• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Pasknalli
      05.04.2012 12:42 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Pasknalli
      am 19. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So zum einen stimmt der Link zu den Spielinfos zu SWTOR nicht mehr der im Artikel auftaucht. Infos über das Spiel findet ihr auf http://www.swtor.com/de im Holonetz. Und zum anderen kann ich sagen das mich mein erster Eindruck nicht getäuscht hat. Mit nun schon 3x 50er Chars (Kopfgeldjäger - Powertech / Schildtechnologie TANK und Pyrotech NahDD; Sith Inquisitor - Attentäter / Dunkelheit TANK; Sith Inquisitor - Hexe / Korrumpierung HEAL und Blitzschlag FernDD) und bald sind es 5 Stück (43er Soldat - Kommando / Gefechtssanitäter HEAL; 27er Sith - Marodeur / Vernichtung NahDD sind in der mache^^) die mir alle sehr viel Spaß und Freude bereiten. Sei es alleine beim Solo-Content, der Story oder mit Spielgefährten bei Operations und Flashpoints.

      Es bleibt nicht viel zu sagen außer "schaut es Euch an, es ist F2P", und ein großartiges MMO in einem fantastischem Setting. Wer da nicht probiert ist selber schuld.

      lg

      Pasknalli

      PS: und an alle RP Freunde, das Argument man könne sich so gut wie nicht hinsetzen ist absolut (wie heißt es so schön?) LAME... Die Chars haben echte Mimik als e-motes, motion captureing basierte Moves, nutzen Gadgets für e-motes und es kommt laufend was nach, wer da im RP nur auf einem Stuhl sitzen will ist selber schuld!
      Hexacoatl
      am 11. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Als Spieleredakteur wärst Du sicherlich deplatziert, aber als fünftes Mitglied der fantastischen Vier könntest Du groß heraus kommen.
      Pasknalli
      am 19. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oh als fünftes Mitglied der fantastischen Vier währe ich dann wohl der Äther, "quinta essentia" das Wesentliche ect. Den diese stehen ja für die vier Elemente und das fünfte währe dann eben der durch Aristoteles formulierte Äther. Bei der sonstigen Qualität deiner Kommentare hatte auch nicht erwartet das Du das gewusst hast Gute Besserung!

      Pasknalli
      am 08. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich verstehe garnicht warum SWTOR immer mit WoW verglichen wird. Es sollte sich mal jemand aus der Buffed Redaktion die Zeit nehmen und wirklich eine Gegenüberstellung der beiden MMOs machen. Ein direkter Vergleich von allen Schwerpunkten.
      SWTOR und WoW im Ring - *ding, ding ding* Dazu noch eine Abstimmung bei den Usern und dann haben wir auch wieder "eine" Meinung. Meine eigene Meinung kennt ihr ja schon. WoW hat iin allen Punkten das nachsehen. Und nur weil es in SWTOR nach 3 1/2 Monaten "noch" weniger Operations gibt wie in WoW ist das kein grund da was schlecht zu machen.. Vieleicht weniger Punkte für den Punkt :" Umfang des Endcontents ".. Punkte könnten z.B sein... Aussehen, Aufmachung, Technik, Questdesign, Charakterentwicklung, Progressgeschwindigkeit, Crafting usw. Ich würde mir ja selber die Mühe machen. Doch habe ich vor gut 2 Jahren aufgehört mit WoW weil es eben in meinen Augen immer ätzender wurde. Und da sich ja eingies geändert hat, wie z.B. das man bald nur noch --- ich glaube 6 Talentpunkte --- verteilen kann, möchte ich mir kein Urteil darüber bilden. Ich weis auch garnicht mehr welche Haustiere und Mounts man sich alle im Shop kaufen kann oder wie sich die Leute jetzt auf einem RP-Server oder beim Loot verhalten oder wie der Umgangston ist.

      lg
      Egooz
      am 06. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es ist ja schon provokant von der Redaktion, eine 100% SW-TOR Wertung eines Fanboys zu veröffentlichen. Gut...das gibt Klicks, sorgt für Unruhe und das Spiel ist mal wieder im Gespräch.

      Zur Wertung selbst:
      Was will man groß erwarten. Ein Fan im Hype "bewertet" ein Spiel. Objektivität -selbst im Maße eines Hobby-Schreibers- sucht man vergebens.
      Irgendwie sinnfrei dieser Artikel, aber naja...amüsant ist er.
      Pasknalli
      am 20. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum benutzen eigentlich so schrecklich viele das Wort "Fanboy" immer wie ein Schimpfwort? Habe ich irgendwas verpasst? Ist es jetzt schlecht wenn man etwas toll findet?

