• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Raiderz: Wenn der Held für die Ausrüstung noch arbeiten muss... Vorschau auf Raiderz

    Das Free2Play-MMO Raiderz soll Ende 2012 in die offene Betaphase starten, wir hatten aber jetzt schon die Gelegenheit, in die geschlossene Beta hineinzuschnuppern. Was macht das MMO anders als Genre-Kollegen? Im aktiven Kampfsystem wird gezielt, gerollt und geblockt - und am Ende des Tages muss sich unser Held seine Ausrüstung selbst zusammenzimmern.

    Die geschlossene Beta des MMO Raiderz kann ab August derzeit von ausgewählten MMO-Fans ausprobiert werden, wir haben uns aber schon ins Abenteuer gestürzt und wollen Euch davon erzählen, was unser Held im Rahmen seiner ersten Missionen und Kämpfe erlebt hat. Und wir wollen Euch vor allem davon berichten, was Raiderz im Vergleich zu anderen MMOs anders macht. Denn schließlich sind es ungewöhnliche Ideen, die heutzutage über Aufstieg und Niedergang eines Online-Rollenspiels entscheiden.

    Zur Veröffentlichung von Raiderz steht Euch lediglich ein Spielervolk zur Verfügung, das der Menschen. Mit anderen Startgebieten für den Sprung ins Abenteuer ist's also schon einmal Essig - das heißt aber nicht, dass ähnlich wie in Runes of Magic später nicht noch neue Völker hinzukommen. Zum Beispiel diese kleinen Fischmännchen, die unserem Helden im Startgebiet Broken Mast über den Weg gewatschelt sind.

    Klassenkorsett? Brauchen wir nicht!

    Die Charaktererstellung ist solide: Ihr könnt mit Augenform, Haarfarbe, Haarwuchs und ähnlichen Standardoptionen Euren persönlichen Helden formen - auch wenn viele Einstellungen den asiatischen Entwickler Maiet mindestens erahnen lassen. Bei der Charaktererstellung wählt Ihr außerdem in der Theorie aus vier Archetypen - Berserker und Verteidiger, Kleriker und Zauberer. Erstere verprügeln den Gegner, letztere setzen ihm mit magischen Sprüchen zu. In der Theorie. Denn in der Praxis könnt Ihr ab Stufe 10 in den Talentbäumen der anderen Klassen wildern.

    Talentbäume in Raiderz - ab Stufe 10 stehen auch die Bäume der anderen Archetypen zur Verfügung. Talentbäume in Raiderz - ab Stufe 10 stehen auch die Bäume der anderen Archetypen zur Verfügung. Quelle: Buffed Das bedeutet, dass Euch in der Welt von Raiderz beispielsweise Battlemages über den Weg laufen können, die ihre Feinde nicht nur mit Feuerzaubern verbrutzeln, sondern ihnen auch noch das Breitschwert über den Kopf ziehen. Kleriker - die Mitkämpfer eher mit Heilzaubern unterstützen - dürfen dann auch mal an die elementaren Schadenszauber des Zauberers ran. Und ein Berserker, der sich eigentlich aufs Schadenausteilen konzentriert, kann genauso gut mit Verteidiger-Talenten als Tank fingieren.

    In unserer Spielsession sah das dann wie folgt aus: die ersten zehn Talentpunkte können wir in die Talente unseres Archetypen stecken, wir haben uns für einen Zauberer entschieden. Die meisten Talente sind den beiden Magieschulen Feuer und Eis gewidmet. Über die Talente schalten wir auch recht schnell ein größeres Arsenal an Zaubern frei, die automatisch in unsere Aktionsleiste wandern. In unserem Fall sind das der Feuerpfeil, eine kleine feurige Explosion mit kurzer Reichweite und Eisstacheln, die aus dem Boden schießen. Ein anderes Talent sorgt dafür, dass sowohl Feuer- als auch Eiszauber gestärkt werden. Alle fünf Talentpunkte gibt es noch eine passive Meisterschaft. Beim Zauberer bufft sie beispielsweise den Schaden, beim Verteidiger hingegen erhöht die erste Meisterschaft defensive Attribute.

