• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      01.09.2011 11:04 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      L0wki
      am 02. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ===============================
      RIFT 1.4.1 Hotfix #2 – 09/02/11

      * Wir haben an den Tapferkeits-Belohnungen eine Reihe Veränderungen vorgenommen und haben die PvP-Statistik “Rache” eingeführt. Mehr Details dazu gibt’s hier.
      * Tapferkeit wurde auf allen PvP-Rängen-Sets, die bei PvP-Händlern erhältlich sind, normalisiert. Alle vollen Sets gewähren nun 751 Tapferkeit (30.04 % Schadensreduzierung). Es gibt keine Obergrenze für Tapferkeit; und sie kann weiterhin von Essenzen, Zubehör, Runen, etc. erhalten werden.
      * Eine neue PvP-Statistik (“Rache”) wurde hinzugefügt. Rache wird als Zauber- oder Angriffskraft für eine Fähigkeit benutzt und erhöht Schaden/Heilung auf dieselbe Art und Weise, jedoch nur in Spieler-gegen-Spieler Kämpfen.
      * Die allgemeine Kraft, die von 4-teiligen Bonussets bei PvP-Ausrüstungssets erhalten wird, wurde reduziert. Die Hälfte des Bonus wird nun durch Rache verliehen, was nur die Kraft in PvP-Kämpfen erhöht.
      * Um diese Gegenstände in Einklang mit ihrem Schwierigkeitsgrad zu bringen, haben wir die allgemeine Kraft von Geflüsterter Stille, Worte des Krieges, Gähnendes Nichts und Wiedererlangtes Wissen reduziert. Die Hälfte des Bonus ist jetzt in Form von Rache verfügbar. Passive Angriffskraft- und Zauberkraftboni wurden ebenfalls entfernt.
      * PvP-Risse: Der Gunstbonus in PvP-Rissen wird nun nur bei Besiegen eines Spielers verliehen, nicht bei Abschluss einer Quest.
      * Eskalation Weißfallsteppen:
      - Ein Bug wurde gefixt, bei dem manchmal ein Stein an der Basis nicht zur Gesamtpunktzahl hinzugerechnet wurde.
      - Die Zeitspanne zwischen Sturmstein-Einstiegen nach Erbeutung wurde von 30 Sekunden auf 45 Sekunden erhöht. Der 4. und 5. Sturmstein steigen gleichzeitig wieder ein nach 1.30 Sekunden.
      * PvP-Händler in Meridian und Sanctum sollten jetzt deine Gesamtanzahl von Gunst und Zeichen der Vergeltung korrekt anzeigen.
      *PvP-Risse: Ein Bug wurde gefixt, bei dem Kanalisierungsfähigkeiten Vergeltung verliehen, selbst wenn man in einem PvP-Riss nicht die erforderlichen Bedingungen erfüllte.
      *Kriegsfronten: Ein Bug wurde gefixt, der manchmal verhinderte, dass ein Spieler unverzüglich nach Verlassen einer Kriegsfront aus dem Kriegsfronten-Schlachtzug entfernt wurde.
      * Die Belohnungs-Boni Versionen von Der Schwarze Garten, Der Kodex und Sprosshafen sind jetzt Teil der Kriegsfronten-Wochenendrotation.
      * Stufe 50 Bekanntheitsgrad und erbeutete PvP-Belohnungen wurden verbessert, damit sie die korrekte Anzahl Tapferkeit für die Stufe des Gegenstands haben.

      SEELEN
      * Waldläufer: Entfesslungs- Künstler können nun Furcht-, Verwandlungs- und Entwaffnungseffekte entfernen.
      * Klingentänzer: Entwirrung kann nun Furcht-, Verwandlungs- und Entwaffnungseffekte entfernen.
      * Klingentänzer - Waffenhagel: Die Unterbrechung dieser Fähigkeit wird nicht mehr verzögert.