      Und ob es Dir passt oder nicht. Es ist meine ganz persönliche Meinung. Und die MMOs die ich zum Vergleich ranziehen kann wie z.B. DC Universe, WoW, Aion, Rift, RoM ect sind alle schlechter als SW:ToR nach meinen Kriterien.
      Da hat zwar jedes so seine guten Seiten. Aber begeistert haben sie mich nicht Wegen WoW habe ich z.B. mit MMOs ganz aufgehört weil es einfach immer schlechter geworden ist. Ganz zu schweigen von der Community und der fehlenden RP-Etikette auf den RP Servern. Für mich hat WoW nur in einem Punkt gegenüber SW:ToR die Nase vorn. Und das ist der Umfang des Contents. Und da habe ich zum Vergleich einfach mal die Zeiten berücksichtigt und schon hatte sich das alles relativiert. Den wo WoW 3 Monate am Markt war kam es im Vergleich karger daher. Da können die Macher von Blizzard noch so viele Patchnotes zusammen fassen und so tun als wenn Classic aus einem Stück "geschmiedet" worden ist. Und um zu eben diesem Szene Liebling eine klare Position zu beziehen habe ich die 100 vergeben. Und die Entwicklung zeigt ich habe mich nicht getäuscht.
      Egooz
      am 07. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ui, da ist aber jemand genervt. Kann ich aber nachvollziehen, denn so eine Veröffentlichung bedeutet i.d.R. (unangenehme) Arbeit für euch Mods.

      Aber mal ernsthaft Firun....100%?

      Ich bleib bezüglich der Veröffentlichung hier bei meiner Meinung und die ist ja immerhin gestattet.
      Ein schönes langes Wochenende!
      Tarnemel
      am 06. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn man mehrere MMO´s in seinem Leben gespielt hat und diese (auch aktuelle) mit SWTOR vergleicht, dann weiss man das SWTOR keine 89 % nie und niemals wert ist!

      Aber Lesertests sind Lesertests und alles andere als informativ.
      dakona
      am 07. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Tarnemel das ist deine Meinung jeder hat seine eigene ist das nich wunderbar?^^
      Wamboland
      am 06. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also in der PCG hatte es zum Release meine ich 94% bekommen, was ich damals schon zu viel fand. Vor allem das die Grafik so gelobt wurde, gerade im Vergleich zum damaligen EQ2.

      MMOs sind eh zum Release immer schwer zu bewerten. Schön wäre es ja, wenn es alle 6 Monate oder so einen kurzen Nachtest geben würde mit den Punkten "Entwicklung", "Server", "Community", "Support" oder so. Wenigstens für die gängigeren Spiele im Westen. Das vielleicht auf 1/4 Seite je Spiel oder so.
      Derulu
      am 06. April 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Die Bewertung von 95% war erst zu Cataclysm (die wird zu Release jedes Addons erneuert)

      So wie du findest Sw:ToR wäre mind. 89% wert, fand der damalige (professionelle) Spieletester, Cataclysm 95% wert..Die 89% hat ebenfalls ein (professioneller) Spieletester bewertet (da ist nicht viel Unterschied zwischen 89 und 95%, da gehts um Nuancen). Test sind übrigens nie zu 100% objektiv, schließlich fließt die persönliche Meinung immer mit ein

      Warum aber immer nur eine Meinung gelten darf, verstehe ich nicht...aber scheinbar ist das so...etwas anderes darf nicht von anderen besser bewertet werden, als man selbst es findet

      Wie (hier schon) gesagt, es wirkt immer ungefähr so:
      "Dein Spielzeug ist doof" - "Ne, meins ist ganz ganz super toll aber deins ist noch viel doofer"
      BayHarborButcher
      am 06. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      89% ist SWTOR allemal wert. WoW ist allerdings keine 95% mehr wert.
      BlackSun84
      am 06. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      SWTOR wirkt im Jahre 2012 einfach zu altbacken, da helfen auch vertonte, aber langweilige Quests nicht viel. Und nein, nur weil WoW als altes MMOG auch nicht viel Neues bringt, wird dadurch SWTOR nicht besser. WoW ist gut trotz des Alters, das alte Flair retuschiert einfach gut die Mängel von heute, aber SWTOR ist nunmal neu und hat diese Mängel.
      Miracolax
      am 06. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "So eine Grasdichte zum Beispiel habe ich nichtmal bei AoC gesehen."

