• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      20.01.2012 10:34 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      YingelYangel
      am 22. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn EA das schon sagt hat swtor keine zukunft von daher acc kündigen danke EA für die info
      Micro_Cuts
      am 22. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      max85
      am 21. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jaja, immer die Leute die so einfach mal Angst und Schrecken verbreiten können...siehe S&P die ma eben so 8 oder 9 Europäische Länder abgestuft haben, und jetzt schieben alle deswegen extra Panik. Bin ich der einzige der es bedenklich findet wieviel macht einzige Leute haben, indem sie nur mit ein paar Zahlen hantieren?
      Irata1959a
      am 20. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      kein wunder das die aktie faellt .... das geld geht an blizz......

      heute abgebucht das swtor abo :

      LASTSCHRIFT
      GLOBAL COLLECT BV
      xxxxxxxxxxxx
      xxxxxxxxxx xxxxxxxxx WORLD OF
      WARCRAFT



      rofl ?
      KillerBee666
      am 21. Januar 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Das bezweifel ich jetzt mal Stark du hast einfach vergessen dein WoW Abo zu kündigen^^
      Zauma
      am 20. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Vielleicht ist das die späte Erkenntnis, daß man nicht alles einer Marke haben muß, auch wenn man Fan der Marke ist.

      Ich mag die ersten drei Filme (Episode 4-6) sehr. Mein Vater ist totaler Star Wars Fan und war als Kind in den Filmen. Ich habe die dann auf DVD gesehen.

      Die weiteren drei Filme (Epidsode 1-3) sind nicht so mein Ding. Genauso wie ich diese Clon Wars Serie nur 1-2 zweimal angeschaut habe und mir das einfach nicht zusagte.

      Ich mag MMORPGs, aber SWTOR hat mich vom Spielprinzip nicht angesprochen. Wäre es b2p oder f2p gewesen, hätte ich es mir länger als in der Prelaunchphase angeschaut. Mit Abo war es aber nichts für mich, also kein Kauf.

      Wahrscheinlich passe ich in das Muster der Leute, von denen die Analysten annahmen, daß sie sich SWTOR kaufen. Meine Eltern vielleicht auch. Aber bei uns hat das niemand.

      Man kann eben nicht einfach die Fanbase einer Marke nehmen und aufgrund dieser die Verkäufe eines Spiels hochrechnen.

      Im übrigen hat das Spiel ja auch noch seine Macken. Man muß nur bei ebay schauen, wie viele Accounts es da schon billig zu kaufen gibt.
      Tirima
      am 20. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jop, an die alte Triologie kommt so schnell nichts ran. Episode I und II fand ich auch nicht so besonders, Episode III hat mir dagegen wieder besonders gut gefallen.

      Insgesamt gefällt mir das Star Wars Universum aber sehr. Auch die Serie "Clone Wars" (einer meiner Freunde ist ganz verrückt danach und das ist ein erwachsener Mann, sogar ein wenig älter als ich) finde ich gar nicht so schlecht (damit meine ich natürlich die computeranimierte). Er liebt Star Wars, spielt aber noch immer ein anderes Onlinespiel.
      Auch ich spielte in der Vergangenheit viel in MMORPGs aber inzwischen fehlt mir die Zeit dazu *grml* denn es haben sich einfach andere Dinge ergeben welche meine Aufmerksamkeit benötigen.

      Ich und mein Freund fallen also ganz sicher in die Fanbase von Star Wars und sind bestimmt auch eine Zielgruppe von MMORPGs, dennoch spielt keiner von uns beiden das neue Star Wars MMORPG, wenn auch aus komplett unterschiedlichen Gründen.
      Deine Annahme, dass eventuell die gesamte Fanbase als potentielle Käufer angesehen wurde finde ich sehr interessant, darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht.

      Ich denke jedoch nicht, dass Star Wars The old Republic nun dem Untergang geweiht is weil nicht alle Fans sich das Spiel gekauft haben. Selbst wenn sich nur jeder zehnte das Spiel zugelegt hat ist das toll. Einem neuen Spiel muss man einfach Zeit geben sich zu entwickeln.
      Thestixxxx
      am 20. Januar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Naja war doch klar das hier gleich der Untergang von SW TOR beschworen wird.
      Auch ich hätte gedacht das dass Spiel mehr einschlägt aber viele Sparfüchse die nur die Levelphase interessiert wissen mittlerweile auch das solche MMOs relativ fix billiger werden.

      Nur am Rande ich denke nicht das sich Analysten für das Spielgefühl in TOR interessieren die interessieren nur erstmal die verkauften Kopien der Rest ist eh nur müßiger Kleinkram.
      Dreviak
      am 20. Januar 2012
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      Aktien ? Hab ich nicht. Spass? Hab ich. Zukunft? Rosig. Ich freue mich auf weiter Inhalte und die restlichen Klassenquests. Was will ich mehr?
      bdix
      am 21. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Deutsche an sich hat immer was zu meckern. Die kleinen Problemchen, die SWTOR noch hat, werden in nicht allzu langer Zeit behoben sein - und ja, sie nerven.

