• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      28.10.2013 12:02 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Loony555
      am 29. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In Soviet Russia, MMORPG plays YOU!
      doggystyle
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ups, Kommentar falsch platziert...
      Corneliusu
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      An die Beiträge Schreiber vor mir.

      Mal hier ein Beitrag als Gegengewicht zu euren runter reden von Rift.
      Ich Spiele jetzt seid etwa 1 Monat Rift. Ich finde es ausgesprochen unterhalten, auch weil es auf alt bewährtes setzt, man muss ja nicht das Rad jeden Tag neu erfinden.
      Die Server sind voll und ich habe nicht den Eindruck das Rift im Sterben liegt.
      Auch wen die Zeiten für MMOs zur zeit hart sind und ich auch nicht weiß, wie und ob sich z.B. Rift weiter entwickelt, sollte wen man schon Prognosen stellt, diese doch etwas objektive Substanz haben. Grade wen diese Prognosen destruktiv und zerstörerisch sind.
      Mal wieder meine ganz persönliche Meinung.
      doggystyle
      am 29. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      The Division... nach den bisher gesehenen Videos bekomme ich schon bei der Erwähnung des Spiels feuchte Augen!

      Bitte lieber Spiele-Gott, dieses Spiel darf nicht in den Sand gesetzt werden... es schaut einfach jetzt schon zu grandios aus!!!
      Paradoxic
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die gesamte Alpha Community ist sich einig, End of Nations ist am Ende. Blabla NDA (höhö, wer soll das schon lesen, Trion hat ja ohnehin keinen deutschen Community Manger mehr) und so, aber der letzte Post von offizieller Seite war vor circa 1,5 Monaten und das Studio wurde ja auch dicht gemacht bzw. en paar Mitarbeiter sind mitgekommen. Die arbeiten mit Sicherheit nicht mehr dran.

      Ganz ehrlich? Ich verfolge EON nun seit circa 2 Jahren, habe die erste Alpha unter Petroglyphe mitgemacht und was auch immer zwischen den beiden Firmen war, das Spiel war vorher ein deutlich anderes und von meiner Warte aus auch deutlich besseres. Man kann aus einer Strategiespielcommunity, die das Spiel vorher mochte, nicht plötzlich eine Moba-Comm machen. Vorher hätte das Spiel gute Chancen auf Erfolg gehabt, da es doch schon recht einzigartig war.

      Jetzt ist es ein Standardmoba mit kleinen Ideen hier und da, aber ganz ehrlich, in so einer gefährlichen Umgebung wie dem Moba Genre kann EoN einfach nicht überleben, da die Konkurrenz so groß ist.

      Naja, Trion hats wohl eingesehen und ich hoffe, sie ziehen bald die Reißleine. Das stimmt mich zwar traurig, aber es ist ohnehin nicht mehr das Spiel, was es einmal war (es ist eig. ein komplett anderes) und deswegen sollte Trion ihre Ressourcen auf die paar *hust* verbliebenen rentablen Spiele konzentrieren, die die Firma am Leben halten, also Rift.

      Schauen wir mal, ich hoffe Trion schippert so langsam aus den unsicheren Gewässern raus (letzte Woche hat Scott Hartsman, CEO von Trion, ja auch ein 4 Stündiges Q&A gegeben), damit AA vlt. noch mal irgendwann das Licht der Welt erblickt und Rift auch noch da bleibt.

      Defiance, auch wenn ich es mag, hat spätestens mit erscheinen von Destiny/The Division, was ja auch MMO-Shooter werden, mit einer extrem starken Konkurrenz zu kämpfen. Ob es das überlebt?
      Derulu
      am 28. Oktober 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      " Leider aber auf Dauer zu eintönig und mit so geringem Content bestückt"

      Eben, darum :
      ZITAT:
      "
      Ja, Defiance hätte es verdient, dass Trion ihre kompletten Kapazitäten nutzen, um Content, Content und noch mehr Content zu schaffen."
      doggystyle
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Och ich besitze auch Defiance und es ist tatsächlich ein spaßiges Spiel! Leider aber auf Dauer zu eintönig und mit so geringem Content bestückt... da müssten sie schon wirklich Wunder vollbringen, um es wieder in die Erfolgsspur zu bringen.

      Zu End of Nations kann ich nix sagen, das interessiert mich nicht wirklich.
      Eyora
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Genau das dürften die Fans der anderen Trion-Spiele in etwa auch so über ihren Favoriten formulieren "


      ZITAT:
      "Ja, RIFT hätte es verdient, dass Trion ihre kompletten Kapazitäten nutzen, um Content, Content und noch mehr Content zu schaffen."


      Ja, Defiance hätte es verdient, dass Trion ihre kompletten Kapazitäten nutzen, um Content, Content und noch mehr Content zu schaffen.

      Ohne flachs. Das Spiel ist toll, wenn die sich nur noch darauf konzentrieren würden und Contant schaffen, könnten sie die Kurve noch bekommen. Vor allem da es mal was anderes im Bereich MMORPG ist.
      Derulu
      am 28. Oktober 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "
      Ja, RIFT hätte es verdient, dass Trion ihre kompletten Kapazitäten nutzen, um Content, Content und noch mehr Content zu schaffen. "


      Genau das dürften die Fans der anderen Trion-Spiele in etwa auch so über ihren Favoriten formulieren
      doggystyle
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja, RIFT hätte es verdient, dass Trion ihre kompletten Kapazitäten nutzen, um Content, Content und noch mehr Content zu schaffen.

