• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      05.06.2012 09:58 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      weenschen
      am 11. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist mir persönlich zu wenig. Vielleicht bringt das 2 Wochen Spielspass aber dann schaut man totzdem in den Mond. Bioware sollte lieber die Zeit darauf verwenden, das Spiel so zu erweitern bzw. zu verändern, dass man länger Zeit Beschäftigung findet. Was das im Einzelnen alles sein sollte oder könnte, wurde hier ja bereits zu genüge diskutiert.
      Micro_Cuts
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      OldRep.de hat ein Interview mit dem German Community Lead von Bioware geführt.

      ZITAT:
      "Mit dabei ist diesmal Lars 'Lisertan' Malcharek, German Community Lead bei Bioware, welcher uns einige tolle Infos und interessante Einsichten gegeben hat. So haben wir von ihm erfahren, dass das auf der E3 vorgestellte Material nicht Inhalt eines DLCs oder Addons werden soll – all dies soll in einem oder mehreren großen Patches im Verlauf des Jahres kommen"
      Rakota
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oh Gott, bitte sagt mir jemand das ist ein Traum. Die Cathar? NOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO! Von alles tollen Völkern musste sie das nehmen was ich wie die Pest hasse *heul*. Warum nicht die Kaleesh? Mein eigener kleiner Grievous?^^
      Naja Schade drum, aber der Patch wird mal der Hammer ;D
      Derulu
      am 09. Juni 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Bitte beachtet die Netiquette. Die Regeln dienen dem guten Umgang miteinander, damit Ihr respektvoll und freundlich miteinander kommunizieren könnt. Wir möchten ungern Beiträge entfernen, weil der Tonfall nicht passt (oder trotz erfolgtem Hinweis, dass Offtopic hiermit beendet ist, weiterhin Offtopic fortgeführt wird).
      bentrion
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und noch ein Entwickler, dem nichts besseres einfällt, als das Levelcap anzuheben, um dem Spieler wieder von vorn anfangen zu lassen.

      Fantasielose MMO Welt...
      Derulu
      am 08. Juni 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich wüßte auch nicht, dass ich "neutral" sein müsste oder keine Meinung haben dürfte...denn, ich bin ein User so wie ihr, lediglich mit der Aufgabe, die Einhaltung der Spielregeln hier zu überwachen, und kein Angestellter des Computec-Verlages (und ich rätsel grade, was im Thema: "warum heben die meisten Entwickler nur Levelcaps an", mit "neutral" gemeint sein könnte)

      Jeder, der weiterhin dieses Offtopic mit mir besprechen will, darf dies gerne per PM tun, ich beisse auch nicht...HIER jedenfalls, war's das mit dem Offtopic (einfach weil es hier nichts zu suchen hat)
      golgonzo
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      dass derulu nicht neutral ist weiß doch jeder
      bentrion
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nur weil die Dimensionen sich verändert haben, heißt es nicht, dass sie nicht erfolgreich waren.

      lol, welch eine Aussage von Jemanden, der Moderator für ein MMO "Magazin" ist!
      Derulu
      am 08. Juni 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das ja...aber "die Masse" (oder das was man heute darunter versteht und auf die es die meisten Entwickler als Kundenschicht anlegen) spielt und spielten beide nicht
      bentrion
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weiß nicht, aber DAoC und Guild Wars haben es auch irgendwie geschafft Oo
      Derulu
      am 08. Juni 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Gefühlte(!) 90% aller Spieler questen nur, um das Höchstlevel zu erreichen. Wie verkauft man also "dieser Masse" neue Questgebiete und Quests, also "Beschäftigung"? Rischtisch, durch einen neuen Höchstlevel
      IceWolf316
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Für nen DLC bezahle ich schonmal gar nichts bei dem Spiel. WENN sollen sie in nem Jahr auf zwei en richtiges Addon raus bringen und nich so ne halbgare scheiße.