      Dann hättest AoC halt auch mit allem auf high oder noch besser, auf DX10 mit allem(incl. Schatten!) auf high und ned auf low spielen sollen - dann würdest du die Definition von detailliert nämlich nochmal genau überdenken (geeigneten PC/GraKa vorausgesetzt!) Das war nämlich eine Augenweide ersten Grades und hatte manchmal fast schon Postkartenflair! Natürlich ist Grafik nicht alles, das stimmt, aber in Sachen Grafik hinkt SWTOR trotz allem für ein Spiel des Jahres 2012 etwas sehr hinterher. Bekanntlich ißt das Auge ja auch mit...
      Altbacken ist es nicht wirklich, aber vom Hocker gehauen hat es mich genausowenig, der "Ahhh"-Effekt kam irgendwie überhaupt nicht.
      Geroniax
      am 06. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ey was ist das für eine Aussage Blacksun? Zitat: "WoW ist gut trotz des Alters, das alte Flair retuschiert einfach gut die Mängel von heute..."

      Das muss Fanboy logik sein. anders kann ich mir diesen Hirnschmalz einfach nicht erklären. Sorry.

      Die Grafik von SWToR ist bei weitem nicht perfekt. Aber wenn man mal zur abwechslung die Grafik hoch schraubt, sieht man wie Detailiert das ist. So eine Grasdichte zum Beispiel habe ich nichtmal bei AoC gesehen.

      Farben sind nicht alle Aspekte einer Grafik von einem Spiel.
      BayHarborButcher
      am 06. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Begründ bitte mal wieso SWTOR altbacken wirkt? Mir kommts nämlich nicht so vor
      blubberella
      am 06. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Im Ansatz ein gutes Spiel. Im Detail gibt es noch einiges zu tun. Insgesamt bringt es im Jahr 2012 wenig Neues in das MMO-Genre. Alle Bereicherungen entstammen im Prinzip SP-Spielen. Der MMO-Faktor von SWTOR kann noch verbessert werden. Auf jeden Fall macht es mir mehr Spaß als jedes andere MMO davor, obwohl ich definitiv der Meinung bin dass es zum Releasezeitpunkt noch eher unfertig war.
      Wamboland
      am 06. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Jedem seine Meinung - aber wenn ich an das miese UI (nur max. 2 Fenster zu gleichen Zeit), den lahmen Kampf und seiner Auslöseverzögerung, den vielen vielen Bugs und den schlechten Support denke, dann sehe ich da einfach keine 100% sondern eher etwas um die 79-81%.

      Die Charaktererstellung ist übrigens auch mehr als dürftig, vor allem in einem Universum wie SW. Alleine das man diese komische Cyborg "Rasse" drin hat - in anderen Spielen ist das dann einfach ein Zierelement für die Rassen. Da hätte es dutzende Rasse (auch humanoide) gegeben die man hätte nehmen können. Weil das sie nicht mehr als Mensch + Farbe + Kopfanhängsel/Stacheln machen wollten ist ja bekannt.

      Wenn die Vertonung nicht wäre und der SW Faktor, hätte ich keinen Char auf 50 gespielt. Aber zumindest das macht Spaß, allerdings ist das auch eins der wenigen Dinge die man dort machen konnte, denn die Flashpoints waren nicht sonderlich spannend und das PvP eine Katastrophe (nebenher beim Questen wars schon ok, aber nicht fürs Endgame). Also nicht falsch verstehen, es gab einige Bosse deren Kämpfe ich echt gut fand, aber insgesamt eben das was man erwartet.

      Wenn ich dann auf Rift blicke, das nach dieser Zeit schon deutlich mehr Inhalte hatte und vor allem auch mehr Features die auch funktionerten, dazu einen wirklich guten Support (kostenlose Hotline meist ohne jede Wartezeit) und ein Team das engagiert neue Inhalte vorbereitet und mit der Community testet und kommuniziert. Dann ist es einfach ungerecht wie bevorteilt SWTOR dort wird. Aber wird wohl einfach mehr Geld in die PR gesteckt dort. Denn auch wenn Trion durchaus finanzielle Mittel hat und viele gute Leute, sie sind noch eine neue und kleinere Firma. (wobei klein hier relativ ist ^^).
      Wamboland
      am 06. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Deine Meinung.

