• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • MatthiasDammes Google+
      04.04.2012 10:51 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      giggi
      am 07. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Versteh net wie man sagen kann Endcontent is dünn...
      Is doch wie bei anderen MMO´s auch Daylis Raids HC´s...
      Kann mich net entsinnen das bei WoW das anders war...
      Der Papst
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      ...schön zu sehen, dass es hier noch niht so schlimm ist wie in der WoW-Sektion dieses Forums...Da würden direkt wieder die ewigen Nörgler und Pessimisten kommen, die aus der Erhöhung der möglichen Einladungen schlussfolgern, dass "WoW tot ist" und "WoW laufen die Spieler weg" etc pp...
      flodl
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gibt genug Leute die das von SWTOR auch behaupten. Die Kommentare wurden nur schon gelöscht.
      Nikolis
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 12x gebufft
      Melden
      Liebe MMO-Spieler
      Seit einigen Jahren gibt es ganze Schwärme umherziehender Unzufriedener, die in regelmässigen Abständen in neue MMOs einfallen, um dort ihre Erfüllung zu suchen. Ich spreche hier ganz gezielt die vielen WoW Spieler an, welche angeödet und rastlos nach einer Ersatzbefriedigung suchen, aber weit davon entfernt sind sich geistig und spieltechnisch des Schneegestöbers zu entledigen. Nebenbei zugestanden, das ein kleinerer Teil aus anderen Gefilden diesem Schwarm folgt.

      So werden neue Begehrlichkeiten schon im Vorfeld oder nach 3 Tagen Spielzeit gehypt und nicht selten als "XY Killer" gehandelt. Bezeichnend ist dabei, das es meist WoW Spieler sind, welche verzweifelt nach der Offenbarung aller MMOS suchen und mit jedem neuen Produkt den "WoW finalen Rettungsschuss" beschwören.

      Nach einigen Wochen gibt es dann zahlreiche Vergleichsdiskussionen, oder entsprechende WoW geartete Struktur und Inhaltswünsche. Dummerweise stürzen sich nicht sofort Heerscharen von Entwicklern auf diese spielglobalen Unzulänglichkeiten. Wenig Zeit danach beginnt somit das grosse Stöhnen, Jammern und Weinen, wenn einen die schmerzliche Tatsache ereilt, das man in seinem neuen Liebling keine Herzenswunschkopie gefunden hat und man es auch so gar nicht ändern kann.

      Enttäuscht und betrogen, beginnt man als bald damit an seinem "Frustkauf des Monats" kein gutes Haar mehr zu lassen. Selbstverständlich muss man dies anderen Verblendeten sofort mitteilen - am liebsten ganz ausführlich, sehr öffentlich und so oft wie möglich. Schliesslich hat man eine Mission, die Mission, mit Schild und Gral, die restlichen Seelen vor schlechten Inhalten bzw. unwürdigen MMOs zu schützen. Dabei stört es die Kreuzritter nicht, das viele arme Idioten gar nicht ins Licht gehen wollen.

      So fliegen sie von WoW zu Warhammer, zu Conan, zu Aion (Reihenfolge und Titel beliebig änderbar) und saugen kurzweil Spielvernügen ins sich auf, um es anschliessend in angeschlossenen Foren wieder auszukotzen.

      Während der Rest der Community noch mit Wischen beschäftigt ist, gelangt der Schwarm ans nächste Ziel. Hallo Startrek, Hallo Old Republic...wir sind jetzt daaa....
      flodl
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      GW2 werd ich mir auch zulegen, als Abwechslung zu SWTOR das ich hauptsächlich spielen werd. GW2 find ich bis jetzt ganz gut, nur die Laufanimationen find ich persönlich extrem schrecklich. Würde GW2 auch monatlich was kosten, würd ichs vermutlich nie kaufen.
      Aufjedenfall wirds gut.
      Dart
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Für mich wird es wohl Guild Wars 2 sein, da ich selber immer im Endcontent das PvP aufsuche und es bei GW2 sehr nahe an DAoC rankommt, werd ich da wohl am meisten Spaß haben. Und als vermutliches Bezahl Spiel dann später ArcheAge , bin so nen kleiner Housing Fanatiker und das ist da gegeben
      Calvi
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ DART - da es mir ähnlich geht ( seit Anfang an DAOC) welches Game ist denn das vermeintliche Ende ? Ich würde mich endlich wieder über ein zeitgemäßes Game freuen welches DREI Parteien(Völker) gegeneinander spielen lässt die nicht die selben Klassen und Rassen haben und sich in großen RvR ( ups PvP ) Gebieten tummeln dürfen oder um es einfach zu machen, gebt DAOC eine zeitgemässe Grafik-Engine und spart Euch Eure Mühen
      Dart
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Geb ich dir recht Nikolis und ich bin bereits seit DAoC auf der Suche , und es zeichnet sich ein Ende der Suche ab
      ZAM
      am 04. April 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Passt hier vielleicht besser ^^
      http://my.buffed.de/user/228489/blog/add
      flodl
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Genauso ist es.
      ElReloaded
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also eins versteh ich nicht: Bioware hatte viel Zeit, und viel Geld. Sie hatten auch genug Erfahrungswerte durch andere MMOs - weiß doch mittlerweile jeder, dass ein MMO davon lebt, wie schnell Content nach kommt.
      Aber was macht Bioware? Sie machen ein absolut geiles MMO, super Story, super Grafik, super Gameplay...aber kein Content-Nachschub!!! Besonders ärgerlich wäre, falls sich Content so schwer nachbauen lässt, eben weil alles so gut in die Story passen muss, eben weil es super toll aussehen muss usw...das hätten sie vorher bedenken müssen! Es kann nicht sein, dass zwischen neuem Content jedesmal ein Viertel-Jahr vergeht...
      Deshalb denke ich, es spielt so gut wie keiner mehr SWTOR. Und deshalb werden die langsam nervös und veranstalten kostenfreie Wochenenden und hauen die Gästepässe raus. Ich geb dem Ding noch 3 Monate - dann kündigen Sie F2P an.
      ElReloaded
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hey, hey...WOW spiele ich schon seit 4 Jahren nicht mehr. Manchmal frage ich mich wer mehr einen an der Waffel hat: die WOW Spieler vergleichen immer alles mit WOW. Die Nicht-WOW Spieler sehen überall nur noch WOW-Spieler...Leute, leute.

