mybuffed  |  Games  |  Teamspeak

SWTOR - Star Wars: The Old Republic (PC)

Release:
15.12.2011
Genre:
Online
Publisher:
Electronic Arts

SWTOR Klassen-Guide: Der Imperiale Agent - Fähigkeiten, Talente, Spielweise bis Stufe 30 mit Tödlichkeits-Spezialisierung

22.12.2011 15:00 Uhr
|
383°
|
Der Imperiale Agent aus SWTOR versteht sich auf Nah- oder Fernkampf, kann aber auch als Heiler gespielt werden. Bei den Erweiterten Klassen ab Stufe 10 habt Ihr die Wahl zwischen dem Scharfschützen als reinen Schadensausteiler aus der Ferne, und dem Saboteur der durch Heilfähigkeiten die Gruppe im Kampf unterstützen oder als Nahkämpfer Schaden verursachen kann. In unserem Guide zum Imperialen Agenten in SWTOR bis Stufe 30 beschäftigen wir uns hauptsächlich mit den Talenten des Tödlichkeit-Spezialisierung für Saboteur und Scharfschütze.

In unseren Klassen-Guides zu SWTOR wollen wir näher auf die Spielweisen der unterschiedlichen Klassen eingehen, damit Ihr ein Gefühl dafür bekommt, welche Talente, Fähigkeiten und Skills für Euch bis Stufe 30 von Nutzen sind. Dazu verraten wir Euch mehr über die Attribute der Klassen, die Begleiter und könnt anhand einer Skill-Liste nachvollziehen, wie Ihr am besten mit schwierigen Gegnern klarkommt.

In diesem Guide konzentrieren wir uns auf den Imperialen Agenten aus SWTOR auf Seiten des Imperiums und dabei insbesondere auf den Talentbaum Tödlichkeit, der sowohl den Saboteuren als auch den Scharfschützen zur Verfügung steht. Tipps und Tricks findet Ihr nachfolgend in unserem SWTOR-Guide.

Imperialer Agent: Erweiterte Klassen und Talente
Pro Erweiterter Klasse stehen Euch drei Talentbäume offen, wobei der Talentbaum Tödlichkeit sowohl vom Saboteur als auch vom Scharfschützen geskillt werden kann. Dieser Talentbaum variiert in seiner Spielweise leicht.
 
Erweiterte Klasse Scharfschütze
  • Talentbaum 1: Ingenieur
  • Talentbaum 2: Treffsicherheit
  • Talentbaum 3: Tödlichkeit
Erweiterte Klasse Saboteur
  • Talentbaum 1: Medizin
  • Talentbaum 2: Verborgenheit
  • Talentbaum 3: Tödlichkeit
 
Imperialer Agent - Saboteur
Der Saboteur kann auf zwei Arten gespielt werden. Steckt Ihr Eure Talentpunkte beim Stufenaufstieg in den Medizin-Baum, so könnt Ihr mit dem Agenten heilen. Um Heilfähigkeiten auszuführen benötigt Ihr taktischen Vorteil. Diese Ressource baut Ihr auf, indem Ihr beispielsweise die Fähigkeit 'Klappmesser' einsetzt. Für jeden so erzielten Treffer wird Euch ein Punkt taktischer Vorteil gewährt, der allerdings nur zweimal stapelbar ist. Habt Ihr taktischen Vorteil angesammelt, hält er insgesamt 20 Sekunden, in denen Ihr Zeit habt, Heilfähigkeiten wie 'Kolto-Injektion' auszuführen. Im späteren Spielverlauf erhaltet Ihr auch Heil-Skills, die zum Wirken keinen taktischen Vorteil benötigen.
 
Investiert Ihr die Talentpunkte in den Baum Verborgenheit, spielt sich der Agent wie ein klassischer Schurke. Das bedeutet, Ihr könnt Euch unbemerkt in Tarnung an die Gegner heranschleichen, um sie dann hinterrücks mit dem Vibromesser zu attackieren. In der frühen Level-Phase ist diese Skillung jedoch schwer zu spielen, denn als Verborgenheits-Agent müsst Ihr sehr oft in den Nahkampf. Mit seiner mittelschweren Rüstung hält der Agent nur wenig Schaden aus, deshalb müsst Ihr immer einige Stim-Paks auf Vorrat haben.
 
Imperialer Agent: Scharfschütze
Schaden, Schaden, Schaden – alle Talentbäume des Scharfschützen sind auf das Verursachen von massivem Schaden ausgelegt. Investiert Ihr in den Talentbaum Treffsicherheit, greift Ihr immer aus der Deckung heraus an, denn die gewährt Euch zahlreiche Boni auf Verteidigung oder verringert die Abklingzeit von wichtigen Fähigkeiten wie 'Heckenschuss'. Allerdings benötigt der Treffsicherheit-Agent eine Menge Energie, um konstant hohen Schaden zu verursachen. Investiert also unbedingt zwei Talentpunkte in Energietanks aus dem Ingenieurs-Talentbaum.
 
