• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • 20 Dinge, die Ihr über Runes of Magic wissen solltet

    Ihr habt die virtuelle Welt Taborea neulich zum ersten Mal betreten und habt Orientierungsprobleme? Gemeinsam mit unseren Kollegen vom PC-Games-Sonderheft Runes of Magic zeigen wir Euch die 20 besten Einsteigertipps, damit Ihr das Heldenleben ohne Probleme in den Griff bekommt. Angefangen von den Systemvoraussetzungen, über Accountservice-Informationen, bis hin zu Details zum Item-Shop.

    1. Ist das Free2play-Spiel Runes of Magic komplett kostenfrei?

    Ja, das ist es. Euch entstehen bei der Erstellung eines Accounts sowie beim Download des Clients auf der Homepage keinerlei Kosten. Ihr habt allerdings auch die Möglichkeit, eine Spezial- Box mit dem Client zu erwerben, die circa zehn Euro kostet und exklusive Ingame-Gegenstände enthält, die Ihr sonst im Item-Shop (siehe Frage 14) gegen Bares kaufen könnt.

    In der Hauptstadt Varanas halten sich zwei Hausmädchen auf. In der Unterstadt Ost und West können Sie ein virtuelles Heim beantragen. In der Hauptstadt Varanas halten sich zwei Hausmädchen auf. In der Unterstadt Ost und West können Sie ein virtuelles Heim beantragen. 2. Welche Anforderungen muss mein PC erfüllen, damit ich RoM spielen kann?

    Folgende Systemanforderungen sollte Euer PC mindestens erfüllen, damit das Spiel bei Euch flüssig läuft: Betriebssystem: Windows XP, Vista, Windows 7; Intel Pentium 4 mit 2,0 GHz oder Äquivalent; 512 MB RAM-Speicher; 6,7 GB Festplattenspeicher; Direct-X-9.0c-kompatible Grafikkarte mit 128 MB Grafikspeicher und Pixel Shader 2.0 (oder besser); Breitband-Internetverbindung; Tastatur und Maus.

    3. Wohin kann ich mich wenden, wenn das Spiel nicht läuft?

    Wenn Ihr gar nicht erst ins Spiel kommt, solltet Ihr den RoM-Support über die Homepage kontaktieren. Unter dem Link http://support.runesofmagic. de/ap /home/ könnt Ihr häufig gestellte Fragen und die Antworten darauf lesen. Wenn Euch das nicht weiterhilft, habt Ihr die Möglichkeit, das Support-Team für Runes of Magic direkt zu kontaktieren. Das könnt Ihr natürlich auch im Spiel machen, indem Ihr über die „Esc“- Taste das Hauptmenü aufruft und dort den

    Punkt „Support kontaktieren“ auswählt.

    4. Wie erstelle ich einen Account und einen Charakter?

    Einen RoM-Account erstellt Ihr auf der Homepage des Spiels unter http://www.runesofmagic.com/de/index.html. Dort klickt Ihr auf den Button „Registrierung“ in der rechten, oberen Ecke, um zur Account-Erstellung zu gelangen. In der linken Ecke findet Ihr den Button „Download“ – dort könnt Ihr Runes of Magic auf dem PC installieren. Nachdem Ihr beides erledigt habt, loggt Ihr Euch ins Spiel ein, wo Ihr über die Schaltfläche „Erstellen“ einen neuen Charakter kreieren könnt.

    Auf der RoM-Homepage können Sie einen Account erstellen, das Spiel herunterladen, Ihr Diamanten-Konto aufladen oder den Support kontaktieren. Auf der RoM-Homepage können Sie einen Account erstellen, das Spiel herunterladen, Ihr Diamanten-Konto aufladen oder den Support kontaktieren. 5. Wie kann ich die Grafik- und Audio-Einstellungen sowie die Tastaturbelegung ändern?

    Nachdem Ihr mit Ihrem virtuellen Ich die Welt von Taborea betreten habt, könnt Ihr durch Drücken der Taste „Esc“ das Hauptmenü aufrufen. Dort findet Ihr unter anderem den Punkt „Grafik- & Audio-Einstellungen“. In diesem Menü habt Ihr die Möglichkeit, die Auflösung, den Bildschirmmodus, die Grafik-Effekte oder die Lautstärke Euren persönlichen Vorstellungen anzupassen sowie – mit Chapter III neu eingeführt – den spielinternen Sprach-Chat zu aktivieren und zu konfigurieren.