      Zur Beruhigung schlage ich allen vor, meinen Original-Post nochmal zu lesen, denn:
      1. Er macht SWTOR nicht schlecht, sondern ich nenne positive und negative Punkte.
      2. Mein Post ist frei von Anfeindungen jeder Art - und das erwarte ich ehrlich gesagt auch von Antworten auf meinen Post.
      Nøstrømø
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Jedesmal ein Viertel Jahr ? Das kommt dir lange vor ? wie lange gibt es den in WoW schon DS ? Genau seit Anfang Dezember 2011 und wann kommt der neue Content, ist ja schließlich schon 4 Monate alt jetzt ?
      Ach ja, da kommt ja nix mehr bis MoP und das kommt vermutlich erst Ende des Jahres, wird also wie in WotLk mit ICC das man 12 Monate nix neues kriegt an Content.
      Also hör auf SWTOR schlecht zu machen und geh zurück zu WoW wo du statt 4 bis zu 12 Monate auf Nachschub warten kannst.
      flodl
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich hab den Content übrigens bis heute noch nicht durch und ich Spiel seit Pre-Release. Hab einen 50er und paar Twinks die drunter sind.
      blubberella
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Seit Release frage ich mich an zahlreichen Stellen im Spiel - haben die eigentlich nie eine vernünftige Analyse des MMO-Genre gemacht?

      Am schlimmsten ist aber das altbackene und unflexible Servermodell dass Spieler an einen bestimmten Server bindet. Ein Reroll ist für die meisten Spielertypen einfach nicht sinnvoll. Server-Shards sind sowas von vorgestern.
      ElReloaded
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Meiner Meinung nach wird viel zu wenig kritisiert! ("genörgelt" hat schon so was böses an sich!) Solange ein Unternehmen wie EA bzw. Bioware Millionen Dollar Gewinn macht, sehe ich nicht, warum wir als Kunden nicht verlangen sollten, dass sie ein Milliönchen weniger Gewinn machen und dafür die Qualität oder im Fall von Spielcontent die Quantität erhöhen. Und die Millionen-Gewinne sind Realität und keine Fantasie-Welt. Warum stellt EA nicht 10 Content-Programmierer ein? Lass die mal 40000$ im Jahr verdienen, dann macht EA halt 400000$ weniger Gewinn? Warum bitte ist das eine utopische Forderung? Und warum macht es EA nicht von alleine...die sehen doch, dass hier Unmut entsteht? Die Antwort: wegen der Gier. Warum Kunden zufrieden machen, wenn sie sich auch mit weniger zufrieden geben und trotzdem brav die 13€ zahlen?!?
      xontroulis-rocks
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Langweilig. Naja und auch lahm und gelogen. Das reicht schon um das von dir geschriebene zu beschreiben.
      AquaGun
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Dieses ständige Genörgel was fehlenden oder zu langsamen Content-Nachschub angeht hängt mir langsam zum Hals raus. Leider leben wir in der realen Welt, in der es Firmen Arbeitsplätze und Kosten gibt, in der sich vieles ums Geld dreht. In einer Fantasie-Welt wo Bioware 100.000 Mitarbeiter nur für neuen Inhalt bereitstellt, könnten sie vielleicht sogar täglich neue Quests, Flashpoints, Operations und Schaltfelder anbieten und das für nur 1€ im Monat. Da wir aber in der Wirklichkeit leben kostet es 12-14€ pro Monat und der neue Inhalt kommt nur alle 3 Monate. Ich persönlich kann damit gut leben genauso wie viele andere auch und wer das nicht kann, sollte sich vielleicht mit der Realität abfinden und was anderes spielen.
      Audron1984
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich persönlich finde es schade dass viele Leute SWTOR totreden wegen fehlenden content bzw. fehlenden features. Das game ist imemrhin noch sehr jung und man sollte den Programmierern zeit lassen um alles nachzureichen. Ich als "Vielzocker" kann mit meinem main auch nicht mehr viel machen...na und? Dann wird halt getwinkt^^ Und auch diese Aussagen die immer kommen: "Bei dem und dem MMO ist das aber so!"..Das ist halt nicht dieses oder jenes MMO..das ist SWTOR. Und die BW Programmierer können schließlich schlecht bei Blizzard anklingeln und fragen wie die dies oder das gemacht haben..Ich glaub da würde kaum ne Antwort kommen^^ Ich denke das StarWars Universum hat genug Anhänger und Fans die SWTOR noch lange Zeit zocken werden. Und die möglichkeit jetzt noch mehr Freunden einen Testzugang zu ermöglichen ist ein Schritt in die richtige Richtung und keinesfalls ein Zeichen für den baldigen Untergang.
      Von daher wünsche ich uns allen noch viel Spaß mit diesem (wie ich finde) großartigen MMO.
      *peace*
      flodl
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      SWTOR wird trotzdem in den nächsten Jahren nicht F2P. Nur weils dir nicht gefällt und etlichen anderen, heißt das noch lange nicht das das auf den Großteil zutrifft. Die zufriedenen Maße genießt und schweigt, deshalb gibts auch weniger positive Threads usw. aber manche verstehn halt noch nicht viel von der modernen Menschheit.
      Laras73
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Content gibt es genug. Aber wer ein MMO verspeist wie ein Burger muss sich nicht beschweren.
      Micro_Cuts
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      4 Monate nach Release den nächsten großen contentpatch einzubauen finde ich absolut okay.

