• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      07.06.2012 14:04 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Yaglan
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ok wo ich den Trailer das erste mal gesehen habe dachte ich das es so aussehen wird.
      Lvl erhöung neuer Planet und raid in einen vfür den man Zahlen muss als Patch. Aber das soll im laufe dieses jahres oder nächsten Jahres kommen?

      Eins steht für mich aber fest wenn ich im Monat zahlen muss und dann auch noch für Updates auch noch werde ich nicht mehr in den spiel einloggen was ich sehr sehr schade finde.
      Miracolax
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "...ausgefeilte Cinematics"
      #
      Wir haben sonst ja nix zu bieten außer vollvertonte Rülpser und Co. Das sollte aber die Speiler monatelang fesseln, wer sonst hat schon Rülpser und Co. vollvertont?
      Belwár
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      ""...in dem man weniger Gegner erledigt, sondern eher Rätsel löst.""


      Klingt doch schon mal vorneweg gut. Wegvom Pew Pew Kiddie Content zu etwas anspruchsvolleren Inhalten und genau das was SW auszeichnet hervorheben. (Raumschiffkämpfe, individuellen Charakter mit Hellen bzw Dunklen Charakeristik)

      Von der Umsetzung braucht es dazu auch nicht viel.

      Als Rätsel würde auch schon für den Anfang reichen, dass man zB. Generatoren in einer bestimmten Reihenfolge abschalten muss oder man ein Serum einnimmt und innerhalb der Wirkdauer die dazugehörige Quest abgeschlossen haben muss.

      Und muss auch noch nicht immer Rätsel sein, wie bei der Datacron suche, einfach ein paar Questgeber auf Plattformen poitionieren die via Geschicklichkeit nur zu erreichen sind.

      Hexacoatl
      am 11. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Pasknalli,

      mir Kompetenz abzusprechen ist Dein gutes Recht, leider ändert es nichts an den Fakten die sich um unsere Diskussion angesammelt haben. Mir die Zunge herauszustrecken und "Bäh" zu blöcken ändert daran genauso wenig wie sich mit dem Gesicht vorran in eine Ecke zu stellen.
      Pasknalli
      am 11. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Hexacoatl

      Auch dies zu Beurteilen fehlt Dir die Kompetenz.

      Meine Oma sagte immer,
      "Wie es in den Wald hineinruft, so schallt es auch heraus!"

      In diesem Sinn lass ich Dich fortan mit deinen Rufen allein.
      Den es ist alles andere als anregend oder aufregend mit Dir zu kommunizieren.
      Hexacoatl
      am 11. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Pasknalli,

      mit diesem Post hast Du Dich überhoben.
      Pasknalli
      am 11. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Hexacoatl

      Zitat Hexacoatl: ...Pasknalli argumentiert auf Basis seiner, meiner Meinung nach anspruchslosen, Spielerfahrung und wenn Ihm das Spiel so Spaß macht gönne ich Ihm das, aber er schreibt darüber in einem öffentlichen Forum und dann muss er sich, wie wir alle, nunmal auch anderen Meinungen stellen....

      Pasknalli meint dazu:

      Durch deine zahlreichen Aussagen zum Thema kann ich deutlich das Unvermögen ersehen das Du überhaupt in der Lage bist zu beurteilen was ich für eine Spielerfahrung gemacht habe. "Das entscheide immer noch ich für mich ganz allein!" Die Kompetenz dazu spreche ich Dir an dieser stelle ganz einfach ab! Und wenn Dir das Spiel keinen Spaß macht, dann gönne ich Dir das ebenfalls.

      PS: Vielleicht hättest Du Dir mal die Mühe machen sollen Dich umzuschauen im Game. Dann währe Dir vielleicht auch nicht das ein um andere entgangen.^^

      =^.^=







      Zardorak
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @hexacoatl Mein Argument ging eher gegen die 2 überzogenen Äußerungen... ich meine das Du die Argumente sachlicher und begründeter Vorgebracht hast als viele der sogenannten "Hater" und das die stühle und die "specials" der Berufe nun mal wirklich nicht unbedingt DAS non plus ultra sind stimmt ja nunmal. Stühle auf denen man nicht sitzen kann sind schon etwas ... peinlich... und ob man durch den beruf nun 5 minuten oder 10 gegner spart... naja ist nett aber auch kein reißer.

