• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      19.03.2014 17:17 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      tarwa
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich finde das einfach nur genial! Lange haben wir gewartet...alle paar Wochen konnten wir uns über etwas neues freuen, aber jetzt kommt so etwas tolles!
      Gildenschiffe...Gildenfestungen (was interessante Spekulationen zulässt) und eigenes Housing...
      Freut euch.
      Kelremar
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Gildenschiffe und Gildenfestungen sind das gleiche: nämlich Gilden-Flaggschiffe.
      MikeMcHero
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auf jeden Fall eine sinnige Erweiterung, da sie die horizontale Charakterentwicklung bedient.

      Und warten wir mal die neuen SW - Filme ab, die geben dem Spiel vielleicht noch mal einen Boost.
      Sereegon
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Man ist das Spiel tod. Aber sowas von. Und es gibt auch überhaupt niemals neue Inhalte. Niemals nie. Mimimimi Schade dass nicht alle 2 Monate neue Content Patches kommen. Und voll schade, dass es nix mit Weltraumkämpfen und Housing gibt. DAS wäre cool. Hach, wäre es schön, wenn wir gegen Ende des Jahres noch ein Story Addon bekämen. *seufz*

      Dieser Post gilt im Übrigen nicht der Provokation sondern ist reiner Sarkasmus.

      Mir bleibt nur noch zu sagen: Danke Bioware !
      Derulu
      am 22. März 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "kaufe dir die WoW-RPG Bücher"


      Die, wie Blizzard schon weit vor WotLk vermerkte, nicht zum eigentlichen Kanon der Franchise gehören
      Kelremar
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Überzeuge dich mal selber und kaufe dir die WoW-RPG Bücher, die gibt es nur in Englisch, aber die Welt ist unglaublich gut beschrieben."

      Wenn du die Warcraft RPG-Bücher kennst, dann müsstest du aber doch auch wissen, dass sie nicht Kanon sind. Es ist gewissermaßen nur eine Parallelwelt, aus der Metzen was übernehmen kann, aber nicht muss.

      Bei Blizzard ist das Gameplay wichtiger als die Story. Das war schon immer so. Und bei der Story ist die Coolnes immer schon wichtiger gewesen als die Logik.
      Mich als Story-Nerd hat das öfters gestört (aktuell wieder der Zeitreise-Kram, der ganz anders zu funktionieren scheint als frühere Zeitreisen...), aber so ist es nun mal bei Blizzard.
      Eyora
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ok, ich lese zu WoW nur die Romane, aber so unstimmig finde ich das alles gar nicht.

      Gut, wenn diese RPG-Bücher so ausführlich waren, müsste man aber auch berücksichtigen, das man das alles nicht 1:1 in ein MMORPG umsetzen kann. Stell dir mal vor in SW gäbe es eine Million NPCs die dort leben. Da schmiert beim berechnen ja jeder Rechner ab.

      Die Flotte das Allianz ist ja auch deutlich größer, als die 3 Schiffe die man im Spiel immer sieht.
      Aethryision
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Auhoren der Welt, arbeiten zum Teil gar nicht mehr bei blizzard und Blizzard selber hat gerade mal 2 Leute für die Geschichte eingestellt, wovon einer auch nicht wirklich viel Ahnung hat.

      Überzeuge dich mal selber und kaufe dir die WoW-RPG Bücher, die gibt es nur in Englisch, aber die Welt ist unglaublich gut beschrieben. Da stehen sogar die Einwohnerzahlen zu den Städten und wieviele Hoch und Halbelfen es in Sturmwind gib, zu beginn von WoW Classic versteht sich.
      Eyora
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Authoren der Geschichte, werden sich wohl deutlich besser mit ihre Welt auskennen, als so mancher selbst ernannte Experte.
      Aethryision
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Die komplette Entwicklung ab Wotlk ist gar nicht möglich gewesen. Es gab zu der Zeit nicht einmal Genug Rekruten für den Agentumkreuzzug, erkläre mir mal deshalb bitte wo die die ganzen Reruten herbekommen haben. Die Geißel wurde kommplett falsch dargestellt. Die Sotryschreiber haben mit diesem Addon angefangen die komplette Geschichte zu verunstalten. Als Storykenner hat man regelrecht das Gefühl, dass die Leute die daran arbeiten keine Ahnung von ihrem Bereich haben.

