• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Anja Gellesch
      10.03.2009 11:52 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Deepspirit
      am 14. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So zock jetzt RoM seit ca. 6 monaten im Endcontent und wie ein paar gesagt haben hier das game ist nicht kostenlos, man kann sich zwar gewisse items aus itemshop mit Phiriusmarken kaufen und die auch die dias im ah, aber im großen und ganzen hab ich jetzt pro monat mit Energiekosten fürs Haus, für Tp und Ep Bonusmöbel, für die Makellosen Fusionssteine und Arkanen Ladungen, Rüstungssteine und Waffensteine (da man mit ingame aufwertungssteinen wenn es gut geht höchstens auf +2 kommst) usw. 30-50 euro ausgegeben! F2P ist immer teurer als P2P und als Non CS User ist man immer im Nachteil...Früher oder später wird man dazu gezwungen sein dias zu kaufen!!!
      OldboyX
      am 11. März 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Spielen wie RoM gehört die Zukunft, das WoW Modell ist veraltet."


      Nein.
      xXMaXiMXx
      am 10. März 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kommisch nur das alle "Anti-RoM" Kommis negativ bewertet sind
      Und die "neutralen und pro" kommis positiv.
      Vieleicht weil sich die einen sachlich oder euforisch über das Thema äußern.
      Und die andern sich nur über etwas aufregen dass sie meiner meinung nach überhaupt nicht zu intresieren hat....
      Schambambel
      am 10. März 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weiß jemand wie man RoM dazu bewegen kann, vsync zu aktivieren. Über die Treiber gehts definitiv nicht. Die Schlieren sind einfach nur ätzend.
      Yldrasson
      am 10. März 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich finde es wirklich schade, dass in absolut _jeder_ News über Runes of Magic eigentlich gar nicht über den Inhalt eben dieser diskutiert wird, sondern sich die ewig währende Diskussion "Abzocke oder nicht?!" eine weitere Runde im Kreis dreht.

      Auch, wenn ich weiß, dass sich bei dieser Problematik wohl keine Partei überzeugen lassen wird, möchte ich trotzdem sagen: Jedem das seine.

      Wer RoM so gut findet, dass er Geld dafür ausgeben möchte, solle dies tun.
      Wer RoM gut findet, aber kein Geld dafür ausgeben möchte, solle dies nicht tun und mit den Konsequenzen leben, wohl nicht unter den besten des Spiels zu sein.
      Wer RoM nicht mag UND kein Geld dafür ausgeben will - solle es eben nicht spielen. Aber dann lasst doch auch bitte davon ab, die ganze Zeit das Spiel zu flamen und eben den Leuten, denen es Spaß macht und/oder Geld dafür ausgeben wollen, den Spaß zu lassen.

      (Anmerkung: Ja, ich weiß, dass sich diesen Ratschlag wohl niemand zu Herzen nehmen wird. Aber ich musste es zumindest mal gesagt haben. )

      Zum Thema: Ich finde es großartig!
      Gildenhallen hören sich wirklich interessant an. Ich bin sicher, sie bieten eine Fülle von Möglichkeiten, mit denen selbst andere Spiele mit Housing-System nur schwer mithalten können.

      Außerdem freue ich mich über das Zurücksetzen der Skillpunkte. Am Anfang habe ich doch einige Punkte in mittlerweile sinnlose Fähigkeiten investiert.

      LG
      Yldrasson
      NieWiederBlizzard
      am 10. März 2009
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Gildenhalle, das ist etwas, das WoW in 4 Jahren nicht hinzubekommen hat. Und warum nicht? Ist es so schwierig zu implementieren? Nein. Es ist einfach zu teuer zum entwickeln, soviel Geld will Blizzard für die Rest-WoW-Ler nicht mehr ausgeben bevor das Spiel endgültig den Bach runtergeht.

      Spielen wie RoM gehört die Zukunft, das WoW Modell ist veraltet.
      Fusie
      am 10. März 2009
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      Tja, wenn es denn so einfach wäre... nur das man z.B. Reittiere zeitlich begrenzt gegen normales Gold mieten kann.

      Das man einige der Tränke für mehr Erfahrung und mehr Werte, die man gegen Diamanten bekommt, ebenso gegen Phirus Münzen, welche man über Tagesquests sammeln kann, erhält.

      Dann erhält man mit jedem Levelup weitere Geschenke, die einem einfach so ins Inventar gepackt werden, Tränke, Waffen/Rüstungen, Runen usw. und so fort...