      Also liebe leute. wenn einer seine Argumente mit beispielen belegt. (und ich meine nicht irgendwelche zahlen sondern handfeste beispiele aus dem spiel)... dann nehmt es doch mal hin. Ihr wollt das alle akzeptieren das euch das spiel spaß macht. dann erlaubt es anderen auch bitte die Schwächen aufzuzeigen. und mal ehrlich.. eine Cantina in der man stehen muss obwohl stühle frei sind? Sowas fällt nicht mal nem Hutten ein oder?
      Hexacoatl
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Zardorak,

      Du hast absolut Recht.

      Pasknalli argumentiert auf Basis seiner, meiner Meinung nach anspruchslosen, Spielerfahrung und wenn Ihm das Spiel so Spaß macht gönne ich Ihm das, aber er schreibt darüber in einem öffentlichen Forum und dann muss er sich, wie wir alle, nunmal auch anderen Meinungen stellen.

      @Shagkul, da musste ich tatsächlich herzhaft lachen.
      Zardorak
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Es kommt selten vor aber es haben BEIDE Recht. Hexacoatl hat recht mit den schwächen die weiter unten aufgezählt werden. Und Pasknalli kann man nicht abstreiten wenn ihm einige Features spaß machen. Wieso wird dann auf ein solches Niveau "durchgegraben"?

      Die schwäche mit nicht nutzbaren stühlen, "timeruns" die 20 minuten dauern obwohl man nur um die ecke muss SIND nunmal vorhanden... "Jump & Run"... wird man nur nützen müssen wenn man datacrons sammeln will oder schnell durch nen FP. Die "specials" mal ne abkürzung in nem FP nehmen zu können sind zwar nice. Aber zum einen sind die abkürzungen nicht soooooo riesig... zum anderen durch die "randomloot" verteilung sogar eher eine strafe. Die interessantesten Items kriegt man ja immer noch durch die normalen NPC's und wer will die denn wirklich auslassen?

      Also... akzeptiert doch bitte mal das BEIDE auf ihre weise Recht haben.
      Shagkul
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Hexacoatl ich bin der Meinung du suchst dir die Ip von @Pasknalli und lauerst ihm auf und schlägst ihn dann einfach nieder.

      Kann ja nicht angehen das ihm Swtor noch Spaß macht, wo kommen wir denn da hin!

      Wer Ironie findet darf sie behalten...
      SlimKD
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "und versucht selbst die unbedeutendsten Features dieses Spieles als einzigartige Innovation und bahnbrechende Spielerfahrung zu umschreiben"


      Also ich hab in seinen Beiträgen eigtl nur rauslesen könne, dass ihm das spiel spass macht. Aber das scheint dich sehr traurig und wütend zu machen.
      Hexacoatl
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Pasknalli,

      Wir reden schon von der gleichen Software, aber wir reden nicht über die offensichtlichen Schwächen dieser Software, Du meidest dieses Thema und versucht selbst die unbedeutendsten Features dieses Spieles als einzigartige Innovation und bahnbrechende Spielerfahrung zu umschreiben, natürlich nur für Dich.

      Ich habe mir eine Umfassende Meinung zu SWTOR gebildet und diese besteht nicht nur aus negativen Eindrücken, allerdings sind diese immer präsent da dieses Spiel es kaum schafft aus dem Strudel an technischen und/oder Designmängeln herauszustechen und Dein sogenanntes Potential zu zeigen.

      Natürlich macht das Spiel auch zeitweise Spaß, allerdings ist das Spiel weit hinter den Versprechungen der Entwickler zurück, es kommt nicht mal Ansatzweise an begriffe wie EPISCH oder FANTASTISCH heran, es ist davon sogar noch so weit entfernt, das die Spieler in siebenstelligen Zahlen von den Servern fliehen.

      Das Du dieses Spiel als enorm spielenswert empfindest, gönne ich Dir von Herzen, aber andere Spieler mit scheuklappenbewehrten Lobpreisungen hinzugewinnen zu wollen ist schlicht fahrlässig oder amoralisch.
      Pasknalli
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Hexacoatl

      Wir scheinen echt von zwei ganz anderen Spielen zu reden.
      Und falls dem nicht so ist und Du hast wirklich das selbe gespielt wie ich dann frage ich mich mit welcher Intention Du das getan hast.

      Den Dir sind Dinge aufgefallen die "blöd" sind.
      Und mir sind Dinge aufgefallen die "toll" sind.

