• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • SWTOR: Charaktertransfers kommen mit Patch 2.2.1 am 25. Juni 2013 + + + Update: Patch Notes verfügbar

    Am 25. Juni 2013 wird Patch 2.2.1 für Star Wars: The Old Republic auf die Live-Server aufgespielt. Von 11:30 Uhr bis 17:30 Uhr sollen die SWTOR-Server für Wartungsarbeiten offline sein. Patch 2.2.1 soll unter anderem die lange erwartete Option auf Charaktertransfers implementieren.

    Update vom 25. Juni 10:00 Uhr: Die Patch Notes für Update 2.2.1 von SWTOR sind jetzt verfügbar. Ihr findet Sie im Anschluss an diesen Artikel.

    Originalmeldung vom 24. Juni: Die langersehnte Option auf Charaktertransfers wird mit Patch 2.2.1 endlich in Star Wars: The Old Republic eingeführt. Der Patch wird von 11:30 Uhr bis 17:30 Uhr am 25. Juni 2013 auf die SWTOR-Server aufgespielt, welche für diesen Zeitraum offline sein werden. Über die Charaktertransfer-Option könnt Ihr in Zukunft Eure Charaktere frei zwischen den europäischen Servern transferieren. Dieses Feature ist aber nicht kostenlos, sondern soll 1.800 Kartell-Münzen pro Charakter kosten. Eure Errungenschaften und Vermächtnis-Erfolge werden mit transferiert und mit eventuell auf dem Ziel-Server bestehenden Erfolgen ergänzt.

    Die Charaktertransfer-Option für SWTOR ist schon lange geplant, wurde aber aufgrund diverser Probleme immer wieder verschoben. Zuletzt sollten Charaktertransfers mit Update 2.2 erscheinen, wurden aber auf Update 2.2.1 verschoben. Was sich mit dem neuen Patch noch alles ändert, ist bislang nicht bekannt. Die offiziellen Patch Notes sollten am 25. Juni vorliegen. Die offizielle Ankündigung zu Patch 2.2.1 und den Charaktertransfers findet Ihr in Biowares SWTOR-Forum. Weitere Informationen gibt es auf unserer Themenseite zu Star Wars:The Old Republic.

    2.2.1 Patch Notes

    24.6.2013

    Kartellmarkt

    Allgemeines

    • Die Rüstung von Darth Revan wurde modifiziert und entspricht jetzt dem Aussehen des NSC im Spiel.
    Neue Gegenstände
    • Es gibt ein neues Fahrzeug im Kartellmarkt! Die Aratech-Rose ist ein adaptiver Gleiter, der Stufe 10 erfordert. Beim Kauf ist Gleiter-Navigation I als Verbrauchsgut enthalten. Preis: 1.500 Kartellmünzen
    • Es gibt eine neue Waffe im Kartellmarkt! Der Cathar-Kriegsstab, der von Klingenschmieden der Cathar entworfen wurde, erfordert das Waffengeschick: Elektrostab. Preis: 400 Kartellmünzen
    • Es gibt ein neues Paket im Kartellmarkt! Das Startpaket enthält Gegenstände für Spieler, die ihre Reise durch die Galaxis gerade erst beginnen. Es gibt Gegenstände für mehr Inventarplatz, schnelleren EP-Gewinn und schnelles Reisen. (Vorübergehend um 60% reduziert!) Preis: 250 Kartellmünzen

    Rabatte

    Dauerhaft reduziert
    • Das Rüstungsset des Fahnenflüchtigen ist jetzt dauerhaft reduziert. Preis: 600 Kartellmünzen
    • Die Gewänder des Huttenfluchs sind jetzt dauerhaft reduziert. Preis: 600 Kartellmünzen
    Vorübergehend reduziert
    • Erscheinungsbild-Optionen: Chiss-Anpassungen 1 ist jetzt um 50% reduziert. Preis: 120 Kartellmünzen
    • Erscheinungsbild-Optionen: Menschen-Frisuren 1 ist jetzt um 20% reduziert. Preis: 192 Kartellmünzen
    • Der experimentelle Pilotenanzug ist jetzt um 50% reduziert. Preis: 400 Kartellmünzen
    • Das Sandleute-Brandschatzer-Rüstungsset ist jetzt um 50% reduziert. Preis: 720 Kartellmünzen
    • Das Rüstungsset des Fahnenflüchtigen ist jetzt (zusätzlich zum neuen dauerhaft reduzierten Preis) um 75% reduziert. Preis: 150 Kartellmünzen

    Behobene Fehler

    • Die Lebensfest-Lametta-Bombe zeigt jetzt in der Vorschau bei allen Klassen die Animation an.
    • Der vorzeitliche Blaster ist nicht mehr nur eine Haupthandwaffe, sondern kann nun auch als Nebenhandwaffe verwendet werden.

