• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nerdpony
      09.08.2012 10:43 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Ninja-pony-einhorn
      am 09. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      UND da haben wir es schon wieder es wird neuer Content auf der Gamecom gezeigt und wann kommt es dann ins spiel? wieder werden neue sachen angekündigt wo man wieder ewig warten darf bis da mal was kommt!

      WO IST HK-51 WO IST DER NEUE PLANET WO SIND NEUE RAIDS??? sollten den Content mal lieber ins spiel einfügen! Kein wunder wieso die spieler alle abhauen wen sie gelangweilt sind
      Zardorak
      am 10. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also Micro_Cuts.... auch wenn Du es nicht glaubst ich habe SW:TOR ewig und drei Tage hier verteidigt... aber auch mir sind langsam aber sicher die Scheuklappen abgefallen....

      EA/BW sind Meister des Wortes "bald"... was in ihrem Wortschatz sicher soviel heisst... "Sobald wir wissen das wir Dir an deine Tasche können"... Es ist immer nur eines GANZ SCHNELL gegangen... Nämlich wenn sie etwas DEMENTIERT haben.... "Zwangstransfers von den Ursprungs servern? NIEMALS" naja... passiert jetzt... "Niemals F2P"... kein weiterer Kommentar... "

      Mit 1.2 wurde gesagt "Die großen Patches sollen jetzt schneller kommen" ... passiert ist das nicht. Stattdessen zerschiesst jeder kleine Patch die Engine so das schnell am nächsten Tag gebugfixed werden muss. Zudem sind die letzten 2 Entwicklerblogs ausgefallen weil man ja über das F2P informieren wollte. Es sind seit der Ankündigung aber keine weiteren Infos gekommen...

      Tut mir Leid das sagen zu müssen nach fast einem 3/4 Jahr im Spiel. Ich glaube den Herrschaften nichtmal mehr die Uhrzeit wenn ich es nicht kontrollieren kann
      max85
      am 09. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja, das größte Problem war und ist der Content. Bioware wollte ja eine " aggressive Update-Politik" machen, aber wo ist die nun? Von der Story her geht es seit 8 Monaten nicht mehr weiter und auch sonst sieht es recht dünn aus.
      Aglareba
      am 09. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es kam und kommt zu wenig Content. Das Ergebnis ist nun F2P. Allerdings sehe ich auch dort nicht, dass es sich auf Dauer rentieren wird.
      Wann kommt SWG2?
      Micro_Cuts
      am 09. August 2012
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      genau! skandal! warum wird neuer content angekündigt? kann doch nicht sein! alle anderen hauen ihren content sofort raus ohne ankündigung! also echt bioware! buhhhh

      warum seid ihr die einzigen die content ankündigen!? WARUM???
      IceWolf316
      am 09. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Man sollte lieber mal zusehen das man die persönlichen Storys weiter führt... nicht jeder mag PvP gebashe...
      ChrisMcD
      am 09. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich glaub das man die fortführung der Klassen-Storys jetzt erstmal Vergessen kann, den erst mal müssen Inhalten für den Ingame Shop programmiert werden und vorher muss natürlich erst einmal das Spiel auf das Shop-System Angepasst werden und dann müssen natürlich erst ein mal Patchs programmiert werden damit der Shop dann so in 1 bis 2 Jahren auch ohne fehler Funktioniert ja und zwichen durch müssen noch ein paar Bugfixes für das Spiel ansich geschrieben werden weil der Ingame Shop den Code für das grundspiel zerstört hat und ich glaub so wird es auch kommen
      Theobald
      am 09. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Geroniax, Interpretation sechs.

      Mit der Quittung meinte ich einzig und allein die Quittung durch die massiven Spieler- und damit Aboverluste. Was Bioware nun daraus macht, nämlich erstmal dezent mehr als ein Drittel der SWTOR Belegschaft abzusägen, finde ich mit Sicherheit nicht gut, im Gegenteil. Seinen Job zu verlieren ist immer scheisse, es sei denn, man selber arbeitet darauf hin.

      Mir ging es einzig und allein um die Tatsache, daß mehr als genug Spieler dem Entwicklerteam die rote Karte gezeigt haben mit der Message "so nicht".
      matthi200
      am 09. August 2012
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Sehts positive.... bei WOW darf man auf ein neues Schlachtfeld im Durchschnitt über 2 Jahre warten...
      max85
      am 09. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich hab nix gegen neue PvP Inhalte, seidem meine gesamte Gilde wieder zu WoW gegangen ist ( ), friste ich mein dasein als PvP Spieler und random Dungeon geher.. Aber Bioware sollte mal gucken das die Balance ein wenig besser wird. Ich bin zwar durch jahrelanges WoW zocken gewohnt, das es bei sowas nie eine richtige Balance geben wird. Aber das die Sith Krieger/ Jedi Ritter momentan wie eine ein Mann Armee durchs Battleground hüpfen und alles zerlegen ist schon ein wenig zu übertrieben
      Geroniax
      am 09. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      So wie manche Kommentare hier zu deuten sind, könnte man glauben, das Inhalte mal eben zwischen 2 Content-Patches programmiert werden. Sowas braucht nun leider Zeit und ich denke mal das die entlassungen dafür gesorgt haben das es noch etwas länger dauert.