      Mir macht es Spaß die Rätsel zu lösen - Dir nicht, die Timeruns zu absolvieren - Dir niccht, und auch die Jump & Run Einlagen finde ich spaßig - Du nicht. Und in den Flashpoints macht es Spaß die Abkürzungen und Roboter oder Kanister zu nutzen um Mobs zu töten oder zu umgehen oder gefahren zu deaktivieren um an extra Loot zu kommen - Dir macht das alles keinen Spaß. Auch das entdecken der Wissensobjekte macht mir Spaß - Dir vielleicht nicht (haben wir noch nicht drüber geredet^^)

      Mir ist auch nicht der Content zu lasch. Und es wird ja auch nachgelegt. Wir sind mit unserer Gilde in Denova (schwer)vor Kephess und es macht mir Spaß.

      Da wir uns eh nicht grün werden können da mein Anteil an positiver Betrachtungsweise deinen Anteil an negativer Betrachtungsweise sich gegenseitig aufwiegen spare ich mir die Zeit Dich von etwas zu überzeugen was Du "blöd" findest und nicht willst.

      lg



      Hexacoatl
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Pasknalli, ja SWTOR hat all dies:

      Rätsel: Mmmhh, wo ist denn der verdammte blau hinterlegte Gegenstand zum sammeln/drücken? Ja, wenn die Minimap mal wieder nix Anzeigt und das was Du suchst eine Zigarettengroße Kiste auf Belsavis ist, was für ein Rätsel, zum Glück wird es im Questtext ja wenigstens auf einen Landstrich begrenzt, viel Spaß.

      Timerun: Noch nie habe ich mir wärend eines Timeruns Kaffeebohnen selbst gepflückt, getrocknet, geröstet, gemahlen, aufgebrüht, genüsslich getrunken und die Timeruns dennoch geschafft, zwei Stunden um ein Päckchen über die Straße von einem Gebäude zum anderen zu bringen ist dann doch sehr großzügig bemessen.

      Jump&Run: Ja, man kann in SWTOR springen. Manchmal wollen Sie wohl auch das man springt, aber es geht auch ohne, wir sind hier ja nicht bei Mario.

      Nutzbare Umgebung: Wo? Die Stühle zum setzen, oder die zum ansehen?

      Berufsspecials: Das was ich von den Berufen gesehen habe (drei 50er mit unterschiedlichen gelevelten Berufen) war so erschreckend, das hier ein paar Specials wirklich angebracht wären. Ach so, nur in den Flashpoints, naja dann.
      Pasknalli
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      SWTOR hat schon Rätsel und Timerun Missionen, genau wie Jump & Run einlagen. Nutzbare Umgebung, und Spezials für die Berufe in den Flashpoints. Und wenn es jetzt noch mehr werden sollen, Klasse^^
      Aber für mich hört sich das so an als wenn es das noch nicht gäbe oO .. gibts doch schon in SWTOR xD
      Shagkul
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bin gespannt wann die ersten Spieler in die Nachrichten kommen, weil sie sich aus Entäuschung über ein MMO das leben nehmen. So wie sich manche bei einem MMO was nicht ihren Vorstellungen entspricht reinsteigern, wundert mich es, dass sowas noch nicht passiert ist.

      Kleiner Tipp, stellt euch die nächsten Jahre auf Entäuschungen ein, denn das Rad neu erfinden tut so schnell keiner.
      >DieKuh<
      am 10. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Dank generation WoW wird gerushed und weniger genossen "


      Hier sollte man aber betonen dass das nicht wegen der Kiddies so ist.
      In den Progilden die den Content durchrushen wie Bekloppte kommt ja unter 18 sowieso niemand rein.
      Die ach so bösen "Kiddies" sind in der Regel 20 und älter...

