• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Chris Nititzki
      14.04.2010 16:16 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      ChesterRoM
      am 19. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      auch mal @31

      ich kenne leute die haben hunderte millionen gold durch alchemie verdient, kaufen sich mit dem gold tausende dias und gehören zu den am bessten equipten chars auf dem server. die haben es nicht nötig nur einen müden cent zu investieren. wenn du es richtig machst und zeit hast kannst du tatsächlich alles erreichen, das ist eine tatsache und kein fanboy gelaber!
      Diaboli
      am 17. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Achja:
      "Im März hat Frogster mit über 1,6 Mio. Euro einen Rekord bei den laufenden Monatsumsätzen mit ihrem Haupt-Umsatzträger ‚Runes of Magic‘ verzeichnet und damit den bisherigen Rekord aus dem November 2009 übertroffen."

      "Blizzard put the Celestial Steed mount and Lil' XT pet up for sale today, priced at $25 USD/20€ and $10 USD/10€, respectively. According to a report from WoW.comf, the queue to grab these virtual items from Blizzard's store at one point topped 140,000 people, with waits of more than 7 hours to download the digital beasts.

      The quick math puts that somewhere between $1.4 million and $3.5 million in revenue for Blizzard in just a matter of hours."

      Wer redet von Abzocke bei F2P???
      Diaboli
      am 17. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @31 Ich bekomme ein Spiel Umsonst!
      Ich kann es Umsonst Spielen!
      Ich kann Theoretisch ALLES im Spiel Umsonst erreichen!
      Wo ist da eine abzocke zu sehen???
      Ok will ich alles schneller erreichen zahl und Mehr "Luxus" haben muss ich zahlen!
      Wie viel hängt davon ab wie schnell ich es erreichen will.
      Aber es bleibt mir überlassen ob ich zahl oder 100 Std Farm.

      Ich finde es gerade bei RoM absolut keine abzocke und würde ich es regelmäßig spielen würde ich natürlich auch den ein oder anderen Euro da lassen aber das wichtigste ist doch ich muss es nicht.
      Wenn ich mal nicht Spiel kostet es nix, die Erweiterungen sind auch kostenlos.

      Bei anderen F2P Spielen magst du recht haben das man ohne den Item Shop nicht weit kommt doch RoM lässt dir die Wahl (auch wenn es dann ein par 100 Std mehr zeit kostet).
      Ich finde den Erfolg von RoM super und hoffe das es noch populärer wird, ich gönne es ihnen!
      Galdera
      am 17. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja ich find das Preimodell ok, so kann ich etwas mit meiner Gilde unternehmen wenn mir danach ist und nicht wenn ich ca 13Euro im Monat zahle.
      Liegt aber wohl auch daran dass ich nicht zu denen gehöre die immer "Over The Top" sein müssen.
      Würd mir allerdings auch wünschen dass die Entwickler mal etwas mehr Geld ins Spiel investieren wenn sie angeblich so toll verdienen.
      Aber WoW und Co haben mich deshalb verloren weil ich allein fürs Online sein Geld bezahlen muss.
      War-Rock
      am 15. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @29 Es ist egal, man sollte die Leute machen lassen. Es gibt auch genug irre die im monat sogar mehrere hundert Euro für beliebige andere objektiv unnütze sachen ausgeben. F2P ist besser als ein Abo, da es dir selbst die freiheit lässt ob du "nur mal kurz reinschauen" möchtest oder nicht. F2P ist grade für wenigspieler ein optimales konzept. Für "Hardecore-Player" eigenet sich finanziell entsprechend eine Abo-Variante mehr. Willst du die leute dafür entmündigen geld für etwas auszugeben, was du nicht gut findest?
      Von Briefmarkensammlung, Fußball schauen, Disco bishin zum Essen kann jeder es irgendwo übertreiben. Doch jeder ist für sich selbst verantwortlich und das ist auch gut so, da jeder andere interessen hat. Im übrigen ist das eine der größten Errungenschaften die die Menschheit innerhalb der letzten 200-300 Jahre vollzogen hat, frei für sich selbst zu entscheiden.

