• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Runes of Magic: Chapter 4 - Lands of Despair: GDC-Preview zum vierten RoM-Kapitel

    Auf der GDC 2011 ist Frogster mit RoM: Chapter 4 - Lands of Despair vor Ort. Unsere Kollegen vor Ort konnten einen Blick in die skurrile neue Welt werfen, komplett mit Artisten, Clowns und entstellten Teddybären. Daneben haben wir neue Bilder zur Erweiterung für Euch.

    Die Closed Beta von Runes of Magic: Chapter 4 - Lands of Despair steht in Kürze bevor. Frogster zeigte auf der GDC 2011 eine frühe Alpha-Fassung. Mit Chapter 4 wird für jeden Spiele einer dritte Klasse eingeführt; gleichzeitig aktiv können aber nur zwei sein. Die Menschen im Gebiet Lands of Despair werden von einer Seuche dahingerafft, die Stadt Kamepl wird von Zombies belagert. Allerdings gibt es noch Hoffnung: In der Stadt wächst ein großer Baum, auf dem eine Götterfrucht wächst. Die soll angeblich gegen die Pest helfen.

    Die Entwickler zeigten uns den Mondzirkus, einen Ort voller Artisten, Clowns und Schlangenbeschwörer. Doch irgendwas stimmt auch hier nicht. Je weiter wir eindringen, desto klarer wird: Die Schergen der Hand of Truth treiben dort ihr Unwesen. Grausige Experimente werden hier durchgeführt, um Attraktionen für den Zirkus zu erschaffen. Doch bevor wir uns daran gewöhnen können, geht es schon die Instanz. Das Schloss der Herrscherfamilie Grafu. Dort warten insgesamt sieben schwere Bossgegner auf die Spieler. Noch ist das Balancing nicht final, daher ist noch unklar wie schwer der Dungeon tatsächlich wird. Der erste Bossgegner ist ein Clown, der aus einer Kiste hüpft. Manchmal spawnt er in anderen Kisten, die es schnell zu zerstören gilt. Der zweite Boss ist ein knallharter Löwenbändiger, der dritte hört auf den Namen Boro-Boro und ist ein hässlicher siamesischer Zwilling, der Folterknecht des Schlosses. Er sperrt Spieler temporär in eine eiserne Jungfrau.

    Die gesamte Anlage wirkt überaus skurril, wie ein Albtraum gewordenes Märchen. Überall liegen beispielsweise riesige verstümmelte Teddybären herum, die auf die Spieler losgehen. Der vierte Bossgegner ist ein Zauberer nahmen Chapeunoir. Um gegen ihn anzutreten, müssen Sie vorher Hasen einfangen. Der Magier sperrt die Spieler während des Kampfes hin und wieder in seinem Hut ein. Im Festsaal wartet der fünfte Boss namens Redford Bake, der sechste Bossgegner ist Lord Grafu höchstpersönlich, der mittlerweile verrückt geworden ist und in einem Hofnarrenkostüm angreift. Abgedreht. Der siebte und letzte Bossgegner ist der Drahtzieher hinter allem. Besser gesagt: die Drahtzieherin. Dahinter verbirgt sich nämlich Anelia, die Puppenspielerin bekannt aus Chapter 3. Ein echter Oberboss also. Annelia zeigt hier erstmals ihre dämonische Gestalt. Insgesamt hinterlässt Runes of Magic: Chapter 4 - Lands of Despair einen durchdachten und vor allem skurrilen Eindruck.


