• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      15.07.2013 16:18 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Shye-Demmera
      am 15. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ganz ehrlich ....wenn ich den Namen Activision schon lese ..auch wenn es eine Ex-Mitarbeiterin
      ist...schwant mir irgendwie böses.
      tekkon123
      am 15. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tjo,Trion entwickelt sich langsam recht unangenehm,da passt die Tante ganz gut ins Bild.

      Ich will Fisher wieder haben
      matthi200
      am 15. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich mag diese Frau überhaupt nicht.
      Was ich da schon alles gelesen habe.

      R.I.P AA.
      Paradoxic
      am 15. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach so meinst du das, dass die hübschen Sachen nur für den Shop vorbehalten werden. Hmm, könnte sein, glaube ich aber auch nicht dran. ArcheAge hat ja auch so genug schöne Sachen und ich glaube kaum, dass sie Inhalte rausreißen, um sie dann im Shop anzubieten.

      Aber das ist eh alles nur Spekulation, lass uns einfach hoffen, dass es gut wird Das Ende würde ich aber nicht heraufbeschwören
      matthi200
      am 15. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab mich falsch ausgedrückt.

      Meine Befürchtung -> Standardkrempel im Spiel aber coole Sachen im Shop.
      Paradoxic
      am 15. Juli 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      hehe Ne, du, ich hab 3 Jahre AOC gespielt und bin auch noch ein großer Fan von TSW, aber ich warte immer so ein bisschen bis mehr Content draußen ist, dann spiel ich das Zeug an einem Stück durch um die wirklich fantastischen Storys zu erleben und dann ist auch wieder gut, denn Inis und so interessieren mich in TSW nicht sonderlich.

      Und das mit den Funcom Punkten ist ja totaler Quatsch, nur weil GW2 das macht, was ja wirklich cool ist, muss das ja nicht jedes Studio machen, zumal Funcom ja auch noch deutlich kleiner und nicht so Finanzstark ist wie Arenanet.
      Eyora
      am 15. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Entschuldige Eyora, dass ich eines deiner Lieblingsspiele nicht erwähnt habe"


      Kein Ding ich bin nicht nachtragend.

      ZITAT:
      "fang bitte nicht damit an, dass die Content-Updates von TSW besser sind als die von GW2, weil nicht zeitlich begrenzt und so, ich weiß bescheid "


      Ich dachte eher du kommst mit dem Argument, das man bei Funcom keine Punkte Ingame erspielen kann, worauf hin ich gekontert hätte, das dafür keine wichtigen Sachen wie Zusatztaschen oder Bankfächer im Shop sind.


      Aber ich hab versprochen nicht mehr auf dem von dir angesprochenen Punkt rum zu reiten, und hab eigentlich auch vor mich dran zu halten.
      Paradoxic
      am 15. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Entschuldige Eyora, dass ich eines deiner Lieblingsspiele nicht erwähnt habe und nicht jeden Itemshop aufgezählt habe, der fair ist... Dann könnte ich hier noch morgen sitzen.

      Der TSW-Shop ist auch sehr fair, aber du musst die Updates kaufen (wenn du kein Abo hast), das ist zumindest ein kleiner Wermutstropfen. Ansonsten ist da ja auch nur Kosmetik drin.

      Und ich nehme dir schon mal vorher den Wind aus den Segeln, fang bitte nicht damit an, dass die Content-Updates von TSW besser sind als die von GW2, weil nicht zeitlich begrenzt und so, ich weiß bescheid
      Eyora
      am 15. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " auch wenn der GW2 Item-Shop natürlich der fairste über alle MMORPGs hinweg verteilt ist. "


      Was gibt es denn am TSW Item-Shop auszusetzen?
      Paradoxic
      am 15. Juli 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich habe 3 Monate in Korea gespielt und ja, ich kenne das komplette P2Win Modell aus Korea mit den Arbeitskraftkeksen, den bevorzugten Spielern in Inet-Cafés usw. Der Punkt ist jedoch, dass in Europa Trion für den Item-Shop verantwortlich ist und nicht XLGames, weswegen ich mir kaum vorstellen kann, dass es auf sowas hinaus läuft, da es in Rift schließlich auch nicht der Fall ist.

      Wenn es so laufen sollte, dann wars das natürlich, aber man sollte nicht schon im Vorfeld alles verteufeln, denn bis jetzt hat Trion mit ihrem Bezahlsystem ja eig. alles ganz in Ordnung gemacht, auch wenn der GW2 Item-Shop natürlich der fairste über alle MMORPGs hinweg verteilt ist.

      Und wer jemals geglaubt hat, dass AA als reines Abospiel rauskommen würde, der hatte glaube ich Tomaten auf den Augen und hat die Branche in den letzten 2 Jahren nicht verfolgt.
      matthi200
      am 15. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Uhm wenn AA F2P wird, ich hoffe du kannst dir denken was im Shop landet.
      Hast du AA jemals gespielt?
      Jemals das KR Modell gesehen?
      Paradoxic
      am 15. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist schön wie du wieder den Weltuntergang herbei beschwörst und in die Zukunft blicken kannst, aber das sind wir ja von dir gewöhnt

      Ansonsten gebe ich dir aber Recht, besonders schöne Sachen hat diese Frau nicht gemacht, aber ich bin auch nicht den Branche drin, weswegen ich mir da kein Urteil erlaube.
      Masura1
      am 15. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      indemfalle gehe ich doch stark davon aus das auch Arche Age eher als F2P und nicht als P2P Spiel herauskommt
      Paradoxic
      am 15. Juli 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich hoffe inständig noch immer auf ein Hybridmodell. Das es nicht als Abospiel antreten würde, war ja ohnehin eig. klar, da sich "ein Spiel aus Korea", auch wenn es sich spielt, als wäre es im Westen programmiert, als reines Abo Spiel einfach nicht durchsetzen könnte.

      Aber ein reines F2P-Modell wäre sehr unschön, nachher fangen die auch noch an Arbeitskraftkekse zu verkaufen *schauer*.

      Ich denke aber, dass AA ein ähnliches Modell wie Rift spendiert bekommt und das wäre ja in Ordnung.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1078751
Rift
Trion Worlds: Ex-Activision-Mitarbeiterin hilft beim Übergang zu Free2Play-Modellen
Trion Worlds, das Studio hinter dem MMORPG Rift und dem MMO-Shooter Defiance hat eine neue Mitarbeiterin: Robin Kaminsky, vorher bei Activision Blizzard als Executive Vice President of Publishing beschäftigt, freut sich auf den neuen Job, der sich vor allem um Free2Play dreht.
http://www.buffed.de/Rift-Spiel-30202/News/Trion-Worlds-Ex-Activision-Mitarbeiterin-hilft-beim-Uebergang-zu-Free2Play-Modellen-1078751/
15.07.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/06/RIFT_EVT_SenboraRaidBoss_01-buffed.jpg
rift,trion
news