    Sind zehn Talentpunkte in einen Baum gesteckt, sind auch die Bäume der anderen Archetypen für Euch interessant. Vom Kleriker einen Heilzauber, vom Berserker einen flotten Säbelschwung, spätestens ab Stufe 20 ist die Aktionsleiste des Helden vollgestopft mit Fähigkeiten. Wir empfehlen das regelmäßige Aussortieren, damit man im Trubel nicht den Überblick verliert. Oder man konzentriert sich vielleicht doch erst einmal nur auf eine Klasse.

    Die einzige Grenze, die Euch bei der Wilderei in den Talentbäumen auferlegt wird, ist die des Maximallevels. Geplant ist momentan eine Höchststufe von 40. Und das reicht bei weitem nicht für alle Talente, wenn Ihr pro Level-Up nur einen Punkt bekommt. Knausern ist früher oder später bei der Talentpunktvergabe angesagt, sonst habt Ihr am Ende nichts Halbes und nichts Ganzes. Was für ein Glück, dass sich die verteilten Talentpunkte auch zurücksetzen lassen - so könnt Ihr unglücklich verteilte Punkte neu investieren.


    Zielen, Feuern, Ausweichen - das Kampfsystem

    Das Kampfsystem von Raiderz erinnert frappierend an das von Tera: action- und ausweichreich. Allerdings müsst Ihr in Raiderz nicht darauf warten, dass eine bestimmte Fähigkeit ausgelöst werden kann, damit Euer Recke eine formvollendete Rolle seitwärts macht, sondern drückt Shift und eine Bewegungstaste. Das Blocken löst Ihr per Mausklick aus. Das sorgt dafür, dass die Kämpfe in Raiderz noch ein bisschen dynamischer wirken, als in Tera. Zumal jeder Treffer von einem Monster in Raiderz schnell den Heldentod bedeuten kann.

    In Raiderz müsst Ihr aktiv zielen um einem Gegner zu schaden. In Raiderz müsst Ihr aktiv zielen um einem Gegner zu schaden. Quelle: Buffed Ihr müsst also ausweichen, über ein Fadenkreuz selbst zielen, parieren und blocken, damit Euer Recke eine Überlebenschance hat. Und Ihr müsst Eure Rollen intelligent timen. Denn unter Eurem Heldenporträt zeigt die gelbe Leiste an, wie viel Ausdauer Ihr gerade habt. Pro Ausweichmanöver verliert Ihr einige Punkte. Die regenerieren zwar in einem angenehmen Tempo, wenn Ihr Rolle an Rolle an Rolle reiht, kann der Balken aber auch leer werden - und dann lässt es sich nicht mehr so leicht wegrutschen. Immerhin kostet Blocken keine Ressourcen, fängt aber den Schaden auch nicht komplett ab.

    Intelligentes Ausweichen ist aber auch so eine Sache, wenn man sich mit dem Kampfsystem noch nicht so richtig auskennt und an der Kollisionsabfrage der Gegner verzweifelt. Zumindest ist es uns häufig genug passiert, dass unsere formvollendete Rolle an den stämmigen Beinen unseres Gegners endete - weil der sich in der Zwischenzeit entweder bewegt hat oder zu einem besonders kräftigen Schlag ausholt. Manchmal zählte unsere Rolle dennoch und wir sind der Attacke erfolgreich ausgewichen, manchmal aber eben auch nicht. Also: Augen auf beim Kampf!

    Denn dann ist da noch die Sache mit den besonderen Waffen oder anderen Objekten, die ein Gegner fallen lassen kann. Das sind interagierbare Item, die dann nach dem Ableben des Feindes - oder nach einer bestimmten Kampfdauer - am Boden liegen. Stellt Euch vor, Euer Held hat am Strand von Broken Mast einen Ebose mit einem ganz besonders großen Hammer besiegt. Diesen Hammer kann Euer Charakter nun aufheben. Er erhält für 15 Sekunden Buff. Gleichzeitig wechselt er seine Waffe und bekommt auch ganz andere Skills in seine Aktionsleiste gelegt.

