• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Dargrimm
      23.12.2012 09:21 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      IceWolf316
      am 22. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie lang wollt ihr das noch Fragen? Ihr fragt doch ewig, erst in Form von Kommentaren und jetzt so....
      Thodis
      am 22. Dezember 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Für mich das beste Theme Park MMO`s der letzten Jahre. Welche`s leider zu unrecht viel zu wenig Aufmerksamkeit der Spielerschaft bekommt. Zumindest in Deutschland
      Bulletride
      am 24. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Doch doch, habe schon einiges davon zumindest angespielt. Ich will auch gar nicht sagen, dass andere Spiele nicht auch tolles, in Teilbereichen auch Artwork haben. Nur gibt es kein Spiel, das RIFT optisch definitiv übertrifft.

      Selbst Tera, das rein technisch in vielen Punkten noch einen drauflegt, kommt da insgesamt nicht drüber. Die Levels sind zwar teils wundervoll gestaltet. Gegenüber RIFT allerdings platt wie ein Brett. Da gibt es nichts zu erkunden. Auch gibt es keine Tageswechsel. Himmel, Beleuchtung und Wetter sind immer gleich. Daher gibt es auch keinen dynamischen Schattenwurf an den Objekten. Das Wasser sieht auch eher aus wie ´ne Glasplatte.
      Animationen und die Chars sind generell phantastisch. Aber wenn Stripper, Pädo-Feen und laufende Fußmatten, die selbst als Pet zu schäbig wären, gegen Kröten mit albernen Hüten in den Krieg ziehen, ist meine Kitschtoleranz halt überstrapaziert.

      WoW holt sehr viel aus einer Engine, der man das Alter an allen Ecken (buchstäblich) ansieht. Swtor finde ich sowohl technisch als auch künstlerisch unter Rift, und von Guild Wars 2 habe ich nur Videos gesehen. Da war von überragend (einige Landschaften) bis grottenhäßlich (Zaubereffekte, Eis, Interface, Asura) alles dabei.

      Letztlich ist gerade Design bis zu einem gewissen Grad Geschmacksache. Aber dass Rift gegen irgendein Spiel grafisch definitiv abstinkt, gerade was die Stimmigkeit angeht, kann man auch nicht behaupten. Wurde aber (wenn auch nicht von Dir).

      Dass gewisse Details in anderen spielen besser sind, will ich auch gar nicht abstreiten. Waffen wegstecken oder sich auf Stühle setzen fehlt in Rift tatsächlich. Dafür findet man unter Wasser aber auch Ruinen, Schiffe, Pflanzen, Fische, Höhlen usw. und kann wirklich tief tauchen. Kann sein, dass GW2 da noch nen Tick besser ist, aber auch die Verzerrung unter Wasser ist sehr nett, genau wie der Audio-Effekt, der sich wirklich nach unter Wasser anhört. Auch, dass die Melodien vom Barden an zu leiern fangen, wenn man fast tot ist und der Atem vom Char beim Eisenkieferngipfel gefriert und dass sich die Bodentexturen unter den Ebenenkreaturen ändern, der Char den Kopf zum Target dreht uvm. haben nun wieder viele andere Spiele nicht. Was man jetzt höher bewertet, ist Ansichtssache.

      Tsukasu
      am 23. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zum Thema Rift: Ich find es ist ein solides normal mmo, was durchaus geil sein kann, mit einem besonderen Klassensystem. Wobei mir gefällt es nich so das Klassensystem, zwar ist die große möglichkeiten da geil, aber ich finds schon zu viel. Der Grund wen ich ehrlich bin wiso ich Rift nich mehr spiele(und ihr könnt sagen ich flame oder keine ahnung,mir egal), ist ne kleinigkeit die ich in einem MMO das noch quasi als neue durch geht, nicht sein kann und zwar: Keine Animation für das ziehen der Waffen, diese kleinigkeit stört mich schon gewaltig. In Guild Wars 2 zum Beispiel: das der Char ein Fuß auf den stein hatt und der andere unten, und diese kleine dinge bringt mir ein grinsen auf dem Gesicht. Genau solche Sachen macht ein Game aus, find ich.


