• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de Redaktion
      21.02.2013 14:09 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Starblaster
      am 23. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Immer dieser Fronten-Streit.. PC vs Konsole. Ich habe beides und mag sein, dass der ein oder andere Entwickler sich bei Konsolen-Umsetzungen nicht die Mühe macht auch noch den letzten Textur-Pixel der neuesten Grafikkarten-Generation herauszukitzeln (was sowieso nur die Tester der PC-Zeitschriften interessiert) ... was solls einem guten Spiel macht das keinen Abbruch, denn es kommt auf die stimmige Atmosphäre, Geschichte und oder Spielprinzip an ... das fesselt die Leute, ob PC für Strategie, Roleplay oder MMOs oder Konsole für Rennspiele oder Shooter etc.

      Die Leistungsdaten der PS4 machen einen guten Eindruck und werden auch über einige Jahre hinweg Konkurrenzfähig sein. Denn sein wir mal ehrlich die meisten PC-Besitzer, die auch Gamer sind upgraden Ihre Hardware auch nicht jedes Jahr. Im Schnitt tausch ich mein Mainboard und CPU alle 3 Jahre und das kostet mich dann ca. 250.- Euro und die Grafikkarte alle 2-3 Jahre (nochmal so 160.- Euro) und für die meisten Spiele ist das ausreichend, da die Grafikkarten meist eh nicht voll ausgenutzt werden und so manche Konsole auch erst im letzten "Lebensabschnitt" so ausgenutzt wird, dass es dann tatsächlich nicht mehr besser geht (siehe Crysis 3, Halo 4 etc. für die XBOX). Ich mag jedenfalls meine XBOX und auch meinen PC dem Tablet-Hype zum Trotz! Die PS4 wäre für mich nur interessant gewesen, wenn hier bestimmte Spiele-Reihen exklusiv veröffentlicht werden würden, die mich persönlich interessieren, aber da z.B. Destiny von Bungie auch für die XBOX erscheint, werde ich der XBOX treu bleiben. Nichtsdestotrotz bin ich überzeugt, dass auch die PS4 ihre Käufer finden wird und genug Rückhalt in der Gaming- Branche hat, wie die Präsentation gezeigt hat.
      Blackangel320
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ Master_DeluXXXe
      was redest du für ein Zeug das stimmt vorne und hinten nicht.
      Das einzige was stimmt ist das die PS Spiele sau teuer sind. Aber kein wunder es sind ja auch Bluerays.
      Davon mal ab. Gebrauchte PS3 Spiele gibt es schon ab 5 Euro nur mal als info
      Imanewbie
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wobei dieses nur Nutzungsrechte und kein Verkauf von Pc Spielen in der EU unter Umständen fällt und man die Titel wie gehabt verkaufen kann. Aber so wie man die Eu kennt wird das noch n bisschen dauern ^^
      Arrclyde
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wobei er vergessen hat das der Trand des Gebrauchtspiele bei Hersteller gegen eine Gebühr freischalten zu lassen auch für PC von so ziemlich allen großen Hersteller geplant ist.
      Master_DeluXXXe
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie die leute diskuttieren das ps konsolen günstiger sind beim gamen xD
      Die games kosten beim release doppelt so viel
      Paar ps3 spiele kosten schon wie ne playsie^^
      Träumt weiter mit eurem: Günstigen gaming spaß.
      Gebrauchtspiele kann man auch knicken, sind ja jetzt schon accgebunden.
      Und mit der PS4 wollten die einführen das man gebrauchtgames freischalten muss (10€), stand mal in einer der news.
      Arrclyde
      am 23. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das mit den Grafiken die veraltet sind ist richtig.... nur irgendwann kann man eine Grafik nicht mehr verbessern (nach technischen Standpunkten), denn was könnte besser sein als eine Grafik wie die Optische wahrnehmung der Realität. Oder anders ausgedrückt: Wie viel besser kann eine Grafik sein die nicht nur realitätsnah wie möglichg ist, sondern eine 1zu1 Kopie?

      Zukunftsmusik.... aber nicht jahunderte weit weg.

