• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • xashija
      12.02.2012 11:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Kaltepizza
      am 14. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ...hihoe@ all...

      ...kann meinem Vorredner Mayestic nur 100% zustimmen.

      Wenn man SWTOR wirklich (ausgiebig) gezockt hat, findet man schnell jede Menge...tja...

      ...'Abkürzungen'.....


      1. Belsavis:

      Wie schon erwähnt, kann man bei der 4er Belsavis-DQ mit den 3 Schaltern einfach (vom Eingang der Instanz aus gesehen) links um das Lager fahren und findet sich plötzlich mitten im Lager wieder.
      Dann einfach auf den Mauern zu den Schaltern fahren und diese aktivieren.
      Mit Schleichskill gehts easy ohne aggro zu ziehen.

      Wenn man ganz vorsichtig ist, gehts sogar auch ohne Schleichskill...
      als Scharfschütze schon ohne aggro geschafft...dauert aber und evtl. gibts Repkosten...

      Mit meinem Juggernaut ziehe ich mich am hintersten Schalter (mit den Jedis davor) aus, schicke meinen (ebenfalls entblössten) Gefährten auf die Mobs und lege den Schalter um. Laufe dann in Richtung 2. Schalter (der mittlere, mit dem Rambo davor), sterbe, und mit Rezz-Stealth schaffe ichs zum 2. Schalter.
      Wieder Gefährte drauf, Schalter umlegen, tot, mit Rezz zum 3. (unbewachten) Schalter laufen, aktivieren, fertig. Dauert 3-4 Minuten. Alleine.

      ...Ach ja, wieder anziehen nicht vergessen^^.

      $$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$

      Der Jedi im Gefängnis (2er Helden-DQ):

      Erstens: Rückreise sollte aktiv sein.

      Zwotens: Ich renne einfach GANZ RECHTS die Wand entlang (über die Ecke rechts herum) mit meinem Juggernaut, gebe mir alle Shield und HP-Skills, (50er Relikt auch gut) und ggf einen selbstgemachten Ausdauer-Stim, und laufe bis zum Jedi.

      Am besten mit dem Machtsprung zur letzten Mobgruppe vor dem Jedi springen, um der Dmg der Verfolger zu entgehen,und dann GANZ RECHTS an der Wand am Jedi vorbeilaufen.

      Sollte man einmal sterben, mit Gefährten letzte Mobgruppe pullen, und zwar MIT der Pat die dort läuft, da der Jedi sehr stark ist...

      Der Jedi greift nun die Mobs an, mit etwas Glück klaut er einem die komplette Aggro.

      Sehr amüsant dabei zuzusehen^^...wie er durchdreht.


      Wenn einen doch Mobs verfolgen, ist 1x sterben ja nicht so wild, denn die Q ist geschafft, wenn der Jedi stirbt. Man kann auch kurz vor seinem Ableben mit reinhauen, da er sich sonst resettet.

      Rezzen, Jedi tot, Konsole am Ende des Ganges anklicken, fertig.


      Brauche alleine für die Belsavis und Illum-DQ's etwa eine Stunde. Incl. 2x Kaffee kochen.

      Und einer Zigarre.


      Cheeers, Kaltepizza.
      Gwen
      am 13. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      zu dailies allgemein s.u.

      Was mM interessant wäre sind Herausforderungen, die nicht nur Marken oder Credits bringen, sondern aus sich selbst heraus Herausforderungen sind. Der Flashpoin Collicoiden Kriegsspiel hat mich darauf gebracht:
      TowerDefence!