      Zum eigentlichen Thema:

      Stimme dir voll und ganz zu Zardorak.
      Vor Allem das mit der Serverpopulation finde ich in SW:TOR ziemlich nervig.
      In den ersten Tagen war auf Hutta noch echt der Bär los, 80 Spieler und mehr.
      Ein paar Wochen später, als ich dann mal einen Twink anfangen wollte war ich mit 2 anderen, die allerdings incht wirklich gesprächig waren, komplett alleine.
      Da man von Hutta aber auch keine Spieler auf anderen Planeten erreichen kann, falls man nicht in einer Gilde ist, hatte man keine wirkliche Chance z.B. die H4 Quests zu machen.
      Zardorak
      am 10. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Pasknalli .... Seien wir mal ehrlich. SW:TOR ist nun wirklich ein Themepark MMO aller erster Güte. Ebenso wie der Primus WoW. Ich meine nicht das es dadurch schlechter ist (nein ich spiele es mit begeisterung) sondern das es im großen und ganzen ein Spiel "von der Stange" ist. Und daher auch mit denselben Problemen zu kämpfen hat wie die anderen Themepark MMO's...

      1. Content ist durch... Dank generation WoW wird gerushed und weniger genossen so muss entweder ständig nachgeliefert werden oder es wird gemosert....

      2. Bugs & Fixes. Jeder findet sein Problem ist das wichtigste und KLAR ist es einfach zu lösen (meint ER)

      3. Serverpopulation und wie halte ich sie in der Balance (DAS Experiment kommt ja auf uns zu)

      4. Leute bei der Stange halten... wie beschäftige ich Generation "Themepark" lang genug bis ich neuen Content fertig habe...

      diese Liste läst sich ewig verlängern...

      Das RAD braucht BW nicht neu zu erfinden... nur etwas schneller auf einige wichtige Probleme wie z.b."Serverpopulation" reagieren oder das Problem "Ich lege wert auf story" (also das nachliefern derselben und das bitte für jede klasse unterschiedlich sonst ist der "twinkspaß" mit lvl 50 zuende)...Nur um ein paar zu nennen. Naja... May the force be with you. Man sieht sich auf Corellia
      Pasknalli
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wozu das Rad neu erfinden?
      Es gibt so viele Dinge die einem Freude bereiten obgleich sie seit Jahrhunderten gleich geblieben sind. Es kommt darauf an das es einem Spaß macht. Und wenn einem plötzlich etwas nicht mehr Spaß macht dann ist doch eh egal. Den ein Buch das ich lese wird nicht besser dadurch das ich alle Vokale durch Umlaute ersetze. Und der Sex mit einer hübschen Frau wird nicht besser dadurch das ich eine Pudelmütze aufsetz... (meistens zumindest^^). Spaß muss man haben! Und ich finde es sind alle Zutaten da die es braucht um ein gutes MMO zu machen. Nur auf die richtige Mischung kommt es noch an. Und natürlich das Setting. Den der eine mag lieber Zwerge und der andere Zabrak.
      Zardorak
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hmmmm etwas grenzwertig die Aussage bzgl "Das leben nehmen" aber der TIP ist schon ganz richtig.

      Das Hauptproblem ist das viele Leute "Themepark" MMO geprägt sind und durchhecheln und dann weiterunterhalten werden wollen. Solange es nicht in die Köpfe der Spieler und Entwickler sickert das diese Tendenz kein gutes Ende nehmen kann.... viel Glück.... wird dieser Tip auf taube ohren treffen.
      golgonzo
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      vielleicht könnte man mal etwas nachdenken und abwarten, bis man genau weiß, was jetzt was kostet, bevor man anfängt rumzuschreien und zu schimpfen und zu heulen? alles wird gut.
      xontroulis-rocks
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ich finde das hört sich super an. Bioware ist einfach ein Unternehmen, das Quests und die Story sehr gut verpacken kann und dass sollten sie auch weiterführen, denn damit punkten sie.
      Das die Begleiterquest anspruchsvoll wird, ist auch eine gute Sache. MMORPGS tendieren leider immer häufiger dazu, Spielern alles hinterherwerfen zu wollen.
      SWTOR wird nun mit 1.3 einige wichtige Features noch einbauen und dann können die endlich mal den Fokus auf zukünftige Inhalte legen.

      Bezüglich der DLCs:
      Was ich gut fände wäre, wenn sie keine großen Addons anbieten würden, sondern neuen Content immer wieder über kleinere und günstigere DLCs an den Spieler bringen. Um jedoch die Spieler finanziell nicht zu sehr zu belasten, wäre dann jedoch auch eine Senkung der monatlichen Gebühren erforderlich. Also sagen wir mal 6€ im Monat die Gebühr und alle 2-3 Monate eine DLC, die dann ca 7€ kostet.
      Zardorak
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wer DLC's verteidigt ist in meinen Augen genau in die Falle getappt welche die Industrie einem Stellen will. Ein Abo zahlen lassen und dann Content nachliefern in Patchgröße. Wenn wir sehen was bei SW:TOR als DLC angeboten wird entspricht Inhaltlich in etwa 1.2 zumindest nach dem was bisher bekannt ist. (hierbei sehe ich das vermächtnissystem als gleichwertig mit dem Planeten)... Und ich sehe nicht den geringsten anlass als Abozahler auch noch für einen DLC zu blechen.

