• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • RaceRoom Racing Experience Preview - Free2Play-Rennsimulation angespielt

    RaceRoom Racing Experience in der Preview: buffed gibt Gummi und verschafft sich einen ersten Eindruck von der Free2Play-Rennsimulation, die mit schicker schicker Grafik, sattem Sound und toller Fahrphysik lockt. Doch bereits in der Open Beta ist das Rennerlebnis alles andere als kostenlos.

    RaceRoom Racing Experience Preview: Auf der Jagd nach Bestzeiten peitschen wir unseren Aquila CR1 Sports GT um die Kurven. Die Cockpitansicht bebt, wie man es bei über 500 PS unter dem Hintern erwartet, der Motorensound brüllt aus den Boxen und es kostet uns einiges an Konzentration, unser Gefährt auf der Straße zu halten. Ein absolut geiles und durchaus realistisches Erlebnis, das uns der schwedische Entwickler Simbin da beschert! Runde um Runde verbessern wir unsere Bestzeit und erhalten ständig Updates darüber, wie wir uns im Vergleich zu anderen Fahrern aus der Community schlagen.

    RaceRoom Racing Experience Preview: Hard- und Softcore

    Der recht heftige "Get Real!"-Modus berücksichtigt Faktoren wie Schäden, Treibstoffverbrauch und Reifenabrieb. Echte Profis bearbeiten in den Fahrzeugeinstellungen außerdem Bremsbalance, Übersetzungsverhältnis und Aerodynamik. Wer so viel Realismus nichts abgewinnen kann, fährt im Amateurmodus mit vorab angepassten Autos und muss sich keine Sorgen machen, dass unterwegs der Sprit ausgeht oder die Karre auseinanderfällt.

    Zum Arcade-Racer wird das Spiel so aber nicht: Einmal zu stark aufs Gas gelatscht und Ihr dreht Pirouetten. Kommt Ihr zu sehr von der Strecke ab, wird Eure Rundenzeit nicht gewertet. Eine Runde fehlerfrei zu absolvieren, erfordert entsprechend Übung, doch umso größer ist das Erfolgserlebnis, wenn man immer bessere Zeiten fährt. Zum dosierten Beschleunigen, Lenken und Bremsen ist ein analoges Gamepad das absolute Minimum, mit Lenkrad geht es gleich noch viel besser.

    RaceRoom Racing Experience Preview: Rasen auf Raten

    Einen fiktiven Rundkurs, eine Hillclimb-Rennstrecke sowie bescheidene fünf Fahrzeuge gibt's derzeit kostenlos, alle weiteren Inhalte kosten Geld. Möchtet Ihr beispielsweise den Hockenheimring unsicher machen, kostet die Freischaltung rund fünf Euro, die Tour im BMW Z4 GT3 belastet Euren Geldbeutel mit knapp drei Euronen. Insgesamt achtzehn Fahrzeuge und sechs Kurse stehen derzeit für Echtgeld zur Auswahl. Weitere Strecken und Autos sind bereits in Entwicklung und sollen in Zukunft auch im Sparpaket angeboten werden. RaceRoom Racing Experience vermittelt ein großartiges Geschwindigkeitsgefühl.
RaceRoom Racing Experience vermittelt ein großartiges Geschwindigkeitsgefühl. Quelle: SimBin Studios

    Damit ist die kostenlose Basispackung im Grunde nicht viel mehr als eine Demo und für den vollen Spielgenuss kommt Ihr um zusätzliche Ausgaben nicht herum. Denn eine Spielwährung, die man für abgeschlossene Rennen erhält und die das Freischalten von Inhalten erlaubt, existiert nicht. Free2Play geht anders und das Bezahlmodell stimmt uns entsprechend skeptisch. Bei einem Vollpreistitel bezahlt man einmalig und besitzt das gesamte Spiel, hier kaufen wir uns alles häppchenweise zusammen.