      Ein H4 instanziertes Gebiet. Dem Team stellen sich Massen von Rakkghoulen entgegen und für jeden Ghoul der am Verlassen des Bunkers gehindert wird gibt es Ressourcenpunkte, mit dem die Spieler Minen, Geschütze, Barrikaden und Schildprojektoren in den Weg der Anstürmenden Wellen platzieren können. Je länger das Team durchhält, desto höher ist der Gewinn bis zu einem maximum. Wer viel länger durchhält dem winken Titel, ein gebundener oranger Helm oder ein Pet.
      Ich wäre nicht überrascht wenn sich hierbei ein Wettstreit zwischen Teams ergibt, wer am längsten dem Ansturm widersteht
      Doomered
      am 14. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Problem bei den meisten Towerdefense spielen ist die Balance.
      Entweder man muss einer bestimmten Reihenfolge nachgehen um es zu schaffen, oder es ist gar nicht möglich es zu schaffen, oder aber es ist viel zu leicht...
      Paldano
      am 13. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es geht auch wenn 2 dd jeweils einen Turm nehmen der Tank komplett die andere Seite macht und Heiler alle heilt und keinen Turm nimmt. So war es ansich recht "leicht".
      Shackal
      am 13. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Flashpoint Collicoiden Kriegsspiel ist einer der Schlimmsten Flashpoint und meine feste Gruppe auf high und low chars weigern sich grundsätzlich diese Quest zu amchen und ist mit sicherheit nur für Shoter Spieler.
      Doomered
      am 13. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also die Tagesquests auf Ilum und auf Belsavis (inklusive der 4H Quests), haben wir zu 2t in 1 Stunde und 45 Minuten gemacht.
      Vamrog
      am 13. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Mayestic:
      Wieviel Zeit braucht denn eine eingespielte Gruppe um alle Tagesquests auf beiden Planeten abzuschließen?
      Ich denke mal 2-3 Stunden wird man am Anfang brauchen, wenn nicht sogar länger.
      Wenn ich noch an Operationen, sowie Flashpoints teilnehmen will, komme ich da in der Woche vielleicht 2 mal zu.
      Für mich sieht das dann schon eher nach einer monatelangen Beschäftigung, als nach einer kurzweiligen aus.
      Duranos
      am 12. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Danke Kleines!
      gerysport
      am 12. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auf Belsavis ist die Quest versprengte ketten immer noch verbuggt wo einige der Anführer sich nicht angreifen lassen sondern immer zurücksetzen.Das ist schon seit anfang so,und immer noch nicht gefixt.Soviel zur rekordzeit wo man 4 min auf respawn warten muss bis Häuptling wiederkommt und dann von anderen angegriffen wird und du wieder warten musst.
      Ein paas Space Dailies mehr wären ganz gut die kannst in ruhe machen.Spiel war echt gut bis zum endgame,da Story vorbei ist,ist auch spielspass ziemlich in den Keller gegangen.Blöd das ich 6 Monats abo abgeschlossen hab.Hoff es kommt noch was Storymäßiges nach.
      Shackal
      am 13. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Rekordzeit ist übertreiben man braucht schon so 30 minuten für die H4 auf Belsavis dann noch die Tagesquest aber man wird dann von item überschütete
      Missworld
      am 12. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Quest versprengte Ketten, ist schon seit der Beta im letzten Jahr kaputt. *Hust*
      DeathDragon
      am 12. Februar 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Also von Rekordzeit kann man bei den Dailies überhaupt nicht reden.
      Auf Ilum ist die Daily Ladungsverteidigung auf Seiten des Imperiums 3-4 Tage nach den Wartungsarbeiten so buggy, dass man sie nicht mehr abschliessen kann und bis zum nächsten Dienstag warten kann. Die einzelnen Kisten sind dann immer "already in use".
      Ebenfalls gibt es diverse Gruppenquests, wo man teilweise 4 Leute braucht um diese abzuschliessen. Wenn man also nicht mit Freunden oder Gildenmembern die Dailies macht, darf man gerne mal eine halbe Stunde oder länger nach Leuten suchen. Klar sind diese teilweise mit besseren Gear auch alleine oder zu zweit machbar. Jedoch werden die Dailies anfänglich vor allem von frischen 50er für die Verbesserungen gemacht. Die Implantate sind zwar BiS aber bei den mühsamen Quests tut sich das keiner freiwillig zwei bis drei Wochen an.

      Ich hab bisher in keinem MMO ein so schlechtes Konzept für Dailies gesehn .
      flodl
      am 13. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wenn deine Gefährten stärker als du selber bist, dann musst du wohl irgendwas ziemlich falsch machen. Und das mit den Sozialpunkten ist ein Bug. In höheren Instanzen bekommt man bei Gesprächen keine Punkte.
      Shackal
      am 13. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Hathol1-2-3

      Es ist ein SIngle Spiel warum glaubst du sind die Gefährten stärker als dein eigener Charackter abere s reicht doch nur einige Spieler zu anzusehn sie haben meist wenig oder garkeine SozialPunkte
      Gwen
      am 13. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich muß sowohl Mayestic als auch Darth Grimm zustimmen...
      Zum einen, wenn man die dailies wegen der violetten Items unbedingt machen will, sind sie relativ schnell gemacht. Durchsterben ist vielleicht nicht grade der Knaller, aber sollte mal niemand mitmachen wollen durchaus legitim. Die Modifikationen zum aufwerten sind hierbei eher vernachlässigbar wenn man selbst Cyber als Beruf hat (sind genau 1 Punkt besser).

      Die Dailies sind generell eher bescheiden und was um den Geldbeutel mit Credits zu füllen (ca. 10k pro quest) - und die andauernd verbuggten Quest im EndLevelBereich sind nunmal ein ärgernis.

      Abwechslung wäre wirklich eine tolle Sache, und wenn es nur die minimale durch rdm-Dailies aus einem Pool wäre. Aber generell muß man sehen, daß Dailies für Marken oder Währung nie wirklich eine spannende Sache sein werden. Das sind sie in keinem Spiel auf Dauer. Nachdem man zum 10 mal den gleichen Gegner getötet hat für eine lausige Marke wird einem spätestens klar, daß es nichts anderes ist als grinden. Und grinden ist langweilig.

      s.o.
      Dargrimm
      am 12. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Mayestic: Naja, du gehst auch einen etwas unkonventionellen Weg, "durchsterben" dürfte nicht im Sinne der meisten Spieler sein.

      Und zum Daily-Konzept: Ich finde sie auch eher bescheiden und finde es zudem erschreckend peinlich, dass sie einige Aufgaben (Ladungsverteidigung und Sabotage) noch immer nicht auf die Reihe kriegen. Völlig unverständlich nach rund 2 Monaten...