      ABER SWTOR ist allgemein verhunzt, ich hab mir nen Ast gefreut als ich in der Beta meinen Inqui spielen konnte. Habe von dem Momentan wo ich auf die Server durfte mit viel Spaß gespielt nur um kurz vor ende vorlangeweile aufzugeben... das Spiel bietet ausser dem Setting und der Vollvertonung absolut nichts... vorallem die Quests sind zum kotzen.... fast nur töte x von y, sammel y von x usw...
      Zardorak
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Was deine Aussage bzgl der Missionen angeht bleibt mir nur folgendes zu sagen... Auch wenn ich Deine Meinung respektiere muss ich widersprechen. In keinem MMO hat mir die Lvl phase soviel spaß gemacht. (Empfindet aber sicher jeder anders). Zum thema Missionsinhalt... Ich habe auch missionen gemacht in denen ich nichts töten musste. aber so nebenbei mal als Frage. Welche anderen "Inhalte" würden Dir den einfallen um das Lvln bei einem MMO interessanter zu machen? (Das ist keine Ironie sondern ernst gemeintes interesse)

      Als ich DLC gelesen habe hab ich den Satz noch 3x gelesen. Und mir ging durch den Kopf "Hallo gehts noch?" Ich liebe das Spiel, keine Frage und es macht mir echt ne menge Spaß, aber nen DLC? Egal ob 5 oder 10 Euro.... mach ich nicht mit. Für ne OP, nen schlachtfeld, nen planeten und etwas Pixelkram? Nope. Ein echtes Addon würde ich sofort kaufen. Aber DLC riecht derart nach Geldschneiderei. Wenn ich DLC's will kann ich mir auch weiterhin DCUO antun.
      Pasknalli
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Grade bei den Missionen war ich gegenüber meinen vorherigen MMO Erfahrungen vollauf begeistert. Den sie sind wesentlich Abwechslungsreicher gestaltet. BW hat alle Szenarien ausgeschöpft die im MMO Sektor zu finden sind und noch hier und da einen draufgelegt. Von Aufheben (Sammelquests) ,über Begleiten und Boten bis Zusammenschlagen (killquest). Und richtig froh war ich das die nervigen kill-dropquest auf ein Minimum beschränkt sind.Vor allem Erzählen sie eine zusammenhängende Geschichte Und wer Lust hat bekommt laufend Bonus-Reihen. Gut die sind jetzt nicht so abwechslungsreich wie der Handelsstrang aber die muss man ja auch nicht machen. Dazu kommen noch die H2; 2+ und H4 Missionen und die Storys der FPs und OPs. Zurücklehnen und genießen sage ich nur.

      Bei dem DLC sehe ich das ähnlich. Und es nervt schon insgesamt das hier und da für 4 Maps und 3 Models 10 Öcken hingeblättert werden sollen.
      Ein Addon mit ordentlich Content. Ja kaufe ich. Aber piffpaffpuff für Zehn? Wie sich das z.B. bei den Map-Packs für Shooter eingeschlichen hat. Nein Danke

      Doch das "steht ja noch in den Sternen" und bleibt abzuwarten.
      Marrik
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, das reißt es jetzt leider auch nicht mehr raus. Hatte mich anfangs auf ein MMO im Star Wars Universum gefreut aber im Endeffekt ist es doch nur WoW mit Lichtschwertern und einigen kleineren Verbesserungen. Da bringt auch eine neue Operation, eine neue Rasse und ein neuer Planet nicht wirklich viel.
      Pasknalli
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Also ich finde es nicht nett das Star Wars Universum mit dem zusammen geklautem Setting von WoW (Tolkin, Gary Gygax, Mythen ect.) zu vergleichen. Das grenzt ja an Beleidigung. G.Lukas hat da wirklich eine schöne Symbiose von Wild-West Romantik; Mittelalter; Magie und SiFi geschaffen. WoW mit Lichtschwertern.. Pühhh
      Uratak
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wo ist eigentlich der Button für [Gefällt mir nicht]?

      Ich finde es unbeschreiblich Interessant, dass BioWare leicht neben der Spur fährt. Ich hoffe den Damen und Herren ist aufgefallen, dass diverse Server einfach nur leer sind. Ich meine natürlich arbeiten Sie mit Hochdruck daran eine Art von Transfer in das Spiel zu implementieren. Leider erst seid Ende Mai. Die Aufschreie der Spieler haben Ende März angefangen. Weil Sie nicht beachtet wurden haben diverse Spieler aufgehört. Aus unserem 16er Raid ist ein 8er geworden in dem noch 7 Spieler aktiv sind.