      Und ich meine damit nicht nur die Entwicklung von den RTS-Titel sondern auch von den RPG-Bücher, die die Welt sehr Detailiert erklären und worauf World of Warcraft tatsächlich basiert.
      Eyora
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Seit Cata erweitert sich die Geschichte endlich mal und wiederholt nicht immer die abgedroschenen Inhalte der Strategiespiele. Wobei da das nächste Addon mal wieder ein Rückschritt ist. Was aber auch dazu beiträgt das WOD das erste Addon ist, dem ich wenig abgewinnen kann. Wieder mal Geschichte spielen die eh jeder kennt. Mit alten Gegnern und alten Problemen. Schnarch.
      Aethryision
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      @Eyora

      Die Geschichte von WoW ist seit Wotlk mehr als vergewaltigt worden und es gibt immer noch Leute die dafür Geld ausgeben, das würde mir mehr Sorgen bereiten
      Sereegon
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Du hast meinen Post nicht verstanden
      Eyora
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist nun mal F2P, was willst du da machen und die Geschichten haben sie auch vermurkst, wie wollen sie die noch fortführen?
      Ellrock
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weder swtor noch hdro würde es ohne F2p Umstellung noch in der Form geben. HDRO wahrscheinlich gar nich mehr . Das was Tubine z.B. an kritisierten Kontent geliefert hat - hätte auch so während des Abo-Modells kommen können. Wenn überhaupt noch viel gekommen wäre . Den Zusammenhang mit F2p sehe ich daher bei vielen Sachen nicht. Ansonsten leben alle Firmen vom Verkauf . Das Geld muss rein kommen.

      Seit doch einfach froh - dass es die Spiele gibt - wenn daran noch gearbeitet wird - besteht wie hier bei Swtor - die Change - dass die Firmen wieder Nachbessern . Bei SWTOR versuchen sie es schon die ganze Zeit wieder Fuss zu fassen und bei HDRO ist zumindest eine Überarbeitung für dieses Jahr angekündigt und kein halbgares Addon .

      Ich finde beide Spiele gut . HDRO wegen den Geschichten und der Welt und dem vielen Content , der sich angesammelt hat und auch SWTOR gefällt mir - wenn ich reinschaue .

      Bei Entwickungskosten für mmos für 100 + Mio können sich nur die großen Konzeren die Entwicklung leisten . Die Folge ist : Niemand geht da wirklich ein Risiko ein und setzt auf "bewährte " Konzepte .
      hockomat
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      So lange es keinen P2W Itemshop gibt ist es auch völlig egal ob Abo oder hybrid Modell Abo/F2P und da es den nicht gibt in Swtor verstehe ich es auch nicht warum da gejammert wird gibt wesentliche schlimmere Kritikpunkte in dem Spiel
      gerysport
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Mein Abo wieder verlängert um 6 MOnate BW macht bitte weiter so.So braucht man keine Sorgen zu haben das neues wie Teso kommt.Wenn ich zu Anfang Denke hat es sich super entwickelt.Vielen Dank Bioware.
      hockomat
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Na in der ankündigungs Mail wurde gleich für Extra Shop Punkte für Abo geworben da kann man sich ja an 5 Fingern abzählen wie man sich seine Behausung einrichten kann wahrscheinlich über Shop .
      Zum überbrücken bis Teso hatte ich ja auch nen Abo mal wieder fürn Monat Reaktiviert aber ich muss sagen es hat die gleichen Macken wie zu Release die selben Bugs die gleichen Performance und Verbindung´s Probleme etc und Endgame 2 neue Op´s seit damals. Swtor sollte mal lieber an den grundlegenden Sachen und am Endgame als so einem Schnickschnack arbeiten. Aber mit dem Housing kann man natürlich 100k neue Shop Angebote bringen was natürlich Geld bedeutet anstatt den Treuen Abo Spielern die gerne mehr Content wollen was zu bieten. Alles in allem hat sich das Spiel kaum weiterentwickelt denn alles was man jetzt so bejubelt sollte schon zum Teil zu Abo Zeiten ins Spiel kommen da Verkauft man dann Content Patches für AboSpieler sogar noch als Dlc´s siehe Makeb . Ne ganz im ernst EA betreibt hier ganz große Verasche und bei den Einnahmen die sie fahren sollten sie wirklich mehr bringen was wichtig für das Spiel ist.
      Nexilein
      am 24. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Abseits der Operationen kann ich mich ehrlich gesagt auch nicht beschweren: Die HK-Questreihe, Oricon, CZ, neue Warzones, Gree- und Rakghoul-Events, ...
      seit dem Release gab es so viel Neues.
      Sereegon
      am 21. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Bevor Du aber auch das abstreitest bekommst Du mal einen exklusiven Blick in mein Questlog. Zählen kannst Du ja bestimmt selber

      http://www7.pic-upload.de/21.03.14/aqkl7qsaglko.jpg
      Sereegon
      am 21. März 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      So ein Quatsch. Ich zähle momentan 7 Operations. Kleinere "Bossraids" wie Toborro oder Xeon mal nicht mit gerechnet.

