• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • SWTOR: Entwicklerblog zum Vermächtnis-System in Update 1.2

    Der Name "Vermächtnis" des kommenden SWTOR Game Updates 1.2 erklärt bereits, worauf der Fokus dieses Patches liegt. Was Euch mit dem Vermächtnis-System alles erwartet, erklärt Senior Game Designer William Wallace in einem Blog-Beitrag.

    Game Update 1.2 für SWTOR rückt näher. Das Haupt-Feature dieses Updates ist die Erweiterung des Vermächtnis-Systems. In einem Entwicklerblog auf der offiziellen Webseite zu SWTOR erklärt Senior Game Designer William Wallace, was Euch mit den neuen Funktionen erwartet. Inspiriert ist das gesamte Vermächtnis-System vom Stammbaum der Skywalkers aus den Star-Wars-Filmen und dem Erweiterten Universum. Beginnend bei Anakin und Padme, über die Ehepaare Leia und Han sowie Luke und Mara, weiter zu ihren Kindern, sei das Skywalker-Vermächtnis ein Paradebeispiel dafür, wie sich die Entwickler von Bioware dieses System von Anfang an vorgestellt haben.

    Um Euer eigenes Vermächtnis inklusive Stammbaum zu verwalten, wird mit Update 1.2 ein neuer Menüpunkt eingeführt. Hier seht Ihr auch, welche Belohnungen Ihr über das Vermächtnis-System bereits freigeschaltet habt. Dazu gehören unter anderem die sogenannten Klassen-Freischaltungen. Dabei werden zum Beispiel klassenspezifische Emotes und Buffs für Eure anderen Klassen freigeschaltet, wenn Ihr einen bestimmten Punkt in der persönlichen Geschichte dieser Klasse erreicht habt. Mit dem Abschluss der Story einer Klasse wird die entsprechende Heldenfähigkeit für Euer Vermächtnis freigeschaltet. Beim Sith-Krieger wäre das zum Beispiel das Machtwürgen.

    Über Eure Begleiter erhaltet Ihr die Gefährten-Freischaltungen für alle Vermächtnis-Charaktere. Dazu müsst Ihr alle möglichen Gespräche und Missionen des Gefährten abschließen. Dadurch erhalten alle anderen Gefährten des gleichen Typs einen passiven Bonus auf ihre Charakterwerte. Eine weitere Kategorie an Freischaltungen bezieht sich auf die Rasse Eures Charakters. Habt Ihr zum Beispiel einen Miraluka auf Level 50 gespielt, wird diese Rasse auch für Klassen freigeschaltet, die vorher nicht Miraluka sein konnten. Auch für die gegnerische Fraktion. Die Freischaltung der Rassen kann auch gegen einen ordentlichen Batzen Credits erworben werden.

    Nicht nur Euer Charakter und seine Begleiter profitieren vom Vermächtnis-System. Auch Euer Raumschiff kann mit entsprechender Vermächtnis-Stufe und genügend Credits mit neuen Gegenständen ausgerüstet werden. Dazu gehören unter anderem ein Briefkasten oder ein neutraler Zugang zum Galaktischen Handelsnetz. Der Protokoll-Droide des Schiffes lässt sich mit neuen Modulen ausstatten, welche ihn in seinen Handwerksfähigkeiten verbessern. Den vollständigen Blogeintrag von William Wallace Vermächtnis-System in SWTOR könnt Ihr Euch auf der offiziellen Webseite durchlesen.

    02:04
    SWTOR - Trailer zu Patch 1.2 "Vermächtnis"
    Spielecover zu SWTOR - Star Wars: The Old Republic
    SWTOR - Star Wars: The Old Republic
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Malacia
    Franken hasse natürlich recht war au schon spät als ich das Schrieb -Asche auf mein Haupt-
    Von Nexilein
    Ja, bei mir das auch knapp :-) Gerade bei Heilern, die ja beim Leveln und beim PvP durchaus auch Schaden machen, wird…
    Von weenschen
    Ehrlich gesagt weiss ich kaum noch, wo ich noch mehr aktive Fähigkeiten unterbringen soll. Buffs sind natürlich fein,…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • MatthiasDammes Google+
      30.03.2012 10:59 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      weenschen
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ehrlich gesagt weiss ich kaum noch, wo ich noch mehr aktive Fähigkeiten unterbringen soll. Buffs sind natürlich fein, aber noch mehr Kampftasten als ohnehin schon, möchte ich nicht drücken müssen - es sei denn, das Vermächtnis System schaltet auch Macro Funktionen frei

      Nexilein
      am 31. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja, bei mir das auch knapp
      Gerade bei Heilern, die ja beim Leveln und beim PvP durchaus auch Schaden machen, wird es richtig eng.