      Theobald. Ich habe keine Ahnung wo du arbeitest und ich muss es auch nicht wissen, aber würd es dir gefallen wenn ich sage das ich froh bin das du deine Arbeit verloren hast nur weil dein Arbeitgeber mist baut?

      Wenn Leute ihre Arbeit verlieren ist das in der Regel nicht schön. Vor allem nicht wenn sie nichts für die umstände können.
      Aglareba
      am 09. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Awesomer" = alles Geld geht direkt zu den Aktionären?
      Enra_01
      am 09. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich glaube selbst nicht, dass viele Ressourcen in die Geschichte gesteckt werden, da das der Contentbereich ist im F2P-Modell ist, der kein Geld einspielen wird. "


      Die letzten paar Monate haben sie auch genügend Geld (und vermutlich mehr als mit der F2P-Umstellung) bekommen und haben ihre "Ressourcen" auch nirgends genutzt. Die gehen vermutlich alle in Richtung Pressesprecher der verkündet, dass es ab jetzt noch "Awesomer" wird als vorher.
      Aglareba
      am 09. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Selbst die Kriegsfronten betrifft auch nur einen Teil der PvPler ... Illum ist ja auch in der Vergangenheit gescheitert.
      Ich glaube selbst nicht, dass viele Ressourcen in die Geschichte gesteckt werden, da das der Contentbereich ist im F2P-Modell ist, der kein Geld einspielen wird.
      Enra_01
      am 09. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zitat: "BioWare and LucasArts bring you the next evolution in MMO Gameplay: Story."

      Aber ihre "Evolution" weiterführen , wollen sie nicht.
      IceWolf316
      am 09. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es mag sein das viele PvP'ler sich auf diese sinnfreie auf die Fresse hauen freuen, aber es sind halt nicht alle PvPler und für mich und meine ehemaligen Mitspieler, war das PvP uninteressant. es wurde aufgehört weil es nach dem ende der Story nichts mehr interessantes gab... nein ich habe nicht alle Storys gespielt, aber es gibt halt klassen die mich null reizen (Soldat/Kopfgeldjäger z.B.)

      Pvpler haben schon ein neues Schlachtfeld gekriegt. Raider ihre Operations. Wo bleibt es was für die Storyspieler? Wie hier schon gesagt wurde:


      Zitat von Theobald:
      "Aber das man auch bei Bioware nicht viel auf das Geschwätz von gestern gibt, hat man ja in den letzten Monaten recht gut gesehen.
      Zum Glück gab es die Quittung dafür. "
      Aglareba
      am 09. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Beides würde sich mit einem entsprechend großen Entwicklerteam nicht ausschließen. Aber die haben bestimmt einfach keine Idee, wie sich die Geschichten weiterlaufen lassen sollten.
      Ebenso wird das neue Kriegsgebiet sicherlich auch kein Durchbruch im PvP-Bereich.
      Theobald
      am 09. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Son schnödes Schlachtfeld ist aber wesentlich einfacher zu designen und zu integrieren. Bei der Story braucht man Cutszenes, Tonaufnahmen, unterschiedliche Handlungsstränge, etc.

      Vermutlich gab es deswegen bisher nicht eine ein kleines Fitzelchen in der Richtung, sondern nur 08/15 Standardkost bei den Patchinhalten.

      Aber das man auch bei Bioware nicht viel auf das Geschwätz von gestern gibt, hat man ja in den letzten Monaten recht gut gesehen.
      Zum Glück gab es die Quittung dafür.
      pk-cyborg
      am 09. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      aber viele schon.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1016194
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: Probiert das neue Kriegsgebiet "Die alten Hyperraumtore" auf der Gamescom aus!
Am SWTOR-Stand von Electronic Arts auf der diesjährigen Gamescom habt Ihr nicht nur die Möglichkeit, Ingame-Items abzustauben, sondern auch das neue Kriegsgebiet "Die alten Hyperraumtore" zu testen.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/SWTOR-Die-alten-Hyperraumtore-auf-der-Gamescom-1016194/
09.08.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/07/SWTOR_die_alten_Hyperraumtore.jpg
swtor - star wars the old republic,bioware,mmo
news