      Ein anpassbares UI ist einfach Standard und wird erwartet.

      Aber das weiterhin nur 2 Fenster aufgehen ... egal.

      Ich wollte mit 1.2 wieder rein schauen, aber ehrlich gesagt ist mir das zu wenig was da kommt. Mit 1.3 dann eben, aber evtl. kommt das ja wenn Rift Patch 2.0 (vielleicht mit einer Exp.?) bekommt, dann wäre die Zeit natürlich dafür nicht da ^^

      Wenn ich mit GW2 anschaue, dann denke ich, das ich trotz riesiger Star Wars Fan, mit Rift + GW2 besser fahre. Das eine fürs Raiden und das andere fürs (Open)PvP und einer persönlicheren Geschichte.

      Denn eines ist klar, die (durchaus gut gemachte) Geschichte von Rift wird einfach nicht gut genug rüber gebracht. Hier würde ich mit zumindest in Instanzen und Raids evtl. mal (ingame) Cutscenes usw. wünschen. Wer nicht die Questtexte liest UND die ganzen Bücher die man sammeln kann, der bekommt mMn von der Geschichte zu wenig mit.

      Ich würde es auch nicht schlecht finden wenn sie eine Questreihe mit vielen kleinen Chronicles machen würden in der man die Geschichte nachspielen kann oder so. Dann mit ein bissel Voice Over und Cutscenes verpackt.

      Aber generell finde ich die Entwicklung bei Rift sehr gut - es wird wirklich versucht für alle Spieler was zu liefern. Neue Raids, neue 5er Inhalte (wobei da dürfte es mit 1.9 gerne mal etwas neues geben - evtl. auf T3 Niveau), neue 10er Inhalte, neue 1-2er Inhalte, neue 1er Inhalte, neue Berufe, Post-50 Entwicklung, 50+ Zone usw.

      Ich hoffe einfach nur das sie genug Spieler haben um diese Entwicklung in gleichem Maße weiterzuführen und sie evtl. sogar mit steigenden Zahlen belohnt werden. (genau Zahlen kennen wir ja nicht)

      Wie gesagt - sicherlich ist SWTOR kein schlechtes Spiel, aber in meinen Augen ist es ein schlechtes MMO.
      BayHarborButcher
      am 06. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich find nicht das die Sachen, die jetzt mit 1.2 kommen, schon bei Release dabei sein hätten müssen. Ich bin mit dem UI jetzt schon zufrieden. Gildenbank brauch ich nicht, hab ich in WoW auch nicht gebraucht. Und dir gefällt das Vermächtnis-System vl nicht, aber mir schon. Und du redest von "schönreden", das machst du dann? Genau, du redest alles schlecht und das ist noch viel peinlicher.
      Miracolax
      am 06. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "1.2 wird ein Patch der vieles besser machen wird."
      ...und Sachen bringt die schon bei Release hätten dabei sein müssen! Von daher wird auch 1.2. nicht mehr der Heilsbringer werden, zu viele haben schon vorher entnervt das Handtuch geworfen. Wer in 2012 z.b. noch auf ein starres, unflexibles UI setzt hat ganz einfach die Entwicklung verschlafen. Da nützt auch eine Vollvertonung von jedem Furz oder das ich meine 5 Mio Twinks nun in Schwester, Bruder, Mama und Cousin "vermächtnissen" kann etwas. Unabhängig davon ist es wohl doch nicht "das beste UI, besser als RIFT". Zitat vom Offi-Forum:

      ZITAT:
      "Die normalen Fenster sind weiterhin nicht verschiebbar (Kiosk, Inventar, Laderaum, Crew Skills, ...), und es gehen auch weiterhin nur 2 gleichzeitig auf.
      EDIT: Ich habe herausgefunden, dass es doch möglich ist dies einzurichten, und zwar über die allgemeinen Einstellungen zum UI Editor. Da man das Aussehen und die Plazierung der normalen Fenster NICHT über den UI Editor konfigurieren kann, halte ich diese (wirklich unauffällige) Platzierung der Option für absolut falsch, ich hätte sie unter den allgemeinen Einstellungen zur Benutzeroberfläche erwartet. Des Weiteren hätte ich erwartet, dass diese neue Möglichkeit der Standard ist, und man was tun muss um es wieder abzuschaltem - wer will schon ein starres UI (ausser dem ursprünglichen Designer)?

