• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Rift: Bot-Account-Sperrungen und Hotfixes vom 9. Januar 2013

    Über die Feiertage haben die Entwickler von Rift mehr und mehr Bots gefunden, die vor allem in Telara die Seen leerfischen und den Ansturm farmen. Aus dem Grund wurden über die vergangenen Tage mehrere Tausend Accounts gesperrt. Dazu gab es Hotfixes, die Probleme in Dungeons und Zonen beheben.

    Eine sonderlich ruhige Weihnachtszeit scheinen die Entwickler von Rift nicht gehabt zu haben, da sie feststellen mussten, dass sich immer mehr Bots in Telara mit dem Fischen und dem Ansturm beschäftigen. Aufgrund der sprunghaft angestiegenen Zahl von Fishing-Bots haben die Entwickler aus dem Grund bereits mehrere Tausend Rift-Accounts gesperrt. Außerdem werden aus Gebieten mit hoher Bot-Dichte Gewinne anderer Bots entfernt.

    Im Rahmen der Maßnahmen gegen die Bots kann es innerhalb der nächsten zwei Wochen zu Beeinträchtigungen und Verbindungsabbrüchen kommen, solltet Ihr mit einer Software spielen, die die Tastatur unterstützt. Diejenigen unter Euch, die beispielsweise wegen körperlicher Einschränkungen auf solche Hilfen angewiesen sind, sollen sich nicht vor der Kontaktaufnahme mit dem Support scheuen, damit eine Lösung für Euch gefunden werden kann.

    Die Entwickler wollen mit einem Hotfix außerdem eine Lösung für das Ansturm-Bot-Problem veröffentlichen, und hoffen danach, die normale Funktionalität der Tastatur-unterstützenden Software wiederherstellen zu können. Des Weiteren wurden am 9. Januar 2013 Hotfixes auf die Server gespielt, die sich diverser Fehler in Dungeons und in der Spielwelt annehmen. Welche Fehler genau behoben wurden, erfahrt Ihr nachfolgend aus den Patch Notes zu den Hotfixes für Rift und im offiziellen Forum zum MMORPG.

    RIFT 2.1 Hotfix 2 - 09.01.2013


    ALLGEMEIN

    • Serverübergreifende Gruppeneinladungen! Ihr könnt ab sofort Charaktere von anderen Shards in eure Kriegsgruppe einladen und euch dann in die Warteschlangen für Kriegsfronten, Dungeons und Eroberung einreihen oder zusammen Dungeons und Schlachtzüge betreten! Hinweis: Serverübergreifende Gruppen können keine Sofort-Abenteuer bestreiten.
    • Die Änderung, shard-übergreifende Gruppen zu ermöglichen, hat auch zur Folge, dass nach diesem Update die Sperren für Dungeons und Schlachtzüge zurückgesetzt werden.
    • Wöchentliche Quests werden nicht mehr zu eurem Tageslimit hinzugezählt.
    • Es wurde ein Leerzeichen am Ende einiger Artefaktnamen entfernt, um die Suche nach ihnen im Auktionshaus zu erleichtern.
    • Auserwählte können jetzt unter Wasser länger die Luft anhalten. Die Anzeige der Atemluft braucht jetzt länger, um abzulaufen.
    • Die Wahrscheinlichkeit, durch Fallschaden zu sterben, wurde etwas verringert.
    • Dimensionen: Die Gildendimension "Taverne zum Steinkrug" kann jetzt auch durch Accounts ohne Storm Legion betreten werden.
    • Dimensionen: Der Erwerb von Gildendimensionen ist nicht länger auf Besitzer von Storm Legion beschränkt.
    • Die Gildenquestziele in abgeschlossenen Dungeons und gewonnenen Kriegsfronten zählen jetzt für jedes beteiligte Gildenmitglied, nicht nur einmal.
    • In Instanzen durchgeführte Ebenen-Einstimmungsteleportationen schicken euch jetzt auf Basis eurer tatsächlichen Fraktion zum korrekten Zielort.
    • In der Beute von Schlachtzugbossen können sich jetzt nicht mehr zwei gleiche Gegenstände befinden.

