• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • MatthiasDammes Google+
      12.04.2012 11:48 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      SirDragon
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Is doch zum heulen. Für viele Pvp'ler waren gewertete Schlachtfelder der Lichtblick.
      Und nur um sich das Kriegsheldenset dumm zu ergrinden einloggen? Ich glaube nicht Bioware...
      DrMAD
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Server sind On !! Have Fun
      Baldrujat
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      server sind wieder online
      *wollt ich nur mal bescheid geben^^*
      xontroulis-rocks
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hmm und ich muss noch hier rumgammeln
      Aglareba
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Die Patchpolitik von BW ist ja wirklich sehr enttäuschend... erst brauchen sie ewig für einen Patch und dann streichen sie die Hälfte. Ich lasse mein Abo wohl auch erstmal auslaufen... mit ein paar mehr Features und der aktuellen Version der Engine wäre swtor ein erstklassiges MMO.
      Aglareba
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Fürs erste Jahr haben MMO Entwickler im Normalfall eigentlich alle weiteren Inhalte von Release fertig. Also kann man auch im ersten Jahr eine bessere Patchpolitik erwarten... bei RIFT gab es mehr, bei HdRO (selbst wenn es "nur" Geschichtsaufgaben waren, aber die waren echt interessant) eigentlich auch. Wobei vielleicht nicht mal das Problem ist, dass es keine Flashpoints gibt, sondern dass mit 1.2 das erste Mal etwas für den Bereich kommt, in dem man nicht mehrere Stunden auf einen Tank / Heiler warten muss (PvP). Sicherlich mag RIFT eine Ausnahme sein, aber von den Contentpatches har, wäre es für swtor ein gutes Vorbild.
      (Ich war Ende Dezember auch nicht 50, aber auf Dauer ist aktuell das Endgame echt abwechslungsfrei)

      Edit: Ich denke es wird auch viele verärgert haben, dass die Patchs immer so gelegt sind, dass man, um daran teil zu nehmen, genau ein weiteres Abo abschließen muss... ich wäre sinnvoller gewesen es eine Woche vor dem Abbruch zu veröffentlichen und die bestehende Community durch brillante Inhalte zu fesseln.

      Edit2: Das PvP wird halt auf Dauer langweilig (zum Glück kommt ein weiteres BG), da man entweder richtig über- oder unterlegen ist... ganz selten sind mal wirklich spannende, ausgeglichene Teams in einem BG. Und das Open PvP wurde ja auch noch geschlossen - bei der Aufmachung haben sie ziemlich spät gemerkt, daß "es nicht ihren Qualitätsansprüchen genügt hat.".
      Mirolie
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Micro_Cuts

      Der Patch 1.2 ist eigentlich nur Teil 1 von 1.1 und ist seit über 1 1/2 Jahren in der Entwicklung laut BW, daher waren auch schon viele der Meinung das dieser Patch eigentlich noch zur fertigen Version hätte gehören müssen.

      Das Problem ist einfach das es Seit 1.1 für die 50er die Raids mindestens auf einer Art durch hatten nichts neues gab was motiviert, bei uns in der Gilde haben wir nur 8ter Raids gemacht. Wir haben immer rotiert damit jeder frische 50er mit kann, man brauch die HCs nicht zum equippen, die dailys sind auch schnell nutzlos und sonst war außer PvP kein Content da und das PvP war irgendwie immer mehr vermurkst pro Patch. Mitlerweile spielen von unserer Gilde (CellKern - Sith Triumvirate- Rep) nurnoch 5 Leute von ehemals 60 Leute, der rest spiel andere Spiele zusammen und wartet auf GW2.

      Also ja für viele kommt der Patch zu spät. Und auch die Patchpolitik ist daher nicht günstig. Noch schlimmer ist dabei aber der Umgang mit den Fraktionen, man wird als Republik spieler nur verprellt.
      weenschen
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich finde die Patchpolitik sehr gut. Ich fühle mich gut informiert und die Inhalte sind einwandfrei. Gewertete Schlachtfelder erst später, ist nun wirklich kein Beinbruch. Ist ja nun nicht so, dass man sich nicht trotzdem dort prügeln kann.
      Micro_Cuts
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ja hast recht. 4 monate auf den ersten großen contentpatch warten ist viel zu lange.

      es gibt ja zig anderen MMOs, bei denen das viel schneller geht ... mir fällt grad keins ein. ah doch rift. und sonst ... ja das wars schon. egal 4 monate sind viel zu lange!

