• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Benerys
      19.09.2013 12:13 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Yekàró
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Soviel zum WoW Killer
      tumAngor
      am 21. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja "we´re not in azeroth anymore" is schon ne deutliche ansage gewesen^^
      Valas666
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ein Begriff, der während der Entwicklung von MMOGs eigentlich immer von der Presse verwendet wird und nicht von den Entwicklern.
      Bis auf nen amüsant aggressive Werbekampagne war da nichts von Trion, die hier dennoch gute Arbeit geleistet haben.
      BlackSun84
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es wird wohl auch bei uns nicht mehr lange dauern, bis Rift verschwinden wird. Und es wundert mich auch nicht wirklich. Rift war, aus meiner Spielerfahrung, ein WoW-Classic 2.0, gewürzt mit, anfangs amüsanten, öffentlichen Events. Aber das war mir schon 2011 einfach zu wenig.
      Theobald
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also, das Spielprinzip des Addons fand ich grauenvoll. Es gibt eine magere Questsreihe, die einen irgendwie überall lang führt, aber den Hauptteil seiner XP macht man mit den Massakerquests, sprich, man haut überall 10-20 Mobs von jeder Sorte um.
      Anderswo wird das wenigstens noch in Quests verpackt, hier gibts den Grind direkt per Tooltip, ohne dieses "langweilige Questgelumpe", so nach dem Motto: "wir können auch ohne Story".

      Das war für mit ein Totschlagargument, das Spiel mit Erreichen lvl60 in die Tonne zu hauen.
      lovechia
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Rift wird sicherlich noch ne lange Zeit halten. Eine Erweiterung für 2014 ist schon geplant. Ich seh ne Laufzeit bis mindestens 2015..
      Kromtuq
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dennoch können sich einige Entwickler eine Scheibe von Trion und Rift abschneiden. =)
      Öffentliche Events sind nicht alles! ^^

      Die Erwartungen sind einfach IMMER zu hoch, das liegt aber nicht am Spiel!
      Kromtuq
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "...dass eine Umstellung auf ein Free2Play-Modell nach europäischem Vorbild für China nicht in Frage käme."

      Das heißt also für Shanda Games, daß zu wenig/keine Vorteile zum Kaufen im Item Shop gibt? Haben die sich ein Buy2Win erhofft durch F2P Umstellung? Ihrer Ansicht nach wollen Chinesen also sowas?
      Die Schlüsselworte sind hier nach europäischen Vorbild!!!

      Trion ist also unschuldig daran, wenn der Vertrieb in China sagt, wollen wir nicht!
      Sofern der Sprache mächtig, können chinesische Spieler dann nicht einfach auf US Server gehen?
      Lopuslavite
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ist nicht unbedingt gut zu hören was da wieder los ist!

      Aber leider fürchte ich, das RIFT auch bei uns spätestens nächstes Jahr allmählich verschwinden wird!

      Mal Ehrlich, so viel scheinen sie an dem Shop nicht zu verdienen !Ein MMO in so einem Umfang kann
      NICHT allein von so einem Shop leben!

      Es gibt ja auch die laufenden Kosten die so ein Unternehmen hat.
      Und wie gesagt der Shop allein kann diese Kosten bestimmt nicht decken!
      Wenn der Asiatische Raum der einzige war der Abo Model noch hatte,wo soll das Geld dann noch herkommen?

      Nicht falsch verstehen,ich war seit Frühstart bei Rift dabei,fand es immer geil und es war in meinen Augen auch
      KEIN WOW-Klon wie einige sagen!Dies kam doch nur von eingefleischten WOW-Fans die anscheind angst hatten
      es könnte wow schaden.

      Mal abwarten wie es weiter geht.Man kann nur die Daumen Drücken aber man muss auch ehrlich sein und
      eingestehen,das wir eh nicht alles wissen und Rift auch hier bald eingestellt wird evtl.
      Trollstrolch
      am 21. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es gibt ja auch nicht "nur" den Shop, es ist immer noch ein hybrid Titel und es dürften noch genügend Spieler für premium ihr Abo zahlen.
      Mygira
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      eines der größten Probleme des Games ist einfach nur die grottenschlechte Performance.
      Welches MMO hat heutzutage nur eine 1-Kern Unterstützung? geht garnicht sowas
      Aglareba
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich mochte RIFT sehr, aber der Shop ist einfach abschreckend auf mich (einfach die Größe und das riesige Angebot). RIFT leidet wahrscheinlich auch an der Menge an Konkurrenten...
      Kromtuq
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Shop ist deshalb so groß, weil alle möglichen NPC-Händler darin implementiert worden sind.
      Wenn man nur die durch Echtgeld erwerbbaren Items im Shop hätte, wäre er wesentlich überschaulicher.