      Schade drum, ist ein Top-Spiel!
      Zerasata
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Rift ist ohne Frage ein gutes MMO - hatte und habe auch noch viel Spaß dran. Nur leider hat sich Trion wohl einfach übernommen.
      Defiance, End of Nations und der geplatzte Warface Deal - zu viel für diese Firma.
      Vielleicht hätte man sich einfach nur auf RIFT konzentrieren sollen.
      Ginkohana
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja mit Defiance haben sie sich auch keinen Gefallen getan.
      Die Grundideen ihrer Spiele sind gut und ich will mich auch nicht auf RIFT stürzen vor Allem da ich nach der Beta nicht wieder gespielt habe jedoch war Defiance für ca. 2 Monate gut, dann loggte man ein, sah Bugs (nicht die Hellbugs), immer wieder ein und das selbe Dailygequeste (Activitys waren ja schon alle gemacht) und das war es dann.
      Wenn man dann noch Season pass Besitzer war und feststellen musste, dass mehr kosmetische DLCs in den Shop geworfen wurden und man auf neuen Content wartete fühlte man sich etwas hintergangen.
      Corneliusu
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ok,akzeptiert, ich hatte das Spiel im Fokos nicht den Betreiber.
      bcofido
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Rift ist natürlich ein gutes Spiel, aber bei Trion Worlds liegt leider einiges im Argen...
      Eyora
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Es geht hierbei gar nicht um Rift. Sondern um die finanzielle Situation von Trion.

      Über die Qualität von Rift braucht man nicht zu diskutieren es hat seine Community aus Liebhabern aber zum Massen MMORPG hat es nicht gereicht, welche Gründe man dafür auch immer finden mag.

      Das Trion aber aus Kosteneinsparungen die Rechenzentren in den USA in einem zusammenlegt ist nun allerdings auch kein unrealistischer Gedanke, wenn man das bisherige vorgehen betrachtet.
      Das ist nicht das Ende von Rift, sorgt gerade mal für höhere Ping-Zahlen, aber kosten technisch ein meines Erachtens nach Sinnvoller Schritt, um sich finanziell wieder zu berappen. Denn wenn Trion seine Finanzen nicht auf die Reihe bekommt, dann werden die Server wirklich abgeschaltet, vollkommen unabhängig von der Qualität des Spieles Rift.
      Eyora
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Klingt stark nach schneller Zentralisierung. Evtl. alles über ein Rechenzentrum in den USA?

      Aber positives zu Rift kam ja schon länger nicht mehr. Mal schauen wie es weiter geht. Es fehlt mir ein Statemant zu Europa. Sieht Trion nicht, das sie die Kunden, bzw. potentiellen Kunden in den Übrigen Ländern verunsichern, indem sie immer mehr zurückfahren und einschränken?
      Melarius
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie lange es wohl dauern wird bis es heisst "Rift: Serverabschaltung in Europa".
      Theobald
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich will ja WoW nicht loben, nichts läge mir ferner. Aber in MOP bekomme ich wenigstens eine Storyline mit massig Quests drumherum. Beim Riftaddon gabs eine Questreihe, und der Rest war beschissen verpackter oder sogar unverblümter Grindingschrott, Stichwort Massakerquests.
      Ich hab da 3 Tage nach Erreichen des Maximallevels das Spiel dann auch wieder verlassen.
      Derulu
      am 28. Oktober 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      ZITAT:
      "Ich finde dennoch dass Rift das bessere WoW ist, es macht einfach fast alles besser. "


      Das mag durchaus sein, allerdings in den Augen der Kunden scheinbar nicht soviel besser, um ausreichend Kunden zu einem dauerhaften Wechsel überreden zu können und somit wirtschaftlich ausgewogen erfolgreich laufen zu können
      lovechia
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Rift ist auch absichtlich in Konkurrenz zu Wow getreten, man erinnere sich nur an den Spruch "You're not in Azeroth anymore".
      Ich finde dennoch dass Rift das bessere WoW ist, es macht einfach fast alles besser.
      Black Devil 2007
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vorallem jetzt wo es RIFT F2P auch über Steam gibt xD
      Ich sehe in 3 Monaten RIFT komplett untergehen, mal ehrlich, es fehlt dem Spiel einfach an Reiz. Am Anfang ist das mit den Rissen ja noch ganz spannend, aber man merkt einfach das es an den Erfolg von WoW anknüpfen wollte. Etwas mehr Innovcation hätte nicht geschadet. Immerhin schafft es Secret World doch auch sich komplett von den klassischen MMOs abzuheben, indem es nicht das normale Questsystem bietet und reale mit echter Welt verbindet.
      Hellchamp
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      krass wie das ganze Konstrukt nach und nach zerfällt...welch langsamer Tod.
      Zerasata
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Machmal ist ein Ende mit Schrecken besser als ein Schrecken ohne Ende - RIP Rift & Trion
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1094656
Rift
Rift: Server-Abschaltung in Russland - Statement von Trion
Rift-Entwickler Trion hat ein Statement zur Schließung der Server in Russland veröffentlicht, in dem sie den Umgang des russischen Vertriebspartners mit den Kunden anprangern. Dieser hätte für einen unautorisierten Servertransfer knapp 100 US-Dollar berechnet. Trion sah sich gezwungen den Support sofort einzustellen.
http://www.buffed.de/Rift-Spiel-30202/News/Rift-Server-Abschaltung-in-Russland-Statement-von-Trion-1094656/
28.10.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/10/Rift_01_20131025131308-buffed.jpg
rift,trion,mmo
news