• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Greytemplar
      01.02.2012 11:44 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Sacrilege
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Solange ich den Eindruck habe dass der Hersteller bemüht ist Fehler zu beseitigen - und das ist Bioware zweifellos, bin ich soweit glücklich. Ich brauche kein perfektes Spiel und mir sind bisher auch keine wirklich störenden Bugs aufgefallen.

      Die Dauernörgler die irgendwas von Beta faseln und das perfekte Spiel verlangen kann man a) sowieso nicht ernstnehmen b) gehen mir solche Leute sowas von am A... vorbei.

      Jedem dem das Spiel nicht gefällt, sei es weil es so schlecht und/oder fehlerhaft ist, weil der Support so mies ist, der soll doch einfach seinen Account kündigen und gut ist.

      Viel Spaß bei der Suche nach der perfekten und fehlerlosen Software
      Realtowel
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Äpfel und Birnen vergleichen heißt zwei Sachen zu vergleichen die nicht vergleichbar sind. Defekter Fallschirm mit fehlerhafter Software. In der Regel kommt gerne der Auto ohne Bremsen-Vergleich. Ist klar... Man kann es ja auch anders rum vergleichen. Viele Menschen adoptieren einen unfertigen einjährigen Menschen anstatt einen fertigen 30 jährigen ^^ Ist genauso doof der Vergleich, funktioniert aber auch...
      Bundy82
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      was heist den bitte äpfel mit brinen? sry alleine der letzte patch war doch wieder nen lacher, kündigten so viele sachen an bug und fehlerbehebung an die sie mit den letzten patch so tol angekündigt hatten und siehe die 95% der bugs sind weiterhin drin, also sowas ist peinlich hoch 3
      Realtowel
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sacrilege hat sowas von Recht. Und das wieder so ein Äpfel - Birnen - Vergleich kommt war ja klar.
      Ekim
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das nenne ich mal flach. Wenn Fehler lange vor der Veröffentlichung bekannt sind sollte man auch versuchen diese zu beseitigen. Dazu ist die beta ja da. Oder ist das nur zum Spass? Un wenn man das nicht hinbekommt, kann man den Start des Verkaufs auch verschieben.

      Das wollte man aber nicht und hat wohlwissendlich ein "unsauberes" Spiel verkauft. Dann muss ich auch mit der Kritik leben können, denn das diese aufkommen wird, wußten auch die Leute von BW.

      Das es wohl keine fehlerfreie Software gibt, steht dabei auf einem ganz anderen Blatt.

      Mir ist egal ob du, wenn du in der Werbung ein Produkt kaufst, das verspricht deine Klamotten zu reinigen, dann aber nur Löcher reinfrißt, als normal akzeptierst. Dein Ding. Ich muss auch anständige Arbeit leisten.

      Wenn du Fallschirmspringen gehst, ...
      Metzi1980
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich frage mich wieso es dafür extra einen Blog gibt und warum die Entwickler sich rechtfertigen. Diese ganze Fehlerbeseitigungsgeschichte hätte schon in der Beta passieren müssen und nicht im Livespiel. Wenn ich mehr Tickets schreiben muss als effektiv zu spielen, vergeht mir die Lust am Spiel.
      Siak
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Echt? Ich musste noch kein einziges Ticket schreiben. Die Kleinigkeiten auf die man hier und da mal stößt, sind mir nicht mal ein Ticket wert.

      Sollen sie stattdessen lieber die Bugs beheben, die anderen Leuten (angeblich) den Spielspaß rauben.
      Thrass
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Gute herangehensweise. Weiter so BW!
      Dreviak
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde 11x gebufft
      Melden
      Ich möchte nicht wissen, wieviele Spieler, nach diesem kurzen Artikel, wie Bioware an die Bugs rangeht, trotzdem rumschreien, das sie 13 Euro bezahlen und die Fehler zu langsam gefixt werden. Ich finde es gut, wie Bioware damit umgeht und an die Bugs rangeht. Und ich habe keinen Grund den Leuten von Bioware die im Artikel genannten Worte nicht zu glauben. Ein dickes Plus an Bioware!
      Zino
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @lord1482