      Wozu sind dann noch die NPC-Händler in der Welt verteilt, hätte man doch entfernen können, weniger Ladezeiten?! ^^"

      Viele Konkurrenten, ja, aber keine Menge wirklich guten. =)
      Eyora
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Jetzt reicht es aber so langsam.

      Diablo 3 stellt das AH ab.
      Warhammer schaltet die Server ab.
      Rift schaltet die Server ab.

      So langsam wird man ja depressiv.
      Eyora
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Meine Jedi-Ritterin hat gestern ihr erstes Schiff bekommen.
      Macht schon Laune das Spiel. Nur wegen der Jacke aus dem AH bin ich komplett pleite, dafür aber hübsch.
      Dämonilus
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ne meine beiden spiele laufen. musste halt nicht nur nach elfen und orcs schauen.
      klingonen, romulaner oder sith und söldner tuen es auch ...wenn man spaß dran hat und es mag.
      na ja und ein 24/7 (5/8) sollte man auch nicht sein...
      Arrclyde
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich hab gehört in China ist auch der berüchtigte Sack Reis umgefallen.....

      Spaß beiseite (den konnte ich mir nicht verkneifen):
      Spieler die schon lange dabei sind (also Computerspieler im Allgemeinen) gehen davon aus das die Branche mit voller Kraft auf den nächsten Crash zu fährt (es gab schon mal einen in den 80ern). Allerdings glaube ich nicht, dass der so schlimm ausfällt. Zumindest nicht für die Spieler. Aber es wird sicher einige große Firmen treffen. Vor allem die, die immer wieder "erhöhte Kosten" vorgaukeln um an allen Ecken und Enden die Kosten für Spiele in die Höhe zu treiben.... und alles nur weil sie den Hals entweder nicht voll genug bekommen können oder aber durch ihr Aktionäre dazu getrieben werden immer mehr verdienen zu müssen.

      Ich will dich nicht beunruhigen, aber eine mit der größten Spielefirmen überhaupt steht kurz vor der Pleite: CAPCOM. Capcom hat "nur noch" 152 Mio. auf dem Firmen-Konto. Für einen selber eine Menge Holz, für eine so große Firma in dieser "teuren" Branche katastrophal wenig.

      Als kleines Beispiel:
      GTA5 soll in der Entwicklung irgendwas bei 230 Mio. gekostet haben. Wenn das so ist dann könnte es sich Capcom nicht einmal leisten ein Spiel welches vom Umfang her wie GTA5 ist zu produzieren.... noch nicht mal mit der Entwicklung anfangen könnten sie sich leisten.

      Und alles was Capcom gedenkt dagegen zu tun ist auf ihre Spieler hören (jetzt kommst) und verstärkt auf EXTRA DLC Content zu setzen um mehr Geld einzunehmen...... Ernsthaft? Die krude DLC-Praktik ist zusammen mit der Verstümmelung großer Namen (Megaman, Resident Evil) doch erst der Grund für diese Lage.

      Egal, zurück zum Thema:
      Das die Server in China abgeschaltet werden hat sicher auch mit der ganzen Problematik zu tun, die grade in der gesamte Spiele-Branche herrscht. Schade für die Chinesischen Spieler die nun ein MMO weniger zur Auswahl haben.
      Keupi
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Diablo3-Auktionshaus gehört aber nicht zu den Hiobsbotschaften ! Warhammer hatte schon lange keinen Erfolg mehr und Rift scheint in China zumindest auch nicht rentabel zu sein. Spiele kommen und gehen und auch in Zukunft werden Publisher und Softwareschmieden an unser Geld wollen und uns neue Games präsentieren
      BlackSun84
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Eyora:
      Das kommt halt dabei raus, wenn (im Fall von WAR und Rift) nur ein Klon vom Marktführer designt wird. Und der Marktführer selber hat schon mit Schwund zu kämpfen, weil Onlinesspielen längst kein Ausnahmemerkmal der MMOGs ist und die Spieler auch teilweise keine Lust mehr haben, den xten Everquest 1-Ableger zu spielen. Ich kenne zumindest - neben einem toten Genre wie den Flugsims - kein anderes, dass seit Jahren so im Stillstand ist, wie das der MMOGs.
      Benerys
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja, heute ist irgendwie der Tag der Hiobsbotschaften ôÔ
      Zerasata
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich hab gderade meinen PC angeschaltet, so ganz gegen den heitigen Trend