      ^^

      ps: nicht vergessen im dezember waren nicht mal alle 50, und im januar gabs auch nen mini contentpatch mit flashpoint.
      Baldrujat
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      gewertete schlachtfelder kann doch niemals die hälfte des patches ausmachen

      oder hab ich was verpasst und es wurde noch etwas gestrichen ? ^^
      Belgor
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ich bin froh, dass ich nach den 30 Tage Gratisspielzeit mein Abo nicht mehr verlängert habe. Ich habe mir sowas schon gedacht und habe das Spiel gleich zu den Akten gelegt. Letztes Jahr hatte ich mich schon so gefreut auf das Spiel und wie alle Spiele, die in den letzten Jahren rausgekommen sind (MMO's Allgemein), war es nur eine reine Enttäuschung. Ich denke, das SWTOR noch mindestens 1 Jahr braucht, bis man es vernümpftig spielen kann, nur denke ich, das die Community nicht so lange warten wird. Somit haben wir wahrscheinlich bald wieder 1 Free2Play Titel mehr auf dem Markt. Schade drum, denn aus dem Spiel hätte man mehr machen können, aber EA hat es mal wieder vergeigt :/
      Derulu
      am 12. April 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Bücher? Ca. 250

      Eine Auswahl der zuletzt gelesenen Bücher:

      Beide Teile der Bud Spencer Biographie,Thomas Raab - Der Metzger muss nachsitzen, Thomas Raab - Der Metzger sieht rot, Thomas Raab - Der Metzger geht fremd


      Ach so, du meintest gar nicht mich
      Ekim
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nee, die Omis und Opis sagen das immer ganz nett, du hast kein Sitzfleisch Kind. Und das haben heute die ganz, ganz, ganz, ganz Viele nicht mehr. Und die Omis/Opis reden dabei nicht mal von Computerspielen.

      Wie viele Bücher hast du? ... hast du im letzten Jahr gelesen. Nenne mal einige davon.
      Belgor
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @xontroulis Klar habe ich schon viele MMOs gespielt. Alles hat mit Dark Age of Camelot angefangen über WoW bis Herr der Ringe online. Wobei die 3 meine Favouriten sind. Age of Conan über Star Trek online bis Warhammer Online & Aion, waren alles reinfälle. Das einzige was ich auch nicht schlecht fand, war Rift, aber man kann ja nicht alles spielen ^^
      weenschen
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also ich bin vom ersten Tag an dabei und spiele es "vernünftig". Sollte es in einem Jahr sogar noch "vernünftiger" werden, umso besser. So oder so, ich liebe das Spiel.
      xontroulis-rocks
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Also hast du in all den JAhren noch immer kein MMORPG gefunden welches dir zusagt? Hmm vielleicht ist dieser Bereich allgemein nicht das richtige für dich.
      Derulu
      am 12. April 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Ich habe eben Kommentare gelöscht. Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston.

      Vielen Dank für Euer Verständnis

      P.S.: Wir werten übrigens auch jedes ach so lustige und ach so neue Wortspiel (das noch nie jemand gemacht hat) mit dem englischen (Einzahl-)Wort für Nebel und dem deutschen Synonym für Abfall oder Anspielung auf veröffentlichte Spiel , dass die doch eigentlich noch in der Beta seien, als Provokation von Gesprächsteilnehmern (und zwar vor allem dann, wenn es zumeist nur "nebenbei erwähnt" wird, um andere Spieler auf ihre "Fehler", in dem Fall, ein Spiel zu spielen, das einem selbst möglicherweise nicht zusagt, hinzuweisen)
      Ekim
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @NB... Ich glaube ich muss tatsächlich den Bohlen fragen, ob er das Niveau, das du hier in die Runde bringst bezeichnen kann. Unterirdisch ist ja wohl viel zu hoch angesetzt.
      Eyora
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Welchen Grund es hatte das deine anderen Posts gelöscht wurden weiß ich nicht.
      Aber das Wort zwischen "eure" und "Zeitung" in deinem aktuellen empfinde ich als Beleidigung und nenne so etwas einen schlechten Ton.

