• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      17.11.2012 16:30 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Loreanus
      am 28. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eigentlich war ich ein RIESEN FAN von Swotor...ich mein StarWars...was will man mehr? ^^ Nein ernsthaft: Die ganze Umsetzung gefiel mir, die Stories...die Intrigen bei den Sith...die Möglichkeit die Story tatsächlich zu beeinflussen etc etc...

      Aber seit F2P sieht mich das Spiel nicht mehr...warum?

      Nicht weil das F2P kein echtes F2P ist...im Gegenteil...F2P ist in jedem game immer nur eine Methode durch mikrotransaktionen den Spielern am Ende mehr Geld rauszulocken als durch ein Abo...logisch...hat man weniger Spieler muss man diese auch mehr abzocken! Aber das kennt man von F2P ja mittlerweile...da bietet SWTOR ja trotzdem mit dem Abo-Modell einen Ausweg oder? Denkste!!!

      Tatsächlich bringt auch das Abomodell nur ein gewissens Grundgerüst des Spiels...viele Sachen die in anderen Abospielen mit ingamegeld zu bezahlen sind musst du auch mit Abo in Swotor mit Echtgeld bezahlen...eine schlichte Frisurenänderung zb...

      JA ob man die Frisur ändern kann oder nicht ist für das Spiel nicht relevant...aber gerade für RP Fans zb sind solche Features schon nett...und da erwarte ich mir schon das solche Features für Abospieler mit Ingamegeld zu bezahlen sind...desweiteren kommt bei jedem patch eigentlich fast nur KArtellmarktzeugs rein...aber nix für die Abospieler(Stylesets wie im Kartellmarkt würd ich mir für Abospieler ingame für Ingamegeld wünschen etc...nicht die gleichen...aber eigene halt die man über den Kartellmarkt gar nicht bekommt...das würde viele anspornen ein Abo abzuschlissen...aber das wollen sie ja nicht)

      Ich hab das Gefühl das eben auch Abospieler abgezockt werden sollen...allein wenn ich sehe wie mit jedem Patch X Sachen für den blöden Kartellmarkt kommen aber nur wenig bis gar nix ins Spiel eingefügt wir, da bekomm ich schon nen Krampf sry...

      Und wenn ich dann als Abospieler für so nen Schmarrn wie Frisurenänderung Echtgeld hinblättern soll oder ne Rasse extra freikaufen muss nachdem ich das Addon schon kaufen musste...

      Abo schön unf gut...dann will ich da aber all inclusive...wie bei WOW zb...und nicht dauernd den kartellmarkt unter die Nase gehalten bekommen...DU willst ein neues Rüstungset? Du bist Abospieler? Na kauf es dir im Kartellmarkt...was du beschwerst dich...na du bekommst doch eh 500 Münzen im Monat geschenkt als Abospieler...ja? und? Die meisten der Stylerüstungen kosten weit mehr als die monatlichen zusatzmünzen und sind ala Glücksspielmanier sogar nur in "Wundertüten" enthalten von denen du oft 100 kaufen kannst und nur Schmarrn drin hast etc...sry das ist Abzocke!

      Sollen sie von mir aus ein paar Sachen im Kartellmarkt anbieten...auch für Aboleute...aberwill man irgendwas was nicht unbedingt für den Fortschritt wichtig ist sondern für das Spielerlebnis und die Atmosphäre (Style, Aussehen ja sogar Gleiter) musste es dir im Kartellshop kaufen...ja sry für die lange Schwafelei...aber DAS stört mich einfach und solang der Kartellmarkt ned endlich zurückgedreht wird seh ich schwarz!
      Pulstool
      am 19. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also ich mag Swtor sehr gerne. Ich muss aber bemängeln das es nicht das beste F2P Konzept ist. Ich lese hier in sehr vielen Kommentaren es ist ein faires und ach so tolles F2P Modell , sorry das sehe ich anders. Das beste F2P Modell auf dem Markt findet man bei Trion Worlds in RIFT das ist wirklich F2P. Alle Erweiterungen einfach alles bekommst Du so und Du erreichst alles auch ohne zu bezahlen. Ansonsten habe ich aber trotz der Einschänkungen in Swtor nach wie vor meinen Spaß. Das ist ein Klasse Spiel und es macht richtig Spaß. Nur wenn man ein F2P Spiel anbietet dann sollte es auch F2P sein und keine Lite Version eines Spiels , wo man am Ende gezwungen wird etwas zu kaufen. Da kann ich das Spiel auch weiterhin im Abo anbieten.
      Gameboy1961
      am 30. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Immer wieder die gleiche, bzw. sehr ähnliche Kommentare. Für all die verärgerten ein Tipp: Spielt es doch einfach nicht, wenn Euch die Einschränkungen zu gross sind.