    Das richtige Timing von Attacke und Verteidigung ist in Raiderz das A und O. Das richtige Timing von Attacke und Verteidigung ist in Raiderz das A und O. Quelle: Buffed Nun heißt es schnell sein, denn die Zeit läuft. Für die Dauer des Buffs greift der Held nun mit dem neuen Hammer an, hat dazu einen Bonus auf die kritische Trefferchance und kann damit den Feinden den Schädel zertrümmern. Ist der Buff abgelaufen, geht alles wieder seine gewohnten Dinge, und der Recke hantiert wieder mit den eigentlich ausgerüsteten Waffen. Persönlich hat uns das Schwert eines Skelettkriegers aus der ersten Solo-"Instanz" Natura Underground Ruins am besten gefallen. Nicht nur, dass der Buff mit rund 30 Sekunden sehr großzügig war, mit den beiden neuen Fähigkeiten konnten wir auch in kürzester Zeit unsere Skelettgegner in ihre Einzelteile zerlegen. Da saust die Klinge durch die Gegner, sodass es eine wahre Freude ist, selbst eins überzuziehen, die man eigentlich gar nicht umnieten müsste. So macht Kämpfen Spaß! Vor allem ist das eine willkommene Abwechslung, wenn man nicht nur seine Routine an Zaubern abspult.

  • Raiderz
    Raiderz
    Publisher
    Gameforge AG
    Release
    4. Quartal 2012
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Bladespirit
    Pssst. Wird dennoch RaiderZ (großes Z) geschrieben.
    Von YamiOni
    Ich hoffe das die Clerics die Heiler sein sollen nicht einfach nur hinten rumgammeln und warten bis jemand dmg bekommt…
    Von Geroniax
    Witzig uns Engstirnig zu nennen und selber nur eine feste Meinung zu haben die wahr sein MUSS. Alles andere als das…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Elenenedh Google+
      15.07.2012 15:28 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Bladespirit
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Pssst. Wird dennoch RaiderZ (großes Z) geschrieben.
      Aki†A
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das game ist vielleicht kein zweites TERA, aber es wird ein guter ersatz für leute, denen TERA zu teuer ist, oder die sich das gameplay von TERA anschauen wollen, bevor sie es kaufen.

      ich werd es mir aufjedenfall mal anschauen, da ich wissen möchte, wie (und ob überhaupt) die "ego-shooter" steuerung in MMORPG's funktioniert ^^
      Klos
      am 15. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Scande: was willst du auch mit Ego-Shooter-Gefühl bei einem MMO?
      Für solche Bedürfnisse gibt es schließlich Ego-Shooter als solche.
      Ein MMO soll sich auch wie ein MMO anfühlen. Nur bin ich der Meinung, dass auch hier eine aktive Alternative einfach spassiger ist, denn die passive Steuerung, wie etwa in Wow oder eigentlich fast allen anderen MMO's auch, empfinde ich mittlerweile als langweilig. Ich finde, Tera hat das schon ganz gut gelöst. Potenzial nach oben gibt es natürlich noch reichlich, aber es ist ein guter Anfang.

      @Matt:

      Ja, da gebe ich dir uneingeschränkt recht. Für mich das ganz große Manko an Tera. Die Welt wirkt einfach nicht offen und ist sehr schlauchig. Belebt finde ich sie allerdings schon. Nicht überall, aber überwiegend. Allerdings wirkt es halt, auch aufgrund der meist recht engen Raumverhälntisse so erzwungen. Da ist Wow schon von ganz anderer Güte.

      @Mayestic:

      Tera ist instanziert. Genauso wie Star Wars. Von jeder Karte gibt es mehrere Instanzen.
      matthi200
      am 15. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Argh .. das halt wenn sie recht schlauchlvlig ist und es sehr viele unsichtbare wände gibt...^^^

      Sry ich steh grade auf der Leiter =/
      Mayestic
      am 15. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @matthi200

      inszeniert oder instanziert ?
      matthi200
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Welt ist in der CBT recht inszeniert gewesen, da war zwar was mit erkunden aber teilweise doch recht eingeschränkt...
      Aber naja belebt war es eher weniger... halt ein paar Schmetterlinge hier ein paar im Wind flatternde Blätter und Gräser da und ab und zu ein Monster^^.
      Aki†A
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Viel "Ego-Shooter Gefühl" kommt meiner Meinung nach nicht bei Tera auf...dafür wird man viel zu oft dazu gezwungen stehen zu bleiben.
      "


