• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • SWTOR: Aktualisierte Patch Notes für Patch 1.1.1 enthalten vornehmlich Bugfixes

    Die Patch Notes für den kommenden SWTOR-Patch 1.1.1, der momentan auf dem Testserver ausprobiert werden kann, haben ein Update erfahren; zu den ursprünglichen Informationen über Anpassungen und Änderungen wurden vornehmlich Bugfixes hinzugefügt. Vor allem die Operation Karaggas Palast wird von einigen Fehlern befreit.

    Die SWTOR-Entwickler von Bioware werden nicht müde, an Patch 1.1.1 für Star Wars: The Old Republic zu feilen, und präsentieren ein Update der Patch Notes. Die neuen Informationen für den Patch enthüllen keine bahnbrechenden Neuigkeiten, lassen allerdings die Raider unter den SWTOR-Fans ein bisschen hoffen. Denn einige Anpassungen betreffen die Operation Karaggas Palast, in den beispielsweise fehlende Wände eingebaut werden. Dazu wird der Schaden der Granaten des G4-B3 so angepasst, dass er automatisch an den gewählten Schwierigkeitsgrad der Operation angepasst wird.

    Desweiteren gibt es einige Fehlerbehebungen bei Missionen der Imperialen, damit die Quests "Declaration of War" und "Reallocation" über das Holoterminal des Schiffs gestartet und auch weitergeführt werden können. Nahkämpfer werden sich zusätzlich darüber freuen, dass Kintan Behemoths nicht mehr auf Bäumen herumlaufen, sobald sie sich im Kampf befinden. Die kompletten Patch Notes findet Ihr nachfolgend, die hinzugekommenen Informationen sind entsprechend markiert. Die englischen Patch Notes findet Ihr auch im SWTOR-Testserver-Forum. Sobald die deutschen Infos verfügbar werden, findet Ihr sie auch bei uns.

    SWTOR Patch 1.1.1 – vorläufige Patch Notes (englisch/Stand: 25. Januar 2012)


    Classes and Combat

    General
    • Fixed a bug that could cause the Global Cooldown to appear as if it has been cancelled when it is actually still in effect, resulting in a feeling of unresponsiveness to input.
    • Corrected an issue that could cause an ability icon to appear usable but be unresponsive to clicks or keypresses for several seconds.
    • Players revived by other players, including by in-combat revival abilities, now revive with 25% of maximum health.
    Jedi Knight

    Guardian

    • Freezing Force: Now correctly lasts 9 seconds (up from 6 seconds).
    Jedi Consular

    Sage

    • Mental Alacrity: Now correctly costs no Force to activate.
    • Salvation: No longer heals targets twice on application. It now correctly heals all affected targets once when applied.
    Smuggler

    Scoundrel

    • Flechette Round: Now provides 30% armor penetration while active.
    • K.O.: This ability now knocks the target down for 1.5 seconds.
    • Shoot First: The damage output of this ability has been decreased by approximately 20% to control burst damage and because it was enabling significantly faster than intended kills in PvP.
    Imperial Agent

    Operative

    • Acid Blade: Now provides 30% armor penetration while active.
    • Jarring Strike: This ability now knocks the target down for 1.5 seconds.
    • Hidden Strike: The damage output of this ability has been decreased by approximately 20% to control burst damage and because it was enabling significantly faster than intended kills in PvP.
    Bounty Hunter

    Mercenary

    • Sweeping Blasters can now be made free with Thermal Sensor Override.
    Powertech
    • Oil Slick now correctly costs no heat to activate.