      Ob nun Konsole Besser oder nicht, wie weit wirkt sich die PC-Struktur auf die Künftige Konsole aus, wird die PS4 aufrüstbar? Ich glaube die Infos reichen bei weitem nicht aus ob die PS4 jetzt als "schlechter als der PC" abzustempeln. Ich persönlich bin gespannt denn ich benutze beides ganz gerne für unterschiedlich Spielegenres.
      Aglareba
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Imanewbie: Wobei natürlich dabei außer Acht gelassen ist, dass man einige Genres ausschließlich auf dem PC spielen kann und es dazu (kaum) Vergleichbares auf den Konsolen gibt.
      Ebenso braucht man ebenfalls im Normalfall einen PC...
      Und drittens hält zwar eine Konsole lange Zeit, aber ab Jahr 2 ist die Grafik im Vergleich zum PC auf alle Fälle veraltet - man kann ja nicht aufrüsten.
      Imanewbie
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ich weiß ja nicht was du zockst aber ein guter gaming pc kostet zz. um die 600 € wobei man wahrscheinlich nach 5 Jahren nochmal 200 - 300 locker machen darf für Aufrüstungen.

      Wenn man rechnet das eine ps4 das selbe für ca. 7 Jahre kostet ohne aufzurüsten. Ist das eigentlich nicht schlecht

      Natürlich wenn man jetzt jedes Monat 2 neue Spiele kauft rentiert es sich unter Umständen nichtmehr aber für Gelegenheitsspieler bleibt am Ende sicher mehr übrig.
      Imanewbie
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      So um mal diese diskussion zu beenden.

      1) Ja Konsolen sind wenn Sie raus kommen von der Preis/Leistung her besser als vergleichbare PC's

      Grund: Die Spiele werden genau auf diese Konsole hin programmiert von den Leistungsdaten. Es wird die Leistung komplett ausgeschöpft. + Geringerer Hardwarepreis durch die Massenproduktion/Massenrabatt

      2) Sie Bremsen den PC aus

      Grund: Paradebeispiel PS3, dadurch das sich die Hardware der Konsolen 7 Jahre nicht geändert hat und noch immer 70% der AAA Spiele sowohl für PC als auch Konsole erscheinen, wird die Leistung auf den kleinsten gemeinsamen Nenner reduziert. Wenn man ein Spiel von Konsole nach PC portiert würde es fast einer neuentwicklung gleichen wenn man die modernen PC's zu 100% auslasten möchte, wenn es die jeweilige Engine überhaupt schafft.

      3) Nachteil von Konsole:

      Leider schafft es kaum eine Konsole die vorgänger Spiele in die neue Generation zu integrieren. Für die Hersteller ein segen, weil sich viele Konsoleros neue Spiele kaufen 'müssen' wenn sie auf der neuen Konsole spielen möchte.

      Auf dem PC kann man größenteils mit mods oder trickerein sogar noch DOS Spiele zum laufen bekommen.

      4) Vorteile:

      Durch die festgelegte Hardware kann man sicher sein das die jeweiligen Spiele zu 100% auf der Konsole laufen und es eigentlich zu keinen Bug's oder fehlern kommen sollte.
      Dadurch erhält man für die Lebensdauer einer Konsole ein gutes Preis/Leistungsverhältnis was Spiele angeht, da zwar die Spiele etwas teuer sind aber dafür Strom und Aufrüstungskosten wie bei PC's entfallen bzw. geringer sind.

      Weiters wird es mit der neuen Generation immer mehr überschneidungen zu den üblichen PC Aufgaben geben wie sozialle Netzwerke, Youtube,...

      5) Fazit:

      Ich für meinen Teil sehe keinen Grund darin mir eine Konsole anzuschaffen da mein PC den ich vielleicht alle 5 Jahre mal mit 300-600 € aufrüste für gängige Spiele mehr als ausreicht und ich nebenbei damit noch Arbeite. Wenn ich will kann ich genauso über Fernseher und Xbox controller so spielen wie auf einer Konsole mit dem großen Vorteil das ich an keinerlei Ristriktionen gebunden bin die so eine Konsolle mit sich bringt.

      Aber es soll sich jeder selbst entscheiden ob er lieber alle paar Jahre seinen PC aufrüstet oder lieber eine Konsolle kauft wo er keine Sorgen wegen Kompatibilität oder Leistung haben muss.