Der Talentbaum Ingenieur verstärkt vor allem die Sonden und Granaten des Imperialen Agenten. Aus der Deckung verursacht der Ingenieur Flächenschaden mit Granaten, kann seine Gegner umklammern und sie am Ausführen von Fähigkeiten hindern. Der Ingenieur-Baum ist das Richtige für alle Bombenleger, die gerne ihre Feinde mit zünftigen Explosionen vernichten.
 
Attribute & Waffen
Egal was für einen Agenten Ihr spielen wollt, die wichtigsten Attribute sind Ausdauer und List. Ausdauer erhöht Eure Lebenspunkte, während List sämtlichen verursachten Schaden steigert, unabhängig davon, ob es Tech- oder Fernkampfschaden ist. Der Imperiale Agent nutzt im Kampf Blastergewehre, Repetiergewehre, Karabiner und kurze Vibromesser, oder mit der Spezialisierung auf Scharfschütze auch die entsprechenden Scharfschützengewehre. Als Träger von mittelschwerer Rüstung ist er nicht als Tank geeignet­ überlasst diese Aufgabe lieber einem besser gepanzerten Mitspieler.
 
Die Ressourcen
Als Nah- oder Fernkämpfer gespielt, nutzt Ihr für das Ausführen von Angriffen Energie als Ressource. Euch stehen insgesamt 100 Energiepunkte zur Verfügung, die sich jedoch mit dem Talent ‚Energietanks‘ aus dem Ingenieurs-Baum des Scharfschützen im späteren Spielverlauf noch aufstocken lassen. Die Energie regeneriert sich zwar selbstständig, die Regeneration ist aber nicht immer gleich hoch. Hier gilt: Je leerer das Punktekonto, umso langsamer füllt es sich auch. Im Bereich zwischen 70 und 100 Punkten ist die Regeneration mit 5 Punkten pro Sekunde am höchsten, fällt der Punktestand jedoch auf 20 oder niedriger, kommen kaum neue Ressourcen hinzu. Setzt daher auf eine Rotation von wenigen teuren Energie-Skills, damit die wichtige Ressource nicht unter 20 Punkte absinkt.
 
Die Energieregeneration kann durch verschiedene Fähigkeiten wie beispielsweise ‚Adrenalinsonde‘ positiv beeinflusst werden. Bei der Erweiterten Klasse Saboteur kommt außerdem noch der sogenannte "Taktische Vorteil" als Zweitressource dazu, die für Heilfähigkeiten genutzt wird. Den taktische Vorteil erringt Ihr Euch durch Fähigkeiten wie ‚Klappmesser‘ oder nach dem Erledigen eines Gegners. Insgesamt könnt Ihr zwei Ladungen des taktischen Vorteils sammeln, um sie innerhalb von 20 Sekunden für die Heilung der Gruppenmitglieder einzusetzen.
 
Handwerk & Crew-Fähigkeiten
Als Handwerksfähigkeit empfiehlt sich sowohl für den Scharfschützen als auch für den Saboteur der Waffenbau. Beide Erweiterten Klassen setzen auf unterschiedliche Schusswaffen und Vibroklingen. Um die geeigneten Materialen zu sammeln, wählt Ihr als Sammelfähigkeit Plündern. Dadurch erbeutet Ihr Metalle und Gemische, hauptsächlich aus Schrotthaufen und zerstörten Droiden. Als Missionsfähigkeit nehmt Ihr Ermittlung, damit lassen sich sogenannte Gemische erbeuten, die für den Waffenbau unabdingbar sind. Außerdem besteht die Chance, durch Ermittlung Geschenke für Eure Crew-Mitglieder zu erhalten.

Imperialer Agent: Die ersten drei Begleiter
Wir stellen Euch die ersten drei Begleiter vor, die Ihr bis Level 30 bekommt. Damit Eure Gefährten auch effektiv sind, achtet darauf, dass Ihr hin und wieder Items mit dem Attribut Präsenz tragt, dieser Wert steigert nämlich die Kampfkraft Eurer KI-Kollegen. Um unterwegs die Begleiter wechseln zu können, öffnet das Crew-Fenster (Hotkey "N") und klickt beim gewünschten Helfer rechts auf das Icon "Dieses Crewmitglied rufen".

Kaliyo Djannis
Kaliyo Djannis kann tanken und greift bevorzugt aus der Ferne an. - 2011/12/SWTOR_SH_Imperialer_Agent_Kaliyo_2.jpgKaliyo Djannis kann tanken und greift bevorzugt aus der Ferne an.Die Begleiterin Kaliyo ist eine Fernkämpferin in schwerer Rüstung, die Ihr bereits auf Hutta, dem Startplaneten des Agenten, kennenlernt. Sie verlässt sich im Kampf auf Blaster-Pistolen und -Gewehre. Durch die starke Panzerung hält Euch die rabiate Lady den Rücken frei, indem sie die Gegner mittels der Fähigkeit Ablenken kurzzeitig an sich binden kann und so als „Range Tank“ fungiert. Kaliyo eignet sich perfekt zum Leveln – auch auf höheren Stufen – und ist durch ihre schwere Panzerung auch gegen Elite-Gegner eine große Hilfe. Charakterlich skrupellos, lehnt sie niemals Credits ab und geht dafür mit Freude über Leichen. Kaliyo passt perfekt zu einem Agenten, der auf Dunkle-Seite-Punkte aus ist.
 