      Um es mal beim Namen zu nennen. Ein DLC wäre für mich ein Grund mein bestehendes Abo auslaufen zu lassen. Denn weder CCP (Eve online), noch Sony (DCUO) oder Blizzard kommen auf die Idee zahlenden Kunden neue Inhalte die nicht über Patchgröße hinausgehen (Und viel größer sind DLC's nunmal zu 90% nicht) anzudrehen. Und mal ehrlich wenn selbst Branchenriese Blizzard, welcher auch Geisterserver existieren lässt um mit Chartransfers usw Kohle zu verdienen, vor dieser Möglichkeit zurück schreckt werden sie genau wissen wie Kunden auf solche Ideen reagieren. Den egal was man Blizzard auch nachsagt, wie man die Kuh melkt haben sie verstanden.
      Eyora
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das müsste sich dann erstmal zeigen.
      Sollten es aber 20x9,99€ sein, bei denen ich die für mich vielversprechendsten herauspicken kann, wie sie mich interessieren, wäre das schon wieder ein ganz anderer Ansatz.

      Ich sag ja nur man sollte es nicht von vor herein ablehnen, nur weil es anders ist.
      Ob die DLC's dann 2€ kosten oder 20€ ist bei der überlegung Addons durch DLC's zu ersetzten erstmal unerheblich. Denn wenn niemand die DLC's kauft, werden sie günstiger. So ist nunmal die Wirtschaft. Die Preise werden im endeffekt die Kunden bestimmen.
      Bei SW:ToR musste ich auch nur ein viertel Jahr warten bis die Preise gefallen sind. Da habe ich zugeschlagen.
      Hexacoatl
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Konzept der DLC´s lautet wie Folgt:

      "Wir verschleiern die eigentlichen Kosten des Kunden durch schlechter überschaubare, kleinere Transaktionen und können so im selben Zeitraum mehr Geld mit den selben Inhalten verdienen."

      Wer sich tatsächlich dafür nicht zu schade ist und mit Binsenweisheiten um sich wirft, der darf gerne ein Drittel mehr für dieselbe Leistung zahlen.


      @Eyora, du zahlst dann aber nicht 10x5€, sondern 10x9,99€ für die Inhalte die ansonsten 50€ gekostet hätten.
      Eyora
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wo ist denn der unterschied, ob ich ein Addon für 50€ kaufe oder 10 DLC's für je 5€. So lange der Inhalt gleich ist, ist doch alles in Ordnung.

      @Micr_Cuts:

      Dafür zahlst du aber nun mal nicht. Laut AGB ist neuer Content rein kulante Dreingabe des Herstellers.

      Was ist denn Am GW System besser? Du kaufst das Spiel und es ist kostenlos bis das nächste Addon kommt.
      Das ist ja geradezu ein Magnet für jede Art von unsympathischen Internetnutzern. Beleidigungen und Goldverkauf stellt, dann doch kein Hindernis mehr im Weg. Die 50€ für einen neuen Account sind doch geschenkt.
      Da bekomme ich ja schon Bauchschmerzen wenn ich mir das vorstelle.

      HdrO finde ich als System sehr interessant und wenn es nicht F2P wäre würde ich es mir sogar zulegen.
      Wenn man nicht zahlt kann man doch auch nichts erwarten.

      Aber mit meiner super Idee und meinen Ansichten stehe ich Scheins allein auf weiter Flur.
      Zardorak
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hmmmm DLC.... mal ehrlich ich habs schon mehrfach geschrieben. Nichtmal Geldgeier Sony kommt auf die Idee Abo Kunden ihre DLC's zu verkaufen. Da bekommt man die DLC's als "zahlender Kunde" gratis. Und da soll man ERNSTHAFT als Abo-Kunde nen DLC schlucken? Ne danke. Ich bin begeisterter SW:TOR Spieler. aber DLC's sind für mich ein absolutes tabu. Gebühr + DLC ... für mich nein danke. Vorallem wenn ich rechne... 3 kleine DLCs in der größe von Contentpatches... die für jeweils 10 euro. da bin ich ja schon in der Nähe eines Addonpreises. Also sind solche rechnungen auch nicht tragfähig.