      Zum Glück reichen BioWare 3 aktive Server um ein DLC rauszubringen. Vermutlich spielt grob noch 1/2 der Spieler aktiv von denen die angefangen haben. Ein weitere drittel lässt aus Hoffnung noch das Abo laufen und BioWare will Geld für ein DLC sehen ...

      Für mich einfach unverständliche. Zugegeben eine Rasse und ein Planet sowie 5 weitere Level und ein neuer Raidcontent sind mir auf einem leeren Server locker 3 €uro wert ... aber die Priorität sollte anders sein. Meine Deadline für das Spiel und damit folglich für unsere gesamte Raidgruppe liegt bei Ende Mai. Da wir von 12 aktiven Raids noch 1er auf dem Server sind, sollte sich damit der gesamte Server verabschiedet haben.

      Aber erstmal nen mögliches, kostenpflichtiges DLC rausbringen [Gefällt mir nicht] PUSH
      ReneKF
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Ich werte es als negativ, dass die jetzt schon über Levelanhebung sprechen, und das nach einem halben Jahr.
      Die News lesen sich wie ein Kampf gegen das Ertrinken.

      Ich sage Bugfix! Bugfix! Bugfix! dann Server zusammenlegen und einfach mal deutliche Fortschritte bei der Gruppensuche.
      Pasknalli
      am 05. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also irgendwie werde ich das Gefühl nicht los das die kommende Level-Anhebung nichts mit den Klassen-Storys im Detail zu schaffen hat, sondern allgemein gehalten sein werden und mehr auf die Gesamtsituation des Konflikts zwischen der Republik und dem Imperium eingehen werden. Und ich kann mir gut vorstellen das die nächsten 2-3 Kapitel speziell.für jede Klasse mit dem ersten kostenpflichtigem Addon kommen werden. Für mich schaut es so aus das die Ankündigungen sich auf die monatlichen Patches beziehen die geplant sind. Von denen ja bei dem - 1 PUNKT 3 - der Zeitplan nicht so straff eingehalten werden konnte wie angekündigt. Was wohl auch den unmut weckt da es sehr stark an viele nicht eingehaltene Versprechen erinnert die einem heutzutage von allen Seiten gemacht werden.

      lg
      Pasknalli
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich spielte bis Cata und das war jedes mal so.
      Man hatte seine Chars mit den Klassen wichtigen Stats am Cap,
      dann kam der neue Content mit neuen items,
      das Leben ging rauf, die dps ging rauf (die der Mobs auch)
      alles andere ging runter und man musste sich das cap wieder zusammen farmen.
      z.B. 1% hit sind und bleiben 1% hit egal ob Du vorher mit level 70, 12.615 hit rating brauchtest und mit level 80, 26.232 hit rating. Wie gesagt was da im Hintergrund die Rechnungen kaschiert ist egal das Ergebnis ist das selbe und im Char-Fenster stehen und standen nachher immer wieder annährend die selben Werte.

      lg
      Black_Scorpio
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das was du beschreibst hab ich nie in WoW erlebt. Also nie nach einem Normalen Content Patch.
      Diese Skalierung gab es immer nur mit der Level Steigerung, weil die Iteams sonnst irgendwann die Grenze des Normalen überschreiten.

      Und das wurde jetzt mit Swtor angekündigt: Höheres Level.
      Wie auch schon zuvor gesagt. Man kommt jetzt schon sehr leicht auf z.B. 45-50% Crit und ~90% Wogendwert.
      Es ist jetzt schon zu hoch und ein weiteres Tier Equip würde dieses nur noch geringfügig anheben.

      Wenn du aber die Anforderungen für z.B. 1% Crit damit erhöhst, dann bekommst du im unteren Level Bereich Balance Probleme mit dem ganzen Content.
      Auch so würde der Vorherige Content genau so schwer mit dem Neuen Equipt bleiben, weil sich die Charakter Werte durch die Herabstufung kaum verbessert haben...
      Pasknalli
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Black_Scorpio

      Bei aller Liebe, aber es wird genau so schon immer gehandhabt.