      @Bulletride
      dan hast du noch nicht viele MMOs gespielt. Tera hatt ein schöhnes Design(Nur der Rest ist lw, mit ausnahme des Kampfsystem). SWTOR ist vom styling her sehr schick gemacht find ich( Story auch wunderbar, der rest leider altbacken MMORPG). WoW das alte MMO, ist vom Design her perfekt, zwar spiel ich es nicht und ich mags nich mehr(es ist einfach zu alt, das Gameplaye) aber in sache Design ist Blizzard sehr geil. So das beste zum Schluss: Guild Wars 2 Design einfach geil gemacht. Ok ich würde jetzt nicht sagen das Gw2 das beste Design hatt, aber was ich mir erlaube zu sagen ist: Das Guild Wars 2 von allen MMORPGS die es gibt die geilste Unterwasser-Design/Style hatt was ich jeh in einem MMO gesehen hab, zwar sind die kämpfe Unterwasser sogar nervig, aber das Styling ist Top 1.
      tekkon123
      am 22. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist eigentlich kein Rätsel sondern nur planloses geflame.
      Bulletride
      am 22. Dezember 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Jau, voll tote Welt auch. Dass die NPCs gegen die Mobs kämpfen, statt stumpf stehenzubleiben, während neben ihnen die Hölle losbricht, gibt es auch in jedem Spiel.

      Wenn der Questgeber mitkämpft und dabei stirbt, ist´s aber auch wieder nicht recht. Man könnte natürlich das Questhub wieder befreien, oder wo anders weiterquesten. Aber das wär na klar zu einfach.

      Was es am Design auszusetzen gibt, ist mir auch ein Rätsel. Habe noch kein besseres in einem MMO gesehen. Die Gebiete haben endlich mal Höhe und Tiefe. Es gibt Höhlen, Plateaus und Berge, die man tatsächlich auch erklettern kann.

      Grüne Wälder hat´s auch. Verschneite Berge auch. Wüsten auch. Hochland auch. Wüsten auch. Dazu kommen Beleuchtungseffekte, Tag- und Nachteffekte und Wettereffekte, die sich so deutlich auswirken, dass die Gebiete immer unterschiedliche Lichtstimmungen haben.

      Eigentlich reicht schon ein Blick auf die Screenshots, um zu sehen, dass da nix öde ist. Muss ja nicht jedem gefallen, aber wenn die Begründung so lächerlich ist, sollte man´s eher erst gar nicht versuchen.



      punkten1304
      am 22. Dezember 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      bei mir gabs zu release ne ELLEN lange liste mit negativ punkte, schon im Anfangsgebiet bei dem mir nen Brechreiz kam. Das Klassen/skillsystem mag vlt gut sein, aber 1. Das Design...2. die Proportionen(da kann ich games wie Forsaken world spielen..^^) die damals doch schlechte performance(mag sich ja vlt mitlerweile was dran geändert haben 3. Mobs die zu haus rumstehen und sie 0 bewegten. Generell wirkte die Welt tod. 4. Das Design..ach hatte ich schon^^(meine damit vorallem Landschaftlich..vorallem in verbindung mit dem Größenverhältnis)
      IceWolf316
      am 22. Dezember 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also ich muss gestehen, anfangs fand ich das Spiel erfrischend. Aber nach 4 Gebieten mit exakt den selben Quests, dem ständigen Riss-generve (welcher Honk kam auf die Idee Questgeber durch sowas sterben zu lassen?) und der tristheit der meißten Gebiete (ich habs nich so mit öden Landschaften, ich mag grüne Wälder, Verschneite Berge und sowas und das hab ich leider kaum gesehen) war die Luft raus.

      Ich habs dann etwas später nochmal getestet und hatte nie die motivation weiter zu machen...