      Die in der Voidstar immer so störende BG-Anzeige stört nun nicht mehr an der Seite, dafür ist sie mittiger hingeklatscht - unverschiebbar. Da es mir nun frei steht die rechte Leiste wegzubewegen, ebenso wie die Questleiste, die nun per Default rechts oben sitzt, ist mir diese Entscheidung unverständlich.

      Das Verschieben an sich ist fummelig. Es gibt kein Grid, an das die UI Elemente andocken können. Man muss manuell verschieben und sich pi mal Daumen orientieren, eine x/y- Koordinate wird dafür weder angezeigt noch kann man diese als Ersatz zum andocken manuell angeben.

      Die generelle Skalierung des UI ist leider eine Todgeburt. Skaliert man das UI insgesamt, so werden die Popups ebenfalls mitskaliert. Die Schrift dort drin will man aber in der Regel noch lesen können ... stellt euch also darauf ein jedes einzelne Element manuell anzupassen

      Einzig die Richtung der allgemeinen Vergrößerung könnte eventuell für einige interessant sein. Wem die Schrift der Popups schon immer zu klein war vergrößert insgesamt, und verkleinert anschließend einzeln, so wie man es ohnehin gemacht hätte."


      http://www.swtor.com/de/community/showthread.php?p=3761745#post3761745

      Wenn man noch so umständlich extra an jeden Pixel rumfummeln muss wie im Post beschrieben hat das mit "besser als RIFT" wirklich nix zu tun, so etwas nennt man allgemein nur schönreden von irgendwelchen halbherzigen, nicht zu Ende gedachten Sachen.
      xontroulis-rocks
      am 06. April 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Die Hotline bei SWTOR ist auch kostenlos und ohne Warteschleife. Auch sehe ich keinen Unterschied zum Support von Rift. Sorry aber das ist einfach gelogen, wenn du das als Tatsachen darstellen möchtest.
      Durch 1.2 bekommt SWTOR eines der besten UI Anpassungen die es momentan gibt, besser als Rift und Addon wie zB Bartender usw.
      Aber mindestens hast du es auf 50 geschafft. Ich habe Rift, welches einen PvP Content anbot welcher aus dem stupiden grinden von Rängen bestand mit 44 aufgegeben. Wobei der Kleri schon nicht schlecht war^^
      Auch ist Rift sicherlich benachteiligt, denn es ist einfach nur ein Fantasy Game unter vielen, wobei nur schon durch den Namen und seine komplexe Hintergrundgeschichte SWTOR punkte und Fans anzieht.
      1.2 wird ein Patch der vieles besser machen wird. Vielleicht schaust du dann mal rein, denn ich glaube alle fast alle von dir angesprochenen "Probleme" werden damit behoben
      Wenn nicht dann viel Spaß weiterhin in Rift.
      Corbisum
      am 05. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ehrlich gesagt, kann ich mir kein Urteil darüber bilden, ob hier etwas künstlich aufgewertet oder beworben wird aber ich kann mal passend zu dem Artikel meine Meinung über Star Wars kund tun.

      Hier bei möchte ich mit den Positiven Dingen anfangen.

      - Am meisten gefällt mir der hohe und liebe volle Detailgrad. Egal auf welchem Planeten oder in welcher Instanz man sich begibt, man merkt das alles von Hand bearbeitet wurde. In jedem Winkel gibt es etwas zu entdecken, womit die Welt nicht nur ein schnöder Ort mit Computer generierten Intelligenzen ist.

      - Die akustischen Effekte. Jede noch so kleine Tätigkeit wird so genau wie möglich nach empfunden. Allein das ziehen oder laden einer Waffe, weist auf den bevorstehen Kampf hin und bewirkt eine gute Atmosphäre bei mir.

      - Die Vollvertonung des Spieles

      - Sämtliche Klassen spielen sich für mich interessant und abwechslungsreich.

      - Das eigene Schiff gefällt mir auch sehr gut, obwohl es noch einiger Verwendungsmöglichkeiten bedarf.

      Leider war es schon alles an positiven Eindrücken, dir mir jetzt spontan einfallen. Darum komme ich zu den für mich negativ empfundenen Spieleindrücken.