      Ich hoffe das hebt die Stimmung wieder ein bischen (ich gehe eher vom Gegenteil aus )

      Ist RIFT nicht vor Kurzem erst in China gestartet?!?
      Eyora
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Trion schaltet die Rift-Server in CHINA ab.....kein Grund zur Panik"


      Darum ging es nicht, sondern die Anzahl der Meldungen am heutigen Tag, was alles Abgeschaltet wird.
      Mygira
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Trion schaltet die Rift-Server in CHINA ab.....kein Grund zur Panik
      D4rk-x
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Mal ehrlich wenn ein Spiel verdient hat beachtet zu werden dann Rift. Das spiel ist so toll, ich versteh einfach nicht warum es ebi der "breiten Maße" nicht ankommt. Vielleicht keine "Modeerscheinung" wie WoW. Ich jedenfalls drücke TRION die Daumen das des Spiel weiter bestand hat.
      teroa
      am 20. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Eyora

      rift ist nicht wirklich ne wow clon ,das grundprinzip ist bei den meisten mmorpgs eh das gleiche und das hat wow bzw blizz nicht erfunden..
      aber es gibt ne echte wow kopie auf dem asia markt mir fällt nur der name grad nicht ein da ist sogar die grottige wow grafik kopiert..
      Eyora
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das hüpfende Komma war, das es sich nicht hervorheben konnte.
      Und wer bei einem MMO den Start versaut, ist weg vom Fenster.

      Ich sag nicht das es per se ein schlechtes Spiel ist. Aber sie bieten nicht das was die Masse sucht.
      Ein schnelles Spiel für zwischen durch.
      D4rk-x
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich find es lustig das es zum Einen zu viel WoW und zum Anderen zu viel "anders" ist. Nur weil die Steuerung fast identisch ist und es Inis und Raids bietet ist es kein WoW Clon. Wer dadrüber hinweg sieht und mal ins Endcontent schaut dem wird viel Abwechslung geboten.
      Kromtuq
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei einer 1:1 Kopie hätten sie aber echte Lizenzprobleme gehabt!! =)

      Für mich hat es sogar viele Argumente, daß ich mein Jahres-Abo weiterhin behalte. =)
      Oh...und Rift ist auch einfach zu spielen!
      Eyora
      am 19. September 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Das Spiel war am Anfang eine 1zu1 Kopie von WoW. Warum eine Kopie spielen, solange es das original gibt.
      Die Geschichte nimmt einen nicht mit und es hat die Casualisierung verpatzt.
      Wenn ein MMORPG sich zu beginn nicht durchsetzt, hat es bereits verloren. Denn Computerspiele bekommen nie eine zweite Chance.
      Age of Conan und TSW sind auch sehr gute Spiele. Sie werden es aber genau wie Rift nie in die hohen Nutzerzahlen schaffen.

      F2P ist es erst seit kurzem, seither hat es mehr Beachtung gefunden, aber selbst kostenlos gibt es zu wenige Argumente, als das es noch jemanden nach all den Jahren mit nimmt.

      ZITAT:
      "Vielleicht keine "Modeerscheinung" wie WoW."


      WoW war keine Modeerscheinung. Es war das erste einfache MMORPG und damit hat es sich bis heute durchgesetzt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1089075
Rift
Rift: Einstellung des Spielbetriebs in China am 15. November 2013
Die für den Vertrieb des Online-Rollenspiels Rift in China zuständige Firma Shanda Games gab bekannt, dass die chinesischen Server am 15. November 2013 abgeschaltet werden.
http://www.buffed.de/Rift-Spiel-30202/News/Rift-Einstellung-des-Spielbetriebs-in-China-am-15-November-2013-1089075/
19.09.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/11/RIFT_Fae_Yule_03.jpg
rift,trion,mmorpg
news