      Mfg
      Dagonzo
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tja die Konsolen bremsen die Entwicklung. Leider muss ich dir da Recht geben.
      Und noch mal "leider" darf man sich bei den vielen netten Rohrkrepierern... äähh...Raubkopierern bedanken, dass der Konsolenspiele-Markt lukrativer geworden ist als der PC-Spiele-Markt. Die Raubkopien gibt es dort zwar auch, aber nicht so massiv und auch nicht so schnell verfügber wie bei dem PC, wo es die teilweise ja schon vor Release zigtausendfach gibt.
      Aber was Spiele angeht, wäre eine Konsole für mich nichts. Ich bin halt einer von denen die technisch immer auf den neuesten Stand sind und die Zeiten sind mir bei Konsolen zu kurz.
      Zudem spiele ich genau die Genre die auf der Konsole entweder schlecht oder gar nicht umsetzbar sind.
      Bei mir also hauptsächlich RTS, MMO und hin und wieder ein Ego-Shooter die sich am PC auch deutlich besser spielen lassen.
      Arrclyde
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das würde ich so sachlich unterschreiben. Neue Konsolen top, in die Jahre gekommene Konsolen bremsen den PC-Spielemarkt größtenteils aus.
      Gut finde ich auch dein persönliches Fazit. Daumen hoch. Um vieles besser als die horizontverengenden-Scheuklappen-tragenden-Pc-is-besser-als-Konsolen-Hasser die die Konsolen hassen weil....... ja weil eben Konsolen.
      Dagonzo
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ Húskie

      Warum bei Buffed? Weil Buffed vielleicht ein Portal für Onlinespiele ist? Und die PS4 rückt in diesem Bereich vor. Selbst die PS 3 bekommt solche Spiele. Zwar keine richtig großen MMO´s wie WoW, aber dafür Diablo 3 nur um mal ein Beispiel zu nennen.
      Und Buffed ist auch kein reines MMO-Portal mehr so wie es vielleicht Anfangs war.

      @ Little-Zero

      Ein Konsolenspiel auf dem PC läuft auf High-End nicht? Doch das tun sie schon. Und wenn ich da mal an die GTA Teile denke, dann auch recht gut. Gut es gab anfangs Probleme beim letzten Teil, wenn man eine ATI-Karte hatte, die aber irgendwann behoben wurden per Patch. Das lag warscheinlich auch daran, das in der PS3 eine nVidia-Karte verbaut ist. Das könnte dann bei Portierungen von der PS4 mehr Probleme mit nVidia-Karten geben
      Das man bei reinen Portierungen Abstriche machen muss, ist klar. Allein schon die Steuerung ist oft sehr mies. Aber laufen tun die Spiele von der Geschwindigkeit her bei mir alle bisher ohne Probleme.

      Btt:

      Die PS4 wird wohl wieder einiges besser machen als die PS3. Aber wirklich innovatives ist wohl nicht dabei. Der neue Controller, naja ohne Kabel ok, aber wieder mal wie schon immer irgendwie eine Nummer zu klein. Die PS hat auch kein 7-8 jährige Kunden. Da darf der ruhig mal etwas größer ausfallen. Typisch japanisch wieder mal.^^
      Húskie
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Erstmal bevor ich mich euch Konsoleros zuwende...Buffed rly? Konsolen news hier? wtf....

      So nun zu euch und euren stumpfsinnigen Kommentaren.
      @Little-Zero ZITAT:
      ""Spiele die für Konsolen ausgelegt sind, laufen selbst auf einem High-End PC kaum flüßig. Wieso? weil die Konsole eben auf spiele zugeschnitten ist und der PC nicht, egal ob Gaming-PC oder nicht, ein PC ist nunmal kein reines Spielgerät.""


