• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Benerys
      20.11.2013 12:22 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Fusie
      am 20. November 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hmmm, in welchem aktiven MMO gibt es denn ein "Startgebiet" bei dem man von von sich aus angreifenden Gegnern direkt umgeben ist?
      Da fällt mir zumindest im Moment keines direkt ein, nahezu alle haben doch eine gewisse Einspielphase und danach kommen dann erst die Gegner, die Spieler in ihrer Reichweite direkt angreifen.

      Und das sieht in Rift nicht viel anders aus, zuerst hat man eben den abgeschirmten Bereich um sich rein zu finden, landet dann nach der Endsequenz in der Spielwelt und tastet sich dann immer weiter vor.
      Selbst in späteren Zonen findet man noch immer Gegner, die einen nicht direkt angreifen, und auch das dürfte auch in anderen Spielen so üblich sein... also irgendwie ergibt sich daraus, mir zumindest, kein schlüssiger negativer Punkt für Rift.

      Die Gebiete an sich sind in Rift auch in Ordnung, ist sicher vieles Geschmackssache, aber unterm Strich die selbe Kost wie in jedem anderen MMO auch.

      Und in der heutigen Zeit kann mir hier keiner wirklich glaubhaft versichern, das er/sie auch die Questtexte im Startgebiet von z.B. WoW alle mitliest bzw. die "Geschichte" verfolgt... bei der Fülle von Addons und Gimmicks die erst mit WoW so richtig aufgefahren wurden um im Spiel eben ohne großes Lesen des Questtextes direkt zu den notwendigen NPCs geführt zu werden.

      Das mag vielleicht bei ganz neuen MMOs anders sein, zum einen sicher weil es da noch nicht die notwendigen Addons dafür gibt, zum anderen aber auch, weil man da eben die neue Welt für sich selbst in Ruhe erkunden will.

      Wobei MMO Hersteller aber auch da schon von sich aus entsprechende Hilfen auf der Karte oder der Minikarte einblenden und man auch ohne die passenden Addons seinen Weg finden kann.

      Wie auch immer, finde es zumindest schön hier mal etwas mehr über Rift zu lesen, das kann ruhig so weiter gehen, und es gibt sicher noch so einiges, was man auch abseits der Patches oder eben Datenbank-Analysen beschreiben könnte.
      Skabeast
      am 20. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Im Jahr 2011 habe man in Rift beispielsweise festgestellt, dass ein Großteil der Spieler, die Rift den Rücken kehren, dies zwischen Stufe 7 und 14 tun. Bei Trion Worlds stellte man sich logischerweise die Frage: Warum? Folglich wurde festgestellt, dass die Gebiete Freimark und Silberwald, in denen diese Levels erreicht werden, Ursprung dieses Problems sind."

      selten so eine unsinnige argumentation gelesen.
      leute testen mmos an und einige entscheiden sich halt nach 1-20 leveln das es nicht das ihre ist.
      gerade die anfängergebiete in rift waren nun alles andere als öde, sondern sehr schön anzusehen und gut zu "bequesten".
      Skabeast
      am 20. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das meinte ich ja, die gebiete waren anfangs in ordnung und der silberwald ist/war atmosphärische, ebenso der dämmerwald, mit ner schönen vampir-werwolfstory....gut die freimark fand ich wiederum nicht soo spannend aber auch atmosphärisch.
      ist halt meine private meinung und ich spiele rift seit der openbeta und habe mehrer chars.
      Eyora
      am 20. November 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "gerade die anfängergebiete in rift waren nun alles andere als öde"


      Da bin ich entschieden anderer Ansicht.
      Allein die Startgebiete haben mir bis zum heutigen Tag einen einstieg in Rift verwährt, da sie ohne Athmospähre und mit sehr bedenklicher Story aufwarten.
      Zu beginn war es sogar noch besser, aber seit sie die Gebiete überarbeitet haben, so das der Klonprozess weg fällt und einem im Startgebiet kein Gegner mehr von sich aus angreift, entsteht keinerlei Spannung mehr, soweit ich dies aus meinen bisherigen Rift versuchen beurteilen kann.
      Benerys
      am 20. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Zahlen schienen ja was anderes zu sagen^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1098299
Rift
Rift: Entwickler geben Blick hinter die Kulissen - die Datenbank-Analyse
Bei einem Blick hinter die Kulissen der Rift-Entwickler von Trion Worlds wird die Nutzung der Datenbank zur Analyse und Verbesserung des Spiels genauer erklärt. Anhand von Beispielen erklären die Entwickler, wie die Datenbank-Analyse zur Verbesserung ihres MMORPGs Rift beigetragen hat.
http://www.buffed.de/Rift-Spiel-30202/News/Rift-Entwickler-geben-Blick-hinter-die-Kulissen-die-Datenbank-Analyse-1098299/
20.11.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/06/RIFT_EVT_LifeFoothold_01-buffed.jpg
rift,trion,mmorpg
news