      Zum Thema Story... nur her damit die Story in SW:TOR ist so packend wie ich es schon lange nicht erlebt hab. dafür nehme ich auch bugs und ein schwaches handwerkssystem in kauf. Für ein entsprechendes Addon mit tragfähiger Story bin ich gern bereit zu zahlen. Aber ich werde nicht in die DLC abzocke geraten.
      Micro_Cuts
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Eyora

      bei einem Abo zahle ich aber nicht nur für den server ... sondern ich will dafür content sehen!

      Das schafft wow, rift, aion, usw. dann wird das wohl swtor auch packen - hoffe ich

      Wenn es regelm DLCs geben sollte dann ist ein model wie es GW2 macht besser.
      Eyora
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Abo Gebühren müssen sein. Um einen generellen Service zu gewährleisten und um die Anzahl der Spammer und Goldfarmer in Grenzen zu halten.
      D3 ist ja kaum noch spielbar.
      Ok, ich weiß das man das nicht erwarten darf, da die 13€ eine Nutzungsbebühr für die Server dastellen, aber assoziiert gesprochen versteht ihr es vielleicht.

      Aber für jedes Update extra zu zahlen, in kleineren Einheiten fände ich nicht schlecht. Keine großen Addons für 50 Euro, sondern jedes Gebiet eines Addons einzeln für 5 Euro.

      Nichts im Leben ist umsonst, außer der Tod und der kostet das Leben.

      Ich habe einfach die erfahrung gemacht, das je weniger man investiert, desto schlechtere Qualität muss man hinnehmen.
      Micro_Cuts
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Darum meinte ich ja auch Micro, dass sie auch die monatlichen Kosten senken sollten, wenn neuer content nur über DLCs kommen sollte. "


      also wenn neuer content nur über DLCs kommen sollte dann bitte gar keine abo gebühr.
      Hexacoatl
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Durch ein DLC-System wird es nicht mehr Inhalt, sondern der Inhalt wird einfach teurer...wenn Du diese Vorstellung immer noch ganz toll findest hätte ich noch ein paar alte Codezeilen, die ich gerne an Dich weiterverscherbeln würde.
      xontroulis-rocks
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Darum meinte ich ja auch Micro, dass sie auch die monatlichen Kosten senken sollten, wenn neuer content nur über DLCs kommen sollte.
      LargoWinch
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich wäre auch für die kleinen DLC's anstelle von großen Addons, aber das habe ich auch schon im Forum geschrieben. "

      Die DLCs würden nicht nur die Inhalte der großen Erweiterungen ersetzen, sondern vermutlich auch noch den Umfang der Content-Patches mindern.
      Die Kombination von Bezahlmodellen wird den Aktionären als Möglichkeit verkauft, die Erträge weiter zu steigern. Bei "The Secret World" verspricht sich Funcom (und EA als Publisher) z.B. mit dem "Abo+Item-Shop"-Modell Mehreinnahmen in Höhe von 35% der Abo-Einnahmen.
      ZITAT:
      "In addition the Company targets an increase in revenue per customer amounting to 35 % of the subscription revenues through sale of
      products from the in-game store."

      http://www.funcom.com/investors/funcoms_second_quarter_financial_report_for_2011
      EA hört diese Wünsche daher bestimmt sehr gerne.
      Micro_Cuts
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      für DLCs die stufenerhöhungen oder so bringen würde ich evtl was zahlen, aber nur wenn bioware alle 2-3 monate kostenlose contentpatches einbauen! ich zahl ja jeden monat 12,99 ...

      Eyora
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich wäre auch für die kleinen DLC's anstelle von großen Addons, aber das habe ich auch schon im Forum geschrieben.
      xontroulis-rocks
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jop, ich finde das wäre mal was anderes
      Hexacoatl
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Leider hat Bioware was die Qualität Ihrer Spiele betrifft stark nachgelassen und befindet sich, meiner Meinung nach, momentan in einer schwierigen Lage, denn nichts ist so uninteressant wie ein Entwickler der seinen Kunden den blanken Hintern zeigt wärend er die Einnahmen zählt.