      Die Stats von dem vorangegangenen T-Sets werden auf den neuen Items in Sachen LebenEnergie und dps hochgefahren, meist auch das Hauptattribut.
      Alle anderen Stats (crit, def, tempo, hit ect...) werden - im vergleich zu den vorherigen T-Sets - abgesengt und zum neuem T-Set hin wieder aufgewertet. (z.B. von 50% ausweichen auf 30 runter und dann langsam wieder auf 50 rauf)
      Das ist bis jetzt bei jedem mir bekanntem MMO so gewesen (auch bei WoW) und wird wohl auch bei SWTOR so sein.

      Und ob da im Hintergrund eine "kaschierende" Rechnung drüber gelegt wird die aus zuvor 10 Punken = 1% wertete und dann; 20 Pukte = 1% wertet spielt keine Rolle. Das Prinzip ist das selbe.
      lg
      Black_Scorpio
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Pasknalli
      Bei aller Liebe, aber das was du dir da vorstellst wäre einfach doch nur totaler Quatsch.

      Dann ist man doch selbst mit Neuen Iteams genau da wo man schon vorher vor dem Patch gewesen ist...
      Das kann keine zufrieden stellende Lösung sein. Einfach weil man wieder an den Charakter Balance Herum spielen muss, um die Iteam Spirale aufrecht zu halten...

      Also ich denke wenn die ein Iteam Reset planen, dann ist es ok und auch gut so.
      Möglicherweise haben die selbst gemerkt das sie diese zu schnell ans Limit gebracht haben und machen es in Zukunft etwas besser.
      Dämonilus
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      der kern der sache ist doch einfach nicht der umfang der op´s und fp´s und pvp.
      es fehlt doch mehr die tiefe das große ganze was sw ausmacht.
      sicher das questen war super und dhat spaß gemacht. nur nach dem 2ten twink interessiert nur noch die story alles andere ist stinkend langweilig.

      heute habe ich das imp. durch und nur weil sich bw vorgestellt hat das die spieler ALLE klassen spielen wegen der story und das ganze dann noch hell/dunkel ist doch wohl sehr naive.

      die leute wollen haustiere sammeln, titel erkämpfen/questen....schlachten gut gegen böse. geschütze steuern. gleiter fliegen. rüsstung in den bg´s oder raids bekommen die kein anderer hat.
      man möchte events haben wie das auf tatoo.
      sie wollen mal auch schnell eine gruppe finden und dann wieder off.

      das sind wenige beispiele...mal eben so schnell überlegt.

      ich muss doch nicht studiert haben um mir vorstellen zu können wenn ich ständig patch bringe die nur scheiße von dem vorherigen verbessern das die community das nicht doll findet.

      na ja ich oder wir könnten hier stundelang noch schreiben aber was bringt es. nix.

      daher werde ich dem spiel noch bis ende des jahres zeit geben.
      es werden noch andere süiele bzw erweiterungen kommen.
      dann bekommen die eben mein geld.

      schade nur das bw es sony gleich macht oder das gleiche bei raus kommt.
      BushidoSushi
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es kamen/kommen(patch) sehr viele sachen dazu was nicht geplannt waren, das frisst Zeit. Zumindest haben sie ein paar sachen schon umgesetzt das die Community zufriedener wird.

      Das was allerdings gezeigt wurde wär mir zu wenig für nen addon außerdem hab ich noch ne schlechte meinung von den Cartha aus Hutta, kanns mir einfach nicht vorstellen sowas zu Spielen.

      Für nen "Patch" ist das ganze zu "groß" um war zu sein.

      Aber mal schauen was kommt ich lass mich gern überraschen.