    Flashpoints and Operations

    Flashpoints

    Directive 7
    • Bulwark's Area of Effect cone abilities now properly fire in the direction Bulwark is facing.
    • Some of Bulwark's abilities were incorrectly susceptible to interruption. Bulwark is now immune to interrupts.
    The False Emperor
    • Fixed a conversation that could cause the cinematic with Arkis Wode to function incorrectly.
    The Foundry
    • Fixed an issue that could prevent the final fight in this Flashpoint from beginning after the cinematic.
    • The final boss can no longer become stuck in an invulnerable state; there was still a small window where this could occur.
    The Red Reaper
    • Lord Kherus now grants less experience.
    • Some of Lord Kherus's abilities have had their damage values adjusted to be more in line with the level of the Flashpoint.
    • Players now enter into melee range with Lord Kherus in order to stop him from throwing crates.


    Operations

    Eternity Vault
    • Players no longer randomly die in this Operation after being in Gharj's lava.
    Karagga's Palace
    • Foreman Crusher's enrage now includes a movement speed increase, allowing him to catch players who attempt to run.
    • Fixed an issue that prevented the Materials Disposal Unit's main control station from becoming useable again after the Operation Group is defeated by the G4-B3 Heavy Fabricator on 16-man Hard Mode.
    • Fixed an issue that prevented the G4-B3 Heavy Fabricator from deploying the correct number of Proximity Pulse Mines and Security Stun Drones during combat.
    • Karagga no longer snaps up above portions of the walls during combat.
    • The damage from G4-B3 Heavy Fabricator's sticky pulse grenade will scale appropriately for the selected Operation difficulty level. Updated 1/25
    • Karagga no longer fires his Unstable Energy twice in a row. Updated 1/25
    • Taking the shuttle after defeating Karagga no longer transports players to the incorrect hangar. Updated 1/25
    • Walls that were missing in Karagga's Palace are now in place. Updated 1/25


    Bug Fixes

    General
    • Fixed an issue that prevented some players in Operations Groups from receiving credit for the missions "[WEEKLY] Deadly Operations," "[WEEKLY] Galactic Operations," and "Journey to the Belsavis Depths." The entire Operations Group now receives credit when the objective is completed.
    Items

    Bug Fixes

    • Comparative tooltips for researched items no longer have their stats reversed.

    Missions and NPCs

    Missions

    Imperial
    • Number One with a Bullet: Corrected an issue that prevented Bounty Hunters from leaving The Founder.
    • The Eagle's Nest: The Assassin's Fortress mission is now correctly a prerequisite for this mission.
    • The Mandalorian Killer: Thendys Noori no longer continues to heal Kellian Jarro after she has surrendered.
    • Declaration of War: The mission will now progress as intended when players interact with their ship's holoterminal. Updated 1/25
    • Reallocation: The final mission conversation will now begin as intended when players interact with their ship's holoterminal. Updated 1/25
    Republic
    • Death Spiral: Fixed an issue that prevented Jedi Knights who completed the Commander Rayfel encounter from using the shuttle back to Belsavis Orbital Station.
    NPCs

    Bug Fixes

    • Kintan Behemoths no longer occasionally walk on top of trees when in combat. Updated 1/25
    PvP

    Warzones

    • Fixed an issue that could prevent players from receiving mission rewards for completing Warzones.
    Space Combat

    General

    • Added two daily mission commendations to the high-level space dailies Operation Ascendant Pride (Imperial) and Operation New Eclipse (Republic).
    UI

    General

    • Attempting to loot an item in a group when the Master Looter is off-planet now generates an error message.
    Bug Fixes
    • The leader of an Operations Group will no longer receive an incorrect message informing them that their companion has been dismissed.
    Miscellaneous Bug Fixes
    • Special items related to different editions of the game have been re-sent if they were deleted by the mail system prior to being claimed.
    01:51
    Star Wars: The Old Republic - Die Ewige Kammer
    Spielecover zu SWTOR - Star Wars: The Old Republic
    SWTOR - Star Wars: The Old Republic
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von ayanamiie
    Aufjedenfall auch die moral die die an den taglegen is dreist denkmal an dne bug wo viele hunderte chars gelöscht…
    Von Hetif
    Stimme dir zu, dass ein Spiel Zeit braucht um zu reifen, diese (BETA-) Phase sollte aber VOR Veröffentlichung des…
    Von Darson
    Ich muss sagen, der letzte Patch, sowie Patch 1.1.0 hat bei mir diese Verzögerungen erst hervorgerufen. MfG