      Was ich viel weniger verstehe ist warum du dermaßen emotional reagierst. Die Spiele- und Unterhaltungsindustrie macht das womit Sie am meisten Umsatz generieren, das hat ebenfalls nicht mit Emotionen zu tun oder irgendwelchen Intrigen.
      Sie werden wie jedes andere Unternehmen auf Argumente und sachliche Kritik reagieren, aber Beleidigungen ausstoßen, auf der Plattform eines Magazines, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, über Neuerungen in der Spielindustrie zu berichten, bringt niemanden weiter.
      derkleinegrosse
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @NBKMCS ehm... du hast hier keine meinungsfreiheit. Wenn den mods danach ist können sie dich hier zensieren wie sie wollen. Dafür bist du die agb's bei deiner anmeldung eingegangen
      Eyora
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ich denke ein gepflegte Ausdrucksweise und eine überlegte Diskussionsgrundlage kann man von jedem erwarten.
      Wenn man Kritik anbringen möchte, ob in positiver wie negativer Form, ist dies immer willkommen (soweit ich das hier immer erlebe), nur es macht wie immer die Musik den Ton.

      Beleidigend muss man allerdings nicht werden, wie du zum beispiel in deinem Post. Ein wenig Niveau hat noch nie geschadet.

      Natürlich meine ich nicht dich Habren, das habe ich schon richtig aufgefasst.
      Meine Aussage bezog sich auf die Meldung von NBKMCS.
      derkleinegrosse
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Meiner meinung nach brauch die community gar nicht rumzuheulen.
      Es wurde so dermaßen rumgeheult und rumgeschrienen das man doch endlich patch 1.2 haben will.
      Nun da habt euer Ergebniss
      Naja für mich bleibt swtor immer noch mein Lieblings MMO und ja ich bin Fan von swtor
      derkleinegrosse
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ach das rumgemeckere hat doch schon sehr lange eine große Traditionsrolle in den Foren eingenommen

      Um nur mal ein Beispiel zu nennen:

      Cataclysm (mimimi alles zu einfach/schwer, Dungeonfinder ist doof etc. Ich hör auf und spiele zukünftig Swtor)-> Swtor (Mimimi kein dungeonfinder, zuviele Bugs, zu wenig endcontent, etc. Ich hör auf und spiele zukünftig wieder WoW oder D3, GW2 usw.)-> D3 (Na wer kanns erraten? )
      Baldrujat
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ja sowas wärs wirklich^^

      ich meine da steigern sich manche so aufs brutalste rein das sie nicht mehr aufhören zu meckern
      sogar nachdem sie etwas gar nicht mehr spielen
      hauptsache noch alles schlechtmachen was geht
      manche schnallen auch nicht das sie bloß ihre subjektive meinung kundtun
      nein sie denken sie sprechen für die ganze Community
      sind wirklich fest von überzeugt ihre meinung sei objektiv und wehe man siehts anderst^^
      Teires
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Erweitere dein Allgemein ruhig auf alle Lebensbereiche, die online zur Sprache kommen. ^^
      Zwar diskutiere ich gern und oft, was ich aber ungern stehen lass wenn jemand nur kritisiert. Wenn die ganze Meinung einseitig ist, Zusammenhänge nicht erkannt werden oder nicht erkannt werden wollen.
      Aber amüsant ist es wohl schon. ^^
      Negative Äusserungen werden oft ins unermessliche gebufft.
      Sollte man vielleicht auch einen "ich bin amüsiert" Button hinzufügen.
      Baldrujat
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ich fands schon immer ammüsant das ganze geheule/geflame zu lesen von anderen^^ manchma klick ich tatsäßlich bloß nochma auf die new um zu sehen ob jemand ein weiteren trollpost oder geflame dagelassen hat^^

      ich nehm es mit humor,muss immer schmunzeln wie schlecht man ein spiel reden, kann weil es einem persönlich nicht gefällt (allgemein mmos nicht nur auf swtor bezogen)
      derkleinegrosse
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      geheult wird eh immer.
      Freu mich schon auf die Heulerei sobald D3, GW2 etc. draußen ist.