      Ich kann mich noch gut an meine ersten Stunden WoW erinnern. Server-Downs am Fließband. Andere Spiele hatten zwar weniger Bugs, aber es kam kein Spielspaß auf.
      Die Liste könnte ewig so weiter gehen.

      Die "Popo"ysten können mir gestohlen bleiben. Das Spiel ist trotz aller Unkenrufe prima und bietet mir einen Spielspaß, den ich bisher nicht kannte.

      Wie war das doch gleich? Totgesagte leben länger!
      mcl_katana
      am 20. Januar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Hm, bin ich eigentlich der Einzige, dem der Aktienkurs von EA am Ar*** vorbei geht? Ich meine ich bin Spieler und kein Aktionär und als solcher etwas darüber verwundert, so eine Meldung bei Buffed zu lesen. Lasst uns lieber über das Spiel diskutieren statt über die grenzdebile Gehirnakrobatik dubioser Analysten zu philosophieren. Die jüngste Vergangenheit sollte und gelehrt haben, wie viel Gewicht man dem Wort eines Finanzanalysten beimessen darf...
      Naddeltrauma
      am 20. Januar 2012
      Kommentar wurde 8x gebufft
      Melden
      Dem einen zu asia ,dem anderen zu knuffig dem nächsten zu viel oder wenig pvp eigentlich ist schei...egal was uns die Entwickler geben es wird in Grund und Boden geweint,nicht die Spiele sind schlecht sondern das was wir mit den Meisterwerken anstellen egal wie es heist oder wo es spielt.Community sollte glaub mal was gutes sein aber nun ist es nur eine Ansammlung von quengelnden Kindern, die den Lutscher aus dem obersten Kassenregal wollen,obwohl der Einkaufswagen voll ist mit tollen Süsswaren.
      Savaera
      am 22. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tja, da ist sind die Eltern wohl selber schuld, wenn sie dem Kind jeden Mist in den Einkaufswagen packen, nur damit es brav ist und die klappe hält. Weisst Du, was ich - um bei der Metapher zu bleiben - getan hätte? Folgendes: "Ok, den Lolli darfst Du haben, dafür fliegt der ganze andere Müll aus dem Wagen wieder raus!" Jedenfalls hab ichs bei meinem Sohn immer so gehalten, und ich hab mit ihm nie Probleme beim Einkaufen gehabt =)

      Aber leider geht das mit der neuen "Muss für die Masse produzieren ... nom nom nom .... Mentalität" nicht mehr konform. Man könnte ja 3,oo EUR zu wenig verdienen. Um Gottes Willen.

      An der momentanen Situation sind die Entwickler selber schuld. Anstatt klar Stellung zu beziehen und zu sagen "Das wird ein Spiel für PvPler, PvEler werden bei uns wohl nicht glücklich werden" (Beispiel), versuchen sie stattdessen, auch noch die 70jährige Oma Schmidt aus hinter-Tupfingen ins Boot zu holen, weil ohne die gehts ja nicht. Joa ...

      Spezialisierung heisst das Zauberwort, welche im MMO Genre gar nicht mehr vorhanden ist. Blickt man mal auf die Anfänge der Menschheit zurück, stellt man evtl. fest, dass es die Spezialisierung war, die dem Menschen Fortschritt ermöglichte, und nicht, so wie es heute bei MMOs der Fall ist, jeder alles haben, können und machen muss. Für mich pers. ist das eine Entwicklung in die falsche Richtung - nämnlich zurück.

      Beispiel Restaurant: Bei einer 10seitigen Speisekarte, die vollgestopft ist mit Speisen aus aller Herren Länder, kann man wohl getrost davon ausgehen, dass die Gerichte nicht das Geschmackserlebnis bieten, was man sich viell. gewünscht hat. Anders bei einer "nur" 3seitigen Karte mit wirklich ausgesuchten Speisen, wo der Koch es dafür ausgezeichnet beherrscht, diese zuzubereiten und auch - da weniger Gerichte - zu frischen Zutaten gegriffen werden kann, anstatt zu Grosspackungen von Fertigsoßen vom Grosshändler.
      Lord1482
      am 21. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Traurig und wahr.
      HMC-Pretender
      am 20. Januar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Hätten sie mal lieber KOTOR 3 gemacht...
      KillerBee666
      am 21. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und 1 und 2 als HD remake.. die kann ich nämlich nicht zoggn da sie zu alt sind und immer abkacken^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
864639
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: EA-Aktienwert fällt - Analysten äußern Bedenken über Star Wars: The Old Republic
Sieht die Zukunft von SWTOR weniger rosig aus als angenommen? Das zumindest befürchten die Analysten der US-Investmentbank Brean Murray Carret & Co. - und ließen damit den Wert der EA-Aktien sinken.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/SWTOR-EA-Aktienwert-faellt-Analysten-aeussern-Bedenken-ueber-Star-Wars-The-Old-Republic-864639/
20.01.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/07/Electronic_Arts.jpg
swtor - star wars the old republic,bioware,mmo
news