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Elenenedh Google+
      26.01.2012 10:03 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Milissa
      am 26. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Schön dann hat das Game fehler aber alles auf denen zu schieben ist auch blödsinn. Wie vor paar Tage da konnten viele Vodafone , 1und1 Kunden Tagelang abends meist zwichen 19-23 Uhr nicht einwandfrei Zocken da die Latenz bis zu 115k gingen also bis der Client in die Knie gezwungen wurde. Dafür kann man denen nicht die schuld geben nur weil ne Firma glaub Level 3 oder wie die hiess irgendwas mit ihren Unterseekabel angestellt haben.

      Anderseits werden auch fehler beklagt die vll selbst verursacht wurden. Heisst Hardware Software probleme . Hatte z.b. Soundprobleme ab und an wo sich der client sich in Dialoge aufgehangen hat. Kaum mal die Treiber erneuert siehe da keinerlei probleme mehr.

      Will es auch nicht schön reden das Game hat auch seine richtigen fehler manche klein manche gross. Aber wir sehen doch das die daran arbeiten auch andere Mmo hatten ihre schwirigkeiten wo die auf dem Markt kammen . Ein Mmo ist eben aufwendiger als irgend ein Solo Game und braucht zudem Zeit um fehler zu beseitigen.

      Mir macht das Game trozdem spass egal ob fehler da sind ich seh das die dran arbeiten also kann ich damit leben.
      ayanamiie
      am 27. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aufjedenfall auch die moral die die an den taglegen is dreist denkmal an dne bug wo viele hunderte chars gelöscht wurden.Bw Interessiert es nich alle chars werden nich hergestellt.

      Logisch das nen spiel reifen muss aber das was teilweise abgeht errinert schon an age of conan.

      Swtor isn tolles game vondem was ich bisher gesehen habe aber ich kann etwas unfertiges nich als fertig verkaufen wie hetiv schon sagte mit dem auto^^

      Da lobe ich mir zb die macher von finalfantasy für pc wo massiv umgebautwurde es war berreits draussen mit abo dann gabs massive änderungen und die user musten lange nix bezahlen bis es lief.
      Hetif
      am 26. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Stimme dir zu, dass ein Spiel Zeit braucht um zu reifen, diese (BETA-) Phase sollte aber VOR Veröffentlichung des Spiels ablaufen. Da es jedoch auf hochwertigen PCs, die in anderen Spielen weder Grafik- noch Latenzprobleme haben, es zu selbigen kommt, ist offensichtlich, wo das Problem liegt. Es geht mir auch nicht um das Nörgeln um des Nörgelns Willen - aber wenn etwas schlecht ist, muss ich es auch so bezeichnet dürfen. Andere machen nicht alles besser, aber aus vielen Jahren der Entwicklung darf man ruhig mal schauen, was die "Anderen" gut machen. Und wer als Heiler mal versucht hat in SWTOR zu entfluchen sieht, dass es eben schon im Kleinen anfängt. Vor allem bei der UI hätte vieles, vieles besser sein können, wenn ich schon MACROS/Addons verbiete/nicht implementiere. Da erinnere ich mich mal an DAOC, EVQ ...

      Ich erwarte ein fertiges Produkt, das ich für 50€ kaufe und pro Monat mit 10€ "unterstütze". Ich glaube, dass einige ganz schön gucken würden, wenn Sie ein Auto kaufen, bei dem der Hersteller verpricht es in den nächsten Monaten "befriedigend" lauffähig zu machen. Das Problem ist das QM und der Releasedruck und wir, die es sich gefallen lassen und noch dafür bezahlen!