Vector Hyllus
Vector Hyllus kämpft am liebsten aus der Nähe. - 2011/12/SWTOR_SH_Imperialer_Agent_Vector.jpgVector Hyllus kämpft am liebsten aus der Nähe.Den Nahkämpfer trefft Ihr erst spät im Spielverlauf. Im Rahmen der Klassen-Quest auf Alderaan schließt sich Euch der Träger mittelschwerer Rüstung erst ab Stufe 28 an. Er kann Gegner einfrieren und verursacht sehr hohen Schaden mit seiner Vibroklinge. Allerdings hält er durch die schwache Panzerung nur wenig Schaden aus und eignet sich nicht dazu, die Gegner an sich zu binden. Gegen leichtere Trash-Gruppen ist er eine große Hilfe, da durch den immensen Schaden jeder Feind schnell fällt. Charakterlich ist er diplomatisch und versucht die Interessen des Imperiums auf friedlichem Wege zu vertreten. Er sieht es nicht gern, wenn Ihr mit Eurem Agenten Unschuldige tötet.
 
2V-R8
2V-R8 kann Euch zwar heilen, fürs Kämpfen eignet er sich aber nicht so richtig. - 2011/12/SWTOR_SH_Imperialer_Agent_Schiffsdroide_2.jpg2V-R8 kann Euch zwar heilen, fürs Kämpfen eignet er sich aber nicht so richtig.Den Droiden gibt´s gratis zum Raumschiff dazu. Er verfügt über Fähigkeiten, die Euch im Kampf heilen, hält aber nur sehr wenig Schaden aus und ist eher weniger geeignet, um Euch im Kampf zu unterstützen. In der Level-Phase ist er nicht nützlich. Schickt ihn daher auf Sammelmissionen. Im späteren Spielverlauf könnt Ihr den Droiden aber mit besserer Ausrüstung ausstatten, wodurch er widerstandsfähiger wird und Euch im Kampf mit seinen Heilfähigkeiten zur Seite stehen kann.
22.12.2011 15:00 Uhr
buffed-TEAM
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
am 28. Dezember 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Danke euch für den Guide! Ist auch ein Guide für den Saboteur mit der Skillung "Medizin" geplant?
am 29. Dezember 2011
buffed-TEAM
Kommentar wurde nicht gebufft
Ja, ist in Arbeit
Grüße

Verwandte Artikel

443°
 - 
Das buffed-Team beantwortet Community-Fragen im wöchentlichen buffedCast - stellt uns jetzt Eure Fragen zur Episode 410 des buffedCast! mehr... [0 Kommentare]
426°
 - 
Datacrons in SWTOR geben nicht nur interessantes Hintergrundwissen über die Geschichte des SWTOR-Universums preis, sie versorgen ihre Finder auch mit permanenten Attributs-Boni oder Matrixsplittern. Dummerweise wurden die leuchtenden Würfel auf den Planeten zum Teil so gut versteckt, dass sie nur durch akrobatische Jump&Run-Einlagen, mit Hilfsmitteln oder mit viel Geduld erreichbar sind. Damit Ihr kein Datacron verpasst, haben wir für Euch eine Datacron-Guide-Übersicht mit allen bisher bei uns erschienenen Text- und Video-Guides erstellt und die wichtigsten Infos noch einmal kurz zusammengefasst. mehr... [8 Kommentare]
421°
 - 
Im Rahmen der Klassen-Abenteuer in SWTOR schließen sich Euch verschiedene Begleiter und Gefährten Eurer Crew an. In unserem Gefährten-Guide zu jeder Klasse zeigen wir Euch was die Begleiter können, wo ihre Vorlieben liegen und durch welche Geschenke Ihr ihre Gunst gewinnen könnt. mehr... [103 Kommentare]
408°
 - 
Dass Biowares MMORG Gilden-Flagschiffe, Möbelstücke und einen neuen Flashpoint namens Rakata Prime spendiert bekommt, ist nichts Neues, jetzt aber sind weitere Bilder der kommenden Features im Web aufgetaucht. mehr... [2 Kommentare]
404°
 - 
Die Berufe und das Handwerks-System in Star Wars: The Old Republic bietet alle MMO-typischen Facetten. Allerdings übernehmen die Begleiter in SWTOR die Arbeit für Euch. Wie das Handwerkssystem von SWTOR genau funktioniert, was die einzelnen Berufe leisten und wie Ihr sie am besten kombiniert, erfahrt Ihr unserem Special zu den Crew-Fähigkeiten aus SWTOR. mehr... [57 Kommentare]