    6. Was ist der Vivox-Sprach-Chat?

    Der Voice-Chat von Vivox ist eine Neuerung, die mit der zweiten Runes of Magic-Erweiterung ins Spiel implementiert wurde. Dieses Programm ist eine Alternative für alle, die kein Teamspeak oder Skype auf ihrem PC installiert haben und trotzdem nicht die ganze Zeit im Chat tippen möchten. Vor allem zufällig zusammengestellte Instanz-Gruppen profitieren vom spielinternen Sprach-Chat.

    7. Wozu brauche ich ein sekundäres Passwort?

    Wenn Ihr einen Charakter auf einem Server erstellt, müsst Ihr anschließend ein sekundäres Passwort für den Realm festlegen. Dieses benötigt Ihr jedes Mal, wenn Ihr etwas im Item-Shop kauft. Das zweite Passwort beugt Missbrauch vor: Falls Euer Account gehackt werden sollte, kann der Übeltäter nicht Euer echtes, in Diamanten investiertes Geld im Shop ausgeben.

    8. Welche Klasse kann/soll ich spielen?

    Ihr habt die Wahl zwischen acht unterschiedlichen Klassen. Zaubernder Magier, heilender Priester oder schwer gepanzerter Ritter – bei RoM findet jeder die richtige Klasse. In zukünftigen Artikeln erklären wir Euch die Besonderheiten jeder Spezialisierung. Diejenigen, die sich trotz unserer Hilfestellung nicht für eine einzige Aufgabe entscheiden können, werden sich über das duale Klassensystem freuen.

    9. Was bedeutet duales Klassensystem?

    In Runes of Magic kann jeder Spieler zwei Klassen haben. Falls Ihr also einen Magier erstellt habt und später merkt, dass Ihr doch an vorderster Front in den virtuellen Gefechten stehen würdet, ist das kein Problem: Wählt als zweite Klasse einfach einen Krieger! Anschließend könnt Ihr immer wieder zwischen den beiden Klassen wechseln. Außerdem erhaltet Ihr ab Stufe 15 alle fünf Levels eine spezielle, sogenannte Elite-Fähigkeit, die nur für Ihre Klassenkombination verfügbar ist.

    10. Wie erhalte ich eine zweite Klasse?

    Wenn Euer Charakter Stufe 10 erreicht, solltet Ihr einen Klassenlehrer in Varanas aufsuchen. Diese halten sich logischerweise in der Klassenhalle der Hauptstadt auf. Sprecht mit einem von Ihnen, wenn Ihr die Spezialisierung erhalten möchtet, die er ausbildet. Doch Vorsicht! Überlegt Eure Wahl. Wenn Ihr Euch bereits für eine entschieden habt, könnt Ihr dies nur durch den Kauf einer Frucht des Vergessens aus dem Item-Shop rückgängig machen. Kostenpunkt: 199 Diamanten oder knapp zehn Euro.

    11. Wie erlerne ich die Elite-Fähigkeiten meiner Klassenkombi?

    Mit Stufe 15 bekommt Ihr die erste Elite-Fähigkeit. Bis Level 50 gibt es alle fünf Stufen neue Zauber zu erlernen. Allerdings müsst Ihr auch etwas dafür tun. Mit Level 15, 20 und 30 verlangt der Ausbilder bestimmte Rohstoffe und ein bisschen Gold von Euch, mit Stufe 25 und 35 müsst Ihr Gegenstände aus einigen Instanzen sammeln, mit Level 40 und 45 braucht Ihr spezielle Beute von einigen Monstern, manche davon Elite. Mit Stufe 50 wird es richtig kompliziert – erst nach dem Abschluss von zwei Questreihen bekommt Ihr den Elite-Skill. Sprecht den Elite-Meister Listi Pursdon in der Klassenhalle von Varanas an, um mehr darüber zu erfahren. Voraussetzung für jede neue Fähigkeit ist außerdem, dass Ihr alle niedrigstufigen Elite- Skills erlernt habt.