      - In den Vorschau Videos zu Swtor gab es immer eine musikalische Untermalung, die mich regelmäßig in den Bann gezogen hat und mich auf das Spiel ein stimmte. Diese gab es im Spiel nur selten bis gar nicht. Wo sie mit akustischen Effekten protzen haben sie bei der Musik völlig versagt. Es gibt keine Klangerlebnisse die mich mitreißen oder schwelgen lassen. Im Gegenteil ich kenne nur zwei Musikalische Untermalungen und diese sind nur in Instanzen oder Raids vorhanden. Die eine untermalt die Aktion reichen Kämpfe und die andere ist eine bekannte Cantina Melodie. Beide kommen in einer monotonen Schleife zum Einsatz, dass man schon regelrecht genervt ist.

      - Die Klassen Quests. Jene sind von der Geschichte zwar spannend erzählt aber kommen in viel zu großen Abständen, dass für mich die Spannung immer wieder verloren geht. Für mich persönlich fühlt es sich so an, als ob ich einen spannenden Spielfilm schaue aber mir davon zwei Wochen lang immer nur ein Paar Minuten anschaue. Damit geht für mich ein großer Teil der Atmosphäre verloren. Allein durch den level Weg, wird man von der Fortsetzung immer wieder abgeschnitten.

      - Die extrem häufigen und langen Ladebildschirme.

      - Das selbst am Anfang, wo die Server noch brechend voll waren, nie mehr als drei oder vier Leute an mir vorbei gelaufen sind. Sicher ist ein Planet riesig aber die zugelassenen Spieler Pro Instanz hätten größer sein müssen.

      - Die Quests die zwar eine Vertonung und meist einen Spannenden Hintergrund hatten, für mich aber zu 99% nur aus Töten bestanden. Egal wie gut die Klasse, die Umgebung und sonst dergleichen war aber die Einfallslosigkeit bei den Aufgaben ist das schlimmste von allen.

      - Das Handwerkssystem

      - Das Gefühl in allem was man macht, dass auf Zeit gespielt wird. Und das was man macht ist langweilig, z.B. die Ballon Fahrt auf Tattoine.
      xontroulis-rocks
      am 06. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Für die Quests kann ich nur sagen, dass es in den meisten Spielen aufs töten oder sammeln hinausläuft. Ich meine selbst bei GW2 welches sicherlich ein geiles SPiel wird, tust du meistens etwas töten und das auch bei den Events. SWTOR verpackt jedoch einfach den Grund warum du dies machst, also Antennen deaktivieren, Sprengladugen setzen, Gefangene befreien usw einfach geil durch die Story die sich durch jeden Planeten zieht. Es gibt also einen Grund warum du dies machst und die Vollvertonung der Quests macht das ganze noch wirklich angenehm.
      Corbisum
      am 05. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da meine zur Verfügung stehen Zeilen zu ende waren, möchte ich auch hier noch einmal darauf hinweisen, dass dies meine ureigenen Empfindungen sind und sich mit anderen nicht decken müssen. Da jeder Mensch andere Interessen und Erfahrungen hat.

      Gruß Corbisum
      Wraath
      am 05. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Sorry, aber manchmal hat man das Gefühl, das hier SWTOR von Buffed gepuscht werden soll!

      Der Lesertest hat nicht in allen Belangen unrecht, aber es werden einige entscheidende Spielinhalte die absolut schlecht gemacht worden sind oder sogar unspielbar sind einfach unter den Tisch fallen gelassen.

      Aber Fangen wir mal bei den Fehlern an:

      Grafik und Sound: Der Sound ist gut und passt zur Atmosphäre, aber die Grafik ist zwar stimmig und sieht auch ganz anschaulich aus, aber sie ist weit unter dem technisch machbaren und kommt somit auch nicht an die Qualität von z.b. Aion ran.

      Das Crafting ist eine Katastrophe, die Idee mit den Gefährten ist zwar sehr gut, aber es gibt so gut wie keine Möglichkeit gezielt an die Materialien ranzukommen, was einem manchmal verzweifeln lässt. Dazu kommt das man die gecraften Sachen eigentlich nicht braucht, nur biochemie macht da eine Ausnahme.

      Die Ausrüstung: Ist soweit OK aber es fehlt im Spiel an Möglichkeiten seinen Char individuell zu gestalten, optische Unterschiede gibt es eigentlich nur zwischen den einzelnen Klassen.

      Der PvE Teil ist sehr nett gemacht, nur gibt es das übliche Problem, Endlevel erreicht dann nur noch Instanzen grinden.