      das ego-shooter gefühl will ich auch gar nicht wenn ich das will spiel ich nen ego-shooter, aber diese steuerung könnte mal abwechslung in das MMO-genre bringen.
      Scande
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Viel "Ego-Shooter Gefühl" kommt meiner Meinung nach nicht bei Tera auf...dafür wird man viel zu oft dazu gezwungen stehen zu bleiben.
      Klos
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Im Falle von Tera funktioniert sie sehr gut. Meiner Meinung nach ist diese im Falle von Tera sogar das Beste, was ich bisher gespielt habe. Macht einfach viel mehr Spass, als die übliche Steuerung. Blöd nur, dass Tera in allen anderen Bereichen schwächelt.

      Das Spiel hier hört sich allerdings in vielerlei Hinsicht recht gut an. Bis auf die Tatsache, dass die Welten bislang recht leblos wirken sollen. Sowas ist für mich KO-Kriterium.
      YamiOni
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Nicht wie TERA.

      Es ist mehr wie Monster Hunter, Crafting ist genau so wie in MH, Klassen gibt es in MH auch nicht den das hängt von der waffe ab die man trägt aber das hier ist so ähnlich.

      An sich könnte man hier auch alle Klassen haben wenn man halt umskillt und auch die passenden waffen hat.
      Monster Hunter kenner werden mir zustimmen.
      Ach, wie lange habe ich auf ein spiel gewartet für den Pc was so ist wie MH.
      400Stunden MH1 auf der PS2 xD.
      YamiOni
      am 15. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hoffe das die Clerics die Heiler sein sollen nicht einfach nur hinten rumgammeln und warten bis jemand dmg bekommt, sondern aktiv gegen das monster kämpft und schaden macht.

      Und ich habe bei Monopoly verloren und darf bei Raiderz den Defender spielen... ich werde die Monster einfach zur richtung meiner Freunde ziehen werden die sehen was passiert. XD

      Hoffentlich wie MH... ein treffer ist schon Fatal und man muss aufpassen wie die hölle so wie ich es liebe.
      Scande
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      RaiderZ hat halt den "Asia" Stil. Auch im westlichen Markt gibt es viele Spiele, die sich sehr ähnlich sehen, bzw das "westliche" anerkennen lassen.
      Chronor
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Der Grafikstil und das Design der Monster sind sehr ähnlich, das Grundprinzip mit Zielen und Ausweichen auch. Die Klassen und das Crafting sind jedoch wie du sagst sehr unterschiedlich.

      PS: Bei Tera haben die Monster Hunter-Macher teilweise mitgearbeitet
      Chronor
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Erinnert wirklich sehr stark an Tera, schaut aber so aus, als wäre es an manchen Stellen besser umgesetzt.

      Schade, dass es F2P wird und demnach ziemlich sicher mit Itemshop. Werde es trotzdem auf jeden Fall testen, nachdem in Tera der Content ja recht schnell durch war ^^
      matthi200
      am 15. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Kämpfe in RaiderZ machen durchaus spaß nur ist es im Gegensatz zu Tera an manchen stellen nicht ganz so lustig wenn man immer eins auf die Birne bekommt weil man grade castet steht weil die Spontan zauber fehlen.

      Tera ist da vom spaß her einfach größer auch wen RaiderZ das auch ganz gut macht.
      Chronor
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ok, das ist nämlich etwas, was mir bei Tera abgeht (wenigstens die Standard-Attacke auf der linken Maustaste wäre doch toll gewesen). Hatte aber wie gesagt, als ich den Trailer gesehen habe, das Gefühl, dass die Kämpfe nicht so actionreich und vorallem nicht so spektakulär wie in Tera sind.
      matthi200
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja das allerdings hauptsächlich bei Spontanzaubern... den ein oder anderen Skill kann man auch im laufen casten.
      Chronor
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann man in RaiderZ gleichzeitig laufen und angreifen?
      matthi200
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab die CBT von PW also die US Version Spielen dürfen und muss sagen das die Kämpfe in Tera um einiges actionreicher sind... besonders bei den BAM's liegt Tera da weiter vorne.
      Chronor
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Stimmt, in Tera ist ja leider Alchemie der einzige sinnvolle Beruf.