      Konkret haben mir die obengenannten Punkte UND das doch recht altbackene Storytelling das Spiel madig gemacht. Ist halt nur ein weiteres MMO ohne Gesicht... leider...
      DoktorElmo
      am 19. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Neben Allods das einzige Themepark-MMO mit wirklich motivierendem Endgame, zumindest von den MMO´s in denen ich es bis ins Endgame geschafft habe. Für Storm Legion fehlt mir leider die Zeit, gekauft hab ichs mir aber, Trion gehört einfach unterstützt... Das Housing ist super, dort floss mein ganzes Platin hinein und bis Level 51 hab ich auch wirklich gern gespielt, aber ich hab die Zeit für 2 MMO´s momentan einfach nicht...
      Wuhuu
      am 19. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      bin immer noch hochzufrieden, die Mischung aus Massaker-, normalen Quests, Geschichtsquests, Zonenevents, Jagdrissen und Dungeons lässt bisher keine Langeweile aufkommen.
      Das Skillsystem ist nach wie vor das beste, das ich kenne.
      Die Preise sind natürlich heftig, gerade als Wiedereinsteiger, der keine Reserven angehäuft hat. Aber im Grunde ist es gut, wenn man sich nicht einfach alles kaufen kann.
      Die großen Unterschiede im Handwerk wurden schnell angepasst.

      Bisher einziger Kritikpunkt: die normalen Mobs in den Inis können mal wieder einfach weggebombt werden, und das schon jetzt mit miesem equip.
      Ich verstehe nicht, warum dies in allen mmos seit Jahren so ist, dann lasst sie doch gleich weg
      Blutzicke
      am 21. Dezember 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Dann wäre es doch besser, man macht das BIS-Equip für alle kauf-, bau- bzw. grindbar und baut wieder richtige Dungeon, für die man dieses Equip dann auch braucht mit richtigen Abenteuern, Geschichten, Skill, etc. ... und am Ende gibts nur symbolische Erfolge, Poser-Style-Items und halt das geile Gefühl, mal wieder was episches erlebt zu haben.
      Was ich bisher in keinem MMO verstanden habe: Man geht mit schlechterem Equip in einen Hero-Hyper-Endgameraid, um sich dort das Hero-Hyper-BIS-Equip zu erfarmen, indem man diesen Raid meistert, was man dann aber eigentlich irgendwie garnicht mehr braucht, weil man eh am Ende des aktuellen Kontents angekommen ist. Der Char gammelt Hero-Hyper-BIS-equipt nach einem bißchen Rumgeroxe rum und wird nur noch zum Posen mal rausgeholt, während nun Twink drölfsiebenunzwanzig durch die Dungeon-Equip-Mühle geprügelt wird.
      milosmalley
      am 20. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weil nach 8 Jahren WoW selbst der größte WoW-Gegner es verinnerlicht hat, das Dungeons keine Abenteuer mehr darstellen sollen, sondern nur noch schnellstmöglichst Bosse für Loot umzuhauen
      Zerasata
      am 19. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schade, das Spiel kann mich nicht mehr beigeistern, das fängt beim altmosischen Kampfsystem an geht über das schwache PvP und endet beim Grind.

