• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nexilein
      01.11.2014 11:15 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Soldier224
      am 04. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich halte die Aufregung über "Content-Recycling" für nicht nachvollziehbar in Bezug auf Swtor. Man könnte sich aufregen wenn es außer diesem nichts neues gegeben hätte. Aber wenn man so viel Neuerungen mit einem Addon bringen will wie Bioware und dann das "recycling" noch dazu nimmt, finde ich es klasse. Es ist der richtige weg meines Erachtens. Ich fand es immer schade dass alter Content gewisserweise mit einem Addon wie zu WoW Zeiten in eine Tonne geklopft wurde. Es ist immer besser in die Breite als in die Höhe zu wachsen und ersteres scheint Bioware super zu gelingen und ich hoffe dass sie auf dem Weg bleiben. So werde ich solange auch mein Abo zahlen.
      dragonfire1803
      am 02. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Item-quetsche in wow konnte ich gut verstehen. Schließlich sind die dps/hps, die Lebenspunkte und Schadenspunkte seit Cata pervers angestiegen und haben mit MoP absurde Höhen erreicht.
      In Swtor ist man diesem Punkt ja nun seeehr weit entfernt. Was damit den Eindruck verhärtet das es wie schon vermutet lediglich dazu dient den aktuellen Content auch mit lvl 60 aktuell zu halten.
      Mindphlux
      am 02. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      An diesem Beispiel, ähnlich wie es kürzlich bei WoW war, kann man erkennen, wo die Spieler heute herkommen. Da wird sich zu 90% (Dulfy) darüber aufgeregt, dass die Schadenszahlen nun kleiner werden und man ja nicht mehr so viel "Dämätsch" macht. Das scheint für viele der einzige Anlass zu sein überhaupt ein MMO zu spielen, könnte man fast annehmen.

      Ich habe, während meines kurzzeitigen "WoW Revivals", erst einmal Recount von der Platte geputzt. Egal mit welcher Klasse, spätestens nach überschreiten des 520er Gearscores, habe ich in jeden Lfr quasi als Schadensbester dar gestanden und mich gefragt, was die ganzen, meist rum maulenden Mitstreiter, da eigentlich veranstalten. Dabei war ich doch der, der in den letzten 4 Jahre nicht mehr als 4-5 Monatsabos zusammen gebracht hat. An anständig organisierten Raids wollte ich aber aus begeisterungstechnischen Gründen nicht mehr teilnehmen.. vor allem nicht so kurz vor WoD. Also Recount weg, einfach gedaddelt, die Bosse lagen auch so irgendwann und damit war die Sache für mich im Soll.

      Die Veränderungen in SWTOR werde ich mir zur gegebenen Zeit dann auch mal interessiert anschauen. Die Klassen fand ich eigentlich immer ganz gut gelungen, weil sie sich von den klassischen Jäger, Magier, Schurke, Krieger anderer Spiele etwas unterschieden.


      -Mp
      Deep Space
      am 02. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Reinigen und Unterbrechen wird eingeschränkt, um es anspruchsvoller zu gestalten? Das kann ja heiter werden. Vielleicht liegt es auch bloß an mir, allein gegen die beiden Bosse auf Oricon Probleme zu besitzen. Sollen eigentlich für Einzelspieler gedacht sein, aber gegen einen kämpfen, seine Fähigkeiten zu unterbrechen und ab und die gelegentlich auftauchtenden Tentakel zu vernichten, ist echt hektisch.
      Soldier224
      am 04. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja die Oricon Bosse können hart sein. aber sie sind schaffbar. Wichtig ist das merken der jeweiligen Rotation. Eigentlich hat ja Nexilein schon vieles angemerkt.