      Bezüglich Deines Statements zu den DLC´s:

      Meinst Du das wirklich ernst? Echt?
      Hexacoatl
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wunderbar, noch 1 Jahr lang Contentpatches und ein Addon (mit freier Weltraumschlacht) kostenlos, oder zumindest !SEHR! günstig und dieses Spiel wäre wieder einen Blick wert.

      Sollte aber ein DLC System dort Einzug halten, können die Herren von EA/BW mich gerne mal am *Zensiert* lecken, so wie auch für jedes andere Ihrer DLC-Verseuchten Spiele.
      Eyora
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Stein klingt gut, kann ich den gleichzeitig in mein Lichtschwert und meine Zierrüstung einbauen?
      Für nen RL-Stein scheint es mir ja ein wenig billig.

      Beim Wattestäbchenset käme es auf die Menge an Wattestäbchen an, ob es sich lohnt, hab da schon einen guten Händler.

      Und ich hoffe du bist Unternehmer damit ich die Märchensteuer absetzen kann.

      Zu deinem ersten Post.
      Dann ist es immer noch Genial, Millionär, Playboy und Fillantrop.
      Hexacoatl
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Eyora, zum Glück gibt es auch noch Dich sonniges Gemüt.

      Ich biete Dir, exklusiv, einen modischen und zeitlosen bunten Stein für nur 9,99€ an!
      Und für eine kleine Bearbeitungsgebühr von nur 4,99€ bekommst Du ein ganzes Set flauschig weicher Wattestäbchen als Bonus geschenkt!

      Greif zu!





      Alle Preise ohne Porto und Verpackung.
      Hexacoatl
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die persönliche Storyline jedes Charakters kann man getrost zu den bereits erwähnten Alleinstellungsmerkmalen zählen, denn das wurde von der Comunity auch erwartet.

      Aber was bleibt von SWTOR noch übrig, wenn man die persönliche Storyline (Biowaretypisch) und die Vollvertonung (klickt man irgendwann weg) nicht mehr als Spielfüllend erachten kann.

      Ein technisch unausgereiftes Designfiasko mit dem Wiederspielwert einer verlorenen Runde russisch Roulette.
      Eyora
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden

      ZITAT:
      "
      Logisch betrachtet ist es also so, das es wahrscheinlicher ist, das einem Neueinsteiger das Spiel nach kurzer Zeit nicht mehr gefällt wesentlich höher als es die "Alles Toll"-Fraktion glauben machen will.
      "


      Gepriesen seit ihr, die Retter der enterbten. Wenn man euch nicht hätte wären alle Spieler dieser Erde rettungslos den Babarischen Horden der Spielehersteller ausgeliefert.

      Aber mal ernsthaft. Wie gut einem ein Spiel gefällt muss doch jeder selbst ausprobieren. Wenn den Leuten die ersten 15 Level gefallen, können Sie das Spiel kaufen und je nachdem wie es ihnen dann weiter gefällt, spielen Sie weiter oder hören auf.
      Und wenn es einem Neueinsteiger kurz gefällt ist das doch gut, denn es hat ihn kurze Zeit erheitert.
      Micro_Cuts
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Und zu dem freien Spiel bis Lvl. 15, kann ich nur sagen, das es eine gewissenlose Falle für unbedarfte Spielefreunde ist, denn bis ca. Lvl. 20-30 ist dieses Spiel auf hochglanz poliert, aber dann nehmen alle Inhalte immer mehr an Wiederspielwert und Qualität ab, bis am Ende nichts mehr da ist was dieses Spiel noch spielenswert macht."


      Die Story bis level 50 ist Wahnsinn! Ich war vor swtor kein Story Liebhaber in MMOs, aber Bioware hats echt drauf was das angeht.

      Nur im Endcontent müssen sie noch mehr anbieten.
      Hexacoatl
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Das Spiel war ein übler Blender und ist es noch immer.

      Man hat die Alleinstellungsmerkmale in ein unfertiges Konstrukt geworfen und ne dicke Werbekampagne drauf gesetzt.

      Und zu dem freien Spiel bis Lvl. 15, kann ich nur sagen, das es eine gewissenlose Falle für unbedarfte Spielefreunde ist, denn bis ca. Lvl. 20-30 ist dieses Spiel auf hochglanz poliert, aber dann nehmen alle Inhalte immer mehr an Wiederspielwert und Qualität ab, bis am Ende nichts mehr da ist was dieses Spiel noch spielenswert macht.
      Aber natürlich sind die Spieler zu Hunderttausenden aus dem Spiel geflohen, wahrscheinlich weil es zu ausgereift war.