    12. Wie erhalte ich ein Haus und was bringt es mir?

    In Runes of Magic steht jedem Charakter ein eigenes Heim zur Verfügung. Das virtuelle Haus müsst Ihr bei einem Hausmädchen – diese finden Sie in jeder Stadt oder in jedem größeren Stützpunkt – beantragen. Anschließend kann Euer Avatar das Domizil jederzeit betreten, indem er erneut ein Hausmädchen anspricht oder die Rune „Trautes Heim“ aus dem Item-Shop benutzt. Das Haus lässt sich mithilfe verschiedener Möbel verschönern.

    In der Klassenhalle von Varanas halten sich sämtliche Klassenlehrer sowie die Elite Fähigkeiten-Ausbilder auf. Hier bekommen Sie eine zweite Klasse und bilden diese aus. In der Klassenhalle von Varanas halten sich sämtliche Klassenlehrer sowie die Elite Fähigkeiten-Ausbilder auf. Hier bekommen Sie eine zweite Klasse und bilden diese aus. 13. Wo bekomme ich Möbel und was bringen sie mir?

    Die Einrichtungsgegenstände für Eure virtuelle Hütte gibt es im Item-Shop. Dort könnt Ihr neben Betten, Tischen und Stühlen auch allerlei Deko kaufen, zum Beispiel einen Blumentopf oder einen Teppich. Wenn Ihr die Möbel im Haus aufstellt und mit Ihrem Charakter Zeit in seiner Bleibe verbringt, bekommt Ihr anschließend mehr Talent- oder Erfahrungspunkte für getötete Monster. 

    14. Was ist der Item-Shop und wie funktioniert dieser?

    Nachdem wir jetzt bereits ein paarmal diesen ominösen Laden erwähnt haben, erklären wir Euch auch, was das genau für eine Einrichtung ist. Im Item-Shop bekommt Ihr nützliche Ingame- Gegenstände, die Ihr im Spiel größtenteils nicht erwerben könnt – allerhöchstens als Bonus- Belohnung in seltenen Fällen. Dafür zahlt Ihr nicht mit Gold, sondern mit der speziellen Währung Diamanten, die Ihr nur für echtes Geld kauft. Auf der RoM-Homepage ladet Ihr Euer Konto auf. Anschließend könnt Ihr im Item- Shop einkaufen. Diesen öffnet Ihr über die Taste „#“ oder indem Ihr das Geschenk-Symbol neben der Mini-Map anklickt. In neun Kategorien könnt Ihr hier alles kaufen, was Euch das Leveln oder die Rüstungsaufwertung erleichtert – etwa Reittiere, Tränke für mehr Erfahrung oder Energie-Ladungen, die Ihr für den Arkanen Umwandler (siehe Frage 17) braucht.

    15. Wo kaufe ich Diamanten?

    In der linken oberen Ecke des Item-Shop-Fensters stehen Euch verschiedene Funktionen zur Verfügung, unter anderem die Option „Diamanten aufladen“. Wenn Ihr darauf klickt, öffnet sich in einem neuen Internet- Fenster die RoM-Homepage, wo Ihr Diamanten einloggen und anschließend den Server und den gewünschten Betrag auswählen. Dabei kosten 100 Diamanten € 4,99; für 3.000 Steinchen zahlen Sie € 99,99. Wenn Ihr kein Geld ausgeben möchtet, könnt Ihr aber auch mit einer anderen virtuellen Währung bezahlen: mit Phirius-Münzen. Diese bekommt Ihr im Spiel, wenn Ihr ein bisschen Zeit investiert.

    16. Wie erhalte ich Phirius-Münzen?

    In Runes of Magic gibt es spezielle Quests, die Ihr jeden Tag aufs Neue erledigen könnt, die sogenannten Tagesquests. Zehn Stück davon dürft Ihr an einem Tag absolvieren. Für jede Aufgabe bekommt Ihr Erfahrung und zehn Phirius-Münzen.

    17. Was ist der Arkane Umwandler und wie nutze ich diesen?

    Mit Stufe 10 könnt Ihr nicht nur eine zweite Klasse wählen, sondern Ihr bekommt auch neue Kenntnisse. Es handelt sich um den Umgang mit dem Arkanen Umwandler. Diesen nutzt Ihr, um Rüstungsteile in Manasteine zu verwandeln. Dadurch extrahiert Ihr die Attribute der einzelnen Teile und seid in der Lage, ebenfalls mithilfe des Umwandlers die Werte auf andere Rüstungen oder Waffen zu übertragen. Außerdem könnt Ihr Runen, die Eure virtuelle Kleidung verbessern, miteinander kombinieren und höherstufige Varianten erzeugen.