      Mittlerweile sollte auch der letzte Geizhals verstanden haben, das F2P nicht zwangsläufig heisst: Alles für lau, und ebenso Verständnis dafür Aufbringen, das Inhalte produziert werden und nun mal eben Kosten verursachen.

      Ansonsten muss man mal sagen, das SWTOR im Vergleich zu anderen Spielen deutlich mehr an Möglichkeiten bietet, wenn man nicht bereit ist, auch nur einen Cent zu zahlen: 2 Charslots, die Möglichkeit eine Menge des Spiels, incl. der Klassenquesten zu sehen, halbwegs brauchbares craften zu können, bzw. selbiges zu tragen, et cetera. (oder nicht craften sondern Sammeln und verkaufen, damit kommt man ganz gut über die Runden)

      Ich habe auch F2P angefangen, mir mit lvl 30 rum die digitale Erweiterung für 1,99€ gegönnt, weitere Chars erstellt umnahezu mein komplett benötigtes Gear craften zu können, (zwar nur "blaues" aber ausreichend), und so meinen ersten Char auf lvl 50 gebracht ohne weiteres Geld auszugeben. Alles was ich sonst noch brauchte oder unbedingt haben wollte, habe ich über ingame Credits im Galaktischem Handelsmarkt gekauft, bzw. ergrindet.

      Jetzt als Abonnent, stelle ich fest, das ich viele der nun möglichen Dinge kaum nutze, einen grossen Teil wie Artefaktrüstungen, Crewfähigkeiten, Lagerraum und so weiter, ja schon freigeschaltet habe. (Bin eh mehr RP orientiert)
      Aber das schöne ist, pausiere ich mal wieder mit dem Abo, bleibt alles bisher gekaufte auch im F2P Modus (F2p bevorzugt) erhalten.
      Insofern bietet Swotor meiner Meinung nach, eines der fairsten F2P/Shop Konzepte
      maos
      am 27. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bitte in der Tabelle korrigieren:

      Inventar kann man nicht mit Credits erweitern! Nur als Abonnent oder mit sehr viel Credits (350.000/200.000) und Glück übers Auktionshaus!
      maos
      am 27. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann müsste aber unter Laderaum/Bank konsequenterweise etwas anderes dann stehen.
      Eyora
      am 27. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann ist es doch mit Credits erweiterbar. Unabhängig von der Menge, aber möglich ist es.
      FaytTheXpert
      am 23. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab mal ne frage man hat ja wenn man kein abo aktiv hat 2 Char Plätze was ist wenn man aber vorher ein Abo hatte und jetzt mehr als nur 2 Chars hat oO wie regelt das das Spiel weiß das einer? Wäre super wenn wer helfen könnte

      muss leider den meisten zustimmen das die Verbote doch etwas zu krass sind zum teil sonst hat sich das Spiel um einiges verbessert seit der open beta
      Helites
      am 22. November 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Also habe da mal ne Kleine Rechnung gemacht.

      12euro Kostet das Abo mit allen voreilen pro Monat.

      Wenn ich z.b. die Permanenten Freischaltungen mache die ich brauche
      - Crewfähigkeiten 420KM
      - Ausrüstung 1200KM
      - Laderaum 475KM
      - Aktionsleisten 250KM
      Total: ca 24Euro.

      Wenn ich dann die Wiederkehrenden Freischaltungen rechne:
      - Weltraummissionen: 240KM pro Woche (3 Stück sind einfach zu wenig)
      - Erfahrung: 60KM pro Stunde (Ich Spiele so ca 6h pro Woche)
      - Tapferkeit 30KM pro Stunde (das wären 24x pro Monat)
      Total: ca 27Euro

      Die Preise können noch gedrückt werden in dem man nicht 4euro Kartellpakete kauft sonder für 35euro, das gleiche gilt für das Abo. Wichtig ist auch das man bevor man Kartellmünzen ausgibt, für min 4euro Kartellmünzen kauft damit man ein "Bevorzugter-Spieler" ist. Es ist oft so das man nur die Hälfte zahlt.