      Karraga´s Palast [Classic]
      Ewige Kammer [Classic]
      Explosiver Konflikt [Classic]
      Schrecken aus der Tiefe
      Abschaum und Verkommenheit
      Schreckensfestung
      Schreckenspalast

      Und jetzt hör bitte auf hier andauernt falsche Behauptungen auf zu stellen! Vielleicht sollte sich DA mal ein Mod drum kümmern!!!
      hockomat
      am 21. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja es gibt genau 4 Op´s also seit Release sind 2 dazu gekommen
      Und wo das an den Haaren herbeigezogen ist möchte ich mal wissen denn so wie mir geht es relativ vielen Leuten wenn man sich das offizielle Forum mal ansieht.
      Zudem habe ich auch nie behauptet das man es nur über den Shop einrichten kann aber jedem sollte auch klar sein das es die wahrscheinlich Hübschesten Sachen etc nur über den Shop geben wird
      Black_Scorpio
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @ hockomat
      Benutze deine fünf Finger doch mal dazu um auch den hier angegeben Link an zu klicken, dann brauchst du dir nicht allein die Spekulation aus den Fingern saugen, das man die Einrichtung nicht allein nur über den Shop bekommt.

      ZITAT:
      "Ihr werdet ein Startset mit Dekorationen erhalten, wenn ihr eure erste Festung kauft. Viele Dekorationen werden bei den Händlern im Spiel erhältlich sein, es gibt aber auch Belohnungen für Ruf, PvP, Crew-Fähigkeiten und mehr. Einige der Dekorationen werden nur gegen Credits und andere Währungen erhältlich sein. Für andere werdet ihr Handwerkskomponenten benötigen. Ihr könnt Dekorationen auch als Beute in Flashpoints und Operationen erhalten. Außerdem gibt es noch einzigartige Dekorationen, die ihr mit Kartellmünzen auf dem Kartellmarkt erwerben könnt."


      Das man einige Sachen auch nur über den Kartellmarkt bekommt, ist so ziemlich Jeden Intelligenten Wesen hier klar.
      Genau so ist auch allen klar, das man sie wahrscheinlich auch im Kiosk für Credits erwerben können wird.

      Den Anderen Kram, denn du dir jetzt als Konstruktive Kritik, aus den Fingern gesogen hast. Brauchen wir kaum zu bereden. Allein die Aussage "Seit Damals gibt es nur 2 OPs" Ist so hanbüschend ungenau, das man meinen könnte das sich seit 1.0 dort nichts getan hat...
      tarwa
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sie schreiben aber auch etwas von "3 Zimmer Wohnung im Wert von 1,5 Millionen Credits"...also kannst sicher sein, dass man auch Räume für gut 500K kaufen kann...also nicht nur über den Itemshop...
      Blackangel320
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Jetzt noch Swoop oder Potrennen und dazu Pazaak dann sind alle Glücklich mit einem der coolsten MMOs.
      Ich dachte ja echt das Bioware zu voll den Mund im MMO markt genohmen hätte aber das sieht doch endlich mal gut aus.
      Eine der wenigen MMO Firmen die halten was sie versprechen. Schade nur das es auch weiterhin F2p sein wird.
      Micro_Cuts
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja man muss swtor jetzt auch nicht in den Himmel loben. Für den verbesserten Weltraum Kampf haben sie auch 2 Jahre gebraucht und am Ende gab es ihn nur für pvp Spieler. Housing wird auch seit über 2 Jahren gewünscht.
      ZAM
      am 19. März 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich habe eben einen oder mehrere Kommentare gelöscht.

      1.: Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston. Bleibt beim Thema!

      2.: Achtet bitte auf Euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.

      Vielen Dank für Euer Verständnis

      Geige
      am 19. März 2014
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Und da sag noch einer, dass F2P der Tod eines MMORPG´s ist!
      Theobald
      am 19. März 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wenn sie jetzt noch F2P abschalten, den ekligen Shop entfernen, und wieder rein Auf Abo setzen, würde ich mir ja fast überlegen, nochmal zurück zu kommen. Liest sich ja alles ganz ansehlich.
      Theobald
      am 20. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja, ich weiß, daß es ohne die Umstellung auf F2P das Spiel nicht mehr geben würde. Ich habe nach der Umstellung ja auch noch eine Zeitlang weiter gespielt.