      Ich hätte mir auch das Kampfsystem ein bisschen actionreicher vorgestellt, also mit Parieren und sowas, was es ja hier in RaiderZ anscheinend gibt.
      Kann mir übrigens jemand sagen, ob man in RaiderZ gleichzeitig laufen und angreifen kann? Das ist etwas, was mir in Tera vorallem beim Archer etwas fehlt :-/ Auch die Nahkämpfer wie Lancer sollten sich während dem Schlagen wenigstens ein bisschen bewegen können finde ich.

      Edit: Hab mir gerade noch den offiziellen Trailer zur Alpha angeschaut - auch wenn die Kämpfe wohl actionreicher verlaufen wirken sie in Tera für mich um Einiges dynamischer. Ist natürlich nur ein Eindruck, ich kann es erst vollständig beurteilen wenn ich es auch einmal gespielt habe.
      matthi200
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also was auf jedenfall sehr viel besser als in Tera geregelt wurde ist das Craftingsystem das ist nämlich deutlich durchdachter.

      Aber Hey Frogster wird es verwalten...
      Gutu
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Erstmal möchte ich sagen: danke für den Artikel. Der ist echt unterhaltsam geschrieben und vermittelt den Eindruck, als hätte dir RaiderZ viel Spaß gemacht. Ich hab das Spiel auch schon auf dem Schirm und bin gespannt was jetzt kommt.
      Elenenedh
      am 13. Juli 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Gern geschehen
      Dracun
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich durfte RaiderZ selber in der F&F Alpha spielen und es war sau spaßig und ich freu mich schon wie Hechtsuppe auf den Release ...
      Hab schon ewig kein MMO gespielt was mich von Anfang an so gefesselt hat wie RaiderZ.
      Wenn ihr vllt was dazu sehen wollt .. hier haben wir ein paar Videos dazu
      http://letsplaysomegames.de/tag/raiderz/
      o5cents
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Und soweit ich weiß ist es nicht verboten en Link zu setzen. Aber ich kann gerne mal Zam fragen ob dies gestattet ist."

      Es gehört sich einfach nicht hier Werbelinks auf die eigene Ach-so-tolle-Video-Sektion rumzuspammen. Wieso sollte jmd. freundlich auf diese aufdringliche Spammerei reagieren, mich eingeschlossen?
      Lass es einfach und gut ist. Ansonsten könnte ja jeder in jedem Kommentar auf sein Blog, Youtube-Kanal und Fitness-Studio verweisen - oder kommt jetzt "warum eigentlich nicht, ist ja nicht verboten"?
      Dracun
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Nein, ich habe es nicht nötig Fanboy zu spielen. Mir gefällt einfach das Spiel. Und soweit ich weiß ist es nicht verboten en Link zu setzen. Aber ich kann gerne mal Zam fragen ob dies gestattet ist. Wenn nicht tut es mir leid.
      Im übrigen geht deine Kritik meines Verhaltens auch freundlicher, vor allem da sie nicht mit dem neuen Verhaltensstatuten von buffed übereinstimmt. Ansonsten danke ich dir aber für deinen nicht ganz so freundlichen Hinweis.
      o5cents
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hast Du es eigentlich dauern nötig, hier Fanboy zu spielen und uns dauernd mit Deinem Werbe-Sapm für Eure tollen Videos zu nerven? Hey, Knall gehört? Hier ist Buffed.de, die haben genügend eigene Videos
      Aglareba
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Leider Free-to-Play ... da wird der Shop sicherlich zu zentral werden. Schade.
      Geroniax
      am 15. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Witzig uns Engstirnig zu nennen und selber nur eine feste Meinung zu haben die wahr sein MUSS. Alles andere als das was man selber glaubt kann ja garnicht richtig sein, oder?

      Stoff zum Diskutieren hat das thema ja schon, aber mit dir hat das einfach keinen Sinn KillerBee. Das hast du nun schon zum Xten mal bewiesen.
      Mordakay von Tay
      am 15. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gut. Der Spiele-Entwickler verdient mehr und satte 70% der Spieler können das Spiel vollkommen kostenlos genießen, während jene, die sich zu Höherem berufen fühlen gegen eine kleine Gebühr kaum spürbare Boni erstehen können.