    ZONEN

    • Risse: Es wurde ein Bug behoben, durch den Bosse in Großen Jagdrissen, Rang I bis III, mehr Gesundheit als vorgesehen haben, wenn sie auf große Spielergruppen treffen.
    • Risse: Die durch Bosse in der Großen Jagd, Rang IV bis V, verliehenen Torvan-Bekanntheitswerte wurden leicht erhöht.
    • Risse: Ursprüngliche Evolution im Expertenmodus – Der vom Boss Dian Luachra verursachte Schaden wurde verringert.
    • Die Sofort-Abenteuer des Feen-Julfests zählen nicht mehr zu den spezifischen Zonen-Erfolgen.


    ASHORA

    • Sofort-Abenteuer in Ashora verleihen jetzt mehr Bekanntheit bei den Qaijiri.


    SERATOS

    • Der Protest der Streunenden Beißer wurde durch das rätselhafte Verschwinden einer Reihe von aufwieglerischen Bestien aufgelöst.


    STEPPEN DER UNENDLICHKEIT

    • Es wurden Mobs in Schlotterklippe angepasst, um Gefahren auf dem Weg nach Zerzala zu entfernen.


    STEINFELD

    • Sofort-Abenteuer: Segnet Minenarbeiter – Dieses Sofort-Abenteuer ist wieder verfügbar!

    DUNGEONS UND SCHLACHTZÜGE

    EMPYREUM-KERN

    • Der Erfolg "Nicht pampig werden" erfordert jetzt nur noch 40 Mutanten anstatt wie bisher 100.


    EWIGE SONNENFINSTERNIS
    Regulos:

    • "Augen des Todes" visiert jetzt nur noch Charaktere an (nicht Begleiter).
    • Die Gesundheit vom Dunklen Vasall Molinar und seinen beiden Schergen wurde verringert.
    • Die Reichweite der Aggro vom Dunklen Vasall Molinar wurde verringert.
    • Die Gesundheit von Hierarch Kosics Schergen wurde verringert.
    • Die Anzahl der von Hierarch Kosic durch "Heraufbeschwören der Toten" herbeigerufenen Schergen wurde verringert.
    • Hierarch Kosics Schergen sollten ihm jetzt den korrekten Schaden zufügen, wenn sie innerhalb der Reichweite sterben.
    • Schwächungen von Heilabsorptionen werden nach ihrem Ablauf nicht länger angezeigt.
    • "Blick in den Abgrund" wird beendet, während Regulos "Vergöttlichung des Todes" kanalisiert.
    • Es wurde ein Bug behoben, durch den "Unheil herbeirufen" zu viel und "Wirbel der Qual" zu wenig Schaden verursachte.


    FROSTSTURM

    • Crucia: Es wurde ein Bug behoben, der dazu führen konnte, dass Spieler beim Zurücksetzen der Begegnung auf der zweiten Plattform steckengeblieben sind.


    GOLEMGIESSEREI

    • Der Erfolg "Grausiger Auftrag" wird jetzt korrekt verliehen.
    • Krähenfußmassaker hat jetzt auch eine VFX-Warnblase erhalten.


    STURMBRECHER-PROTOKOLL

    • Blitzangriff und Schnellabschluss werden jetzt korrekt angerechnet.

    SEELEN

    KLERIKER

    SCHÄNDER

    • Der Tooltip der Stärkung "Signal der Verzweiflung" zeigt jetzt den korrekten Wert des abgefangenen Schadens an.


    LÄUTERER

    • Geste des guten Willens: Verringert jetzt alle Instanzen von "Ausbrennen".


    SCHILDWACHE

    • Freiheit der Gedanken: Jetzt auch einsetzbar, wenn Spieler mit "Verstummen" belegt sind.
    • Stärkendes Licht: Wird jetzt korrekt durch "Verstummen" blockiert.
    • Licht der Erlösung: Es wurde ein Bug bei der Kumulierung dieser Fähigkeit behoben.
    • Lichtgeweiht: Die Dauer beträgt jetzt 1 Stunde und verbraucht keine Ladungen mehr.


    MAGIER

    ARCHONT

    • Schwindende Kraft: Die Reichweite wurde korrigiert, sodass sie jetzt tatsächlich 35 anstatt 30 Meter erreicht.


    VORBOTE

    • Ebenenrückzug: Jetzt auch einsetzbar, wenn Spieler mit "Verstummen" belegt sind.


    NEKROMANT

    • "Schnitters Schnelligkeit" wirkt jetzt korrekt auf Begleiter des Nekromanten.