      Ich hab noch nie so ein schwachsinn gelesen, wenn man keine Ahnung von Hardware hat sollte man solche Äußerungen unterlassen. Erstmal werden Spiele auf die Konsolen Programmierung ausgelegt, Grafik und Steuerung des Spiels werden auf den Quellcode des Betriebsystem und des Grafikchips ausgelegt. Das beeinflusst Grafik, Steuerung, Kamerasteuerung und natürlich die Einstellmöglichkeiten im Spiel direkt. Die Konsole hat halt keine Physik Enginge, AA, anisotropische Filterung, Auflösung´s Einstellung (diese werden von der höchstmöglichen Fernseher ausgabe übernommen), Texturen Einstellungen und so weiter.... Diese werden fest vom Programmierer festgelegt so das die von der Konsole ohne Ruckler und sonstigen Fehlern übernommen werden können, auf der höchstmöglichen Leistung der Konsole.
      Da es für die Programmierer jetzt noch zu kostspielig ist diese extra für die Pc version zu eplementieren und die ganzen Texturen neu zu überarbeiten werden bei der Pc Konvertierung einfach leicht überarbeitete Texturen genommen und verkauft diese ohne weitere Einstellungs möglichkeiten als Pc version.
      Desweiteren laufen diese Spiele nicht flüssig auf dem Pc weil sie einfach schlecht für den Pc programmiert wurden und konvertiert wurden.
      Auch deine Aussage bzgl. des Gaming Pc sind nichtig, da es nur eine zusammenstellung der Hardware über die jeweilige Bezeichung ist, z.B. Übertragungsraten der jeweiligen Hardwarekomponenten, der Speicher und der Qualität des Arbeitsspeicher. Natürlich spielt da noch mehr eine Rolle aber das würde den Rahmen hier sprengen.

      @Captn.Pwn
      Gta4 war einer der schlecht Programmierten Spiele seit langen, bestes bsp. ist die schlecht laufende Grafik auf sogut wie allen Systemen, Nvidida Systeme hatten bei dem Spiel weniger Probleme. Aber auch hier schön zu sehen das die Pc Community dafür sorgte durch Mods, Patches usw. das Spiel zum laufen zu bekommen, HD Grafiken und Texturen zu eplementieren und weitere Tolle sachen die man sich da Downloaden kann natürlich alles kostenfrei. Was bei Konsolen übrigens nicht denkbar wäre.

      @retschi
      Konsolen sind teuerer als Pc´s und jeder der sich informiert wird dieses auch festellen selbst, ältere Pc´s kann man schon für ein paar Euro´s aufrüsten und bekommen die aktuellsten Spiele zum laufen. Hinzu kommt außerdem der erhöhte Preis bei Konsolen Spielen, die DLC die man sich extra kaufen muss (auch dieses gibt es erst seit dem Konsolen marktet stores).
      Hinzu gibt es kaum gut low budget Spiele für die Konsole als beim PC sowie Free to Play spiele, siehe Steam, mmorpgs.Weiter gehts unter diesen Beitrag....
      Arrclyde
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Xisab:
      1) News oben => PS4 keine Internetkosten für den reinen Dienst. Meiner Meinung nach ist jeder der Xbox spielt selber Schuld. Und ja mein bester Freund kriegt das regelmäßig von mir mit einem Grinsen im Gesicht aufs Butterbrot geschmiert. Und stabileres Netz hat der auch nicht als ich mit meiner PS3.

      2) So überteuert war der nicht und ich hab dafür 750€ bezahlt. Und ja.... früher hab ich mir die kiste mal selber zusammengebaut. Jetzt hab ich keinen Bock mich großartig damit zu beschäftigen. Ding kaufen und das hat zu laufen. Und das tut er. Aber schön das ich keine Ahnung hab nur weil du eine persöhnlich andere Meinung hast.

      3) Gegenzahlen? hast du die auch? Und definiere mal Bezahlbar das was du auflistest bekommst du nicht für 700 Euro. Und ja da lässt sich alles auf Ultra spielen mit mehr FPS als bei AKTUELLEN Konsolen. Ich weiß nicht ob du es mitgekriegt hast => das ändert sich grade. Guck mal die Überschrift: Ankündigung der PS4. Mich würde brennend interessieren wo du die Vergleichswerte hast für die PS4 versteht sich und deren Spiele. Du kannst aufhören immer wieder auf einer fast 7 Jahre alten Konsole herumzuhacken.
      Xisab
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Arrclyde:

      1) Dass die Konsolen Internet haben ist richtig, leider muss man bei der Xbox dafür monatlich bezahlen, sonst wird man aus der Community komplett ausgeschlossen, also auch keine Updates. Rechne dir mal die Kosten in zwei Jahren aus, nur für die Nutzung der Internetplatform.

