nich' mehr hören... Ob Bliz über Deathwing Kampf, ob Scott über Prometheus, und Bioware seit der letzten E3 auch noch ständig (zumindest war's mir erst da aufgefallen)...

      Lasst dieses Wort doch den Konsumenten zur Beurteilung übrig bitte...^^
      Sagardo
      am 25. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      klingt doch super, wenn die Sachen ausgereift sind her damit. Ich brauche Sie zwar eigentlich noch nicht jetzt aber später freue ich mich bestimmt darüber. Es ist auch vollkommen richtig jetzt erstmal Inhalt für Mehrspieler zu schaffen, denn Singleplayer Inhalt ist noch mehr als Massig da. Ich meine 8 KLassenstorys wird wohl noch niemand auch nur ansatzweise durch haben denke ich. Aber bis Januar wird eine nicht geringe Masse zusammen Abends ihre Main Charaktere spielen wollen.
      Palaimos
      am 25. Dezember 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Wie man es macht, macht man es falsch! *lacht bitter*
      Bei AoC heulten alle "zu wenig Content" und auch in den Swtor Foren las man des Öfteren "Oh oh, ob zwei Operationen und das "bisschen Endconten" reichen" und nun wird im ersten Patch ein paar Wochen nach release Endconten geliefert - völlig egal, ob er schon fertig war oder nicht - und es wird wieder nur geheult.
      Fakt ist, dass man sich freuen kann, dass Content kommt und keiner weiß, ob nicht nochn mehr Storyquests kommen, nicht noch mehr PvP kommt (wobei doch in dem selben Post des Producers stand, dass auch neue Battlegrounds bald kommen) und wann das Legacy-System kommt und und und.
      Hauptsache es wird Bioware/EA erst einmal böse angerechnet, dass sie Endcontent nachpatchen. *schüttelt den Kopf*
      PasoLeati
      am 25. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hier heult ja keiner das Bioware was macht oder Content kommt, eigentlich freuen sich ja alle darauf das welcher kommt.
      Hier wird halt nur die Befürchtung ausgedrückt das es sich zu schnell in die ("falsche") Richtung entwickelt, welche man bezüglich anderen MMOs erwarten kann, wie der Endcontent gestaltet wird.
      Und ich denke keiner wird der Meinung sein welcher schon MMOs gespielt hat das Instanzen und Raids auf Dauer einen ausreichenden Endcontent bieten können und das auch nicht immer der Fokus sein sollte. Leider mangelt es aber in fast jeden MMO an vernüftigen Alternativen zu diesen Modell.
      win3ermute
      am 25. Dezember 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Man könnte ja jetzt böse sein und sagen, dies sei Content, der bis zum Release noch nicht fertig geworden ist - aber wen stört das bei einem MMO schon. Schön ist, daß es relativ schnell weitergeht.
      Was ich mir wünschen würde, wären viele kleinere Contentpatches statt ab und zu einem großen, die dann statt Instanzen und Raids auch Quests u. ä. beinhalten.

      Ebenfalls gut fände ich die Erweiterung bestehender Raids und Instanzen - auf diese Weise würden auch "ausgelutschter" Content plötzlich eine Spur interessanter, wenn sich da des öfteren etwas ändert.

      Möglichkeiten, aus dem "MMO-Alltag" auszubrechen, gäbe es für Bioware genug - hoffen wir mal, daß sie das so umsetzen, denn dann ist für Abwechslung und viel Spaß auch in Zukunft gesorgt.
      Hathol1-2-3
      am 25. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      " Möglichkeiten, aus dem "MMO-Alltag" auszubrechen, gäbe es für Bioware genug "
      Das stimmt allerdings, hoffentlich machen sie was draus. Gilden- Schlachtschiffe und ein Raumkampfprojekt ist schon in arbeit, was verdammt gut klingt !
      Es gibt noch soviele möglichkeiten im PVE sowie PvP Bereich... wie zb. pvp raumkampf mit eigenem jäger, swoop-rennen, Hobbys ( wie zb. tanzen ), Gildenkriegsmaschinen für den Bodeneinsatz ( inkl. Gildenpvp und PvE operations ) usw. usw. =)
      Wenn das alles gut ausgearbeitet ist und nicht nur ein Minispiel für zwischendurch... yay ! ^^
      Das SW Universum bietet soviel !
      Immondys
      am 24. Dezember 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das sieht ja wieder mal nach einem PvE mit langweiligen Instanz baschen und irgendwelchen öden Raids denn nach PvP aus. Da kann ich ja auch gleich bei WoW bleiben.
      Hathol1-2-3
      am 24. Dezember 2011
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Neue Planeten, immer gut ! Neue Operations und Flashpoints, gerne ! Aber bitte auch Inhalte liefern, die nicht nur damit zu tun haben.
      Es muss sich ja nicht immer nur einzig und allein um das equipen des Charakters drehen.
      Sagardo
      am 25. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mmh ich glaube wir sind dort zu stark in den Denkmustern von WOW eingesperrt. Die Belohnung von Bioware ist es doch ein Spiel zu haben was von der ersten Sekunde spaß macht und unterhält. Man braucht dann doch keine Epics mehr. Ich zumindest werde meinen ersten Char auf 50 bringen und mit Ihm ab und an Abends einen Flashpoint oder eine Operation machen. Zusätzlich will ich mein Raumschiff ausrüsten und Abends mal ne Runde damit drehen. Und sonst werde ich mit vorliebe twinken, weil ich die Storys alle sehen möchte. Und wenn ich damit fertig bin und ich dann sogar die Flashpoints und Oprationen satt haben sollte, geht die Welt eh unter. Denkt dran Bioware muss ja nur noch bis Dezember 2012 Content liefern, dann geht die welt ja eh unter *g. Also Bioware ihr seit auf dem richtigen Weg vorerst. Macht weiter so.

