• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      28.07.2016 12:38 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Doomered
      am 30. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wieder eine Woche vorbei, wieder kein Patch, keine Verbesserung der Serverstabilität, kein funktionierendes Tracking...
      VanHelsing70
      am 29. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Außer das die Kiddys Ihren Hintern mal aus dem Haus bewegen, sehe ich nichts Positives an diesem Spiel.
      Verkehrschaos, Lärmbelästigung und das noch keiner richtig Verletzt wurde Wundert mich.
      Sollte ich einen auf meinem Grundstück erwischen, der kann sein Handy aus dem Bach angeln.
      Doomered
      am 30. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und du ihm dann ein neues kaufen wegen Sachbeschädigung, wie viel du doch gerade nachgedacht hast, etwa soviel wie die Spieler, die ohne aufzuschauen über die Strasse laufen, scheinst der perfekte Go-Kandidat zu sein..
      Rockgar
      am 29. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein Unternehmen das nur an Umsatz denkt und dem der Klientel am A**** vorbeigeht????

      Wie unrealistisch O.O

      Leute, lasst die Finger von dem Müll. Meiner Meinung nach sollten Handys nicht mit Spiele kompatibel sein.
      Seh es hier bei uns. Wohne an einer Dorfkreuzung mit 3 dieser "Stops".
      Jeden Abend bis 00.00-00.30 gegrölle, gemaule, randale und geschrei.
      Toll wenn seit Release eines "Handyspieles" meine 2 Jährige nicht mehr schlafen kann.
      Bittet man diese GO Spieler mal höfflich leise zu sein; kommt: "Halts Maul Alta!"

      Mein Kommentar: Hoffe Neantic macht nichts ausser die Kohle abschöpfen und die Leute aufwachen und aufhöhren es zu Spielen.
      Rockgar
      am 29. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Alphanius
      Wäre ne gute Idee, wenn ALLE dieser ,aus fast 50 Personen bestehenden Gruppe oder Ansammlung,sich so Verhalten würden. Da Ich weder alle bestrafen will, und die Gruppe nicht für das Fehlverhalten einzelner sich "Verantwortlich" fühlt..........
      Zumindest lies sich die "Horde" etwas ausdünnen, da ich ja viele Eltern kenne.
      Ausserdem wegen nem Spiel die Exekutive rufen?

      Neantic sollte zumindest etwas Verantwortung für ihr Produkt übernehmen und wie oben beschrieben sich vermehrt um seine Kunden kümmern, was man wohl aber kaum erwarten kann.
      Alphanius
      am 29. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Einzig korrekte Antwort wäre "Isch hab Polizei, Alta!" und dann Fenster zu und grüne Männchen anrufen.
      Tollan
      am 28. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was soll all diese "Miesmache" in den Kommentaren. Klar Pokemon Go hat Potenzial und wie im Artikel beschrieben bisher erst 10% Inhlat in der App Verfügbar von 100%.

      Die App ist paar Wochen alt, hat halt ihre Kindermacken, ja auf dorf hat man Nachteile. Wenn man alle Pokemon die man fangen will bzw. entwickelt hat, dauert das ein gutes Stück für den Casual Spieler. Und hab 20 sinkt die Level-Kurve, so soll es auch sein.

      Nicht jeder Entwicklerstudio/Publisher geht auf die Wünsche der Community ein, müssen sie auch nicht, solange sie genug Geld verdienen. Das stößt vielleicht einigen auf, aber da sag ich nur: Schluckt es runter und gebt ruhe.

      Die Pokemon Ära hat Jahrzente überstanden und wird es noch Äonen Also einfach mal abwarten wie sich das Ganze entwickelt.
      Doomered
      am 30. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Anglus, ist das dein erstes Game?
      Anglus
      am 29. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mit dem Unterschied das ingress Niantics Spiel ist und sie machen können was die wollen.Bei pokemon Go sieht das etwas andrs aus da hängen noch andere mit drin und da wird schon dafür gesorgt das neuer Content kommt keine Sorge.
      Lagencie
      am 29. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kein Ingress gespielt, nehm ich mal an?

      Hier gehts auch darum, dass seit ca. 1,5 Jahren von niantic "ein großer Patch" für Ingress angekündigt ist, mit vielen Neuerungen, die sie schon mega lange ankündigen, jedoch jeder Ingress Spieler noch immer sehnsüchtig darauf wartet, bzw viele einfach aufgehört haben, weil keiner dieser Patches je stattgefunden hat.

      Darum auch die Warnung, dass sich die PokemonGo Gesellschaft hier keine zu großen Hoffnungen machen soll. Die Ankündigungen der ganzen neuen Dinge hier, kann, wenns blöd hergeht erst in 1-2 Jahren (wenn überhaupt) kommen
      Cyrus_the_Virus
      am 28. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      na ein glück das ich mir den kram nicht weiter gebe

      hatte es mir ganz am anfang geholt, kurz getestet und wieder deinstalliert. wie sehr, sehr viele schon geschrieben haben und immer noch schreiben... der hype geht vorbei.
      Derulu
      am 28. Juli 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Inwiefern haben sie es denn schon "versenkt"?
      Doomered
      am 28. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Niantic hat hier gerade innert eines Monats das WoW der Handygames rausgehauen und versenkt... gg