      Vielleicht sollten die Leute mal lernen ihre erwatungen von neuen Spielen nicht immer ins unermessliche zu schrauben...

      Vorallem hatte bis jetzt jedes MMO in den ersten Monaten schwierigkeiten mit Bugs und etc.

      Das spiel ist grade mal 4 Monate auf den Markt und man erwartet das es bugfrei ist und alle 2 monate neuen content gibt... Da kann ich einfach nur den Kopf schütteln.
      Micro_Cuts
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ja pass auf morgen heulen die nächsten weil sie den content schon wieder clear haben xD

      myxir21
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Inhalte am Release-Tag streichen weil es noch "Zeit" braucht.

      lol.

      Ist etwa das selbe wie 2min vor Anpfiff des Fussballmatches BVB - Bayern wird das Spiel um einen Tag verschoben weil die Spieler noch nicht genug trainiert haben.
      xontroulis-rocks
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Die sollten das eh mal anpassen so das jeder seinen 50er auf den Testserver kopieren kann. Ist zwar nett das sie die Gilden aus der Umgebung zum testen einladen, aber ich meine es wäre besser wenn da jeder mal einen Blick reinwerfen könnte und zwar mit seinem Main.
      Lari
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich frage mich vor allem, wer dann noch testet, wenn 1.2 live ist ^_^
      Milissa
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das ganze ist deren Info Politik intern... Chaos pur.

      Ungefähr so läuft es bei denen ab.

      Manager will dies und das dann fertig haben und setzt nen Datum an, keiner wendet ein weil es positiv aussieht.

      Dann geht die Marketinabteilung und schlägt überall die Werbetrommel.

      Während die Programmierer am basteln sind.

      So jetz kommt das Chaos erst zu gange.

      Die Programmierer merken das die nicht fertig werden oder es einfach zuviele fehler verursachen würde und geben es weiter an ihr Abteilungschef dieser wiederum gibt es weiter und weiter bis es beim Manager landet. Bedenke Marketin wirbt während dessen weiter. Und siehe da Manager sieht jetz erst auf letzten drücker das da was nicht fertig wird und muss die bremse ziehen.

      Nun Inhalte kann man streichen aber Werbung kann man nicht rückgängig machen.

      Deren Infopolitk ist einfach nur verwirrend würd mich also nicht wundern wenn da es so abläuft.

      Naja wobei EA macht ja mit ... *lacht* da geht es bissien anders ab Manager findet Information und bettelt bei EA das die , die neue Inhalte streichen dürfen vorerst. Und bis EA mal reakiert nun ja da ist eher MoP drausen.

      EA Support wegen defkten Key 7 wochen gewartet . Wenn der support so lahm ist wie sind die in der Firma dran.
      xontroulis-rocks
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Dass-muss-so: Ich glaube auch das sie schon länger wussten das sie es nicht schaffen werden und aus Angst Abos zu verlieren es nicht eher angekündigt haben. Naja hoffe es wird bald nachgeliefert, denn diese Aktion war schon recht mieß.
      The-Dragon
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich kenne zwar die genauen internen Vorgänge bei EA/Bioware nicht, aber es ist allgemein bekannt, das hier massiv "outsourcing" betrieben wird. Das wurde in einem offiziellen Video ganz stolz und hochgelobt verkündet.

      Allerdings liegt hier auch das größte Problem. Grafiken entstehen in Land A, Story in Land B, Vertonung in Land C, Gameplay in Land D, Klassenmechanik in Land E, etc. Und offensichtlich funktioniert da die Kommunikation bei weitem nicht so, wie sie sollte.