  • Runes of Magic
    Runes of Magic
    Publisher
    Gameforge AG
    Developer
    Runewaker Entertainment
    Release
    19.03.2009
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von famoussparta
    es wäre wirklich nett wenn mir jemand mehr darüber sagen könnte :)
    Von famoussparta
    mich regt es sehr auf das man einen relativ guten bewahrer nicht in inis wie tempel oder gruft mitnehmt. eigentlich…
    Von famoussparta
    hi, wie ich bereits gehört habe soll dem Bewahrer in chapter 4 ein großes augenmerk gewitmet sein. nur frage ich mich…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Syberia 3 Release: Syberia 3 Anuman Interactive , Microids (FR)
    Cover Packshot von Shiness Release: Shiness Focus Home Interactive , Enigami
    • SebastianThoeing
      03.03.2011 15:15 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      famoussparta
      am 11. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      es wäre wirklich nett wenn mir jemand mehr darüber sagen könnte
      famoussparta
      am 11. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mich regt es sehr auf das man einen relativ guten bewahrer nicht in inis wie tempel
      oder gruft mitnehmt. eigentlich haben sie jedoch recht dazu weil der bewahrer trotz gepimpten equip nicht wirklich viel schaden macht -.- .
      ich hoffe das frogster/ROM an den bewahrer einen großen dmg schub machen^^.
      famoussparta
      am 11. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hi,
      wie ich bereits gehört habe soll dem Bewahrer in chapter 4 ein großes augenmerk gewitmet sein.
      nur frage ich mich wie ? werden p. angriff und schaden erhöht ?
      damals wurde das gleiche mit dem kundi gemacht nach dem magier
      ich hoffe das der bewahrer der neue top DD wird.
      punkten1304
      am 03. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hm syndry..das problem ist das je mehr klassen voll- und teilspielbar sind desto weniger teamplay wird entstehen..vorallem wenn das ganze mit sehr schlechtem klassenbalance wie aktuell geparrt ist. wenn das balance stimmen würde besteht aber noch das problem das bei 3 klassen die Inis sehr durchdacht sein müssen um auch die meisten klassencombis nötig zu machen. Denn mit 2 vollspielbaren klassen wird es immer mehr zu einem 2-3mann für ne ini-game.

      ich denke das es aufjedenfall nicht besser wird als es grade ist^^
      punkten1304
      am 05. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hehe falsch verstanden..^^ es wurde schon mehrmals gesagt..auch von offiziellen im RoMForum auf deren seite und auch in den artikeln klar ausgedrückt das 2 klassen VOLLZUGRIFF bekommen. Sprich du hast auch von der 2ten klasse ALLE SKILLS und bei der 3ten klasse ist es dann wie aktuell bei der 2ten.
      Deswegen das große geschrei der Community auf der welt.
      Deswegen wird das mit der 3ten klasse auch als GRO?E veränderung dargestellt von Frogster.


      greetz
      Syndry
      am 03. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ändert ja nichts am System als solchen nur hast du dann anstatt einer wählbaren Nebenklasse eine zweite.
      Du kannst dann halt wählen ob man wie bei mir z.B. als Druide/Mage oder als Druide/Bewahrer spielst wenn Druide die Hauptklasse sein soll.
      Man hat ja nicht mehr oder weniger Fertigkeiten als vorher man ist nur flexibler und muß sich nicht unbedingt einen Twink hoch ziehen.

      Was das Balance angeht wird sich hoffentlich was ändern sonst haben wir bald nur noch Kundis als DD.
      Syndry
      am 03. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auf Chapter 4 bin ich mal gespannt ob sich was am Balance geändert hat.
      Das man dann noch eine dritte Klasse wählen kann find ich super, dadurch hat man mehr Möglichkeiten und ist flexibler.

      Ich z.B. spiele z.Z. Druide/Mage und werde mir als dritt Klasse den Bewahrer zulegen um mit dem Druiden besser zuheilen.
      Dann kann ich den Tank wunderbar solo heilen und der priester kann sich ganz auf sein Gruppenheal ausruhen.

      Perfekt wäre es gewesen wenn sie mit Chapter 4 auch gleich die Möglichkeit des Spielen im Browser ermöglicht hätten das würde die Server bestimmt wieder füllen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
814471
Runes of Magic
Runes of Magic: Chapter 4 - Lands of Despair: GDC-Preview zum vierten RoM-Kapitel
Auf der GDC 2011 ist Frogster mit RoM: Chapter 4 - Lands of Despair vor Ort. Unsere Kollegen vor Ort konnten einen Blick in die skurrile neue Welt werfen, komplett mit Artisten, Clowns und entstellten Teddybären. Daneben haben wir neue Bilder zur Erweiterung für Euch.
http://www.buffed.de/Runes-of-Magic-Spiel-31129/News/Runes-of-Magic-Chapter-4-Lands-of-Despair-GDC-Preview-zum-vierten-RoM-Kapitel-814471/
03.03.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/03/RunesOfMagic_ChapterIV__19_.jpg
runes of magic,online-rollenspiel,frogster
news