      Klingt für mich nach einer Win-Win-Situation.
      KillerBee666
      am 15. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Klar woher soll ich eine Solche statistik haben, nur ist es halt so das bei vielen F2P Spielen viele der leute die ganz oben mitspielen doch auf ihre 20-25 euro im Monat kommen, ich kenne dort halt einfach einige beispiele - das bestimmt auch locker 70% garnix zahlt heißt ja noch nichts, diese sind wenig erfolgreich, und das F2P MMO hätte als P2P Spiel vermutlich auch 90% weniger spieler - Milchmannrechnung heißt also F2P Ist sehr viel besser für den Spielentwickler/Publisher^^
      Mordakay von Tay
      am 15. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Freiherr von Tay bitte.
      Das Wort "Schuld" erscheint mir etwas unangebracht, da beileibe nicht jeder Spieler in einem F2P-Konzept einen grundsätzlichen Nachteil sieht.
      Und das ein Abo-Befürworter es als "doof" tituliert, Geld für ein Spiel auszugeben, dass einem Freude bereitet ist etwas befremdlich.

      Und die These, dass F2P-Spiele den Spieler mehr kosten als Abo-Spiele ist nicht haltbar. Eine offizielle Statistik die belegt, dass F2P-Spieler das dreifache zahlen, werden Sie mir sicher nicht vorlegen können.
      KillerBee666
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also whatever es bringt ja nix mit Engstirnigen Lolspielern zu streiten dennoch bleibt es tatsache das die Systeme von Dota und Hon fairer sind (da gibt es wenig diskusionsstoff WEIL sie das gleiche machen wie LoL nur ohne die runen, wodurch es nichts gibt was man Zwangsläufig braucht (selbst wenn ihr meint man bräuchte es nur für Ranked)

      Und Mordakay (oder so) es geht nicht darum das man es Komplett kostenlos haben soll - nur diese dinge die Angeblich nicht nötig sind aber am ende dann irgendwie doch sind einfach nicht gut, ich bleibe dabei - ABO ist und bleibt das beste system, selbst wenn jetzt fast alle auf F2P gehen - daran sind die MMO spieler ja selber Schuld, da sie es umsonst Spielen wollen am ende aber trotzdem so Doof sind und monatlich das 3fache der Abogebühren ausgeben um der Geilste und Tollste zu sein.

      F2P Bleibt einfach kacke für mich
      Geroniax
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      KillerBee

      Wenn du "Casual" als Beleidigung auffasst, ist es deine Sache. Beleidige ich einen Hartz 4 empfänger wenn ich zu ihm sage das er ein Hartz 4 empfänger ist?

      Aus deinem Kommentar lässt sich nichts anderes heraus hören als das was auch ein Casual-Spieler gesagt hätte. Ich habe mir 2 Champs gekauft, Tryndamere und Mantheon und habe dennoch viele RP und habe soviel Runen gekauft wie ich momentan tragen kann. Und ich spiele das Game wirklich nur 2-3 mal die Woche und dann nur 4 Matches oder so.
      Aki†A
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Akita es kommen alle paar wochen neue Champs der 150 EP bonus reicht halt nicht - mal davon ab wer sagt das du von 3 games am tag zwingend eins gewinnst? Zudem - ja auch ohne runen GEHT ES - aber wenn der gegner ungefair so gut spielt wie du hast du einfach KEINE chance. Mir kann keiner etwas anderes erzählen. "


      musst du alle champs spielen? mir sagen gar nicht alle champs zu und daher muss ich auch nicht alle spielen. auserdem warte ich nach release einfach 2 wochen dann ist er ne woche F2P und ich kann ihn testen udn dann entscheiden.

      den bonus kannst du locker jedne tag holen. einfach ein co-op durchrusehn (sollte höchstens 20min dauern) und man hat den bonus.

      und in den "normal"-spielen trifft man nur sehr selten leute, die genauso gut spielen wie du. auf gleichgute leute trifft man erst in rankeds und ja da sollte man dann runen besitzen. für normale games braucht man sie allerdings nicht.
      Mordakay von Tay
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sehe ich richtig, dass das einzig Faire "Bezahlsystem" das ist, das alles kostenlos anbietet?
      Auf der anderen Seite beklagt man sich allerdings darüber, dass man für Raiderz nicht bezahlen darf.