      Das Problem haben viele Leute, ich bin lvl 50ig, fast T2 Equipt und bin immer noch social 1 -.-

      Dann habe ich diesen Fehler gemeldet, doch wie zum Teufel soll ich wissen wann & wo dieser Fehler eingetretten ist ?(Das wollte der Support wissen)
      Man merkt doch nicht das seine Social Pkt sich nicht steigern ;P
      Ich habs erst so mit lvl 45 gemerkt das ich ja immer noch nicht stufe 2 bin *lach*

      Ist nicht tragisch, aber blöd wenn man dafür Items kaufen möchte

      So Long
      teroa
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @lord1482^^
      naja ich bin auch sozial 1 aber nur weils bugged system ist und bei fp uswusw nicht gewertet wird...
      flodl
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja funktioniert jetzt auch beim deutschen Clienten.
      Derulu
      am 01. Februar 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Und funktioniert das jetzt auch beim deutschen Clienten? Hab' nämlich schon länger nicht mehr davon gehört
      Grovel
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derulo:
      Das war die Klassenquest des Bountyhunters mit dem Namen "Unantastbar".
      Dabei musste man, bevor man den englischen Client einschalten konnte, erstmal ca. 8 GB Daten saugen. Ich glaub die Questreihe war auf Voss.
      Lord1482
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      "50 Euro für ein Spiel das sich in der Betaphase befindet ? 13 Euro im Monat für ein Singleplayergame ?"

      SwTor ist genauso multiplayer-lastig wie andere MMO's. Spiel mit Freunden, schließ dich ner Gilde an, die aktiv ist, business as usual. Man muss sich evtl. umgewöhnen, falls man in WoW nur per Dungeonbrowser gelevelt hat.

      Wenn ich mir die 50er chars auf der Flotte ansehe, dann haben etliche grade mal Sozial 1...ich bin grade Stufe 22 und hab Sozial auf 2,5.

      MMO ist das, was du draus machst
      Fr3eZi
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Derulu:
      Deswegen fragte ich ja
      Ich war von einem solchen bug nicht glücklicherweise nicht betroffen.
      Derulu
      am 01. Februar 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      @Fr3eZi:
      Es gibt (gab?) angeblich beim Soldaten (oder war es die Spiegelklasse?) den Bug, bei dem man in der Klassenquest nicht weiter kann (konnte?), ausser man stellt(stellte?) auf den englischen Client um (zumindest haben einige Spieler davon berichtet)

      DAS wäre ein solcher Bug
      Dreviak
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Cerom: Kurz und Knapp: Ja!
      Fr3eZi
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ Cerom: Nenne mir doch bitte mal ein Spiel, welches heute noch "perfekt" auf den markt kommt. Das erlebst du mittlerweile nichtmal mehr bei offline Games für die KONSOLE!

      Schlimm finde ich nur, dass man sich bei einem MMO immer an sowas aufhängen muss. Gibt es bei SWTOR eigtl. bugs die den Spielfluss hemmen? Ich frage, weil ich einen solchen bug selbst bisher nicht hatte.

      Fakt ist doch aber Ob du nun 30€ oder 70€ für ein Game ausgibst unabhängig ob MMO oder Singleplayer. Unabhängig davon ob reines offline Game oder mit Online Modus. In jedem Spiel heutzutage sind einige Bugs vorhanden, sie werden aber alle nach und nach weggepatcht! Wie eben auch in einem sehr komplexen MMO welches wir hier haben.
      Cinosanap
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Dreviak: Ich kann dir nur zustimmen, diese Herangehensweise ist die einzig Richtige.

      @Cerom: Wenn du SWTOR als Singleplayer-Game betrachtest/spielst, solltest du einfach deinen Account kündigen wenn du alles "durchgespielt" hast, anstatt hier den 2mio.sten "SWTOR ist in der Betaphase"-Quatsch-Post zu hinterlassen.