    Allgemeines

    • Es gibt jetzt bezahlte Charaktertransfers! Spieler können über ihre Benutzerkonto-Seite auf swtor.com/de ihren Charakter auf einen anderen Server übertragen lassen. Preis: 1.800 Kartellmünzen
    • Die Leistung des Clients in Bereichen mit vielen aktiven Spielern oder NSCs wurde verbessert.

    Gefährten

    Khem Val

    • Khem beobachtet: Diese Mission bringt jetzt die vorgesehene Zuneigung.

    Crew-Fähigkeiten

    Handwerksfähigkeiten

    Kunstfertigkeit
    • Hergestellte Unterwelt- und arkanianische Relikte werden nicht mehr beim Aufnehmen sondern beim Ausrüsten gebunden.

    Cybertech
    • Droidenteile über Stufe 400 erfordern keinen fortschrittlichen Rüstungsbau mehr und können rekonstruiert werden.

    Synth-Fertigung
    • Die Handwerksmaterialen für Aufwertungen haben nun ein einheitliches Kostenmodell.

    Missionsfähigkeiten

    Schatzsuche
    • Tresorkisten, die man durch Missionen ab Stufe 401 erhält, setzen zur Öffnung keine bestimmte Spielerstufe mehr voraus.

    Flashpoints und Operationen

    Flashpoints

    Kaon wird belagert
    • Spieler erhalten jetzt bei diesem Flashpoint wie vorgesehen Kodex-Eintrag für die moderne Tion-Hegemonie bei „Organisationen”.

    Operationen

    Explosiver Konflikt
    • Der Sieg über Kriegsherr Kephess bringt jetzt den richtigen Kodex-Eintrag bei „Wichtige Personen”.

    Karaggas Palast
    • Der Sieg über Karagga den Unbeugsamen bringt jetzt den richtigen Kodex-Eintrag bei „Wissen”.
    • Der Sieg über Knochendrescher bringt jetzt den richtigen Kodex-Eintrag bei „Wissen”.

    Schrecken aus der Tiefe
    • Der Wutanfall-Timer für die Furchtwache wurde im schweren und Albtraum-Modus um 30 Sekunden verlängert.
    • Der Schrecken aus der Tiefe heilt sich nicht mehr selbst, wenn ein Tentakel getötet wird und der Schrecken aus der Tiefe dadurch unter 15% Gesundheit fällt.
    • Wenn ein Tentakel im Hypertor getötet wird, verliert der Schrecken aus der Tiefe nun wie vorgesehen 5% Gesundheit.
    • Der Korrosivschleim des sich windenden Schreckens kann jetzt im schweren und Albtraum-Modus durch Ausweichen (Revolverheld) oder Entgehen (Scharfschütze) entfernt werden.
    • Die Grenzen der Erschöpfungszone im Sandsturm-Juggernaut-Gebiet wurden angepasst, um zu verhindern, dass Spieler den vorgesehenen Spielbereich verlassen.

    Abschaum und Verkommenheit
    • Der Sieg über Schreckensmeister Styrak bringt jetzt den richtigen Kodex-Eintrag bei „Wichtige Personen”.
    • Es wurden in der Operation mehrere Grafikanpassungen vorgenommen, um fehlende Kartenbereiche und falsche Texturen zu überarbeiten.

    Gegenstände

    Allgemeines

    • Der Spieler kann jetzt Datacrons bergen, auch wenn sein Missionslogbuch voll ist.
    • Der MCR-100-Droide ist jetzt für Spieler sichtbar, die das Haustier erhalten haben.
    • Kriegsgebiet-Trainingsdummys auf eigenen Raumschiffen werden wieder an die Stufe des Spielers angepasst.

    Händler

    • Der Auszeichnungshändler ist jetzt nicht mehr so kurz angebunden und nennt den Spielern einen Grund, wenn ein Handel abgelehnt wird.