    18. Welche Arten von PvE gibt es in Runes of Magic?

    Die Abkürzung PvE bedeutet „Player versus Environment“ und steht für den Kampf Eures virtuellen Helden gegen computergesteuerte Gegner. Als Held Taboreas stellt Ihr schnell fest, dass Ihr in dieser Hinsicht mehr Möglichkeiten habt, als allein durch die Heulenden Berge zu ziehen und auf Monster einzuprügeln. Ab etwa Level 6 bis 8 erwartet Euch die ersten anspruchsvollen Elite-Gegner, die Ihr nur in einer Gruppe besiegen könnt. Im späteren Spielverlauf lernt Ihr die RoM-Instanzen kennen. Dabei handelt es sich um vom Rest der virtuellen Welt abgetrennte Bereiche, die Ihr ebenfalls nur mit einigen Mitstreitern betreten solltet. Es existieren momentan zwei Dungeon-Typen: die Instanzen für sechs Spieler und die sogenannten Raid- oder Schlachtzugsinstanzen, die auf Zwölf- Mann-Gruppen ausgelegt sind.

    An den Schwarzen Brettern Taboreas bekommen Sie Tagesquests, die mit EP und Phirius-Münzen belohnt werden. An den Schwarzen Brettern Taboreas bekommen Sie Tagesquests, die mit EP und Phirius-Münzen belohnt werden. 19. Welche Arten von PvP gibt es in Runes of Magic?

    PvP steht für das Kampfsystem „Spieler gegen Spieler“ (Player versus Player) und ist beinahe selbsterklärend: Ihr tretet mit Eurem Avatar gegen die Charaktere anderer Spieler an. Dabei habt Ihr verschiedene Möglichkeiten, sich zu messen: Fordert Ihr einen Freund zum Duell heraus! Bei dieser harmlosen PvP-Art könnt Ihr für den Ernstfall üben – hier besteht nicht die Gefahr eines virtuellen Ablebens oder des Verlustes von Gegenständen. Außerdem habt Ihr die Möglichkeit, in einer Arena oder auf einem Schlachtfeld mit einigen Mitstreitern gegen eine zweite Spieler-Gruppe anzutreten. Ihr wollt einen Kampf in ganz großem Stil? Dann bestreitet mit Eurer Gilde einen Gildenkrieg.

    20. Welche Berufe gibt es im Spiel?

    In Runes of Magic gibt es drei Sammelberufe (Kräuterkunde, Holzfällen und Bergbau) und sechs herstellende Handwerkszweige (Schneiderei, Kochkunst, Alchemie, Schreinerei, Waffen- und Rüstungsschmiedekunst). Außerdem können alle Spieler mit einem grünen Daumen dank der Gärtnerei Rohstoffe in ihrem eigenen virtuellen Heim anbauen.

  • Runes of Magic
    Runes of Magic
    Publisher
    Gameforge AG
    Developer
    Runewaker Entertainment
    Release
    19.03.2009
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Onkelremus
    Man kann RoM ohne RL Geld spielen, ist aber als wenn man ein Auto ohne Motor fährt ( wer sein Auto liebt, der Schiebt)…
    Von Obelion
    das spiel geht nicht ohne geld. habe es lange genug gespielt, aber auf max level kann man nix reißen mit f2p. da…
    Von Syndry
    #41 : da hast du wohl recht wenn man erst mal der versuchung des Item shop erlegen ist und die versuchung ist schon…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Syberia 3 Release: Syberia 3 Anuman Interactive , Microids (FR)
    Cover Packshot von Shiness Release: Shiness Focus Home Interactive , Enigami
    Cover Packshot von The Sexy Brutale Release: The Sexy Brutale Tequila Works , Tequila Works
    • buffed.de Redaktion
      15.09.2010 12:56 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Onkelremus
      am 02. Mai 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Man kann RoM ohne RL Geld spielen, ist aber als wenn man ein Auto ohne Motor fährt ( wer sein Auto liebt, der Schiebt). Und wo bitteschön gibts bei Tagesquest Diamanten ????
      Und mit einem Low-Budget Char in eine Ini, auch wenn sie Leicht ist, hat man ab Schatzhöhle kaum Chancen, geschweige HdO oder KvD
      Ich Spiele RoM schon lange genug (seit Closed Beta), und weiß, das viele Gruppen keinen Low Char dabei haben wollen. Man sieht ja auch dauernd im World Chat Tempel ready und so. Ergo: auf in Tempel mit dem low Budget Char und sehen was passiert ! ;D
      Obelion
      am 21. Februar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      das spiel geht nicht ohne geld.
      habe es lange genug gespielt, aber auf max level kann man nix reißen mit f2p.
      da müsste man für einen upgrade stein etwa eine woche farmen und das 3 mal pro item
      Syndry
      am 25. September 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      #41 : da hast du wohl recht wenn man erst mal der versuchung des Item shop erlegen ist und die versuchung ist schon sehr groß, dann kann es sehr sehr teuer werden.
      grispy
      am 21. September 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also ich muss schon auch sagen, dass das Spiel gefährlich für den Geldbeutel werden kann. Hab´s lange gespielt, und wollte auch kein Geld reinstecken.