      Mich hat damals mächtig gewurmt, daß ich mir eben für die Kartellmünzen nicht den Gleiter X oder Y holen konnte, sondern daß es solche Sachen oftmals nur in den dämlichen Paketen gab.
      Und das ist in meinen Augen die unterste Schublade der Abzocke - man kann/muß/soll sein Geld für eine Art Deppenlotto ausgeben, in der Hoffnung, nicht zuviel Geld auszugeben, bis man sein Wunschitem hat.

      Oder wahlweise irgendwann für astronomische Summen im galaktischen Handelsposten.

      Aber ist auch egal, ich habe halt meine Meinung, und bisher scheint ja SWTOR blendend ohne mich auszukommen . Wie gesagt, die geplanten Updates klingen ja ohne weiter ins Detail zu gehen, richtig gut.
      Black_Scorpio
      am 19. März 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich weiß echt nicht weshalb einige Leute, die Swtor schon lang nicht mehr spielen, ständig gegen das F2P Modell haben.

      Als Abo Spieler, Jukt es einen überhaupt nicht das es einen Shop gibt.
      Denn bis auf ein paar Hübsche Gleiter oder Reittiere, hat er nichts zu bieten. Solche Shops gibt es sogar schon selbst in reinen Abo MMORPGs...
      Bei Swtor besteht nur noch der Unterschied das die Sachen nicht sofort an einen Gebunden werden.
      Heißt, selbst als Abo Spieler der dort nicht einkaufen will. Kann man sich die Sachen von Anderen Spielern in Ingame Währung besorgen.


      Genau so ist das F2P Modell auch soweit gut, weil man damit schon verdammt viel machen kann, wenn man Bevorzugter Spieler ist.
      Wenn ich mal nicht so viel Zeit hab zu spielen, und sich ein Abo nicht lohnt.
      Kann ich mir über die vorher gratis erhaltene Kartellmünzen, oder im Kiosk alles besorgen was ich benötige um in diesem Zeitraum noch vernünftig spielen zu können.

      Sämtliche Freischaltungen sind Dauerhaft und man kann sie auch auf alle Charakter Anwenden.
      Und gegenüber Anderen MMORPGs, hab ich dann noch immer Aktiven Kontakt zur meiner Gilde, in der ich mich befinde. Und verschwinde nicht plötzlich, nur weil ich mein Abo nicht verlängert hab...

      Unterm Strich, braucht man als F2P Bevorzugter nur noch Wöchentliche Pässe für Kriegsgebiete oder Operationen.
      Aber selbst die kann man sich für wenig Geld im Kiosk besorgen.
      Wobei Kriegsgebiete auch ohne gespielt werden können, wenn man sich von einen Abo Spieler als Gruppe listet.
      Und die Damals benötigte böse Artefakt Rüstungslizenz, gilt nur für Items bis lvl50. Alle darüber kan ohne Probleme getragen werden.
      Bee76
      am 19. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sie machen etwa den doppelten Umsatz mit dem "ekligen Shop" als mit den Abos, wenn also die Abschaffung deine Bedingung ist, dieses Spiel wieder zu zocken, fürchte ich sie können gut auf deine 13 Euro verzichten
      Evolverx
      am 19. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Als reines abospiel kann sich kein Titel mehr durchsetzen. Die umstellung hat SWTOR gerettet. Die Jungs von Teso das jetzt erscheint werden auch sehr schnell feststellen das sie keine wahl haben werden und sich in die gleiche richtung entwickeln müssen denn sonst gebe ich dem spiel kein Jahr und auch wow wird über kurz oder lang nicht von diesem schickal verschont bleiben auch wenn es durch die (noch) recht hohe restspieleranzahl dort noch etwas länger dauern kann.
      Micro_Cuts
      am 19. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ohne die Umstellung auf F2P gebe es dieses mmo nicht mehr
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1114151
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: Galactic Strongholds mit Housing und Gildenflaggschiffen im Sommer 2014
Im Sommer 2014 erscheint eine neue, kostenlose Erweiterung für das Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic. In Galactic Strongholds dürft Ihr auf verschiedenen Planeten eigene Wohnungen und Festungen beziehen. Gilden hingegen dürfen ihre eigenen Flaggschiffe kaufen. Im Trailer gibt's erste Eindrücke von Galactic Strongholds, Abonnenten dürfen ab Juni 2014 einziehen.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/SWTOR-Galactic-Strongholds-mit-Housing-und-Gildenflaggschiffen-im-Sommer-2014-1114151/
19.03.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/03/SWTOR_Galactic_Strongholds_03-buffed_b2teaser_169.jpg
swtor - star wars the old republic,bioware,mmorpg
news