    Vermächtnis

    • Erfolge, bei denen eine Aufgabe mehrmals abgeschlossen werden muss (wie z. B. "Besiege 100 Fleischräuber"), werden jetzt wie vorgesehen übertragen, wenn Spieler den Server wechseln.
    • Titel, die man durch Erfolge erhält, werden jetzt wie vorgesehen übertragen, wenn Spieler den Server wechseln.
    • Der Erfolg „Vorarbeiter Knirsch überleben (Albtraum-Modus)” gilt jetzt auch nach der Abmeldung als abgeschlossen. Spieler, die den Erfolg bereits abgeschlossen hatten, müssen dies erneut tun, damit der Erfolg als abgeschlossen gilt.
    • Der Erfolg „Hastiger Hutte (Albtraum-Modus)” gilt jetzt auch nach der Abmeldung als abgeschlossen. Spieler, die den Erfolg bereits abgeschlossen hatten, müssen dies erneut tun, damit der Erfolg als abgeschlossen gilt.

    Missionen und NSCs

    Missionen

    Makrofernglas- und Suchdroiden-Missionen
    • Spieler, die „Den letzten Samen ausgraben” (Republik)/„Alchemie des Bösen” (Imperium) abgeschlossen haben, können jetzt bei den Grabungsstellen die Sternensucher- und Schreckenssaat-Rüstungsteile ausgraben, unabhängig davon, ob sie bei der Mission die Dunkle- oder Helle-Seite-Entscheidung getroffen haben.
    • Gelüftetes Geheimnis (Republik): Wird ein Spieler durch den elektrifizierten Boden im Kanalisationsversteck auf Quesh besiegt, wird dieser nicht mehr in einen Status versetzt, in dem er sich nicht mehr bewegen oder normal Schaden nehmen kann.
    • Das letzte Gefecht des Schleiers (Imperium)/Enthüllung des Schleiers (Republik): Der Betäubungseffekt der elektrostatischen Mine des Schleiers kann vom Spieler nicht mehr aufgehoben werden.

    Weltmissionen
    Ilum
    • Ilum wird belagert: Weibliche Charaktere können jetzt die letzte Konversation mit Oberbefehlshaber Rans abzuschließen.
     
    Makeb
    • Der Schleicher (Imperium): Captain Hanthor erkennt jetzt andere Cathar, wenn er zum ersten Mal mit ihnen spricht.
    • Der Beobachter (Imperium): Spieler im Missionsschritt „Reise zur Third Eye” können jetzt die Fähre nehmen, um die Mission fortzusetzen.
    • Den Himmel durchdringen (Imperium): Das Missionstagebuch führt den Schritt „Besiege J'Ruushs Regulatoren” nicht mehr doppelt auf.
    Nar Shaddaa
    • [HELDEN 2+] Fatale Folgen (Imperium): Spieler, die gegen die Mauer kämpfen, können nicht mehr mit einer falschen Fehlermeldung aus der Instanz geworfen werden.
    Quesh
    • Kartellvernichtung (Republik): Der Missionsschritt „Kehre zu Major Treeg zurück” bringt jetzt wie vorgesehen Helle- oder Dunkle-Seite-Punkte.
    Tatooine
    • Czerkas Fund (Republik): Es gibt jetzt bei Konversationen den vorgesehenen Zuneigungsgewinn oder -verlust für Gefährten.

    NSCs

    Allgemeines
    • Bei einigen Droiden wurde die Schreibung von "CIG" im Namen korrigiert.

    PvP

    Kriegsgebiete

    Allgemeines
    • Spieler, die in einem Kriegsgebiet /feststecken verwenden, während sie im Kampf sind, kehren erst nach 20-sekündiger Verzögerung in ein Medicenter zurück.
    • Wenn Fähigkeitspunkte auf mehrere Fähigkeitsbäume verteilt wurden, werden die Spieler jetzt wie vorgesehen gestärkt.
    • Die Kompetenz-Obergrenze liegt jetzt richtigerweise bei 2018 und nicht bei 2013. Die Korrektur eines Rundungsfehlers führt zu einer leichten Verringerung bei PvP-Schadensschub, PvP- Schadensreduktion und PvP-Heilungsschub, wenn der Kompetenz-Wert unter 2018 liegt.
    • Hergestellte Gegenstände der Artefakt- (blau) oder Prototyp-Qualität (violett) werden jetzt richtig identifiziert und nicht mehr übermäßig gestärkt.