      Account ist geschlossen - vielleicht schaue ich nächstes Jahr um diese Zeit mal wieder rein.
      HugoBoss24
      am 19. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich habs mir noch immer nicht gekauft. in pandaria bin ich bald durch zumindest mit den mir selbst gesteckten zielen. guild wars 2 account ist schon traurig weil ich net mehr einlogge und nun hab ich mir noch the secret world gekauft was mir auch wirklich spaß macht.
      aber es juckt immer mal wieder den rift account zu aktivieren. naja mal sehen, ab morgen habe ich urlaub bis ende januar. da findet sich sicherlich auch mal das eine oder andere stündchen für rift wieder.
      an der umfrage kann ich deshalb nicht teilnehmen. aber bin gespannt auf die ergebnisse da man ja hier in den kommentaren wirklich teilweise sehr unterschiedliche meinungen liest.
      Buffy Summers
      am 18. Dezember 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Im großen und ganzen ist es ganz nett geworden. Leider trüben viele Bugs oft das Spielvergnügen.
      Die miese Grafik Engine die auf High End Rechnern mit entsprechenden Grafikkarten, SSD, 32GB Speicher und 100MBit Internetanschluß bei größeren Zonenereignissen regelmäßig versagt, vermießt einem auch den Spaß an Zonenereignissen.
      Das in den ersten Wochen speziell der Apotheker extrem benachteiligt war (Weekly und Daily mit geisteskranken Material-Anforderungen, 4k(!!!!) XP wo alle anderen Berufe 120-160k bekommen haben) und es ewig gedauert hat bis sie das gefixed haben hat mich auch nicht begeistert.
      Teilweise vollkommen überzogene Preise (ich denke nur mal an die Tasche um 4000 Platin...) und eine Community die den Schuß manchmal überhöhrt hat, macht es speziell Spielern die einen Job haben oft schwehr.
      Auf der einen Seite verlangen die Spieler astronomische Preise für die Mats, wollen dann aber beim Trinkgeld für die die ihnen dann Items craften sollen sparen. Das es sehr viel Zeit und vor allem Platin kostet um einen Beruf auf Höchststufe zu bekommen (siehe Material Preise im AH) und dann nochmals viel mehr um die teuren Rezepte zu bekommen ist ihnen egal.
      Und das mir keiner mit "selber sammeln" kommt. Es kostet trotzdem, da ich die Mats ja auch zu diesen geisteskranken Preisen im AH verticken könnte. Es ist also gleich ob man es selber sammelt oder im AH kauft.

      Das extremes Grinding so in den Vordergrund gerückt ist und durch die langweiligen Jagdrisse (funktionieren alle gleich, unabhängig vom Element...) noch sehr unmotivierend ist, hat mich auch entteuscht.

      Schade ist auch das die alten Gebiete, Instanzen und Raids durch die Levelerhöhung komplett wertlos geworden sind. Herausforderung waren für die meisten (durch die Itemspirale) sowieso nur noch die höchsten Schlachtzüge. Dadurch das jetzt alle 2-3x so stark sind, laufen schon viele solo durch die T2 Inis und Grünschuppe wird in 5er Spaßgruppen erledigt.
      Hier hätte ein erzwungenes Mentorensystem (Zurückstufung auf Lvl50 mit entsprechender Abschwächung, was ja in GW2 z.B. hervorragend funktioniert!) mit angepaßten Belohnungen (also Items für die echte Stufe der Spieler) für viele eine breitere Auswahl an Möglichkeiten gegeben. Erfolge, die sich die Leute früher durch Übung und Können "erarbeitet" haben (z.B. Blitzangriff: Hammerhall) sind heute ein schlechter Witz und werden von Random Gruppen ohne Probleme erreicht.
      Bossmechaniken werden einfach durch viel Leben, dicke Rüstung, sehr hohe Wiederstände und verdreifachten Raid DPS vollkommen entwertet und können eigentlich größtenteils ignoriert werden. Was früher einen Tank in Bedrängnis gebracht hat, kann heute selbst bei einem Mage mit Group Heal weggeheilt werden...

      Fazit: nett für Dauerzocker ohne gesellschaftliche Verpflichtung mit Hang zum Grinden, für alle anderen jedoch nur mäßige Möglichkeiten.
      Bulletride
      am 19. Dezember 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Mal ehrlich: Wer unbedingt rumheulen will, findet immer was. Valide ist im Grunde kein Kritikpunkt, den du nennst.

      Ich kann mit meiner Mittelklasse-Kiste alles bis über Ultra Einstellungen hochreißen auf 1920x1200, solange ich die Super-Kantenglättung rauslasse. Wenn mehrere Raids auf einem Boss rumdreschen, geht die Performance etwas runter, aber nie, dass es ansatzweise unspielbar wird.

      Meinen Alchi-Twink hatte ich an einem Tag auf Max-Level mit den Mats, die mein Main nebenbei gesammelt hatte. Kräuter gab es schon immer mehr als genug. Wenn die Preise dafür "geisteskrank" sind, warum verkaufst Du dann ausgerechnet Dinge, für die wenig gezahlt wird.

      Der Riesen-Beutel für 4K Platin ist was für Leute, die sonst schon alles haben. Wüsste nicht, warum man den unbedingt braucht.