      Demnach ist es nur dann Fair, wenn ich die Katze im Sack kaufen darf, nicht aber, wenn ich das Spiel umsonst spielen darf und mir im Nachhinein, wenn mir das Spiel gefällt, für kleines Geld Boni mikroskopischen Ausmaßes, oder lustige Hüte kaufen kann.

      Ich bitte vielmals um Verzeihung Gentlemen, aber das kann ich schwerlich nachvollziehen.
      KillerBee666
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Akita es kommen alle paar wochen neue Champs der 150 EP bonus reicht halt nicht - mal davon ab wer sagt das du von 3 games am tag zwingend eins gewinnst? Zudem - ja auch ohne runen GEHT ES - aber wenn der gegner ungefair so gut spielt wie du hast du einfach KEINE chance. Mir kann keiner etwas anderes erzählen.
      o5cents
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Leider von Frogster aka Gameforge und damit auch per se wieder Kandidat für F2P-Abzocke extrem a la Runes of Magic (RoM). Erste Eindrücke der Beta o.k., wie ein aufgebohrtes Tera oder MH, allerdings auf höheren Leveln dann wohl wieder extremer Euro-Einsatz notwendig, um (tatsächlich) mithalten zu können. Wird sich zeigen in welche Richtung das geht ...
      Aki†A
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Das problem ist das das "Ganz oben" ja schon ab lvl 30 Anfängt. nur weil man nicht Ranked spielt hat man Dennoch die Runen leute dadrin wodurch es für jemand der nicht 10 Stunden oder 100e von Euro investiert quasi unmöglich ist vernümpftig zu Spielen, und ich find es immerwieder toll das Casual ne art Beleidigung ist - denn es gibt einfach leute die nicht lust haben 10 Stunden am tag zu Spielen.
      "


      also ich hatte auch ohne runen immer gute chance auf 30. man muss halt wissen, wie die champs funktionieren um gegen sie anzukommen, aber wenn man das weiß braucht man runen nicht zwingend. und ehrlich gesagt kriegt man die runen relativ schnell. das sieht auf den ersten blick zwar recht viel aus, aber man bekommt jeden tag 150 punkte bonus und wenn man den ausnutzt kann man (auch ohne durch zu suchten) in relativ kurzer zeit seine runenseite vollmachen.

      abgesehen davon könnte man sich beim leveln schlau machen und spätestens auf 30 schon 1 oder sogar 2 seiten voll haben und ab dann champs kaufen, die einem zusagen.

      man muss halt nur sein kopf einschalten um das alles auch wirklich zu schaffen und dann ist das spiel wirklich F2P.
      KillerBee666
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das problem ist das das "Ganz oben" ja schon ab lvl 30 Anfängt. nur weil man nicht Ranked spielt hat man Dennoch die Runen leute dadrin wodurch es für jemand der nicht 10 Stunden oder 100e von Euro investiert quasi unmöglich ist vernümpftig zu Spielen, und ich find es immerwieder toll das Casual ne art Beleidigung ist - denn es gibt einfach leute die nicht lust haben 10 Stunden am tag zu Spielen.
      Geroniax
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      KillerBee da spricht aber jetzt der typische, sorry für die Beziechnung, WoW-Casual-Spieler in dir. Kaum was leisten und trotzdem alles haben wollen. Wenn du in einem Spiel erfolgreich sein willst musst du halt Zeit investieren. Und ob du es wahr haben möchtest oder nicht: Man kann in LoL erfolgreich sein OHNE Geld auszugeben.

      Aber wer natürlich ganz oben mitmischen will aber nur 3 Spiele am tag erledigen möchte ist bei LoL falsch.
      Aki†A
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Also man sollte da erst mal abwarten. Vor dem Shop hätte ich im Grunde nicht so viel angst (hatte mal die US Version getestet) mehr angst habe ich was Frogster aus dem Shop macht.
      "


      sehe ich ähnlich. item shops sind inzwischen meistens relativ balanced, aber mit frogster hab ich bisher eher schlechte erfahrungen gemacht.
      matthi200
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also man sollte da erst mal abwarten. Vor dem Shop hätte ich im Grunde nicht so viel angst (hatte mal die US Version getestet) mehr angst habe ich was Frogster aus dem Shop macht.
      KillerBee666
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gero es ist nunmal einfach so das so ziemlich alles was F2P ist auch gleichzeitig Scheisse ist.. vorallem auf dem MMO Markt. Die entwickler wollen zwangsweise irgendwann Geld. Und das bedeuted sie legen das system so aus das jeder der Erfolg will das 3 Fache wie bei nem normalen ABO Modell zahlt um die anderen "zechpreller" zu finanzieren...