      Hinzu kommt dann noch der neue Patch mit weiteren IS Items, die man nun einfach als Loot erhält...

      Also ist es doch wie in vielen Zeitschriften und auch hier berichtet, man _muss_ nichts kaufen, es wird nur etwas leichter/schneller.
      Aber einen wirklichen Nachteil hat man nicht, denn mit entsprechenden Einsatz kommt man auch über Gold/Phirusmünzen an diese Dinge.
      Uktawa
      am 10. März 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Einig scheinen immer noch zu glauben das die Macher von RoM etwas zu verschenken haben. Das Spiel nennt sich zwar F2P, aber wie alle Zweifler im Endgame merken werden....free to play ist es ab einem bestimmten Punkt nicht mehr. Nämlich dann wenn ihr keine Gruppen für Instanzen findet weil Eure Chars schlechtere Items, Potions ect haben als jene die im Shop waren.
      Die Betreiber wollen und werden Geld verdienen. Das ist nämlich der Sinn eines Onlinegames. Und jene die Wochen/Monate oder gar Jahre völlig ohne Ausgaben spielen werden/können sind in solchen Spielen eine schwindend geringe Minderheit.
      Früher oder Später sagen sich 90% der Spieler "Ach scheisse..ich kauf jetzt das Item gegen Euro". Gratis ist nichts, aber das werdet ihr noch merken.
      Im übrigen habe ich nichts gegen F2P Titel. Ich hab auch nix dagegen das man damit Geld machen will. Ich hab nur was dagegen das man hier so tut (grade die Buffedredaktion) als könnten keine Kosten entstehen. Der Satz "man muss nix kaufen" ist hier nämlich nur begrenzt zulässig. Aber das erwähnt man natürlich nicht. Denn scheinbar ist man ja so eine Partnerschaft mit den Leuten von RoM eingegangen. Oder wie sonst soll ich mir als Leser hier erklären das man so massiv Werbung für das Spiel macht ?!
      Ich finde Buffed ist hier einen Schritt zu weit gegangen. Ihr habt euch kaufen lassen und somit jegliche Neutralität gegenüber anderen Spieleanbietern verloren. Das ist meine Meinung. Is mir egal ob sie euch gefällt oder nicht.
      pudelmuetze48
      am 10. März 2009
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      da die bosse jetzt auch IS gegenstände fallen lassen sollen, wird es sehr gerecht für alle spieler werden. Vorher gab es auch schon keine wichtigen Dinge fürs endgame im IS zu kaufen sondern man konnte alles ihrgendwo anders herbekommen.das ist das beste F2P onlinerollenspiel was ich bis jetzt gesehen habe.

      Mit freundlichen Grüßen

      Pudelmuetze48
      OldboyX
      am 10. März 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wenn einen beide Bereiche nicht jucken, welche Nachteile hat man dann noch, sofern man nichts im Itemshop kauft?
      Es dauert alles etwas länger, na und? Man spielt so wie es einem passt und das umsonst."


      Irgendwie widerspricht das doch deiner ersten Aussage:
      ZITAT:
      "Man muss rein gar _nichts_ im Shop kaufen!"


      Außer man will PVP machen und Endgame spielen...Aber man muss natürlich überhaupt nicht RoM spielen - doch darum geht es nicht einmal. Diese ganzen Diskussionen hier würde es nicht geben, wenn von den Machern von RoM nicht dauernd propagiert werden würde, dass "Chancengleichheit für alle Spieler herrscht, egal ob man sich im IS was kauft oder nicht". Und genau da hakt es einfach, wie du selbst schon sagst - ohne IS hat man doch klar erkenntliche Nachteile im PVP und Endgame.

      Die Leute akzeptieren IS als Zahlungsmethode - mein Gott das gibts schon ewig und RoM ist nicht das erste Spiel dieser Art. Nur lassen sich die Leute nicht gern belügen und / oder verarschen (siehe AoC...) und genau das wird gemacht, wenn man behauptet es würden sich keine Nachteile ergeben, wenn man nichts im IS kauft....
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
783637
Runes of Magic
Runes of Magic: Neuer Patch
Gildenhallen, Itemshop-Gegenstände als Bossloot, Kampfänderungen und mehr
http://www.buffed.de/Runes-of-Magic-Spiel-31129/News/Runes-of-Magic-Neuer-Patch-783637/
10.03.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/03/RoM_WarHorse_02.jpg
news