      Allerdings sollte BioWare daran arbeiten seine Kommunikationspolitik "aufzupolieren" und dringend schneller (oder überhaupt) auf Ingame Reports zu reagieren. Ab und zu ein Entwicklerblog reicht da mMn nicht aus!
      Milissa
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Cerom BEta schau dir andere Mmo an die betone FRISCH auf dem Markt gekommen sind die hatten alle die gleichen Probleme andere hatten sogar mehrfache Server ausfälle. Es wird Nie im leben ein Mmo schaffen auf dem Markt zu kommen wo 0 fehler vorhanden sind.

      BW macht es gut zwar nerven mich manche dinge noch immer aber andere dinge haben die mitlerweile behoben. Zu anfang hab ich so gut wie keine Client Crash mehr.

      Und eins muss man sagen komplete Serverausfälle hatten die bisher noch nie. Ausser die Notwartungsarbeiten am Samstag .

      Aber stimmt manche dinge die man behebt können wieder neue Probleme verursachen. Mmo sind eben umfangreich aber sollange man sieht das was passiert bin ich eigentlich glücklich und seh über manche fehler sogar weg die seit der Beta gemeldet waren. Aber wie die es selbst sagen steht denen ganz oben die Spielbarkeit .

      Aber das Game entgültig beurteilen kann ich erst in Dez.2012 dann ist es 1 Jahr alt und man kann schauen was daraus geworden ist.

      @Dreviak Ja die nürgler wird es immer geben . Würd mich nicht wundern wenn es sollche sind die in RL sofort herum schreien wenn ne Alte Oma an der Kasse vor denen mit Cent stücke bezahlen so das man mal 5 min länger warten muss.
      Aeneass
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich kann mich auch an diverse andere Spiele erinnern, die auf den Markt kamen und trotzdem noch Fehler beinhalteten. Zum Beispiel der Fußballmanager 2012 - Update 3 mittlerweile. Und? Ich denke, dass es fast unmöglich ist, ein fehlerfreies Spiel bzw. eine fehlerfreie Software auf den Markt zu bringen. Wichtig ist für mich, wie die Entwickler damit umgehen.
      Das stimmt mich bei SW:TOR doch positiv.

      Es kam sogar schon vor, dass ich bei eigenen Shell-Skripten die nicht länger als 50 Zeilen waren, Fehler drin hatte. Mein Chef hat mich bis heute noch nicht entlassen - ausser, ich würde mich weigern den Fehler zu beheben.


      In diesem Sinne.


      Jasyra1980
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Da hast du schon den ersten Kanidat. Und jeder der rum meckert sollte sich vorher
      überlegen ob er sich ein MMO kauft das gerade gestartet ist.
      Mir ist das so wie sie es machen ganz recht.
      Cerom
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ein Plus für die Vorgehensweise von Bioware ? Und du wunderst dich das es viele Spieler gibt die rumschreien das sie 13 Euro bezahlen ?

      50 Euro für ein Spiel das sich in der Betaphase befindet ? 13 Euro im Monat für ein Singleplayergame ?

      Und da bekommt Bioware von dir ein Plus dafür wie sie an die Fehler herangehen ?
      Fr3eZi
      am 01. Februar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Aber das sind meistens auch die leute die für nichts verständniss haben. Denn 13€ machen den Kohl so fett, dass man ja praktisch mitbesitzer von BW sein müsste und das recht haben sollte enstcheidungen zu treffen ^^
      Aber ich schließe mich dir an, die herangehensweise ist sehr gut. Lieber ein paar bugs weniger in einem Patch fixen als 5 neue bugs für 4 gefixte einzubauen!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
866301
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: Blog über Prioritäten bei Bug-Behebung, Exploit-Eliminierung und Content-Nachschub
Rich Vogel, Executive Producer bei Bioware, gibt in seinem Blog einen kurzen Rückblick auf die Entwicklung von SWTOR, und erklärt wie das Team mit Bugs umgeht und diese behebt, und wann dafür neue Content-Updates auch mal warten müssen.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/SWTOR-Blog-ueber-Prioritaeten-bei-Bug-Behebung-Exploit-Eliminierung-und-Content-Nachschub-866301/
01.02.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/01/SWTOR_Game-Update-1_kaon_under_siege_12.jpg
swtor - star wars the old republic,bioware,mmo
news