    UI

    Allgemeines

    • Es ist wieder möglich, Gegenstände aus dem Handelsfenster zu entfernen, indem man sie mit der rechten Maustaste anklickt oder sie ins Inventarfenster oder die Spielwelt zieht.
    • Wenn man im Ignorieren-Bereich des Sozialfensters einen Namen eingibt und "Eingabe" drückt, wird der Spieler jetzt wie vorgesehen in der Ignorieren-Liste aufgenommen.
    • Die Schaltfläche zum Sperren der Schnellleiste zeigt jetzt den korrekten Status an und die Sperrung kann erst wieder durch Umschalten aufgehoben werden.
    • Allgemeine Abklingzeiten werden für Machtanwender, die das Spiel im Kampf verlassen, jetzt richtig angezeigt.

    Kodex

    • Der Kodex-Eintrag zu den Selkath zeigt jetzt ein Bild der Spezies an.
    • Der Kodex-Eintrag „Akure, der Geist der Dunkelheit (Kopfgeldjäger)” zeigt jetzt das korrekte Bild der Kreatur an.

    Verschiedene behobene Fehler

    • Das Missionsdeck der Ziost Shadow wurde gesäubert und Schritte hören sich nun nicht mehr so an, als würden die Spieler durch Dreck laufen.
    • Der Ton folgt den Spielern jetzt wie vorgesehen, wenn sie ein Fahrzeug nutzen.
    • Es wurden Grafikanpassungen auf Makeb vorgenommen, um Probleme wie schwebende Felsen und Bäume zu beheben und fehlende Kartenteile und falsche Texturen zu überarbeiten.
    01:10
    SWTOR: Update 2.2 - Trailer zur Albtraum-Operation
    Spielecover zu SWTOR - Star Wars: The Old Republic
    SWTOR - Star Wars: The Old Republic
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Blackangel320
    Server voraussichtlich erst ab 18:30 Online :(
    Von FWSWBN
    @Blutzicke Leider passiert und im Forum (SWToR finden sich auch jede Menge Threads dazu. Klar ist das mehr als…
    Von Blutzicke
    Sorry, ich habe vor der Serverzusammenlegung pausiert und dieses Jahr im März reaktiviert und fand alle meine Chars…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Catguy
      25.06.2013 12:25 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Blackangel320
      am 25. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Server voraussichtlich erst ab 18:30 Online
      FWSWBN
      am 25. Juni 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Alles schön und gut, aber wann werden endlich mal die fehlerhaften Kodex Einträge, die Erfolge usw... gefixt.
      Mittlerweile ist es eine sehr große Liste die fehlerhafte Kodex Einträge bzw Erfolge enthält und bis heute wird da einfach nichts daran gemacht.

      Beispiele (nur ein paar der doch mittlerweile jenseits der 50 liegenden Fehler):
      Bestienmeister auf Ilum = geht nicht da es diese Tiere auf Ilum überhaupt nicht gibt
      Wissensobjekt auf Taris (Imperium) im Bezug auf die Rakghul Seuche = geht nicht, da es dieses Objekt im Gegensatz zur Rep Seite dort nicht gibt (zudem ist das Krankenhaus (dort wo das Wissensobjekt liegt nicht zugänglich, da es ein Questbereich ist im Gegensatz zu Rep Seite).
      Kartellbot (Worldboss) auf Quesh = Erfolg wird nicht gegeben
      Tatooine (Wissensobjekt sowie auch Streiter Erfolg) nicht abschließbar, da es weder das Wissensobjekt noch den gesuchten Streiter (Sandleute-Schinder) auf Tatooine gibt.
      Epische Feinde = einige Einträge fehlen bzw werden nicht gutgeschrieben beim besiegen der Endbosse in Flashpoints

      Da könnte ich jetzt noch viele viele mehr schreiben, aber irgendwie scheint das niemanden zu interessieren (jedenfalls niemanden bei BW).
      Betroffen davon sind alle Spieler und vorallem nimmt es mir den Spielspaß.
      Klar werden jetzt einige sagen: "War willst Du damit, bringt dir ja nix". Ich sage dazu nur: "Wir sind alle Jäger und Sammler".
      In anderen Spielen wie BF wurden ja auch Titel, Ränge usw....gesammelt was immer Spaß macht.

      Ich finds nur etwas arm von BW so etwas nicht zu fixen.
      Wie geschrieben, es werden immer mehr Fehler und nicht weniger.
      Hätte man gleich angefangen, so hätte man bei jedem weiteren Fehler weniger Arbeit und dieser wäre einfach schneller gefixt, zudem es eigentlich kein großes Problem darstellt.