      Da macht jede Abteilung ihr Ding und man tauscht sich nur aus, wenns nötig ist oder jemand nachfragt. Und dann wundert man sich, das sowas erst am Patchtag gestrichen wurde.
      Nexarius
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      BioWare betreibt immer mehr Rufschädigung und die Konsequenzen davon sieht man im offiziellen Forum bereits - zu Recht, denn hier werden Kunden an der Nase herumgeführt wie sonstwas.


      Das Schlimmste an der ganzen Sache ist aber die absolut mangelhafte Informations-Politik.


      Den großen PvP-Teil mit dem Patch nicht zu bringen, weil er nicht fertig / ausgereift war, ist völlig ok.

      Das Ganze aber wochenlang mit Videos vorzustellen, auf Messen ( PAX ) etc. noch alles zu präsentieren und es dann 7 Stunden vor den Wartungsarbeiten "offiziell" zu streichen, DAS ist eine bodenlose Frechheit.
      The-Dragon
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Manchmal kommt es einem echt so vor, als würde Blizzard EA/Bioware dafür bezahlen. Leider ist es die eigene Unfähigkeit/mangelnde Erfahrung/Gewinnfixiertheit etc. die solche Faux Pas hervorbringt.

      In den 6 Jahren WoW hab ich noch keine solchen unverzeihlichen Fehler erlebt. Patch zu früh online gestellt, Inhalte am Releasetag gestrichen...

      Mal abgesehen davon, ja der Patch bringt einiges an Inhalten, aber mal ganz unabhängig davon und der Tatsache, dass die eigentlich schon beim Spielstart hätten enthalten sein sollen, besteht der Patch zu gefühlten 90% aus Bugfixes und Korrekturen.

      Natürlich sind bei anderen Spielen die Patches nicht sooo groß, weil nie so viel verbessert werden musste. Oder gab es bei WoW jemals einen Patch, bei denen die Berufe so umfangreich korrigiert werden mussten?
      Nexarius
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Witzig ist ja auch, dass die linke Hand nicht weiß, was die rechte tut.

      Auf Twitter wird von swtor_de ( das ist der Twitter Account der deutschen CM's ) noch behauptet, dass 8-Mann-Anmeldungen sehr wohl kommen, wenn alles glatt läuft.

      Das hat nur leider Stephen Reid einige Minuten vorher geklärt, nämlich dass die 8-Mann-Anmeldung zusammen mit den gewerteten Kriegsgebieten kommt.

      Wenig später hat dann auch der deutsche Twitter Account festgestellt, dass die weitergeleitete Information überhaupt nicht gestimmt hat und hat dies aufgeklärt.


      Also das ist doch nicht mehr feierlich, wenn nicht mal mehr die CM's untereinander wissen, was stimmt und was nicht...
      Teires
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ Habren.
      Egal welches Thema in unserer Welt, wenn du etwas negatives weissagen willst, wirst du irgendwie immer Zuspruch erhalten und Recht bekommen.
      Aufundab ist überall.
      xontroulis-rocks
      am 12. April 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      @Nexarius: Ja das hat mich auch gestört. Zwar kommt das neue BG, aber das worauf ich mich am meisten gefreut habe ist leider weg und das paar Stunden vor dem Patch.
      Darum vergleiche ich das ja auch etwas mit dem Pfad der Titanen aus WoW. Auch damals fand ich das super genial und habe mich darauf gefreut und plötzlich kam die Ankündigung das dieses so reichlich vorgestellte Feature doch nicht kommt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
877552
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: Game-Update 1.2 - Gewertete Kriegsgebiete vorerst gestrichen
Das SWTOR-Game-Update 1.2 steht in den Startlöchern. Allerdings mussten die Entwickler von Bioware kurz vor der Veröffentlichung die gewerteten Kriegsgebiete für diesen Patch streichen. Das Feature brauche laut Game Designer Daniel Erickson noch ein wenig Zeit .
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/SWTOR-Game-Update-12-Gewertete-Kriegsgebiete-vorerst-gestrichen-877552/
12.04.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/03/swtor_legacy_jetpack_800x450.jpg
swtor - star wars the old republic,online-rollenspiel,bioware
news