    Zumindest von einigen Events werden aber auch Sparfüchse nicht ausgeschlossen: Bei regelmäßigen Wettbewerben liefern Spieler ihre Bestzeiten mit fest vorgegebenen Fahrzeugen und Strecken ab. Teilnahmen darf grundsätzlich jeder - wer die benötigten Inhalte nicht gekauft hat, bekommt sie für die Dauer des Events oft kostenlos gestellt. Und hier geht es nicht nur um Ruhm und Ehre, denn die besten Fahrer werden mit Sachpreisen wie Hardware und Shopgutscheinen belohnt.

    RaceRoom Racing Experience Preview: Solides Grundgerüst

    Ob Rundkurs oder Bergrennen, im Event oder just for fun, mit oder ohne KI – mehr als Zeitfahren als Spielmodus wird derzeit noch nicht geboten. Dabei machen clevere Features die Jagd nach immer besseren Rundenzeiten durchaus spaßig. So könnt Ihr zum Beispiel die Ideallinie einblenden, die an Euren Fahrstil angepasst und jede Runde aktualisiert wird. Die optionalen KI-Fahrer passen sich Euren Fortschritt bei den Rundenzeiten an und werden somit stetig besser und schneller, auch wenn Ihr noch nicht mit ihnen um Platzierungen Bis auf Zeitfahren in unterschiedlichen Varianten und mit zuschaltbarer, dekorativer KI, ist noch nichts los. Bis auf Zeitfahren in unterschiedlichen Varianten und mit zuschaltbarer, dekorativer KI, ist noch nichts los. Quelle: SimBin Studios fahren dürft. Ihr könnt die absolvierte Rennrunde eines Mitspielers als Geist einblenden lassen und gegen diesen antreten oder Eurem eigenen Geist folgen.

    Einblendungen während des Rennens informieren Euch darüber, wie Ihr Euch im Vergleich zum Rest der Welt schlagt, ob Ihr noch im Mittelfeld kämpft oder Euch den besten Fahrern der Community annähert. Im ‚Apex Hunt'-Modus müsst Ihr außerdem Wegpunkte auf der Strecke abfahren, bevor das Zeitlimit abläuft. Das alles kann auf Dauer aber keinen richtigen Rennmodus oder Mehrspieler-Partien ersetzen und davon fehlt im Spiel noch jede Spur. Zwar sind der Multiplayer und weitere Modi in Entwicklung, doch wann diese letztendlich erscheinen, ist bisher unbekannt. Einstellbare Witterungsverhältnisse mit der Möglichkeit, Nacht- und Regenrennen zu bestreiten, lassen ebenfalls auf sich warten.

    Wer anspruchsvolle Rennspiele mag und sich Fahrzeugeinstellungen wünscht, die über bunte Aufkleber und die Farbe der Neonbeleuchtung hinausgehen, kann schon jetzt einen Blick riskieren. Beim Einstiegspreis von null Euro geht man schließlich kein Risiko ein und der bequeme Download über Steam ist ebenfalls ein Pluspunkt. Für die Langzeitmotivation sind die derzeit vorhandenen Spielmodi aber noch zu dünn gesät, ganz besonders dann, wenn man erst mal kein Geld für zusätzliche Inhalte ausgeben möchte. Weitere Informationen gibt's auf unserer Themenseite zu RaceRoom Racing Experience.

    02:38
    RaceRoom Racing Experience - Open Beta Intro
  • Race Room Racing
    Race Room Racing
    Release
    06.09.2012
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von rebelknight
    also da seid ihr hier falsch. das soll ne Simulation sein und kein Need for Speed…
    Von lefftY_85
    Auto Club Revolution finde ich ein echt gelungenes Multiplayer Rennspiel, leider geht das nicht in die Schiene…
    Von Black Devil 2007
    Test Drive Unlimited, wenn nötig auch Teil 2. Das ist bis jetzt das einzige Rennspiel MMO was wirklich gut umgesetzt…