      Phobinator
      am 24. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja, Chartransfers kommen "soon" und sind dann total "awesome", bla, bla blubb^^
      Immer wieder die gleiche Leier - wird aber mit 2.2.1 wieder verschoben, weil bestimmt ein Pixel von einem Kartellmarkt-Stiefel die falsche Farbe hat!
      ...das ist natürlich ein Gamebreaking Bug, um den man sich sofort kümmern muss, weil ja sonst die Spielerfahrung total drunter leidet

      P
      FWSWBN
      am 25. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Blutzicke
      Leider passiert und im Forum (SWToR finden sich auch jede Menge Threads dazu.
      Klar ist das mehr als ärgerlich wenn man auf einem PvE Server war und mit PvP so überhaupt nichts am Hut hat und auf einmal auf einem "ich knüppel alles was mir vors Lichtschwert kommt" Server landet

      Im Endeffekt sollte das aber nicht sein wo ich dir natürlich zu 100% zustimme.
      Blutzicke
      am 25. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sorry, ich habe vor der Serverzusammenlegung pausiert und dieses Jahr im März reaktiviert und fand alle meine Chars von den unterschiedlichsten PVE-Servern kommend auch auf einem PvE-Server wieder. Ich kann mir daher deinen Fall auch irgendwie nicht so richtig vorstellen, daß BW-EA so bescheuert ist und PvE-ler aufn PvP-Server zwangsgetranst hätte. Ich meine, ich traue EA ja viele zu, aber das wäre in der Tat ein neuer Tiefpunkt...
      FWSWBN
      am 25. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Blutzicke
      Schon einmal daran gedacht das Spieler bei der Zwangszusammenlegung der Server von einem PvE Server auf einen PvP Server gekommen sind wo sie sich überhaupt nicht wohlfühlen?
      Des Weiteren kenne ich einige Spieler die genau deshalb auf einem PvE Server neu angefangen haben obwohl sie komplett ausgerüstete 50er auf dem PvP Server haben. Diese Spieler sind die die wechseln wollen und es nach langer Zeit auch endlich können.

      Ich glaube Dir würde das auch nicht gefallen von einem PvE Server auf einen PvP Server zu kommen, im Startgebiet von den High Level direkt geknüppelt zu werden ohne irgendwas dagegen tun zu können
      Genauso geht es vielen Spielern die jetzt von PvP auf PvE wechseln.

      Natürlich gibt es auch ein paar die von PvE auf PvP wechseln werden, aber das wird wohl ein relativ kleiner Teil sein
      Blutzicke
      am 25. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich weiß garnicht, warum alle so geil auf Charaktertranfers sind? Es gibt doch nur jeweils einen deutschen PvE, PvE-RP und PvP-Server. Wo soll man denn da hintransen? Aufm französischen PvE-Server?
      Nagut, man hört immer wieder auf der Flotte von T3-M4 die PvP-Recken rumflennen, daß PvP-technisch auf nem PvE-Server nix los und das wiederum voll doof sei ... aber mit Hirn Einschalten vor der Serverwahl hätte man das sich auch vorher überlegen können.
      Catguy
      am 25. Juni 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Na ja, ich versteh ja, dass du genervt bist, das geht mir auch so, weil dieses Feature schon gefühlte 10 Updates lang verschoben wurde, aber der letzte große Bug war alles andere als ein "Pixelfehler". Was das wohl für nen Shitstorm ausgelöst hätte, wenn die ganzen Achievements von nem getransten Char plötzlich weg gewesen wären? Da war es sehr klug von Bioware, dass sie das Ding um zwei Wochen verschoben haben.
      Dieser Kommentar wurde durch Meldungen begraben. einblenden
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1075724
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: Charaktertransfers kommen mit Patch 2.2.1 am 25. Juni 2013 + + + Update: Patch Notes verfügbar
Am 25. Juni 2013 wird Patch 2.2.1 für Star Wars: The Old Republic auf die Live-Server aufgespielt. Von 11:30 Uhr bis 17:30 Uhr sollen die SWTOR-Server für Wartungsarbeiten offline sein. Patch 2.2.1 soll unter anderem die lange erwartete Option auf Charaktertransfers implementieren.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/SWTOR-Charaktertransfers-in-Patch-221-am-25-Juni-2013-1075724/
25.06.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/03/SWTOR_20130325181105.jpg
swtor,bioware,mmorpg
news