      Und btw. ich spiele kein WOW
      Silentpups
      am 26. Januar 2012
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      sehr schöne Vorgehenweise von BW weiter so...
      Hetif
      am 26. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Leider ist das Game immer noch unendlich verbuggt, selbst wenn der Patch ein paar Dinge behebt. Im Forum ließt man über die abgefahrensten Dinge, Hologespräche nicht führbar, NPC nicht ansprechbar, Hardware Probleme, Mikroruckler, fehlerhaftes AA und Schattendarstellung. Die FP/OP sind mMn das Schlimmste, Lootverteilung als Plündermeister nicht möglich, Bosse resetten wild, grundloses Sterben in/vor den FPs, Fähigkeiten des Bosses despawnen nicht....dieses Spiel ist, auch wenn es bis 50 ne gute Storyline (Movies) und tollen Sound hat, eine Zumutung.

      Mal abgesehen von den Dingen, die buggy sind, zu denen, die erst gar nicht implementiert wurden wie: veränderbares UI, Markos, Transport zu FP/OP, "Dungeonfinder", Gildenbank, ein vernünftiges Gildenfenster. Auch wenn manches für Patch 1.2 versprochen wurde, sowas gehört heute zur Standartauslieferung - mMn.

      Somit ist mal wieder - für mich - ein Spiel in den Ring gestiegen um WoW zu schlagen und an der Ungeduld der Publisher gescheitert. Hätte man dem Team noch 6 Monate mehr Zeit gegeben... und es wäre bestimmt ein toller Titel geworden. So sind wir (mal wieder) zahlender Betatester...
      kieselstein78
      am 26. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Derulu
      Fakt ist aber auch das nicht jeder "Bug" auch wirklich ein "Bug" ist. Fakt ist das bei der Anzahl verschiedenster Konfigurationen auf einem PC auch wirklich jeder "Bug" differenziert betrachtet werden muss. Fakt ist das der Untergrund auf welchem Spiele entwickelt werden, z.B. Windows, auch nicht Bug-frei ist. Meiner Meinung nach wird dieses Thema, egal ob es sich um WoW oder Swtor dreht, einfach nur künstlich hochgehalten. Das Sachliche bleibt, wie so oft, auf der Strecke.
      Dreonidas
      am 26. Januar 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Oder noch ein netter Fakt ist, dass die meisten swtor Spieler zufrieden sind (siehe Umfrage) und die ganzen Nörgler einfach nur NERVEN. Besonders finde ich diese copy&paste MIMIMI als das Letzte....
      Laras73
      am 26. Januar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Nun es gibt Bugs aber das sie das Spielerlebnis total einschränken, nein das ist nicht der Fall. Achja der deutsche Bürger und seine Marotte, das Nörgeln
      Derulu
      am 26. Januar 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Die Frage ist:

      Kann man Technik und Wissen von vor 8 Jahren (als die Branche eigentlich schon wieder als "so gut wie tot" galt, trotz einiger sehr guter Spiele) mit dem heutigen Stand wirklich 1:1 vergleichen, vor allem in so einer schnelllebigen Branche?

      Eigentlich nein, also wieso macht man es dann?

      Ja Bugs sind normal in einem Spiel dieser Größenordnung, die Frage ist immer, wie sehr sie sich auswirken, bzw. als wie gravierend sie aufgefasst werden.
      Laras73
      am 26. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Df brauch SWTOR nicht man hat die Möglichkeit zur flotte zu reisen. Denn wo ein FlashpointKurier steht ist meist auch die Möglichkeit zur Flotte zu reisen. Blos nicht zu viel bewegen könnte ja etwas länger dauern :p
      Derulu
      am 26. Januar 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Kurze Frage: Warum muss man, um "sein Spiel" zu verteidigen bei (teilweise durchaus berechtigter) Kritik in blinder Wut sofort auf ein anderes Spiel hinschlagen? Gibt einem das irgendeine Art von Befriedigung (im Sinne von: "Hah, jetzt hab ich's euch gezeigt, macht doch die Augen auf ihr Ignoranten und seht DIE WAHRHEIT")?