      Und haha, Hier kommen die lol spieler die IMMERNOCH so "leichtgläubig" sind und meinen LOL hätte ein faires System, Man ist auf die Runen angewiesen (wer mir was anderes erzählt lügt denn diese machen am anfang viele ganks und lanecontrol aus welche das ganze weitere Spiel beeinflusst) da man diese zwar "nur" mit dem ingame Geld kaufen kann, davon aber soviel braucht das man sich als jemand der nicht 20 Games am tag zockt dann aber keine Helden leisten kann und man nicht immer den Selben helden spielen will ist das System dort keineswegs fair. Erfolgreich ist in Lol nur wer als Casual oder nicht viel Spieler dafür viel Geld investiert.


      Und zu den Boostern und deinem satz "nur zeitersparniss" .. ja bei nem MMO wäre nen Erfahrungsboost sowas sicherlich, wenn man statt 50 stunden Spielzeit nur 20 Stunden braucht. Nur da lol eine Endlosschleife an Neuen Helden hat (und man für die 4-5 verschiedenen arten von Helden also Carry/Mage/Tank usw auch andere Runen braucht ist man auf diese Booster einfach angewiesen.

      Wenn du nen Fairesss F2P System suchst guck dir Lieber dota2 an dort sind sie wirklich REIN und AUSSCHLIESLICH Kosmetisch - und bei HoN Gilt das selbe - dort gibt es noch Early Access (Ergo, nen Held erscheint und man kann ihn für Echtgeld kaufen und Zocken, oder noch nen Monat warten bis der Entgültige release ist - man kriegt also letztlich alles ohne Geld.
      Mordakay von Tay
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Drei Worte: League of Legends.
      Ein Spiel kann auch komplett kostenlos sein und trotzdem einen rein optionalen Item-Shop betreiben.
      Wenn die angebotenen Gegenstände rein kosmetischer oder "zeitsparender" Natur sind (Kostüme, EP-Boost, etc.), sehe ich nicht das geringste Problem.
      Natürlich braucht es für so ein System etwas mehr, als nur eine Handvoll Spieler.
      Ich wage noch kein Urteil.
      Geroniax
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das Game ist nichtmal draußen und schon wird es hier zum scheitern veruteilt.

      Vlt. wird der Item-Shop eine große Rolle spielen. Aber - das - weis - man - noch - nicht !
      Aglareba
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      P2P oder das GW2-System (B2P) wären sinnvoller... natürlich nur, solange das Spiel wirklich einen Inhalt hat und nicht wenig für viel verkaufen will.
      ink0gnito
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Doch, einfach was gescheites aka. P2P einführen, dann läuft es
      bananenflipo
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      nur am rummeckern... soleute wie dich kann man nicht zufrieden stellen oder?
      __Bacardii__
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      bisschen wie tera?^^
      Scande
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      verbrennt sie! Sie machen Tera nach welches Monster hunter nach machte!!!
      Deadeye-Jed
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sieht aber echt derbe danach aus...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992738
Raiderz
Raiderz: Wenn der Held für die Ausrüstung noch arbeiten muss... Vorschau auf Raiderz
Das Free2Play-MMO Raiderz soll Ende 2012 in die offene Betaphase starten, wir hatten aber jetzt schon die Gelegenheit, in die geschlossene Beta hineinzuschnuppern. Was macht das MMO anders als Genre-Kollegen? Im aktiven Kampfsystem wird gezielt, gerollt und geblockt - und am Ende des Tages muss sich unser Held seine Ausrüstung selbst zusammenzimmern.
http://www.buffed.de/Raiderz-Spiel-29170/Specials/Raiderz-MMO-Preview-992738/
15.07.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/07/Raiderz_001.jpg
raiderz,frogster
specials