    HEXENMEISTER

    • Bergung der Verderbnis: Ist nicht mehr von der globalen Abklingzeit betroffen.
    • Die Abklingzeit von Bergung der Verderbnis, Tödliches Leichentuch und Fortbestehen wurde auf 20 Sekunden verringert.


    SCHURKE

    SCHARFSCHÜTZE

    • Die fehlenden Soundeffekte für "Schnelllader" und "Rückzug" wurden hinzugefügt.


    TAKTIKER

    • Es wurde ein Bug behoben, durch den die Verkettung von Fluten manchmal mehr Energie als erwartet verbrauchte.


    KRIEGER

    BESTIENMEISTER

    • Wüten: Der Effekt-Tooltip beim Ur-Begleiter zeigt jetzt die richtigen Zahlenwerte an.


    CHAMPION

    • Haltung des Schnitters: Hat keine interne Abklingzeit mehr.


    PALADIN

    • Schildangriff: Kann jetzt kritische Treffer verursachen.


    RITTER DER LEERE

    • Tollkühner Schlag: Wird jetzt korrekt als körperlicher Angriff gewertet und gewährt keine Boni mehr für nicht-körperlichen Schaden.
    • Rissschild: Die Absorptionsmenge durch die Anzahl verbrauchter Pakte passt sich jetzt korrekt der Angriffskraft an.
    • Rissumkehrung: Funktioniert jetzt korrekt und löst nicht mehr "Vorhersehbare Bewegungen" aus.

    PVP/KRIEGSFRONTEN

    • Alle Teilnehmer sind jetzt automatisch Assistenten von Schlachtzügen in Kriegsfrontschlachtzügen.
    • Die Stärke der Essenzen und Siegel von Freischaffenden wurden erhöht.
    • Zeichen des Freischaffenden werden jetzt durch Zufallskriegsfronten und wöchentliche PvP-Quests der Ränge 50-59 verliehen.
    • Bonuszeichen des Kriegsherrn werden jetzt durch Zufallskriegsfronten und wöchentliche PvP-Quests ab dem Rang 80 verliehen.
    • Für Eroberungen wurde eine neue wöchentliche Siegesquest hinzugefügt.
    • Eroberung: Gefechtstürme, die seltsam gedehnt oder gestaucht erschienen, wurden korrigiert.
    • Eroberung: Es wurde eine beschädigte Ebenenabweichung korrigiert.
    • Rissklinge: Pirscherphase – Gewährt jetzt im PvP nach Einsatz einer Phasenverschiebung tatsächlich nur den angegebenen Schadensbonus von 10%.

    HANDWERK

    • Fischen trägt jetzt zum Meistersammler-Erfolg mit bei. Im Text des Sammlergroßmeisters, in dem er zweimal vom Schlachten sprach, spricht er jetzt von Fischen.
    • Schlachten: Der Prozentsatz der von höchststufigen Bestien häutbaren Echthaut wurde erhöht.
    • Fischköderanleitungen erscheinen jetzt unter den korrekten Titeln in der Liste der Anleitungen.
    • Untergrundfische nahe den Jurota-Seen und in Kap Jul sind in ihre natürlichen aquatischen Umgebungen zurückgekehrt.
    11:52
    Rift: Storm Legion - Das Sturmbrecher-Protokoll
  • Rift
    Rift
    Publisher
    Trion Worlds
    Developer
    Trion Worlds
    Release
    03.03.2011
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von ayanamiie
    Außerdem werden aus Gebieten mit hoher Bot-Dichte Gewinne anderer Bots entfernt. kann das mal wer erklären was die…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Elenenedh Google+
      10.01.2013 12:32 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      ayanamiie
      am 10. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Außerdem werden aus Gebieten mit hoher Bot-Dichte Gewinne anderer Bots entfernt.


      kann das mal wer erklären was die meinen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1043346
Rift
Rift: Bot-Account-Sperrungen und Hotfixes vom 9. Januar 2013
Über die Feiertage haben die Entwickler von Rift mehr und mehr Bots gefunden, die vor allem in Telara die Seen leerfischen und den Ansturm farmen. Aus dem Grund wurden über die vergangenen Tage mehrere Tausend Accounts gesperrt. Dazu gab es Hotfixes, die Probleme in Dungeons und Zonen beheben.
http://www.buffed.de/Rift-Spiel-30202/News/Rift-Bot-Account-Sperrungen-und-Hotfixes-vom-9-Januar-2013-1043346/
10.01.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/12/Rift_08.jpg
rift,trion,mmo
news