      2) Sorry aber wer sich einen überteuerten, fertigen Acer Predator kauft, kann nicht viel von Computer verstehen. Ich nehme an, dass du den PC vor längerer Zeit gekauft hast, zumindest ist die Grafikkarte veraltet. Für den Preis hättest du dir einen viel besseren selber zusammenbauen können. Bereits für 700 Euro bekommst du einen PC, auf dem du so ziemlich alles auf "High" spielen kannst. Die neue Konsole wird mindestens 500 Euro kosten und das mit einer Grafikkarte aus der Radeon 78xx Serie. Der PC für 700 Euro bietet eine von der 79xx Serie.

      3) Mich würde brennend interessieren, woher du die Zahlen hast. Ich wette die hast du dir ausgedacht. Wenn wir schon dabei sind, definiere mir mal was du unter High-End-PC verstehst. Für mich ist ein High-End PC bereits ein Intel Core i7, 16 GB RAM, GTX 680 oder Radeon HD 7970 und so ein Hardware haben viele da es bezahlbar ist. Mit dieser Hardware lässt sich alles auf "Ultra" spielen mit deutlich mehr FPS als bei den Konsolen.
      Arrclyde
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Huskie:
      Selten so viele Allgemeinaussagen gelesen die nicht ganz richtig sind.....

      1) Ich weiß nicht wann du das letzte Konsolenspiele gespielt hast (ich tippe mal auf nie) Aber die Spiele werden auch regelmäßig gepatched. Weißt du, die Xbox und die PS3 haben internet

      2) Ich habe einen Acer Predator i5 mit Nvidia 560ti und 8 GB ram. Der hat schon mehr gekostet als die PS4 zur Veröffentlichung kostet wird. Aktuellste Spiel kann ich damit nur auf mittleren Einstellungen spielen. Also nix mit Günstiger als Konsole. Erst recht nicht wenn ich wieder Geld reistecken soll um den aufzurüsten.

      3) und nur weil Grafikeinstellungen nicht vorhanden sind bei Konsolen heist es nicht das Physikengine nicht vorhanden sind. Konsolen einer generation sind alle gleich, von daher kann man sich die Einstellungen sparen und geht bis ans maximum der Konsole. Bei PC-Spielen sind Einstellungen nötig weil die Leistungsspannweite einfach viel zu groß ist und man nicht für die 2% Highen-PCs entwickeln kann..... lohnt nicht.
      teroa
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Húskie kaum piraterie würd ich nicht sagen das netz ist voll mit ps360wii games..
      dazu ist es aktuell auch nicht mehr nötig nen extrachip drin zu haben (wie bei ps1/2) zumindest bei der 3 keine ahnung wie es bei der 360 aussieht naja und wii^^die läuft per emulator auf dem pc..

      und zu einigen post zwecks konsole flüssig pc ruckelst (beste beispiel gta) das waren einfach nur schlechte ports.
      irgendeine entwickler hatte sogar mal gesagt nen anständiger port von konsole auf pc dauert ne ganze weile und würde auch ne nette summe kosten was sich nicht rechnen würde..daher gibt es auch einige mieße ports.
      und ja konsolen sind dafür verantwortich das die grafikentwicklung auf dem pc stagniert..
      Húskie
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ....Desweiteren gibt es keine Verbesserungen vom Publisher nach Spielveröffentlichung für die Konsole (Patches, Mods usw.)

      So und nun noch allgemein an alle Konsoleros gerichtet.
      Ihr wollt wissen warum die meisten Spiele erst für die Konsole Programmiert und veröffentlich werden?
      Hier ist die Antwort: Es gibt so gut wie keine Piraterie bei Konsolen spiele, kaum jemand macht sich die mühe sich für extra Geld ein Chip in seine Konsole zu eplementieren um Raubkopien zu zocken.
      Das heißt ihr Konsoleros seit momentan der höchste Umsatzmarkt bei ihren Spielen, herzlichen Glückwunsch dafür! Und wenn die Konsole mal kaputt ist lässt sie sich auch für viel Geld wieder reparieren bzw. neu kaufen, was beim Pc natürlich nicht der Fall ist da dort meistens nur ein Teil kaputt geht und sich dieser leicht und günstig ersetzen lässt.