      Etwas mehr Abwechslung bei den Dailies wäre sehr wünschenswert, denn mit gerade mal 17 Quests, von denen meistens 2 eh nicht funktionieren, ist man nicht gerade lange beschäftigt. Klar, die Ausrüstung die man bekommt ist recht sinnvoll und auch auf den Gleiter kann man sich freuen. Dennoch, spannend ist was anderes.
      Hathol1-2-3
      am 12. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und auf der anderen Seite meckern das es ein Singleplayer- Spiel sein soll
      Mayestic
      am 12. Februar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich kann dem garnicht zustimmen. Es gibt zwar auf Ilum wie gehabt meistens eine manchmal auch zwei verbuggte dailies aber daran gewöhnt man sich doch ziemlich schnell und wenn sie verbuggt sind ist man noch schneller fertig.
      Ein Phasenwechsel, sofern möglich, hilft da aber auch manchmal wunder.
      Die H2+ auf Ilum kann man sehr gut zu zweit ohne Heiler und ohne Tank machen. Einfach mit gefährten und ganz wichtig CC.

      Sollten auf Ilum mal eine oder zwei der Tagesquests verbuggt sein verliert ihr also 1-2 Tagesquestmarken pro Tag. Bleiben also nur noch ca 25 Stück. Bei derart vielen Tagesquestmarken ist das eher witzlos. Es lohnt sich nicht sich darüber aufzuregen.

      Auf Belsavis die Gruppenquests sind witzlos. Absolut.
      Licht aus. Drei Generatoren ausschalten kann jeder Schleicher alleine machen und dabei ist es einer H4 Quest. Ich als Söldner schaffe sie inklusive eines Wipes ebenfalls solo. Wenn mich die Repkosten stören mach ich das ganze einfach ohne Rüstung. Also nackt. Einfach zum Schalter rennen, anklicken, weiterrennen, Gefährten auf die Adds schicken und am zweiten Schalter beim Champion angekommen sterbe ich meistens schnell.
      Zu zweit ist diese 4er Quest in 2 Minuten erledigt.

      Dann haben wir da noch die 4er Quest bei der man einen Boss umnieten muss. Hier das selbe Spiel wie eben. Durchsterben. Zu zweit mit einer Tankklasse und einem DD oder zwei Tanks total einfach. Manche schaffen es sogar solo.
      Man rennt durch die komplette Instanz. Gefährten benutzt man als Meatshield und lässt sich direkt vorm Boss umhauen. Dann Rezz-Sonde benutzen und den Boss ganz lässig umprügeln. Alle anderen Gegner in der Instanz stört das überhaupt nicht. Also easy going.

      Die H2+ ganz oben im Bonusgebiet ist ebenfalls solo machbar aber zu zweit spätestens garkein Problem mehr. Heiler und Tank braucht man auch keinen wenn man CC hat.

      Und wer mir jetzt mit, ja du bist ja sicherlich krass ausgerüstetn ankommt den muss ich enttäuschen. Ich trage Columi Schuhe und Armschienen. Der Rest besteht aus orangenen Items mit 51er Mods die man eben durch genau diese Gruppenquests für lau bekommt. Dazu noch Rakate Ohrstecker und zweimal Rakata Implantat die man für jeweils 120 Tagesquestmarken kaufen kann.

      Und nein die Rakata Implantate sind nicht BiS. Für meinen Söldner sind sie sehr gut. 102 Zielgenauigkeit, 85 ausdauer, 51 AP und 51 Wogenwert aber für meinen AssasinTank sind sie schrott. Da geht nix über kritisch hergestellte vom Biochem.
      Dennoch sind sie für den kleinen Geldbeutel TOP. Da man ca 25 Marken täglich bekommt muss man also nur 5 Tage lang Tagesquests machen um sehr gute Ohrstecker oder Implantate zu bekommen. Ausserdem bekommt man für 24 Marken also täglich drei Mods vom NPC + die drei die man als Questbelohnung bekommt.

      Und das soll ein schlechtes Konzept sein ? Es geht lediglich alles zu schnell. Wenn man ca 15-20 Tage lang jeden Tag seine Tagesquests macht hat man alles was man will und kann es danach seinlassen. Keine Langzeitmotivation.
      Kronis
      am 12. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Da kann ich zu 100 % zustimmen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
867742
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: Daily-Quest-Guide - Tages-Aufträge in Rekordzeit
Tägliche Aufträge, sogenannte Daily Quests, sorgen für Langzeitbeschäftigung in MMOPRGs. Auch SWTOR bietet für Charaktere der Stufe 50 tägliche Beschäftigung auf den Planeten Belsavis sowie Ilum und im Weltraumkampf. In unserem bebilderten Daily-Quest-Guide zeigen wir Euch die schnellsten und credit-reichsten Auftragsrouten.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/Guides/SWTOR-Daily-Quest-Guide-Tages-Auftraege-in-Rekordzeit-867742/
12.02.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/02/swtor_daily_repub_ilum_1_meister_moran.jpg
swtor - star wars the old republic,bioware,mmorpg
guides