      Aber nach ner Weile dachte ich mir auch kam die paar Euro für ein Mount und ein paar Steine. Zum Schluss hatte ich auch so ca. 30 - 50 Euro im Monat ausgegeben.

      Und wenn ihr sagt, man muss es nicht, das stimmt zwar, aber die meisten machen es eben doch. Wenn ich mir allein meine ehemalige Gilde anschaue.

      Deswegen bin ich wieder zu WOW zurückgegangen, 13 ,- Euro und keinen Cent mehr und es ist einfach doch das bessere und günstigere Spiel ^^
      Syndry
      am 16. September 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ 37: hättes du das Spiel verstanden würdest du nicht sowas schreiben.

      Die normalen Ingame Pimp Möglichkeiten reichen locker aus für das Normale PvE und für die Inis im Leicht Modus.

      Will man die großen Inis im Normal Modus erledigen kommt man nicht um den Item Shop herum aber das bedeutet ja nicht das man Geld ausgeben muß.

      - Pirus Shop
      - Twinken für die Arkane Umwandlung
      - Diamanten von anderen Spielern kaufen
      - Auktionshaus

      @38: wenn du in letzter Zeit mal in RoM dich umgehört oder im Offi Forum ein paar Beiträge gelesen hättest, wüstest du das gerade die Spieler die 50€ oder mehr im Monat ausgegeben haben, sich jetzt beschweren das das Spiel viel zu leicht gewurden ist.

      Sogar Frogster hat schon drauf reagiert mit einem Manabalance das zurecht nicht von der Comunity aktzeptiert wurde.
      Desweitern wird die kommente Ini drei Schwierigkeitsgrade haben.
      arcangel
      am 15. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      #38: Ohne Skill reisst du nichts.... aber wie war das mit den Perlen und den Saeuen.... naja
      Magaroth.Thrall
      am 15. September 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Fakt 1: ohne Geld reißt du nichts. Fakt 2: Ohne Geld reißt du nichts. Fakt 3: Ohne Geld reißt du nichts. Fakt 4: Ohne Geld reißt du nichts. Fakt 5: Spiel was anderes wenn du nicht 50€+ im Monat ausgeben willst um auch nur eine Raid instanz besuchen zu können.
      Ichmed
      am 14. September 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Was soll ich sagen... Genauso wie der letzte Artikel über Bewahre eindeutig zu milde!
      Die Begleiter sind ziemlich nutzlos ab lvl 15 und um sich auf eine Spielart zu fixieren giebts zu wenige skills, am Ende kommt irgendein allround-mischmasch raus der garnix richtig kann
      Imseos
      am 14. September 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      na wieviel geld gab es wieder vom frosch um diesen müll zu posten odr hat frogster angst in den ganzen cata news unterzugehen?
      Qataqo
      am 14. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wer denkt sowas wie f2p hat nur gutes für die spieler im sinn der ist wohl noch nie berufstätig gewesen. es geht immer nur um geld bei sowas und bei diesem projekt eindeutig über die erzeugung von süchten und dem damit verbundenen einsatz des kaufes von items
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
795684
Runes of Magic
20 Dinge, die Ihr über Runes of Magic wissen solltet
http://www.buffed.de/Runes-of-Magic-Spiel-31129/Guides/20-Dinge-die-Ihr-ueber-Runes-of-Magic-wissen-solltet-795684/
15.09.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/09/RTEmagicC_RoM_Logo121_01.jpg.jpg
guides