      Die Firma landet auf meiner Boykott-Liste, wie EA (zum Teil) auch...
      Argolo
      am 28. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na gut, ich würde es jetzt nicht so düster ausmalen, aber viele "Pokémon Go"-Spieler stecken wirklich zuviel Hoffnung in Niantic. Wir sprechen hier immerhin von einem kleinen Entwicklerstudio (Auf LinkedIn zwischen 11 bis 50 Mitarbeitern), das jetzt zwei relativ aufwändige Spiele betreut. Es bleibt abzusehen, wie schnell sie Content nun liefern können.
      Ruansiel
      am 28. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "...spielt seit 2013 Ingress, Niantics Geotracking-Vorgänger von Pokémon-Go-Vorgänger, ..." - euer Ernst jetzt? oO
      Elenenedh
      am 28. Juli 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Jup ^^ Danke für den Hinweis.
      Doomered
      am 28. Juli 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich sehe bereits jetzt jeden Tag weniger bis kaum Spieler, die Sommerferien sind bald vorbei und Casualspieler sind wohl auch bald Level 20 und merken, dass die Exp-Kurve massiv ansteigt.
      Abends sind kaum bis keine Lockmodule mehr aktiv in unserem Dorf, hinzu kommt eine verbugte Arena, will man fighten wird man für ein paaf Minuten aus dem Spiel geworfen...
      Tracking wurde immer noch nicht gepatcht...
      Und ich habe seit Tagen nichts mehr neues gefangen und hab grade mal ~ 40-60 Pokemon, auch Bonbons kriegt man kaum, um etwas seltenere Pokemon zu entwickeln...

      Das Boot sinkt bereits...

      Hab heut gelesen, das für Juli geplante Armband kommt erst im September und ist aktuell nur iphone-kompatibel (nicht dass ich mir das kaufen würde, es vibriert ja bloss, wenn etwas in der nähe ist, nach 100ten Taubsi Ratfratz wird mn auch aufhören das Handy zu zücken und Pokestops weiss man mit der Zeit auswendig...) ...
      Loony555
      am 29. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Dabei hätte es eine vernünftige "MMO" Mobilegameversion mit instanzierten Wildgebieten und dem üblichen Zeug aus den Spielen auch getan..."

      Danke! Das hätte ich tatsächlich auch viel lieber gehabt, und gerne mitgespielt.
      So wie es jetzt ist, habe ich weder Zeit (da den ganzen Tag am arbeiten), noch Lust (da abends einfach zu müde und kaputt), um auch noch um die Häuser zu ziehen und die Viecher zu fangen.
      Anglus
      am 29. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Armband sollte von anfang an im August kommen und daran hat sich bis jetzt nichts geändert ausser das fast alles schon ausverkauft ist
      Alphanius
      am 29. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mayestic: Genau dadurch verliert Niantic halt die "Dorfbewohner"-Zielgruppe - ich will nicht erst 20 Min im Auto sitzen um Pokemon GO zu spielen. Da mach ich lieber den PC an.
      Mayestic
      am 29. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Scheint aber mehr ein ländliches Problem zu sein.
      Bei uns im kleinen und überschaubarem 100.000-Seelen-"Dorf" *lacht* ist die Hölle los.
      Die Innenstadt ist geflutet mit Pokemon-Trainern aller Jahrgänge.
      Wir haben hier halt auch viele Pokestops.
      Es werden Partys bzw Events organisiert wie z.B. letzte Woche auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau http://www.eventrakete.de/trier/pokemon-go-beer-walk-trier/
      Da waren etwas mehr als 200 Teilnehmer dabei.
      Von daher, es kommt ganz drauf an wo, in welcher Stadt man grade ist.
      Bei meiner Mutter die etwa 40 KM entfernt aufm Dorf mit 2800 Einwohnern lebt gehn natürlich alle leer aus.
      Doomered
      am 28. Juli 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Dabei hätte es eine vernünftige "MMO" Mobilegameversion mit instanzierten Wildgebieten und dem üblichen Zeug aus den Spielen auch getan...
      Druda
      am 28. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      sie müssten aufjedenfall noch dieses Jahr mit der zweiten Generation kommen, die ganzen Bugs fixen und viele neue Dinge hinzufügen, sonst war's das. Vorallem im Winter wird es kaum jemand daddeln.
      Doomered
      am 28. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es liefert auch weniger Content, als Pokemon Blau/Rot..... Von daher...

      Btw. Ich glaub mal in nem Video, ev auch hier auf Buffed, gelesen zu haben, dass man gut 3-4 Monate braucht von Level 39 auf 40, wenn ich sowas höre löscht es mir gleich ab...

      Ausserdem kann man wilde Pokemon nur bis Level 30 (Eier bis 20...) fangen (Der maximale CP-Wert, der ein Pokemon haben kann, wenn der Spieler auf entsprechendem Level ist), stärkere Pokemon gibt es nur durch Power-UP....
      Jogi1401
      am 28. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann mich deiner Meinung nur anschließen @Doomered . Die ersten tage liefen dir gefühlt alle 2 Meter "Pokemon-Trainer" über den weg jetzt muss man schon stark nach dieses suchen . Das Game wie es zZ ist ist leider viel zu schnell langweilig !
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1202968
Pokémon GO
Pokémon GO: Ingress-Veteranen warnen Fans vor falschen Hoffnungen an Niantic
Pokémon Go ist eine unterhaltsame App für Android- und iOS-Geräte, schöpft aber bei weitem noch nicht das Potenzial des Franchise aus. Pokémon-Go-Fans wünschen sich bereits jetzt jede Menge Komfort- und Inhalts-Anpassungen von den Entwicklern bei Niantic. Nur... Ingress-Veteranen warnen vor zu großen Hoffnungen, dass die Macher von Pokémon Go auf eure Vorschläge eingehen.
http://www.buffed.de/Pokemon-GO-Spiel-56108/News/Ingress-Niantic-1202968/
28.07.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/07/Pokemon_GO_Aufmacher_7-buffed-buffed-buffed_b2teaser_169.jpg
news