      Niemand ist gezwungen ein spiel zu spielen, niemand ist dementsprechend gezwungen Geld für Items oder ähnliches auszugeben, da auch niemand gezwungen wird im contend mitzuspielen.

      Frogsters geschäftsmodell ist nicht kritikwürdig, im gegensatz zu blizzard lassen sie dem kunden die freiheit wie viel geld er investieren möchte. Wer damit nicht umgehen kann, sorry aber das ist nicht das problem der Masse - die offensichtlich damit umgehen kann. Die "Gesellschaft" hat andere probleme als das geschäftsmodell eines winzigen unternehmes zu verurteilen.
      Grotuk
      am 15. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @27 nein ich Übertreibe nicht. Wir leben nun mal in einer Gesellschaft wo zwar jeder Mensch für sich selbst verantwortlich ist aber viele eben diese Verantwortung nicht tragen können. Von Jugendlichen und Kindern mal ganz abgesehen. Unternehmen wie Frogstar würden auch überleben wenn sie für ihre Itemshopsachen nur 1-5 Cent verlangen würden und man eine Maximaleinzahlung von 10 Euro machen würde. Letzlich müssen wir als Gesellschaft halt selber wissen ob wir solche Geschäftsmodelle dulden oder sie verurteilen. Ich mache letzteres da ich eben die Negativen Folgen von F2P als zu gravierend betrachte. Und damit meine ich nicht nur die finanziellen.
      Jelly
      am 15. April 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es ist aber nunmal auch so das es Jugendliche gibt die sich in solche MMOs flüchten und die sind es dann nicht die am ende mit Schulden dastehen sondern die Eltern. Wenn der Jungspund mal eben im highend mitmischen möchte. Wobei es da wohl noch extremere beispiele gibt Metin2 zb.
      Skymarshal001
      am 15. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @25
      Na meinste du übertreibst nicht ein wenig? Schließlich steht es jeden Frei bei RoM ob er im Item Shop etwas kaufen möchte oder nicht ! Du kannst in RoM auch alles erreichen/erleben ohne die "Vorteile" aus dem Itemshop man braucht dann nur länger dafür. Als Mündiger Bürger sollte man da durchaus seinem Urteil vertrauen. Süchtig kannste auch von WoW und Co. werden.

      Das hat ja was mit der eigenden Charakterstärke zu tun, ich gebe zu als WoW damals rauskam habe ich auch extrem viel und lange gespielt bestimmt gut drei Monate (+/- 1 Monat), danach hatte sich aber der Hype bei mir gelegt und ich habe WoW wie jedes andere Spiel behandelt mit einem kleinem Unterschied das ich immer mal wieder von Zeit zu Zeit mich einlogge und ne rune in WoW daddel.

      Wer vom Charakter her nicht so gefestig ist und seinem "Spieltrieb" nicht behherscht sollte Grundsätzlich die Finger von solchen MMOs lassen.
      BlackSun84
      am 15. April 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Geht mir genauso. Lieber einmal 13 €uro und alles machen können als immer wieder mal hier 5 €uro, da 3 €uro und dort 10 €uro.
      Grotuk
      am 15. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Meine Meinung zu RoM und F2P allgemein ist bekannt. Hier sieht man aber deutlich wieviel Geld man mit diesem Modell umsetzen kann. Offensichtlich gibt es also genug Irre die Monatlich 100 Euro und mehr in das Spiel investieren. Da lob ich mir Abospiele da weiß ich was ich monatlich investieren muss und kann selbst dafür sorgen das ich oben mitspielen kann. Letzlich sind F2P das Krebsgeschwür der MMORPG Branche und ich würde mir wünschen das der Gesetzgeber dieser Suchterzeugenden Abzocke endlich einen Riegel vorschiebt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779528
Runes of Magic
Runes of Magic: 600 Prozent Umsatzsteigerung für Frogster dank Runes of Magic
Frogster Interactive gibt die Zahlen des Geschäftsjahres 2009 bekannt – Umsatzsteigerung von 600 Prozent
http://www.buffed.de/Runes-of-Magic-Spiel-31129/News/Runes-of-Magic-600-Prozent-Umsatzsteigerung-fuer-Frogster-dank-Runes-of-Magic-779528/
14.04.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/04/frogster-logo.jpg
news