      Da ich jetzt hier mit vielen Zeilen die Konsole schlecht gemacht habe hier noch einige gute worte dazu. Die Konsole eignet sich sehr gut für Famillien spiele und zum Zocken unter Freunden wenn man sie zu sich einlädt, auf dem Pc kann man halt nicht so gut mit mehreren Leuten spielen, da macht Lan oder Internet mehr sinn.
      Desweiteren haben Konsolen wie die WII und auch Guitar Hero als Spiel sehr gute Spassfaktoren. Und ein paar Runden Fifa mit Freunden ist natürlich auch nicht zu verachten.

      So das wars dann aber auch, für alle Rechtschreib und Grammatik Genies hier,sowie hater, behaltet eure Meinung für euch.
      Absordum67
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Konsolen werden für mich erst Interessant, wenn sie ein richtiges Betriebssystem besitzen, 100% Internettauglich sind und eine Textverarbeitung darauf läuft.
      Aethryision
      am 21. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich verstehe den ganzen Hype um die Konsolen gar nicht. Es gibt doch kaum noch Spiele die nicht für alle Plattformen entwickelt werden. Wobei man bedenken muss das sich die Technologie der Spiele wieso recht stark durch die Konsolen ausgebremst werden, weil diese immer der Hardware des Pc's unterlegen sind, aber nein... diese Spiele müssen auch noch auf den Konsolen laufen.

      Mit einem heutigen Pc bestehen einfach viel mehr Möglichkeiten. Heute kannst du ihn auch an den TV anschließen und per Controller zocken. Wenn dir der Inhalt nicht reicht, kannst du dir Mods zu den Spielen installieren und mehr Spieltiefe erzeugen, sowas ist auf den Konsolen auch nicht möglich. Man stelle sich mal Skyrim ohne mods vor, gruselig.

      Für mich wirkt die PS4 mit ihren Funktionen wie eine Facebook Konsole.
      Arrclyde
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Irgendwie hab ich das Gefühl das hier einige immer wieder versuchen Äpfel mit Birnen zu vergleichen, bzw die alte PS3 mit der kommenden PS4. Skyrim auf PS3 ist nicht so der Hammer für heutige PC-Standarts? Diese aussage ist vollkommen richtig!
      ABER jetzt nimm dir Skyrim und spiel das Spiel in PS3 Qualität auf einem Rechner von 2006,2007 oder auch von mir aus 2008 der zum Zeitpunkt damals nicht mehr als das doppelte der PS3 gekostet hat (Max 800 Euro)...... bitte frapst das Ergebnis.

      Und genau das wird mit der PS4 passieren. Jetzt wird das System mit den Spielen Top laufen, und normale Mittelklasse-PCs wie sie in einem Großteil der Haushalte vorhanden sind werden diese Spiel NICHT in der gleichen Qualität ruckelfrei laufen lassen können. Da ist eine PS4 für (vielleicht) 500 Euro deutlich günstiger, komfortable und eine gute alternative. Einfach anschließen, einlegen loslegen.

      Immer diese Heulerei "die PCs sind besser".... ja Klar, irgendwann entwickeln sich die PCs weiter und den aktuellen Konsolen davon. Aber es gibt keinen Grund immer wieder gegen Konsolen zu wettern wenn man keine hat über die man sich ständig ärgert. Das ist fast so schlimm wieder Der iPhone Glaubenskrieg.... O.o
      Gias
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Little-Zero
      >Spiele die für Konsolen ausgelegt sind, laufen selbst auf einem High-End PC kaum flüßig.

      stimmt doch einfach nicht, dark souls, das Spiel wo die Entwickler zugebeben haben, dass sie keinerlei Ahnung haben von ports, läuft noch immer auf meinem 2 Jahre alten laptop auf über 40fps, auf ps3 sind 30fps festgesetzt- damit hat mein alter laptop schon gewonnen. Mit dem shader-mod sieht es je nach geschmack sogar deutlich besser aus pc als auf der ps3.

      ps3 ist besser für titel wie dmc,bayonetta,dantes inferno,tekken,... die mit controller einfach besser zu spielen sind aber Leistung ist kein grund gegen pc
      Aethryision
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich kenne jetzt kein Spiel, dass auf einem High-end Pc bei gleicher Auflösung ruckelt. Insgesamt hab ich noch kein Spiel gesehen, dass meinen Rechner ins schwitzen gebracht hat. Weshalb ich dieses Argument recht sinnlos von dir finde. Es seiden du redest von Gaming Pc die unter 500 Euro kosten.

