• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nerdpony
      02.04.2012 12:47 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Tirima
      am 02. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich muss echt wieder nach Telara... mir fehlt meine alte Truppe.
      pwain
      am 02. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also mir ist ein Spiel mit einem Abo deutlich lieber als ein Spiel mit einem Shop. Der Punkt ist, die Entwickler ueberlegen sich was fuer das Spiel gut ist bei einem Spiel mit einem Abo Modell. Bei einem Spiel mit einem Shop gibt es halt Leute die sich ueberlegen was sich gut verkauft.

      Bei Herr der Ringe Online beispielsweise, konnte man sowieso nur sehr schlecht PvMP machen. Aber als der Shop eingefuehrt wurde, konnte man sich die "Seele" des PvMP einfach im shop kaufen.

      Ich denke die Zeit der Abospiele ist nicht abgelaufen. Es reicht nur einfach nicht WoW + Feature X zu programmieren um erfolgreich zu sein. Ich denke man muss schon sehr innovativ sein um 1mio Kunden oder mehr bei der Stange zu halten.
      Nightred - Die Aldor
      am 02. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Spielge gerade selber Rift, weil es bei Steam neulich 4,99 kostete. Ist echt ganz nett.
      Vaartaen
      am 02. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schon wieder über n jahr her, das ich in der beta rumgegammelt bin ...
      Brutus Warhammer
      am 02. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Raum mag es noch geben, aber der Sektor wird beständig schrumpfen und der restliche Platz wird wohl unter denen bleiben die da jetzt schon aktiv sind.

      Die Zukunft gehört einfach Shop Systemen oder DLC System. Dafür müssen die Spiele sicherlich nicht f2p sein, aber die Zeit der Abo Games ist einfach vorbei.

      die meisten Abo Games machen ja eh schon krumme kompromisse ala unbegrenzte demos o.ä.
      Tharasala
      am 28. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann wird die Zukunft wohl ohne die beiden Kommentatoren unter mir auskommen müssen. Natürlich könnten auch zukünftig noch Abomodelle erscheinen, jedoch müssten diese zwangsmäßig entweder den Abopreis enorm anheben, oder man müßte neben dem eigentlichen Abo auch noch einen zusätzlichen Shop anbieten. Der Grund dafür ist recht simpel, seid nunmehr über 10 Jahren gilt der Abopreis von 13€ hier als magische Grenze und nur wenige haben sich bisher getraut da groß drüber hinaus zu gehen. Dummerweise sind 13€ heute nicht mehr das, was sie vor 10 Jahren waren. Jeder wird da wohl mit ein wenig nachdenken selber drauf kommen.

      Da man jedoch davon ausgehen kann das umso höher der monatliche Preis ist, umso weniger Spieler es anlocken wird, ist da eben das F2Play, oder besser noch Hybridmodell der sinnige Ausweg. Leider setze ich mir mit einem starren Abomodell selbst eine Obergrenze was die Einnahmen angeht und noch ein paar Jahre und dann kann kein Hersteller mehr für 13€ im Monat Gewinn erwirtschaften und zeitgleich Geld für die Weiterentwicklung aufbringen. Ohne letztere stirbt ein MMO so oder so.

      Mag sein das die beiden unter mir zu jenen gehören die in Zukunft auch 17€ oder noch mehr im Monat zahlen würden, aber das gilt sicherlich eher für einen geringen Spielerteil, zuwenige um das der Schritt ins F2Play, bzw Hybridmodell nicht sinnvoller wäre. Früher waren 13€ im Monat sicherlich ausreichend, heute rechnet sich das nur noch mit der entsprechenden Spielerzahl. In Anbetracht der immer größer werdenden Konkurrenz ist es also logisch das wir wohl gerade hier im Westen keine MMO-Titel mehr erleben werden die Millionen von Spielern anziehen.

      Rift selber mag mit dem eigenen Titel eventuell sogar aktuell noch an der Grenze liegen, aber vermutlich braucht es da auch gar nicht viele Spieler zu verlieren um das der Schritt F2Play vollzogen wird.

      Im übrigen zu behaupten das F2Play Qualitativ immer schlechter ist, zeugt ohnehin nur von einem sehr begrenzten Tellerrand. Das mag vor 5 Jahren noch irgendwo nachvollziehbar gewesen sein, heute ist das wohl eher überholt. Im übrigen sind die Spiele, für die ihr hierzulande Abogebühren bezahlt, zumeist im Asiatischen Raum F2Play, ergo also minderwertige MMOs.
      Satanarchist
      am 02. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Die Zukunft gehört nicht den Shops oder F2P-Blendern. Die Zukunft gehört jenen die qualitativ gute Spiele machen. Die haben es nämlich nicht nötig ihre Produkte zu verramschen. Es ist nichts verwerfliches daran mit Computerspielen Geld zu verdienen, aber wenn die Geldgier die Oberhand gewinnt stirbt die Qualität und damit auf Dauer auch das Produkt. Abomodelle werden niemals aussterben. Nur Rohrkrepiererspiele haben F2P nötig. Beweise dafür gibt es genug.

      F2P-Itemshopblender und DLC-Kram kommt mir nicht auf den PC. Das wird boykottiert bis in alle Ewigkeit.
      Blutzicke
      am 02. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Die Zukunft gehört einfach Shop Systemen oder DLC System. Dafür müssen die Spiele sicherlich nicht f2p sein, aber die Zeit der Abo Games ist einfach vorbei."

      Ja, das sind die feuchten Träume des Abzockindustrie-Managments.
      Diese Zukunft wird definitiv ohne mich als Spieler/Kunden stattfinden müssen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
875928
Rift
Rift: Erfolgreiches erstes Jahr, immer noch Raum für Abo-Spiele
Rift ist nun seit mehr als einem Jahr auf dem Markt und feiert seinen ersten Geburtstag. Jim Butler, Senior Director des Global Marketing bei Trion Worlds glaubt, dass es immer noch Platz gibt für Spiele mit monatlichem Abo.
http://www.buffed.de/Rift-Spiel-30202/News/Rift-Erfolgreiches-erstes-Jahr-immer-noch-Raum-fuer-Abo-Spiele-875928/
02.04.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/10/Rift_02.jpg
rift,trion,mmorpg
news