      Swtor ist bei mir ein Spiel wo das erste mal quests und Klassenstory wieder seit langem in vordergrund stehen da hab ichs nicht wirklich auf den endcontent abgesehen, außerdem find ich so in allgemeinen hat er mehr endcontent als wow und das ist 7 Jahre alt. 2-4 Stunden DS Normal/HC ist echt wenig fürn 7 Jahre altes Spiel, leider ist das Hausgemacht und Swtor will scheinbar auch den weg einschlagen, für endcontent fans sicher ein horror, verständlich! Für mich persönlich nicht, da alles was ohne statistik oder rivalität gemacht wird beim ersten mal verfällt und dann eh schon gegessen ist.
      Pasknalli
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Black_Scorpio

      Das Problem mit der Item-Spirale wird BioWare mit Sicherheit genau so lösen wie alle anderen MMOs. Die Items werden bei neuem Content in Sachen dps und Lebensenergie angehoben, und die Sekundärstats werden einfach wieder runter gefahren, und zum neuen T-Set hin wieder >>> raufgefahren. Und während andere MMOs dem Trafik (also dem Geld) zur Liebe die Resistenzen rauspatchen (und viele Vereinfachungen dienten nach meiner Auffassung nur dazu den Traffic zu minimieren) hoffe ich das SWTOR seine Schadenstyp-Anfälligkeiten und Resistenzen drin lässt und diese Nutzt um die Spielmechanik aufregender zu gestallten. Wir werden sehen ...
      Pasknalli
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      BW ist nicht mit der Jahresplanung der Markteinführung durch. Da ist das Wort Neustart in meinen Augen fehl am Platz. Die Situation am Markt war doch vorhersehbar. Am Ende des Jahres zum Weihnachtsgeschäft hin wird diese schätzungsweise ihren Höhepunkt erreichen. Und darum denke ich ja das dann das Addon mit den neuen Klassen-Kapiteln kommen wird. Und die Ankündigungen jetzt, kostenlosen Content-Patches entstammen. Allerdings hängt das ebenso davon ab wann MoP kommt. Was wiederum davon abhängt wie lange Diablo die Leute beschäftigt. Es ist halt ein Ballet um die Marktanteile
      Black_Scorpio
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mag sein. Aber ich denke nicht das dabei zwangsläufig auch eine Level Erhöhung mit geplant war.
      Das Momentane Problem von Swtor ist, das man mit dem Jetzigen höchsten Equip man so ziemlich an die Grenzen des möglichen stößt.

      45-50% Crit sind damit schon keine Besonderheit mehr.

      Eine weitere Steigerung der Stats würden schon fast gar nichts mehr bewirken.
      Wie in WoW wirkt sich eine immer höhere Steigerung der Stats immer weniger auf den Charakter aus.
      Somit ist man schon sogut wie am Ende, was das anbelangt.

      Man kommt bald also ohne eine erneutes Aufrollen der Iteam Spirale, nicht aus.
      Micro_Cuts
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Black_Scorpio

      dieser content is schon lange in arbeit. im januar gab es leaks bis zu patch 1.5, und der in der news genannte inhalt stimmt mit den aufgetauchten infos überein.
      Black_Scorpio
      am 05. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das momentan Gezeigte hat sowieso nicht sehr viel Aussagekraft.
      Die Information über diesen Patch tendiert gegen Null. Man weiß nur jetzt das in Zukunft was kommt.

      Man weiß nicht was mit der Anhebung des Levels alles geben wird, und ob man nicht vielleicht den vorhandenen Content anpasst.
      Genau so weiß man auch überhaupt nichts über den neuen Planeten oder die neue Operation...

      Die Dunkelheit verbirgt noch alles vor uns.

      Ich kann mir aber vorstellen das Bioware eventuell sowas wie einen kleinen Neustart versuchen will.
      Der Content der mit den Start von Swtor kam, war einfach viel zu leicht.
      Vielleicht zieht man ja dann den Schwierigkeitsgrad an, und überarbeitet einige Dinge nochmal zum besseren.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
888373
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: Neuer Planet, spielbare Cathar, frei spielen bis Stufe 15 und mehr - Trailer zu kommenden SWTOR-Inhalten
Im Rahmen der E3-Pressekonferenz von Electronic Arts stellte Bioware die Pläne für kommende Inhalte in Star Wars: The Old Republic vor. Auf SWTOR-Spieler warten demnach unter anderem spielbare Cathar, eine Erhöhung des Maximallevels und ein neuer Planet.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/SWTOR-Cathar-Makeb-888373/
05.06.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/06/SWTOR__Planet_Makeb_und_spielbare_Cathar_im_E3-Trailer_HWC_StartScreen.jpg
swtor - star wars the old republic,bioware,mmo
news