      Jeder normale Boss dort hat eine Attacke die man unterbrechen muss und wofür man seine Unterbrechungsfähigkeit dringend aufheben muss. Bei dem Tentakelvieh ist es die Attacke mit der er sich selbst heilt. Zusätzlich muss man noch aufpassen, wenn er einen Tentakel beschwört. Denn den muss man unbedingt ausschalten sobald er da ist. Beachtet man das ist der Boss eigentlich recht hilflos.

      Die H4 Bosse hatte ich nur für Heiler und Tanks Solo machbar gehalten. Allerdings spiele ich auch keine dd´s um das hätte überprüfen zu können. Zumindest sind diese als Heiler ein Witz.

      Und von mir aus kann das auch so weiter gehen mit dem Addon.
      Nexilein
      am 02. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Vielleicht liegt es auch bloß an mir, allein gegen die beiden Bosse auf Oricon Probleme zu besitzen. "


      Ich glaube die Bosse auf Oricon sind ein gutes Beispiel dafür, wo es hingehen soll: Gegner haben mehrere Fähigkeiten, man sollte davon aber eben nur die Killer-Attacken unterbrechen (können). Mir persönlich gefällt das.

      Ich kann dich aber beruhigen: Gerade mit dem Tantakel Boss haben viele Probleme, und das ist auch eine Frage des Equips.
      Mit meinem Attentäter DD im durchschnittlichen PvP Equip kann selbst die H4 Quest solo machen. Da muss dann aber jede Unterbrechung, jeder CD und das Aggro-Ping-Pong mit dem Begleiter richtig getimed sein. Bei dem Tentakel Vieh habe ich mit einem relativ frischen 55er Char entweder zu wenig Schaden durch einen DD Begleiter oder zuwenig Heilung mit einem Heil-Begleiter. Und nach ein paar Phasen ist man eben auch mit richtigem Unterbrechen und schnellem Töten der Tentakel tot...
      Derulu
      am 01. November 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Ich habe eben einen oder mehrere Kommentare gelöscht.

      1.: Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston. Bleibt beim Thema!

      2.: Achtet bitte auf Euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.

      Vielen Dank für Euer Verständnis

      Phobinator
      am 05. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hmm... soweit ich mich erinnern kann, habe ich die Formulierung "...dass die Community und Spieler *dementsprechend* drauf reagieren..." oder so ähnlich benutzt^^

      Also Pest und Cholera hab ich EA/BW nicht an den Hals gewünscht

      Aber es ist schon traurig, wie weit wir in Deutschland schon sind!
      Ich habe das Gefühl, dass viele inzwischen Angst haben, bei der kleinsten Kleinigkeit gleich von einem RA abgemahnt zu werden

      Aber wie auch immer^^ Eure Seite - euer Hausrecht
      ZAM
      am 03. November 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Ich kann dir das gern erklären: Ausdruck traf Kritik kritisch. Inhaltlich war nichts auszusetzen, es war deine Meinung, aber der abfällige Tonfall und der offenkundige Wunsch auf Schaden für eine Person/Unternehmen degradierte den Beitrag leider.
      Phobinator
      am 03. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja, Derulu^^

      Erklär mir bitte mal, was an meinem Post gegen 1,2 oder 3 verstoßen haben soll?

      Ich habe nur meine Meinung kund getan und sonst nichts!

      Das, was du hier betreibst, nennt man woanders "Zensur"
      Diese Antwort wurde durch Meldungen begraben. einblenden
      Cyberpuma
      am 01. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      warum Derulu die beiden kommentare waren jetzt nicht wirklich so, das man sie löschen musste
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1141204
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR - Star Wars: The Old Republic - Änderungen an der Kampfmechanik
Die Erweiterung "Schatten von Revan" bringt neue Quests, neue Instanzen und treibt natürlich die Geschichte der weit, weit entfernten Galaxie voran. An die Schattenseite einer Erweiterung denken dabei nur wenige.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/Aenderungen-an-der-Kampfmechanik-1141204/
01.11.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/10/ss-revan-master-plan_20141031225559_b2teaser_169.jpg
swtor - star wars the old republic
news