      SCHLACHTZÜGE
      *Güldene Prophezeiung: Die Bosse in diesem Splitter wurden von uns überarbeitet. Darunter das Timing von Fähigkeiten der Bosse und Änderungen an Uruluuk's Teleport-Standorten.
      *Hammerhall
      - Runenkönig Molinar: Der Zauber ''Leben auslöschen'' des Prinz Dollin, ist nun nicht länger wiederstehlich.
      - Inwar Dunkelflut: Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Gefecht nicht immer korrekt zurückgesetzt wurde.
      - Inwar Dunkelflut: Flüstern des Wahnsinns wurde entfernt.
      - Inwar Dunkelflut, Denizar und Aqualix benutzen nun mehr ihrer Fähigkeiten, wenn das Ziel außer Sichtlinie ist.
      - Sicaron: Die Abstände der Gesundheit wurden geändert, die von der Dauer durch Seelenernte verkürzt wurden.
      - Grugonim: Der Schadensbonus von Blutpest-Essenz würde erhöht.
      - Inquisitor Garau: Flüstern des Wahnsinns wurde entfernt.
      - Inquisitor Garau: Die Schnelligkeit und GP der Arkanen Torwachen wurde erhöht.
      - Akylios: Der Schwächungswert von Stimme des Wahnsinns wurde reduziert.
      - Akylios: Die Aposteln von Jornaru sind nun bis auf Betäubung und Verstummen, immun gegen alle Mengenkontrolle-Fähigkeiten.
      - Akylios: Manakniff wird nun als Fluch angesehen.
      - Erfolge: Der Erfolg "Sie gruben zu tief" wird nun entsprechend belohnt.
      - Viele Hammerhall Waffen wurden grafisch im Spiel überarbeitet.

      ALLGEMEIN
      * Skeptiker Tutorial “Terminus”: Einige Fehler im Kampf der Quest “Verringern, verwerten, vermitteln” wurden behoben, so wie die allgemeine Schwierigkeit. Die Population der Mobs von Castrum Hiberna wurden reduziert.
      * Probe-Accounts können nun alle Spieler in derselben Gilde an flüstern.
      * Halbjahresjubiläum: Ein Bug wurde gefixt, durch den die Schaltfläche SCHLIESSEN für das Popup-Fenster der Boni deaktiviert wurde. Das Popup wurde geändert, damit es nicht länger Tastatureingaben blockiert.
      * Die Saga der Abgründigen: Ein Fehler in Lyrrs Einfluss wurde behoben, wobei ein Geist von Lyrr während des Kampfes verschwindet.
      * PvP Rifts: Fixed an issue that caused players to drop their carried Sourcestone prematurely.
      * Macros no longer allow you to use /alias to build unintended casting sequences.

      LOKALISIERUNG
      QUESTS
      * Der Questtext von ''Der Schwur'' ist nun neutral gehalten.
      * Die Questbeschreibung von "Der Stolz der Wachen" wurde überarbeitet.

      ARTEFAKTE
      * Ein Fehler wurde behoben indem das Artefaktset "Orphiels Ebenenkarten", den Skeptiker Orphiel als Frau beschrieben hat.

      ALLGEMEIN
      * Im ganzen Spiel wurde das Wort ''Dragonianer'' mit ''Dragoner'' ersetzt, um Verwirrungen zu vermeiden.

      SONSTIGES
      * Wie immer wurden weitere Lokalisierungs-Updates hinzugefügt. Viel Spaß beim Gamen!

      ===============================
      Arrclyde
      am 01. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Klingt so als würde man bei Rift nicht die gleichen Fehler machen wollen wie mit Abhärtung in WoW. Von Aussen betrachtet (da ich Rift nicht spiele) würde ich sagen, das das eine sehr gute Änderung ist. Im Gegensatz zum PvE steht man im PvP in einem direkten Vergleich. Und um den sportlichen Gedanken hinter dem PvP aufrecht zu erhalten kann man nicht starke immer stärker werden lassen und die Schwachen noch weiter zurückfallen lassen.

      Von dem was ich bisher gehört habe wird Rift immer interessanter. Vielleicht schau ich ja doch mal rein.
      Dakirah
      am 01. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Änderungen sind ziemlich gut. Für mich ist PvP aber eine zweitrangige Sache.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
842335
Rift
Rift: Gleicher Heldenmut für alle PvP-Sets und neues Attribut "Vergeltung"
In Rift werden mit dem kommenden Update einige Änderungen an der PvP-Ausrüstung vorgenommen. Der Heldenmut wird auf allen Rüstungen angepasst und der neue Wert "Vergeltung" wird eingeführt. Alle vier PvP-Sets werden nach dem Patch demnach dieselbe Höhe an Heldenmut aufweisen
http://www.buffed.de/Rift-Spiel-30202/News/Rift-Gleicher-Heldenmut-fuer-alle-PvP-Sets-und-neues-Attribut-Vergeltung-842335/
01.09.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/07/rift_update_1_4_01.jpg
rift,trion,mmo
news