      Aber jetzt mal zum Faktor der ganz ausgelassen worden ist, das PvP:

      Open PvP gibt es nicht, die eine Zone die es gibt wo sich auch Spieler der eigenen Fraktion bekämpfen können, wurde von den Spielern nie angenommen, dass es dafür keine Anreize gab.

      Der PvP Planet Illum ist tot, und das geschah absichtlich, das sie es nicht in den Griff bekommen haben eine stabile spielbare Framerate zu ermöglichen, selbst bei kämpfen mit 24 v 24 Spielern sind die Frames soweit eingebrochen, dass man ab und zu Standbild hatte und meistens mit 6-10 FPS agiert hat und dies auch auf Highend Rechnern mit reduzierter Grafik.

      Die Battlegrounds sind am Anfang ganz spaßig, aber das gibt sich sehr schnell und ohne eine gute Gruppe ist man meistens aufgeschmissen. Außerdem gib es das Problem das man zur Zeit zum größten Teil Huttenball spielt, da mein keine Gegnergruppen der anderen Fraktion bekommt sondern Gruppen der eigene Fraktion. Das hängt damit zusammen, das mitlerweile der größte Teil der Spieler die auch gerne PvP spielen das Spiel aufgegeben haben.

      Fazit: Wer mal ein MMO Spielen möchte, wo er alleine Leveln kann und dannach mit Instanzen grinden glücklich wird kann ruhig mal reinschauen. Spieler aber die gerne einen indviduellen Charackter haben und vor allen Spieler die auch gerne PvP spielen FINGER WEG.
      xontroulis-rocks
      am 06. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      War zwar nie so der Crafting Fan, aber 1.2 soll da ja was machen. PvP finde ich eigentlich recht ansprechend. Sobald dann jetzt noch eine Wertung für Bgs kommt, werde ich richtig Spaß haben. Solo ranked games ftw Nur am open PvP wid es leider noch fehlen, aber besser erst mal eine Weile kein open PvP, als das Ilum weiterhin im Spiel bleibt so wie es gewesen ist.
      Individualisierungen der chars. Ich meine Dank der Mods die man sich in die Items einbauen kann und der Übertragung der Setboni ab 1.2 hast du absolute Gestaltungsfreiheit mit dem Aussehen deiner Chars. Andere Spiele haben das erst nach 7 Jahren geschafft ins Spiel zu bringen. Bio macht es nach 4 Monaten. Das ist ok
      Belesdan
      am 05. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      was deine anderen kritikpunkte angeht, mag sein. aber dass charactere zwangsläufig alle ähnlich aussehen, stimmt einfach nicht. ich habe noch keinen char gesehen, der annähernd so aussah wie einer meiner 8 chars. gut, ich hab mir auch mühe gegeben bei der charactererstellung, aber sie sehen gut und einzigartig aus.
      Corbisum
      am 05. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja das Crafting sehe ich auch als Fehlschlag an. Man kann zu wenig selbst bestimmen und ist zu Häufig auf den Glücksfaktor angewiesen. Ich war schon manchmal tage lang Farmen, um ein Paar Kräuter zusammen zu bekommen. Diese waren natürlich extrem schnell verbraucht, wofür die Begleiter eine Lange Zeit unterwegs waren. Das Ergebnis war nach einer langen und aufwendigen Zeit, dass die zwanzig oder dreißig hergestellten Endprodukte zerstört wurden um ein neues Rezept heraus zu bekommen was aber immer und immer wieder nicht der Fall war.

      Ich habe noch nirgends ein Handwerkssystem gesehen, dass mir so wenig eigene Möglichkeiten gibt und dann häufig nur mit Frust belohnt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
876467
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR - Ein MMORPG nicht nur für Fans - Leser-Test von Pasknalli
Nach nun 2 Monaten SWTOR und anfänglicher Skepsis, hervorgerufen durch Artikel, Meinungen und Berichte die immer wieder WoW als Vergleich heranzogen, bin ich froh, dass mich mein Kumpel überredet hat, SWTOR zu probieren. Hier ein kleiner Überblick über meine Sicht der Dinge.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/Lesertests/SWTOR-Ein-MMORPG-nicht-nur-fuer-Fans-Leser-Test-von-Pasknalli-876467/
05.04.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/04/526944_268381343249787_100002337718280_594130_395682431_n.jpg
swtor - star wars the old republic,online-rollenspiel,ea electronic arts
lesertests