      Zum Thema PVP muss ich sagen ist noch Potenzial nach oben vorhanden. Aber ich denke diese Verbesserungen werden auch relativ Zeitnah kommen. Aber wohl eher als normaler Patch und nicht als Contentpatch eingespielt denke ich. Fachkompetenz sollten Sie aufjedenfall dafür haben. So viel ich weiss wrden damals ja mehrere Entwickler von Mythic nach Bioware verschoben als die mit derm MMO anfingen.
      Hathol1-2-3
      am 25. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      stimmt wohl Feresh, bringt natürlich Story, was sehr zu begrüßen ist und auch Spaß bringt. Aber leider nichts dauerhaftes. Wenn alle qs erledigt sind, was dann ? Die Spieler brauchen einfach was erstrebenswertes mit Erfolgserlebnis, was nicht nach einer Woche erledigt ist.
      Aber wenn es wieder zu komplex ist, schreckt es bestimmt viele Spieler ab. Gerade die Generation die mit WOTLK oder noch schlimmer, mit Cataclysm in die MMO- Welt eingestiegen sind. Ist es zu einfach und schnell zu erledigen, bietet es nur kurzzeitigen Spielspaß und es wird langweilig.
      Eine wirkliche herausforderung für die Entwickler =)
      Feresh
      am 25. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also wenn ein neuer Planet implementiert wird heißt das für mich ein neues Quest-Gebiet und damit auch wieder eine Fortsetzung der Story. Und wenn man den jetztigen Maßstab nimmt, ist man mit einem neuen Planeten auch ne Weile beschäftigt (wenn man nicht gerade von morgens bis abends zockt).
      Panorama123
      am 24. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist rein gar nichts bekannt was sonst noch kommt, ich glaube fest daran, dass Bioware weiter Klassen-und Storyquests bringt.
      Zauma
      am 24. Dezember 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ja, ich denke, es würde einen Teil der Spieler sicher abschrecken, wenn SWTOR im Endgame zur Itemfarmerei wie in WoW verkommt.
      PasoLeati
      am 24. Dezember 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ist natürlich schön zu lesen das es im Januar schon los geht Content zu liefern,allerdgins ist es jetzt auch keine aussergewöhnliche Leistung da bekanntlich in fast jeden MMO das erste halbe Jahr gut nachgeliefert wird.
      Man siehe hier zum Beispiel nur Trion mit Rift die eine absolut vorbildliche Leistung diesbezüglich geliefert haben.

      Andererseits kann man nur hoffen das es beim Content nicht nur bei Flashpoints und Operation die erste Zeit bleiben wird. Andere MMO`s zeigen das ja auch im negativen sinne vorbildlich, welche sich dann ausschliesslich auf Instanzen Raids und neue Dailygebiete beschränken und vllt ab und zu mal bissel PvP-Futter.

      "allerdings sollen sich die SWTOR-Fans auf etwas "anderes" einrichten." - kann man nur hoffen das man hier eine nette Abwechslung zum allgemeinen Standart (welcher aber durch aus gut ist) erwarten kann.
      Klos
      am 24. Dezember 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Bitte liebes Bioware, vergisst in eurem Eifer den PvP-Content nicht. Da muss nämlich noch einiges passieren.
      Ilum ist bisher nämlich noch nicht so das wahre.
      Ubawookie
      am 24. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich hoffe mal nicht das die jetz ein content nach dem anderne in kurzer zeit nach reichen soll die die minen da durch hetzen zu müssen ruch mal etwas warten. Nur weil welche jetz schon am raiden seind nach nicht mal ner woche

      Stetto
      am 24. Dezember 2011
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Erstens mal, nichts für ungut Kollege aber dein Geschreibsel ist extrem schwer zu entziffern.

      Zweitens den größten Fehler den ein Hersteller machen kann, ist bei einem MMO den Endcontent zu vernachlässigen. Und der ist bei TOR sowieso recht überschaubar. Es ist schon in Ordnung, dass sie jetzt zügig Instanzen und Raids nachliefern.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
861403
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: Neuer Flashpoint und erweiterte Operation Karaggas Palast im Januar 2012
James Ohlen, Lead Designer von SWTOR, hat in einem kurzen Blog auf der offiziellen Webseite zu Star Wars: The Old Republic einen kleinen Ausblick auf das nächste Update von SWTOR gewährt. Demnach soll im Januar 2012 ein neuer Flashpoint kommen. Dazu wird die Operation Karaggas Palast um drei neue Boss-Kämpfe erweitert.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/SWTOR-Neuer-Flashpoint-und-erweiterte-Operation-Karaggas-Palast-im-Januar-2012-861403/
24.12.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/12/SWTOR_Karaggas_Palast.jpg
swtor - star wars the old republic,bioware,mmo
news