      Ich hab noch nicht mal ein reines PS3 Spiel für den Pc gesehen. Ich kenne nur welche die auch auf die 360 raus kamen und klar haben die dann nicht die ganzen Grafikoptionen und wieso? Ganz einfach weil die Konsole es nicht braucht oder packt, da sie nur eine begrenzte Grafik anzeigen kann. Das einzige was mich an Konsolen Spiele an dem Pc stört ist die Steuerung, die ist ein Unding. Gott sei dank kann man ohne weiteren Aufwand ein Xbox Controller anschließen.

      Das der CPU der Konsole nur das Spiel bearbeitet stimmt zwar bei den alten Generationen, selbst die PS3 und die Xbox 360 haben ein Betriebssystem drauf, dass im Hintergrund läuft. Demnach ist das auch kein Argument. Wenn du dein Pc Sauber hältst hast du auch nicht unglaublich viele Programme die dich ausbremsen und die wenigen die Im Hintergrund laufen, sind bei einem High -End System nichts.

      Wenn du dir die Technik oder die Engine anschaust, was möglich ist und was wegen den Konsolen benutzt wird. Fällt dir besonders stark auf das die Konsolen die Weiterentwicklung der Spiele stark ausbremsen. Schau dir als Beispiel mal Sykrim an, wegen den Konsolen wurden recht viele Elemente entfernt wie physikalisches Wasser, weil die Konsolen dies nicht packen. Mal davon abgesehen, das die Konsolen dieses Spiel so gut wie gar nicht richtig packen. Gott sei dank kann ich den ganzen kram dank Mods in Skyrim anschauen, denn ohne den Kram wirkt es wie ein Spiel aus dem Jahre 2007, total veraltet, gerade wegen den Konsolen. Leider ist Skyrim kein einzelfall.
      Captn.Pwn
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nehmen wir mal Gta 4 als Beispiel, musst du wirklich einen Müll-Pc haben wenn das mit 10 Fps läuft. Das Problem ist aber vielmehr, dass Konsolen in ihrer Leistung stagnieren, während Pc's innerhalb weniger Jahre ihre Leistung vervielfachen können und genau da sind wir auch grad im Moment. Der Konsolenmarkt bremst die Enwicklung leistungsfähigerer Spiele, eben weil in ihnen noch Technick von 200X steckt.
      Little-Zero
      am 22. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Spiele die für Konsolen ausgelegt sind, laufen selbst auf einem High-End PC kaum flüßig. Wieso? weil die Konsole eben auf spiele zugeschnitten ist und der PC nicht, egal ob Gaming-PC oder nicht, ein PC ist nunmal kein reines Spielgerät.

      Hast du schonmal ein für ps3 ausgelegtes spiel, welches für nen PC importiert wurde, gezockt? da gibt es keine grafikoptionen = auf PC 10fps statt 60 wie auf der ps3.

      Zumal die CPU der Konsole nur die daten Des gespielten Spiels bearbeitet, während die CPU des Spiels alles bearbeitet was im Hintergrund läuft und Windows z.b. ist an sich eine Leistungsbremse. Wie gesagt, bevor man sowas sagt sollte man ein ps3 spiel, welches aufn pc importiert wurde, gezockt haben (auf einem High-End PC).
      DuridThymerit
      am 21. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich hoffe der controller bekommt noch nen upadte der gefällt mir so mal gar nicht der wirkt so platt so unfertig finde ich
      Tôbitt
      am 21. Februar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ist euch auch zuerst aufgefallen, dass sich Sony anscheinend von der Wii U "inspirieren" lies, und nur den Bildschirm durch des kleine Touchpad ersetzt hat?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1056675
PlayStation 4
Playstation 4: Sony kündigt die PS4 an - die ersten Infos
In der vergangenen Nacht wurde im Rahmen einer Sony-Pressekonferent wie erwartet die Playstation 4 angekündigt. Die nächste Playstation-Konsole setzt vor allem auf neue Online-Features. Erscheinen soll die PS4 Ende des Jahres 2013.
http://www.buffed.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/Playstation-4-Sony-kuendigt-die-PS4-an-die-ersten-Infos-1056675/
21.02.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/02/Playstation-4_controller_06.jpg
playstation
news