      Vor allem da im Dezember der großteil der Spieler noch nicht mal 50 war und somit der Endcontent äh von den meisten erst im Januar/Februar angegangen wurde.
      Haimdal
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Bin mal gespannt, ob dieses Trial Programm die Server bischen reanimiert. Wer Swtor noch gar nicht kennt hat ja auch erstmal paar Wochen zu tun, aber dann !!
      Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Leute immer schneller verschwinden je länger sich das Warten auf 1.2 hinzieht.
      Der Endgame Content ist leider so dünn, wie die Atmosphäre auf dem Himalaya Gebirgsmassiv.

      Königmarcus
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich geb dir vollkommen Recht, was sich auf Patch 1.2 bezieht.
      Ich selbst habe schon wieder Anfang Februar aufgehört, da wir (meine Gilde) den Content schon durch hatten - und wir sind keine Hardcore Gilde!

      Es ist leider fast schon traurig, wie lahm die Raids sind...
      Nei uns hat sich der Schwierigkeitsgrad in den Raids nur durch die Bugs gezeichnet...

      Deshalb warten wir alle auf Patch 1.2, damit hoffentlich mal anspruchsvollere Raids kommen
      xontroulis-rocks
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, 2 Raids, hardmode Instanzen, BGs und dailys. Aber stimmt, 1.2 muss bald kommen
      flodl
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Find ich gut das man jetzt mehr einladen kann. Musste schon vielen Interessierten absagen weil ich keine mehr frei hatte. 2 Stunden nach dem ich hier angeboten habe 3 Leute einzuladen, waren die schon weg.
      Micro_Cuts
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich finds toll. Das Interesse an SWTOR Trial Einladungen ist ja weiterhin sehr hoch
      Königmarcus
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich verstehe eh nicht, wieso das begrenzt ist? Man selbst hat doch als Einladender keinen Profit davon..
      Sgelda
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich denke weil sie net wollen das die ganzen server voll mit Testaccounts/Testchars ist
      odinxd
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Reine Spekulation: Ich vermute die anzahl wurde vorerst begrenzt, damit nicht unter zu hohem Andrang die Server zusammenbrechen.

      Da der Andrang aber relativ gering ist (nicht sarkastisch gemeint, ich finds schade ) können sie wohl nun hohe Zahlen freigeben.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
876286
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: Anzahl der SWTOR-Trial-Zugänge wurde auf 25 angehoben
Wer Freunde zu SWTOR einladen wollte, konnte als aktiver Spieler bisher drei Trial-Zugänge verschicken. Dieses Kontingent haben die Entwickler von Bioware jetzt auf 25 angehoben.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/SWTOR-Anzahl-der-SWTOR-Trial-Zugaenge-wurde-auf-25-angehoben-876286/
04.04.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/03/SWTOR_Wesenheit.jpg
swtor - star wars the old republic,online-rollenspiel,bioware
news