• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Mháire Stritter
      02.03.2013 18:06 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Wynn
      am 27. Februar 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      geschwisterlieber und nekropilie ?

      okay das eine gibts im lied von eis und feuer und das andere in twilight ^^
      DragonPonyXXX
      am 27. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auf mich macht das Spiel einen furchtbaren Eindruck. "Zu groß angelegt" fällt hier als Begründung, warum das Spiel nicht so geworden ist, wie es ursprünglich sein sollte.

      Doch hätte man es vielleicht lieber komplett sein lassen sollen, anstatt das gute Konzept durch so einen - zumindest dem Anschein nach - halbgaren Witcher-Abklatsch, den ich spielerisch und technisch momentan irgendwie gleichauf oder unter den Rollenspielen von Cyanide einschätze.

      Ist nur mein Eindruck aus dem bisher Veröffentlichten, bin vielleicht auch etwas vergramt, weil die ersten Informationen auf ein wirklich gutes Spiel hoffen ließen und sich das hier jetzt zu einem Spiel entwickelt, dass mich persönlich absolut kalt lässt.
      DragonPonyXXX
      am 27. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Klar, wollte in der Hinsicht auch gar keinen falschen Eindruck erwecken bzw. wünsche auch den Entwicklern auch den Erfolg, der dem letztendlichen Spiel gerecht wird!

      Ich wollte damit auch nur meinen ganz persönlichen Eindruck vom Spiel schildern. Wobei ich mir nicht so sicher bin, ob ein Iso-Hack'n'Slay "zu groß angelegt" sein kann und man es daher durch ein "richtiges" Rollenspiel ersetzt. Erscheint mir letzeres mit den (vertonten) Dialogen, der Spielwelt und Interaktionsmöglichkeiten doch deutlich kosten- und zeitintensiver als beispielsweise ein Torchlight 2 (20€) im DSA-Gewand ...

      Meiner Meinung nach hätten sie mit letzerem (dazu auf allen Konsolen) eher Erfolg gehabt, als mit diesem Spiel.

      Aber letztlich wird man warten müssen, bis das finale Spiel mich lügen straft oder mir recht gib.
      NicoMendrek
      am 27. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nur, um das fairerweise für alle Fälle nochmal klar zu stellen: Das "Original-Demonicon" gab es halt nunmal nie. Im Grunde war das ein großer Nepp der damaligen Entwickler. Und Kalypso muss jetzt irgendwie die Kohlen aus dem Feuer holen. Oder Kastanien oder wie man da sagt.
      Damutra
      am 27. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Super Show, Mháire hat ne fantastische Stimme finde ich. Diese "Arbeit" hat sicher viel Spaß gemacht, mir gefiel diese leichte Erotik in der Stimme bei der leichtbekleideten Dame im Spiel "Das Schwarze Auge: Demonicon" am besten, sexy! Ich habe zwar vorher noch nicht viel von diesem Spiel gehört aber alleine durch Mháire´s Auftritt im Spiel muss man sich das Spiel dann auch kaufen wenn es veröffentlicht wurde.

      Ist sehr interessant mal so zu sehen wie das vertonen in etwa funktioniert.

      Gruß Damutra
      Sangres
      am 02. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde auch das Mháire eine tolle Stimme hat und es sehr schön ist ihr zu zuhören.

      Auch die Folge gefiel mir sehr gut. Gab einen sehr interessanten Einblick in die Welt des Synchronsprechens.
      Havacloth
      am 28. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      "ne fantastische Stimme" klingt nun wirklich gaaanz anders.
      So einer quietschenden Frauenstimme kann ich nicht lange zuhören.
      Dabei hätten mich schon so manche Artikel interessiert.
      Storyteller
      am 28. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich höre Mháires Stimme auch sehr gern, daher ist sie meine bevorzugte Co-Moderatorin.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1058018
Playtime
Playtime Special: So werden Games vertont - Mháire spricht für Demonicon ein und interviewt Miranda Lawson
Im heutigen Playtime Special verschlägt es uns nach Hamburg - Kalypso ermöglicht uns einen kleinen Blick hinter die Kulissen einer Spielevertonung. Im toneworx-Studio versucht sich Mháire selbst einmal an zwei kleinen Rollen für das kommende Das Schwarze Auge-Actionspiel Demonicon, lässt sich Infos und Anekdoten zu Lokalsierungen und der Spielebranche im Allgemeinen erzählen und interviewt zum Abschluss noch Miranda Lawson ... oder besser ihre deutsche Stimme.
http://www.buffed.de/Playtime-Thema-237457/News/Playtime-Special-So-werden-Games-vertont-Mhaire-spricht-fuer-Demonicon-ein-und-interviewt-Miranda-Lawson-1058018/
02.03.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/02/PlayTimeDemonicon1.png
playtime,das schwarze auge demonicon
news