      Bis jetzt sind von ca. 2.5 mio. Accounts wohl noch 1 - 1.3 mio. übrig und das obwohl diverse neue Länder damit beglückt wurden und es freie Spielzeit geregnet hat.
      Logisch betrachtet ist es also so, das es wahrscheinlicher ist, das einem Neueinsteiger das Spiel nach kurzer Zeit nicht mehr gefällt wesentlich höher als es die "Alles Toll"-Fraktion glauben machen will.
      Nawia
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Das Spiel ist gut,punkt aus,basta.Es hat noch ne menge Macken,ohne zweifel aber was sich gerade zZ auch in den Foren an Infos an Kommunikation zwischen BW und Gemeinde tut ist einfach nur gut!

      es spricht nichts dagegen der Firma ne zweite Chance zu geben,den die haben se verdient allein weil das Game wirklich potential besitzt.

      bei hdro zB sind die zukaufbaren optionen um klassen teurer.bei wow gibts momentan NICHTS trotz gebühren bis MoP...

      ich kann jedem,den das SW Universum interessiert nur empfehlen einen blick hinein zu werfen...zumal man demnächst bis stufe 15 kostenlos und ohne zeitbegrenzung spielen kann.
      Lemieux
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Der Zug ist schon abgefahren Mr. Erickson.. ob das auch schon bis nach Austin Texas durchgedrungen sein mag?

      Verärgerte Leute zurück zu einem MMO zurückzuholen ist ein nahezu unmögliches Unterfangen.. die Fehler waren zu gross und unverzeihlich - ganz im Gegensatz zum Content, der dürftig und zu wenig ist.
      golgonzo
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      dann hoffen wir mal, dass die neue erweiterung parallel wird.
      Hexacoatl
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es wird wohl eher eine rote Konvergente.
      han_tur
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      parallel ist gut oder?^^
      Deadeye-Jed
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das sieht immer alles so toll aus aber wenn man Selber spielt merkt man erst die kleinen Fehler.
      Sie sollen mal ein Lifetime Abo anbieten^^
      golgonzo
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      die leute, die in hdro ein lifetime abo abgeschlossen haben, kurz bevor es f2p ging, die werden sich immer noch ärgern. die haben zwar verschiedene privilegien im item shop und so, aber trotzdem.
      ink0gnito
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eben, und dann findest du einen LTA super?
      SWTOR hat eben nicht wirklich viele Spieler, wem würde ein LTA was nutzen?
      Man weiß ja nie wie die Situation z.B in 3 Monaten ausschaut.
      Dann hast für den LTA z.B 200€ bezahlt, und einige Monate später kannst es in die Tonne kloppen, aufgrund von Spielern.

      Aber ich kenne das leider auch, ich spiele liebend gern RIFT, nur trübt dort die relativ geringe Spielerzahl auch die Stimmung. Und dabei bin ich auf Deutschlands vollstem Server :/
      Deadeye-Jed
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja ich wünsch mir einfach nur ein LTA, die kleinen Fehler machen für mich denn Spielspass nicht weg denn SWTOR liefert bloß die mangelnde Spieler dämpfen meine Stimmung etwas.
      ink0gnito
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man merkt die " kleinen " Fehler wenn man selber spielt, aber du verlangst im selben Atemzug nach einem Lifetime Abo? Irgendwie verstehe ich die Logik dahinter nicht ganz.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
889345
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: Rückkehr zum AAA-Bioware-Storytelling mit Makeb
Im E3-Interview mit Darth Hater verrät Lead Game Designer Daniel Erickson, dass mit der Makeb-Erweiterung teilweise auf Bewährtes gesetzt wird. Denn die Abenteuer auf Makeb sollen im Hinblick aufs Storytelling wieder an die Planeten erinnern, die SWTOR-Spieler relativ früh im Spiel erkunden. Außerdem wird Vermächtnis-Begleiter HK-51 äußerst knifflig zu erspielen und die neue Operation dreht sich um die Gree.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/SWTOR-Makeb-889345/
07.06.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/06/SWTOR_Makeb_Gree.jpg
swtor - star wars the old republic,bioware,mmo
news