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Forza Horizon 3 Release: Forza Horizon 3 Microsoft
    Cover Packshot von F1 2016 Release: F1 2016 Koch Media , Codemasters
    Cover Packshot von Trials of the Blood Dragon Release: Trials of the Blood Dragon Ubisoft , RedLynx
    Cover Packshot von The Collider 2 Release: The Collider 2 Techland
    • Berserkerkitten
      04.05.2013 18:04 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      myadictivo
      am 04. Mai 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      gleich mal anzocken
      elenial
      am 04. Mai 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Darauf kann man sehr gut verzichten. Heute bietet schon jedes Rennspiel einen Online Modus an. Wozu soll ich dann hierfür endlos Geld ausgeben wenn ich einmal 50 Euro mir ein RiesenPaket sichern ?

      Need for Speed World zb. würde ein Ein Renn MMO durchaus attraktiv machen. wären die Straßen nicht leer, die Rennen voller Cheater überschwemmt und die Karten nicht auch abseits der Straßen befahrbar.

      Kennt jemand ein Renn MMO das seinen Spielern auch Freiheiten lässt ? Wo man Tunen, verändern und erkunden darf ?


      Hoffentlich kommt bald ein Titel der ähnliches ermöglicht und gleichzeitig auch in Richtung Fahrphysik geht.
      rebelknight
      am 08. Mai 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also da seid ihr hier falsch. das soll ne Simulation sein und kein Need for Speed jemehreckenichmitnehmedestoschnellerbinich-spiel. und das ist gut so.
      und zuhauf gibt es brauchbare Simulationen bei denen man ernsthaft rennen fahren kann auch nicht!
      lefftY_85
      am 05. Mai 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auto Club Revolution finde ich ein echt gelungenes Multiplayer Rennspiel, leider geht das nicht in die Schiene erkunden, sondern ist ein reines Multiplayerspiel, aber es ist f2p und anschauen ist lohnenswert. Tolle Fahrphysik, Tuning, Lizensierte Strecken und Wagen.
      Black Devil 2007
      am 04. Mai 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Test Drive Unlimited, wenn nötig auch Teil 2. Das ist bis jetzt das einzige Rennspiel MMO was wirklich gut umgesetzt wurde und sogar für PC erschienen ist. Vom Erkunden der Insel bishin zum Tuning (aber nur leichtes) ist alles dabei. Aber am meisten Spaß macht das Cruisen über die paradisische Insel mit anderen Fahrern.

      Ansonsten gibts richtige Rennspiele nurnoch auf Konsolen (nein, ich rede von Rennspielen, keine Simulationen wo der kleinste Fehler gleich totalschaden bedeutet, das gibts aufm PC zuhauf und da machts als Anfänger eh keinen Spaß). Da gäbe es Forza 4, Forza Horizon... nun Gran Turismo hat nen schlechten Onlinemodus, bei Forza 4 gibts immerhin kleine SPielchen wie Katz und Maus oder Autofussball, bei Horizon kann man Colorado erkunden. Nun, bis auf Need for Speed World, das wirklich das reinste Open World Renn MMO ist gibt es eigentlich garkein richtiges RennMMO.
      rebelknight
      am 04. Mai 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ok, die preise gehen gar nicht. aber ich denke mal es wird dann noch Pakete geben die man bezahlen kann.

      hoffentlich organisiert simbin mal wieder ne Meisterschaft wie früher die vwtcc
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1068031
Race Room Racing
RaceRoom Racing Experience Preview - Free2Play-Rennsimulation angespielt
RaceRoom Racing Experience in der Preview: buffed gibt Gummi und verschafft sich einen ersten Eindruck von der Free2Play-Rennsimulation, die mit schicker schicker Grafik, sattem Sound und toller Fahrphysik lockt. Doch bereits in der Open Beta ist das Rennerlebnis alles andere als kostenlos.
http://www.buffed.de/Race-Room-Racing-Spiel-29057/News/RaceRoom-Racing-Experience-Preview-1068031/
04.05.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/09/RRRE_001.jpg
race room racing,simbin,rennspiel
news