      Fakt ist:
      SW:ToR hat eine Menge Bugs, manche mehr, manche weniger nervig

      Fakt ist ebenfalls:
      Es macht (sehr vielen) trotzdem ziemlich (großen) Spaß, wenn auch vermutlich nicht jedem
      xontroulis-rocks
      am 26. Januar 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Also das Spiel ist eine Zumutung? Komisch ich habe das bis jetzt noch nicht empfunden und habe jeden Tag massig Spaß, ohne viel von diesen suuuper Bugs die alles schöne vermeintlich zerstören mitzubekommmen.Viel Spaß in WOW das Recyclingparadies für umweltfreundliche Spieler, die auf langweiligen Content schlechte Grafik und viele andere schlechte Dinge stehen.

      Mögen die Pandas mit dir sein
      Teires
      am 26. Januar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Die Publisher ist nur die eine ungeduldige Fraktion, die andere sind die Spieler, die fordern.
      Teires
      am 26. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn BW wissen will was man an Klassen ändern sollen (Agent, Schmuggler) sollten sie lieber mal die betroffenden Klassen fragen statt auf die zu hören, die von genannten Klassen getötet wurden.
      Schurkenklassen töten nun mal mit einen hohen Burst aus den Schatten heraus. Dafür hat man genug andere Defizite gerad gegenüber den Machtandwendern.
      Nahkampf-Agenten/Schmuggler haben nun mal keinen kontinuierlichen Schadensausstoß sondern bedingt durch strenge Vorgaben (wie 9 sec CD, muss getarnt und hinter Ziel sein) nur alle paar Sekunden eine Spitze.
      Oder wenn man gleich seine gesamte Energie verbrät für 10+ sec fast Schadensstillstand, da der Reg kaum noch vorhanden ist.
      Teires
      am 26. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weil ich an der Quelle sitze Rubeeen.
      Nene, stimmt schon. Ich kann die Hintergründe natürlich nur vermuten.
      Und die hohen Schadensspitzen der ersten 3 Sekunden sind mit Sicherheit auch nachweisbar.
      matthi200
      am 26. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Da hast du meiner meinung nach total recht
      Sangres
      am 26. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hoffe das die Verzögerung der Fähigkeiten nach Aktivierung solcher , durch diesen Patch etwas verbessert wird.
      Dieser "Delay" wirkt sich insbesondere stark auf die Kampfperformance der Nahkampfklassen aus.
      Ich kann zwar im Pve recht gut damit umgehen aber im PVP kann das recht nervig sein.

      Obwohl , der letzte patch hat ja schon ein wenig besserung gebracht.

      Immer weiter so BW , freu mich schon wenn der Patch live geht (mit hoffentlich wenig neuen bugs ).
      Darson
      am 26. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich muss sagen, der letzte Patch, sowie Patch 1.1.0 hat bei mir diese Verzögerungen erst hervorgerufen.

      MfG
      matthi200
      am 26. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Im Pvp is das mein untergang ^^
      Auricom80
      am 26. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ui geht doch bw man muss nur wollen freut mich und ich spiele swtor weider
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
865469
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: Aktualisierte Patch Notes für Patch 1.1.1 enthalten vornehmlich Bugfixes
Die Patch Notes für den kommenden SWTOR-Patch 1.1.1, der momentan auf dem Testserver ausprobiert werden kann, haben ein Update erfahren; zu den ursprünglichen Informationen über Anpassungen und Änderungen wurden vornehmlich Bugfixes hinzugefügt. Vor allem die Operation Karaggas Palast wird von einigen Fehlern befreit.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/SWTOR-Aktualisierte-Patch-Notes-fuer-Patch-111-enthalten-vornehmlich-Bugfixes-865469/
26.01.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/01/SWTOR_Operation_Ewige_Kammer_03.jpg
swtor - star wars the old republic,bioware,mmo
news