      Und wofür muss man unbedingt grinden? Man muss doch z.B. keine 10 Jagdrisse nacheinander machen. Macht man halt was anderes, wenn´s öde wird. Gibt doch genug.

      Dass Level 50 Raids auf Level 60 leichter sind, ist nun auch keine Überraschung. Immerhin gibt es die Möglichkeit, sich auf 50 runterzuleveln. Dass andere deine tollen Erfolge jetzt leichter machen können, mag den E-Penis etwas schrumpfen lassen, aber dafür gibt es jetzt jede Menge neue, die du dir durch "Übung und Können" wieder holen kannst. Schon ist der Vorsprung wieder da.

      Wer mehr Zeit im Spiel verbringen kann, kommt tendenziell schneller voran. Das war noch nie anders in MMOs. Aber auch ohne übermäßig viel Zeit und ohne Grinden loggt man sich jedesmal stärker aus, als man eingeloggt ist. Belohnt wird man für praktisch alles, was man in Rift macht.
      IceWolf316
      am 19. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ganz ehrlich, das ist in jedem MMO so...

      Ich hatte gerade mit einem Kumpel ne Diskussion über die BC Raids aus WoW wo wir früher regelmässig mit 25 Mann rein sind und die ich heute mit nem Kumpel allein mach.

      Man bedenke jedoch, die Leute haben ingame schon einiges geleistet. z.B. wurd in WoW Illidan aus dem BT verscheucht, Arthas erledigt und Todesschwinge vernichtet. Das waren keine Kindergartengruppen... und wieso sollte jetzt ein Gruul oder Maggi für nen 90er ein Problem darstellen?

      Das wäre das ende des letzten restes Logik.

      Aber was das grinden, Handwerk usw angeht, das war für mich schon ohne addon in rift so...
      Bulletride
      am 14. Dezember 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Bin voll zufrieden. Der Umfang hätte für 2 Erweiterungen gereicht. Und das, obwohl viele Dinge, die andere Entwickler für ein Addon zurückgehalten hätten, schon mit den Patches davor in´s Spiel kam. Bei der Ankündigung hatte ich mich gefragt, wann zum Geier Trion noch Zeit hatte, so ein Monster zusammenzuschrauben. Rift punktet genau da, wo viele MMORPGs ihre Schwäche haben: Wenn man das Maximallevel erreicht hat, geht´s erst wirklich los. Die Frage, was man nach dem Einloggen anstellen könnte, beantwortet sich in Sekunden. Wenn man sich nicht gerade komplett auf einen Teil des Spiels fixiert, macht man nie 2 Tage hintereinander das gleiche.

      Possessed
      am 13. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bin mit dem Spiel, abgesehen von ein paar Grafik und allgemeinen Bugs, sehr zufrieden mit dem Spiel. Obwohl ich kein Raider bin, gibt es dennoch sehr viel für mich zu tun. Spielspass für die nächsten Monate ist garantiert. Und als riesiger Housingfan freue ich mich natürlich über die Dimensionen. Persönliche Allgemeinwertung: 94% Trion weiter so!
      Quentaros
      am 13. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich bin im Grossen und Ganzen zufrieden mit dem Addon. Es gibt vielleicht das ein oder andere was man hätte noch einführen können bzw. verbessern. Stichwort Kantenglättungsoption

      In der Umfrage konnte ich leider die Raids nicht bewerten, habe aber das Design der Raids mal mit sehr gut bewertet, da ich zumindest per IngameVideo den ein oder anderen Eindruck gewinnen konnte.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1040178
Rift
Rift: Zufriedenheitsumfrage nach einem Monat - Was haltet Ihr von Storm Legion?
Die erste Rift-Erweiterung Storm Legion erschien am 13. November 2012 - also vor einem Monat. Und nun wollen wir von Euch wissen, was Ihr von Trions Werk haltet!
http://www.buffed.de/Rift-Spiel-30202/Specials/Rift-Storm-Legion-Zufriedenheitsumfrage-1040178/
23.12.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/12/Rift_Storm_Legion_Crucia.jpg
rift
specials