      Gruss
      Helites
      Pilgrim24
      am 21. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zu Davinho1 Tipp
      Um die Sachen im ah kaufen zu können müssen andere Spieler sich erst einmal die Sachen für echtes Geld kaufen damit andere es dann im Ah kaufen können und mal jetzt Hand aufs Herz für Aktionsleisten Geld zu verlangen ist nur einfach Geld geil.... sry ist das erste mmo wo ich für sowas Geld Zahlen müsste
      Ich finde es schade dabei gibt es so gute F2P spiele bestes beispiel HDRO.

      Aber Jeder das seine jeder kann spielen was er ja mag nur ich Werde dieses spiel nicht mal mit meinem nackten Popo anschauen Schade das waren dann auch mal 110Euro für 2 spiele die ich mir hätte sparen können xD
      Aber allen anderen viel Spaß und viel erfolg mit diesem spiel xD
      Davinho1
      am 22. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist bei F2P Games Standard, dass man seine Shop Sachen bzw die Währung für ingame Gold tauschen kann.

      Herr der Ringe war mein erstes MMO, wo ich für ein Reittier und Gebiete zahlen musste...
      Fradi
      am 21. November 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      also ich muss sagen das swtor f2p nicht wirklich f2p man ist gezwungen am ende entweder kartelmarkt zu benutzen oder ein abo abzuschließen wobei das abo noch am günstigsten ist! Daher sehe ich das eher das es eine extreme lite version ist!
      Einsam
      am 22. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "extreme lite version"
      du vergisst das in diesem shop auch abo leute sicher noch zur kasse gebeten werden!
      ich habs mir beim start gekuaft sogar die download delux version ^^
      da ich wusste das mich die storry fesselt und ich gespant war wie es weiter geht... leider wars nach der story dan auch schon vorbei

      für meinen teil sehen die mich nicht wieder
      Davinho1
      am 19. November 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      EIN TIPP FÜR ALLE:

      Alle möglichen Freischaltungen sind handelbar und relativ günstig im AH zu bekommen! Dazu gehören auch zusätzliche Schnellleisten!
      Black_Scorpio
      am 19. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      HK-Sektion X ist im Kartellmarkt auch schon im Überfluss vorhanden.
      Sieht aber noch etwas zu Teuer aus für F2P und Ehemalige Spieler.

      Außer die Ehemaligen die auch vorher mehr als 350k Credits hatten, können dort auch mehr ausgeben.
      Iffadrim
      am 19. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja gut,
      die Aboleute verdienen sich so Credits, da die KM nicht benötigt werden.
      JackCrafter
      am 19. November 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      So schlecht kann das Free2Play Modell nicht sein, wenn ich das letzte Wochenende beurteile. 5 Instanzen auf Coruscant find ich schon mal nicht schlecht.

      Klar werden einige wieder aufhören aber ich hoffe es bleibt weiter so. Ich bleib bei meinem Abo.

      Das mit den Aktionsleisten finde ich auch überzogen aber vielleicht ändert das Bioware ja noch.

      Aber kommt bitte mal von dem dem Trip runter alles umsonst bekommen zu wollen!

      Es mag nicht das beste F2P Modell sein aber es gibt weitaus schlimmere! Und wenns euche nicht gefällt dann deinstallieren und gut .
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1036070
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: Free2Play versus Abonnement - Einschränkungen und Kosten in der Übersicht - plus Screenshot-Übersicht der Angebote
SWTOR - Star Wars: The Old Republic - ist seit dem 15. November free2play. Während Abonnenten weiter Zugriff auf alle Spielinhalte haben, leben Free-Spieler mit Einschränkungen. Wir sagen Euch, auf welche Spielinhalte Ihr verzichten müsst und wie viel Kartellmünzen die kurzzeitigen und dauerhaften Freischaltungen des Ingame-Shops kosten. Und was sind eigentlich bevorzugte Spieler?
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/Guides/SWTOR-Free2Play-Abo-Vergleich-1036070/
17.11.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/11/SWTOR_Update_1.5_19.jpg
swtor - star wars the old republic,bioware,mmo
guides