      Trotzdem freue ich mich drauf. Ich versuche mich gerne alleine an den H4 Quests, und bei manchen ist es wirklich knapp. Ein oder zwei zusätziche Fähigkeiten, wenn auch nur als CD, können da schon einen großen Unterschied machen.
      Malacia
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      William Wallace = Bravehardt
      ..ist mir nur soo aufgefallen... xD
      Malacia
      am 05. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Franken hasse natürlich recht war au schon spät als ich das Schrieb -Asche auf mein Haupt-
      Frankensoldat
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das heisst Braveheart nicht Bravehardt tststs...
      Noch viel Englisch du lernen musst, junger Padawan.
      MatthiasDammes
      am 30. März 2012
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Der gute Mann von Bioware heißt aber tatsächlich auch so.
      NBKMCS
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich finde nur schade das man die neuen fähigkeiten bzw die klassenübergreifenden fähigkeiten nicht im pvp und oder Fp/Op einsetzen kann das ist schon mal ne ordentliche Spaßbremse.
      dragonfire1803
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      das ist eher dem balancing geschuldet. Ich stelle mir eine Klasse mit ohnehin schon gefühlte tausend stuns vor wie den Sabo und dann bekommt der noch Machtwürgen dazu. Das dürfte wohl etwas op sein.
      Genauso wenig möchte ich auch keinen Botschafter sehen der in einem FP Machtwürgen fast spammt.
      Micro_Cuts
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wenn einer eurer Charaktere Kapitel 3 abgeschlossen hat, kann er eine besondere Heldenfähigkeit an alle Charaktere des Vermächtnisses weitergeben. Habt ihr einen mächtigen Sith-Krieger im Vermächtnis? Dann können seine Jedi-Kinder bei Feinden Machtwürgen einsetzen. Der Vater war ein hochrangiger imperialer Agent? Dann schuldet euch bestimmt jemand noch einen Gefallen und ihr könnt Orbitalschläge von imperialen Kampfschiffen anfordern. Eure Schwester ist eine berüchtigte Schmugglerin? Dann hat sie euch bestimmt auch diesen ... ganz speziellen ... Tritt beigebracht, den nur Schmuggler kennen.

      Einige von euch haben vielleicht Bedenken, dass die Heldenfähigkeiten die Balance des Spiels beeinträchtigen oder bei zu häufiger Anwendung irgendwie unpassend aussehen könnten. Das haben wir bei der Entwicklung natürlich bedacht und dafür gesorgt, dass Heldenfähigkeiten nur eingesetzt werden können, wenn ihr die Fähigkeit 'Heldenmoment' eurer Klasse benutzt. Diese Fähigkeit habt ihr bereits – sie setzt einen aktiven Gefährten voraus und steigert eure Gesundheitsregeneration, damit ihr besser gegen besonders starke Gegner kämpfen könnt.

      Indem wir den Einsatz dieser Fähigkeiten nur zulassen, wenn ein Gefährte dabei ist, können wir sicherstellen, dass Spieler, die mehrere Charaktere haben, im späten Spiel oder in Kriegsgebieten keinen Vorteil haben. Und da die Heldenfähigkeiten nur in dem kurzen Zeitfenster verwendet werden dürfen, in dem der Heldenmoment aktiv ist, werden sie relativ selten zu sehen sein. Ihr werdet also keine Jedi sehen, die die ganze Zeit herumrennen, um Leute mit Machtwürgen zu ärgern."
      Nøstrømø
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Nicht zu vergessen, man kriegt auch die Klassenbuffs.
      Nie wieder auf den Critbuff verzichten nur weil kein Agent im LineUp ist ^^
      xontroulis-rocks
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      Ich finde das Vermächtnissystem ist endlich mal ein ins Spiel integriertes Feature, das es einem Spiel berechtigt sich nicht nur als MMO, sondern auch auch als RPG zu bezeichnen. Bei vielen anderen ist die Bezeichnung RPG eigentlich nur ein billiger Blender.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
875492
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: Entwicklerblog zum Vermächtnis-System in Update 1.2
Der Name "Vermächtnis" des kommenden SWTOR Game Updates 1.2 erklärt bereits, worauf der Fokus dieses Patches liegt. Was Euch mit dem Vermächtnis-System alles erwartet, erklärt Senior Game Designer William Wallace in einem Blog-Beitrag.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/SWTOR-Entwicklerblog-zum-Vermaechtnis-System-in-Update-12-875492/
30.03.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/03/swtor_agent_force_choke_800x450.jpg
SWTOR, Vermächtnis, Update 1.2, Rassen, Klassen, Gefährten
news